Goodies für die Sammelbesteller

GoodiekuvertDies Goodies bekamen die Sammelbesteller in Ihre Tüten mit hinein. Diese sind aus dem Designerpapier im Block Einfach tierisch gemacht. Verziert mit den Blümchen aus dem Stempelset “Petite Petals” und dem Spruch aus dem Stempelset “Herbstgrüße”, welches in den NEUEN Jahreskatalog aufgenommen wurde. Das freut mich sehr, denn der Hi-Stempel ist einfach süß.

Nuss-Säckchen bestempelt

Nusssäckchen2Kennt Ihr schon die Mini-Musselinbeutel aus dem Jahreskatalog S. 151? Die sind supertoll im Herbst/Winter zum verschenken, da solche Säckchen irgendwie wärme in die kalte Jahreszeit bringen. Auch für Landhausstil super geeignet. Ich habe sie einfach mit dem Stempelset “Herbstgrüße” bestempelt. Das geht ganz einfach. Dabei Stempel gut mit Stempelfarbe versehen, und dann auf das Säckchen gut aufdrücken. ACHTUNG nicht die Ränder des Stempels einfärben, denn die drückt es sonst mit ab. Evtl. vor dem abstempeln abwischen.

Nusssäckchen1Das Etikett ist auch mit diesem Stempelset bestempelt und mit der Eichelstanze kann man dies auch prima ausstanzen. Die Herbstgrüße habe ich mit der Wortfensterstanze ausgestanzt. Die Säckchen sind doch supersüß. Darin habe ich Haselnüsse aus unserem Garten eingefüllt.

Nusssäckchen3

BlogHop Team Stempelwiese zum Herbst-/Winterkatalog

 rahmen-saison-bloghop-teamHallo und herzlich Willkommen auf meinem Blog Kreativstanz. Für alle die heute das erste Mal hier sind, ich heiße Angelika Schmitz, komme aus Augsburg und bin seit fast drei Jahren Stampin’ Up!-Demonstratorin. Meine “Stempelmami” Steffi hat heute diesen Bloghop zum Thema “Herbst-/Winterkatalog” organisiert und ich freu mich, Euch mein Werk zu präsentieren. Es ist mir ja sehr schwer gefallen, mich für ein Werk zu entscheiden, da der Katalog sooo viele schöne Dinge enthält. Da die meisten meiner Kolleginnen Euch vielleicht mit Weihnachtssachen überraschen, habe ich mich jetzt mal an das Thema Herbst gewagt. Bei uns ging jetzt der Herbst-Plärrer los, und in einem Monat beginnt in München das Oktoberfest, da kommt der Hirsch aus dem Stempelset “Wahre Weihnachtsfeude” wie gerufen. In zwei Tagen könnt Ihr bei mir in der Sidebar den Katalog ankucken und findet dieses Set auf S. 27. So jetzt aber zu meiner Karte:

Herbstgruß Angelika Schmitz2 Ich hoffe die Karte gefällt Euch und Ihr seid genauso begeister von dem Hirsch und dem tollen Birkenwald im Hintergrund wie ich. Der Birkenwald ist ein Prägefolder, der ebenso im Herbst-/Winterkatalog zu finden ist (S. 39). Damit die Stämme besser zur Geltung kommen, müsst Ihr dunkleres Papier (hier Savanne) prägen. Die dunklen Rindeneinschnitte erhält man, wenn man diese vorher auf dem Prägefolder mit dem Marker einfärbt (in einem dunklen Ton – hier: Espresso). Wichtig ist, dass Ihr die erhöhten Linien einfärbt, denn diese sind danach in der Tiefe. Nun prägen und anschließend die Stämme mit dem Craft Stempelkissen Flüsterweiß und einem Fingerschwämmchen weiß färben. Da die schwarzen Linien vertieft sind, färbt es die nicht mit. Das einfärben ist ein bischen fizzelig, denn die Schwämmchen färben auch den Hintergrund am Rand mit, aber es fällt garnicht so auf. Was aber auffällt, ich habe leider meinen Birken Eichenblätter hingestempelt *schäm*. Das bemerke ich erst jetzt bei der Beschreibung. Die Blätter stempelt Ihr mit dem zum Prägefolder passendem Stempelset “Zwischen den Zweigen”. Beides gibt es im Set 15 % günstiger. Das Stempelset enthält auch noch Weihnachtskugeln, Rabe, Eule, und schöne runde Sprüche.

