Kreativ Blog-Hop zum Thema Weihnachten

Herzlich Willkommen zu unserem Weihnachts-Kreativ-Blog-Hop. Wir Mädels aus Augsburg und Umgebung und gemeinsam haben wir Euch tolle weihnachtliche Inspirationen zusammengestellt.

Haben Euch Schneekugeln als Kinder auch immer fasziniert? Ich dachte mir, ich muss diese unbedingt aus dem Winterkatalog haben.

Kreativ-Stanz Stanzform Schneekugel von Stampin’ Up! BlogHop Weihnachten Still Scenes Frostige Grüße #stampinup #kreativbloghop http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich wollte die Kugeln zuerst auf Karten machen, fand dann aber so absolut geniale Schokolade, dass mir klar war, die brauchen eine dieser magischen Schneekugelverpackungen.

Kreativ-Stanz Stanzform Schneekugel von Stampin’ Up! BlogHop Weihnachten Still Scenes Frostige Grüße #stampinup #kreativbloghop http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die Farbauswahl richtete ich genau auf den Inhalt ab. Ich finde es toll, dass es bei Stampin‘ Up! so viele Farben gibt, dann findet man fast immer den passenden Ton. Die erste Verpackung ist daher in Terrakotta mit Blütenrosa.

Kreativ-Stanz Stanzform Schneekugel von Stampin’ Up! BlogHop Weihnachten Still Scenes Frostige Grüße #stampinup #kreativbloghop http://kreativstanz.bastelblogs.de/Dann gestaltete ich in Jade mit Lindgrün die zweite Kugel. Die einzelnen Teile wie Haus, Kirche, Bäume und Schneemann sind alle aus den Stanzformen „Schneekugel“ ausgestanzt. In diesen Formen gibt es allerdings keine Kugelumrahmung. Weil eigentlich eine Kugel ja keinen Rahmen hat, sondern oben nur aus Glas besteht.

Kreativ-Stanz Stanzform Schneekugel von Stampin’ Up! BlogHop Weihnachten Still Scenes Frostige Grüße #stampinup #kreativbloghop http://kreativstanz.bastelblogs.de/Meine bekamen trotzdem einen Rahmen, aus den Stanzformen „Stickmuster“ stanzte ich mit dem größten Kreis einen Rand aus.Wer dies nicht möchte, muss das Papier mit der Stanzform ausstanzen und von hinten die Plastikkuppel „Schneekugel“ rein stecken.

Kreativ-Stanz Stanzform Schneekugel von Stampin’ Up! BlogHop Weihnachten Still Scenes Frostige Grüße #stampinup #kreativbloghop http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die dritte Farbkombi ist Kleegrün mit Minzmakrone. Ja und dann habe ich meine Verpackung vor dem Zusammenkleben noch embossed und nachdem alles zusammengeklebt war und er Inhalt in der Kugel, gab es noch ein Band und ein „Danke“ darauf. Jetzt wollt Ihr aber sicher wissen, was ich darin für tolle Schokolade verpackt habe. Achtung jetzt kommt WERBUNG!! Ich bekomme dafür kein Geld, hab die Schokis mir auch zum normalen Preis im Laden gekauft.

Kreativ-Stanz Stanzform Schneekugel von Stampin’ Up! BlogHop Weihnachten Still Scenes Frostige Grüße #stampinup #kreativbloghop http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ist diese Schokoalde nicht beazubernd gestaltet? Die ist ja fast zu schade zum verpacken. Aber ich finde, eine richtig edle Verpackung wie diese Schneekugeln, gehen dann doch.

Kreativ-Stanz Stanzform Schneekugel von Stampin’ Up! BlogHop Weihnachten Still Scenes Frostige Grüße #stampinup #kreativbloghop http://kreativstanz.bastelblogs.de/Und das sind die anderen. Ich war total begeistert und musste sofort alle drei Sorten kaufen. Wie sie schmecken, kann ich nicht sagen, hab sie alle verschenkt.

Kreativ-Stanz Stanzform Schneekugel von Stampin’ Up! BlogHop Weihnachten Still Scenes Frostige Grüße #stampinup #kreativbloghop http://kreativstanz.bastelblogs.de/Dann danke ich Euch für Eueren Besuch auf meinem Blog. Jetzt hüpft aber schnell weiter zu den anderen vier Mädels, die zeigen Euch noch weitere tolle Sachen.

Kreativ-Stanz Stanzform Schneekugel von Stampin’ Up! BlogHop Weihnachten Still Scenes Frostige Grüße #stampinup #kreativbloghop http://kreativstanz.bastelblogs.de/Dorothea Keiling von Kreativ mit Stempeln
Jana Wickert von Janasbastelecke
Stefanie Steichele von Meinekreativwerkstatt
Ulrike Schmidbaur von Ulrikes Bastelversum
Angelika Schmitz von Kreativ-Stanz DAS BIN ICH

Hochzeitskarten Stempelparty

HZ-Workshop Stephi05Vor einer Woche hatte ich eine Stempelparty bei einer Kundin die sich drei Hochzeitskarten gewünscht hat. Wobei es variabel war für die Teilnehmerinnen, die lieber einen Geburtstagsgruß stempeln wollten, konnten auch diesen statt den Wünschen zur Hochzeit stempeln. Wir begannen mit dieser Karte. Die ist ganz einfach – wenn man eine BigShot besitzt ;-). Dazu benötigt man dann noch zusätzlich die Präzisionsplatte und das Thinltis „Blühendes Herz“.

