Kommunionskerze

Kreativ-Stanz Kommunionskerze Kreuz Regenbogen Kelch Kommunion #stampinup #candle http://kreativstanz.bastelblogs.de/Hier seht Ihr, wie mein Sohn mit mir zusammen im Rahmen seines Kommunionunterrichtes die Kommunionskerze selber gestaltet hat. Wir erstellten uns zuerst einen Entwurf. Dann Schablonen für die großen blauen Vierecke und dann wurde alles auf Backpapier aufgelegt und erst nachdem jedes Viereck fertig war, auf die Kerze geklebt.

Kreativ-Stanz Kommunionskerze Kreuz Regenbogen Kelch Kommunion #stampinup #candle http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die Idee mit dem Entwurf und den schon vorgefertigten Schablonen hatte ich von meiner Schwester. So waren wir dann in der Stunde selber total schnell fertig. Wenn ich daran denke, wie es bei meinem großen Sohn war, da hatten wir die totale Hektik, dass wir es noch schaffen und machten dann zuhause noch die letzten Sachen fertig.  Die Kirche gab bei der Gestaltung die drei Vorgaben: Regenbogen, Kreuz und Kelch müssen auf der Kerze sein. Unser Entwurf hatte keinen Kelch und Regenbogen, dafür einen Fisch. Also nahmen wir aus dem unteren Viereck einfach den Fisch weg und machten stattdessen Kelch mit Regenbogen. Vorgabe erfüllt *lach*.

Kreativ-Stanz Kommunionskerze Kreuz Regenbogen Kelch Kommunion #stampinup #candle http://kreativstanz.bastelblogs.de/Dies war z. B. die Vorlage für den Namen. Einfach mit den Wachsstreifen nachgespurt und auf die Wachsplatte gelegt. Schon war es fertig. Und so sieht die fertige Kerze nun aus. Jetzt bin ich gespannt, wie sie nach der Kommunion aussieht. Das ist nämlich bei meinem Großen auch so gewesen, das sich die dünnen Ornamente und Umrahmungen durch anlangen an der Kommunion leicht verschieben. Aber wir haben seine Kerze danach wieder zurecht gerückt und jetzt sieht sie wieder ganz okay aus.

Kreativ-Stanz Kommunionskerze Kreuz Regenbogen Kelch Kommunion #stampinup #candle http://kreativstanz.bastelblogs.de/

 

Kommunionskerze

Kommunionkerze05

So nachdem gestern die Kommunion war, kann ich Euch heute endlich die Kommunionskerze meines Sohnes zeigen. Mein kleiner Prinz hat die in der Kommunionsvorbereitungsgruppe zusammen mit den Mamas gebastelt. Da es ihm so gut gefallen hat, wollte er bei der Osterkerze heuer auch mit mir zusammen machen ;-)

KommunionMarcel Kerze

Vor dem Basteln haben wir im Internet viele Kerzen angesehen und er wollte dann diese regenbogenfarbige, diese diente dann auch als Vorlage für die Einladungskarte. Wir haben uns dann schlau gemacht, wie man Wachs mit den Stanzen ausstanzen kann. Dazu muss man dieses vorher in die Gefriertruhe legen, dann kann man es zwischen Backpapier (oben und unten) einfach ausstanzen, der Stanze passiert nichts. Wenn das Wachs langsam wärmer wird, geht es nicht mehr so gut. Das ausgestanzte Wachsstück sollte dann erst wärmer werden, bevor man es auf die Kerze gibt, den so gefroren hebt es nicht so gut. ;-).

Kommunionkerze03

Das hat echt schön ausgesehen, wie da alle bunten Kerzen – jede anders in einer Reihe standen. Ich lade Euch in ein paar Tagen zusammen mit paar Kommunionfotos diese auch hoch. Aber das ist alles noch in meinem Handy drin und nach dem Stress der letzten Tage chille ich gerade etwas und nachher gehen wir noch auf den Plärrer (das Frühjahrsvolksfest in Augsburg). Der ist schon seit Ostersonntag auf, aber mit lauter Kommunion hatten wir vorher noch keine Zeit dazu. Aber heute ;-)

Kommunionkerze02

Damit man die Kerze nicht abbrennen muss, gibt es sogenannte „Tischkerzen“ – das kannt ich auch noch nicht. Diese brennen den ganzen Kommunionstag auf dem Tisch und die Kommunionskerze wird dann ausgepustet, bevor die Deko schmilzt. Unsere Kommunionskerze brannte während des gesammten Mittagessens, das zwei Stunden dauerte. Danach war sie aber schon bis knapp vor dem roten Quadrat abgebrannt und mein Sohn durfte sie ENDLICH auspusten ;-).

Kommunionkerze04

Bei der großen Kommunionskerze habe ich ihm viel geholfen, die Tischkerze hat er aber komplett alleine gemacht, ich habe ihm nur die Quadrate ausgeschnitten, aber aufgeklebt mit Silberborte umrahmt und dann mit der Deko beklebt, hat er komplett alleine gemacht. Da muss ich sagen, dass hat er spitze hinbekommen. Die Mama hat einen Fehler gemacht, und eine blaue Wachsplatte ausgestanzt, statt einer dunkelgrünen. Das ist uns allerdings erst aufgefallen, als beide Kerzen nebeneinander im Wohnzimmer standen ;-).

Kommunionkerze01