Heilig Drei Königskarte und andere Weihnachtskarten und Geschenke

Huch schon wieder ist Weihnachten vorbei. Heute am Deikönigstag möchte ich Euch eine Karte mit den Heiligen Drei Könige zeigen. Der Stempel mit den Königen sowie das Königs-Designerpapier ist von Alexandra Renke. Da ich es leider nicht geschafft habe, Euch schon die Tage vorher die letzten Weihnachtskarten und Geschenke zu zeigen, muss ich Euch hier leider viele auf einmal zeigen. Aber ich denke, Ihr wollt nicht die ganze nächste Woche noch Weihnachtliches sehen. Der Frühjahrskatalog reizt mich total, daher werde ich Euch dann lieber daraus neues zeigen. Jetzt also nochmal Bilderflut *sorry*

Der Kreidetechnik-Hintergrundstempel ist aus dem Winterkatalog 2016/17. Also schon etwas äter. Einmal mit dem Lebkuchenmann aus dem Stempelset “Ausgestochen Weihnachtlich” und einmal mit der Socke aus dem Stempelset “Von den Socken” (beide im Jahreskatalog) welche beide noch bestellbar sind.

Diese Katzen sind so Mangamäßig. Genau kenne ich mich damit nicht aus. Aber ich fand sie witzig und habe mir das Stempelset mal gekauft. Es ist aber nicht von Stampin’ Up!. Mit einem Geweih ist es doch gleich weihnachtlich. Kennt Ihr noch die alten Kreidetafeln die grün waren? Auf Wasabi-Farbkarton sieht das so bisschen wie damals aus.

Jetzt wird es typisch Englisch. Die Verpackung ist für den Englischlehrer meines Sohnes. Was befindet sich darin? Na eine englische Marmelade ;-) Die Verpackung wählte ich auch in den Englischen Farben rot-weiß-blau.

Natürlich stempelte ich einen englischen Spruch auf die Verpackung. Der Spruch sowie die Nussknacker stammen aus dem Stempelset “Sugarplum Dreams”. Das ist eines meiner Lieblingssets gewesen, wie Ihr wohl bemerkt habt. Ich fragte mich was es mit den Sugar Plums wohl so auf sich hat und bin hier fündig geworden. Dabei handelt es sich um ein englische Weihnachtssüßigkeit, die aber nicht aus Pflaumen hergestellt wird. Sehr interessant.

Dann natürlich noch eine Ziehschokolade. Dieses Mal mit dem Stempelset “Musical Season”. Dazu gibt es auch die Framelits “Musikinstrumente”.

Den Jungen stempelte ich und embosste ihn silbern. Der Hintergrund ist der “Sheet Music”-Hintergrundstempel.

So und nun zuletzt noch eine Geschenktüte aus Designerpapier. Mit dem Punch Board für Geschenktüten ist das schnell gemacht.

Setz’ dem Bär die Krone auf

KreativStanz Stempelset Unentbärliche Grüße von Stampin’ Up! Geburtstag Baby Bear #stampinup #bear http://kreativstanz.bastelblogs.de/Meinen Bären liebe ich sooo sehr. Bereits als ich ihn das erste Mal im Katalog sah, wusste ich, der muss her. Schlaflose Nächte hatte ich, bis er endlich bestellbar war. Aber das hab ich Euch bereits schon vor längerem geschrieben. Ich fand, dass er heute richtig königlich werden sollte. Beim 1 Euro-Laden gab es Kronen. Die kaufte ich gleich, denn Kronen kann man immer mal brauchen, finde ich. Dieses Mal also für den Baby Bear, wie er in Amerika heißt. Bei uns heißt das Stempelset “Unentbärliche Grüße”. Der Hintergrund ist mit dem Hintergrundstempel “Tree Rings” gestempelt.

KreativStanz Stempelset Unentbärliche Grüße von Stampin’ Up! Geburtstag Baby Bear #stampinup #bear http://kreativstanz.bastelblogs.de/Da es auch pinke Kronen gab, stempelte ich noch einen rosa Bären. Dieses Mal gestaltete ich den Hintergrund mit dem Hintergrundstempel “Sheet Music”.