HZ-Workshop Stephi06Diesmal hat es plötzlich einen Schnall getan und dann war meine drei Jahre alte Acrylplatte am Rand eingerissen. Ich habe ja immer mal schon darauf gewartet, weil sie seit langem schon so verbogen und fertig war. Jetzt stellt Euch vor. Es ist ja nur ein ca. 2 cm langer Riss an der Seite. Und man kann sie trotzdem noch weiter benützen. Ich bin echt baff. Mal schauen, wie lange sie es noch macht. Ich benütze die alten mittlerweile nur noch für die Präzisionsplatte, die neuen Platten nur für Framelits, denn durch die harte Präzisionsplatte verbiegt es die Acrylplatte so, dass man auf dieser keine Framelits mehr sauber auflegen kann.

HZ-Workshop Stephi03Die zweite Karte war ein bischen aufwändiger, jetzt durfte gemalt werden. Die Aquarelltechnik ist nicht schwer, man muss einfach ein bisschen experimentieren. Dazu nötig ist Wasser, ein paar Tropfen Stempelfarbe aus dem Nachfüller oder man stempelt auf eine Folie und gibt dann das Wasser dazu. Ob man jetzt mit der Folie über das Papier zieht, oder mit einem Pinsel aufträgt, ist einem selber überlassen. Mit dem Pinsel hat man es halt genau da, wo man die Farbe möchte. Ich habe im Anschluss daran dann noch die Reste auf der Folie auf das Papier gedrückt.

HZ-Workshop Stephi02Dann muss man das Papier trocken oder trocknen lassen und kann dann mit Weiß ein paar Zweige darauf embossen. Herz aus Glitzerpapier ausstanzen, aufkleben und einen Spruch dazu entweder auf einen Banner stempeln oder auf das Papier selber.

HZ-Workshop Stephi01Die letzte Karte war dann wieder einfach. Wobei ich mich bis jetzt nie an die Karten mit dem Anhängerstanze-Verschluss getraut habe. Das sah irgendwie kompliziert aus. ABER es ist SOOOOO EINFACH. Warum habe ich das nicht schon früher gemacht. Ich liebe es und finde es ist echt mal etwas anderes als nur normale Karten. Mit dem Stempelset „Timeless Textures“ ist die Karte innen verziert. Außen ist mit Herzen geprägt und noch ein Etikett aus dem Stempelset „Rosenzauber“. Es hat total schöne Sprüche. Allerdings ist im Katalog der Spruch „Beste Wünsche zur Hochzeit“ nicht abgedruckt. Das Stempelset sieht tatsächlich nämlich so aus:

RosenzauberUnd die Gäste bekamen natürlich auch noch ein Goodie für ihr Kommen und das supertolle mitbasteln. Manch einer stellt bei solchen Partys fest, dass er gar nicht so unkreativ ist, wie er dachte. Ich finde es immer schön, wenn man von Leuten hört: Ich kann nicht basteln, bin dafür total unbegabt. Nein, mit Stampin‘ Up! kann es wirklich jeder. Es ist am Anfang nicht perfekt, weil man auch erst mal üben muss. Aber es kommt der Perfektion schon ziemlich nahe ;-) Überzeugt Euch selbst und veranstaltet auch eine Stempelparty. Gerne bastel ich auch mit Euch.

HZ-Workshop Stephi07Und als Gastgeberin hat man diesen Monat bei einem Partyumsatz von 350 Euro noch zusätzlich 35 Euro Extra-Shoppingvorteile zu den normalen Shoppingsvorteilen. Und außerdem bekommt kann jede Gastgeberin auch noch selbst entscheiden, was gebastelt wird. Das ist doch toll. Wer näheres Wissenmöchte, melde sich einfach bei mir.

Extra Stampin Rewards Sharable Image2Danke möchte ich auch der lieben Gastgeberin für den schönen Abend sagen. Ich hoffe Ihr habt viel Spaß mit Eueren Karten. Und natürlich müsst Ihr auch welche verschenken. Ihr habt ja gesehen, die sind schnell wieder nachgebastelt.

HZ-Workshop Stephi08

Vor vielen Jahren kam ein Kinderwagen angefahren…

David2 … ohne Hemd und ohne Schuh, lieber David das warst Du.“ Kennt Ihr diesen Spruch? Den habe ich selber schon in zahlreiche Poesiealben geschrieben. Zu meiner Zeit gab es noch die Poesiealben. Jetzt gibt es eigentlich doch nur noch Freundebücher, die auch sehr schön sind, da mit Foto.

David3Na auf jeden Fall habe ich diese Karte für ein gerade geborenes Baby verschenkt. Der obige Spruch wird erst in eine paar Jahren zutreffen. Aber der Kinderwagen hat mich so daran erinnert. Er wurde aus dem Stempelset „Something for Baby“ in der Neuen Incolor 2015-2017-Farbe „Minzmakrone“ gestempelt und mit den Framelits „Alles fürs Baby“ ausgestanzt. Die Schrift ist mit den Thinlits „Beeindruckende Buchstaben ebenso ausgestanzt. Die Farbe der Buchstaben ist kein Stampin‘ Up!-Papier.

David1Und auch hier – wie gestern kam das Neue Pünktchen-Spitzenband zum Einsatz. Diesmal in der Farbe Minzmakrone. Gestern zeigte ich Euch die Farbe Melonensorbet.

David4Ich habe noch eine Windeltorte gebastelt, die wird aus lauter zusammengerollten Windeln kreiert. Bandarole außen rum – hier ebenso bestempelt und mit Name versehen – fertig. Je nach Geschmackt, kann man sie einstöckig oder mehrstöckig machen. Ein schönes Geschenk für ein Baby, und Windeln kann man nicht genug haben ;-) Hier mal noch ein Foto, wie so eine Windeltorte aussieht – für alle die sowas noch nie gesehen haben. Die beschenkte Mutter kannte sowas noch nicht.

David5