Herbstgruß Angelika Schmitz1Ich habe allerdings keinen Spruch aus diesem Set genommen, sondern aus dem Stempelset “Herbstgrüße” (S. 45). Um den Aufleger habe ich eun Leinenband gebunden, den Hirsch darunter geklebt – denn muss man mit der Hand ausschneiden – und meinen Spruch mit dem tollen Rentier-Drahtclip (S. 27) befestigt. Das Holzblatt ist auf S. 43 in der Packung “Akzente Am Waldrand” mit noch zwei weiteren Designs zu finden. So ich hoffe ich konnte Euch inspirieren und Ihr freut Euch auch schon auf den Herbst-/Winterkatalog. Weitere Anregungen findet Ihr bei meinen Kolleginnen:

Hier könnt Ihr die Übersichtsseite der anderen Teilnehmer sehen und Euch munter bei meinen Kolleginnen durchklicken – auch sie warten schon auf Eueren Besuch. Oder Ihr wählt gezielt die unteren Teilnehmer aus. Viel Spaß dabei.

1. Steffi Helmschrott – http://stempelwiese.de/
2. Sabine Prahtel – http://stempelpolonaise.blogspot.de
3. Doreen Jaax – http://www.scrapheld.de
4. Bianca Werner – http://bastelspass.bastelblogs.de/
5. Yassi Cariotti – http://stampinbell.com
6. Isabella Hofmann – http://www.bellas-stempelwelt.de
7. Melanie Igelbrink – http://stempelparadies.bastelblogs.de
8. Stefanie Steichele – http://meinekreativwerkstatt.bastelblogs.de/
9. Sabine Knorr – http://karteundkunst.blogspot.de
10. Kerstin Schlaich – http://stoffundstempel.blogspot.de
11. Doreen Verges – http://basteltantedoreen.wordpress.com
12. Manuela Meissner – http://www.stempelkaefer.de
13. Tanja Rohé – http://lieblingsstuecke.bastelblogs.de
14. Steffi Pflicke – http://www.himmelsfee.de
15. Martina Duchkowitsch – http://tinas-bastelecke.blogspot.com
16. Carmen Hillesheim – http://bastelatelier.bastelblogs.de
17. Sabrina Hillesheim – http://sabikreativ.bastelblogs.de
18. Vera Tetzlaff – http://www.lovelystamps.de
19. Tina Deininger – http://merkspanne.bastelblogs.de 
20. Sabine Piesker – http://stempelsonne.bastelblogs.de/
21. Monika Brandl – http://monisbastelzimmer.bastelblogs.de/
22. Claudia Becht – http://stempelherz.de/
23. Nadine Köller – http://stempelmami.de/
24. Daniela Vogt – http://www.danielaswelt.de
25. Carola Henke – http://crehand.bastelblogs.de
26. Yvonne Giesel – http://www.crazy4crafting.de
27. Ingrid Findler – http://ingrids-stempelblog.blogspot.de/
28. Pia Gerhardt – http://stampwithscraproomboom.blogspot.de/ 
29. Maike Ulbrich – http://stampinbox.de
30. Nadine Hößrich – http://blog.nadinehoessrich.de
31. Anna Hofmann – http://bastelglanz.bastelblogs.de/ 
32. Ulli Sutter – http://bastelfee.bastelblogs.de/ 
33. Steffi Hans – http://stempelbienchen.bastelblogs.de/ 
34. Judith Oveson – http://www.kreativemomente.com/
35. Isabella Throll – http://www.kreativ-verliebt.jimdo.com/
36. Marina Roth – http://stempelgruss.bastelblogs.de 
37. Steffi Rist – http://scherenschnipsel.bastelblogs.de/
38. Daniela Kohla – http://papierfalter.bastelblogs.de
39. Angelika Schmitz – IHR SEID HIER
40. Brigitte Keiling – http://stempelfantasie.bastelblogs.de/
41. Jasmin Schulze – http://stempeldochmal.de/ 
42. Monika Moritz – http://stempelmomo.bastelblogs.de/
43. Sandra Huber – http://stempelboutique.bastelblogs.de
44. Maria-Theresa Renner – zeigt auf Blog von Daniela Kohla
45. Kathrin Lauter – http://basteltante.bastelblogs.de/
46. Ilona Bernhart – auf Blog von Steffi Helmschrott

 

Es hätte eine Gartenparty werden sollen!

Zitronenlimoanhänger1Weil es soooo heiß war, habe ich für die Gartenparty diese Glasanhänger vorbereitet. Zitronenlimonade wollten wir darin ausschenken. Aber wie es auch immer passiert, erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. Es regnete. Schon wieder!! Unsere August-Geburtstagspartys fallen grundsätzlich jedes Jahr ins Wasser. Das nervt echt.

Zitronenlimoanhänger2Dieses Jahr war es so schön und heiß, da musste es doch etwas werden. Aber nein, zwei Tage vor der Party regnete es. Und so saßen wir wieder alle im Partykeller vor unseren mediterranen Getränkeanhängern und stellten uns vor, wie es hätte auch sein können ;-). Der Zitronenstempel ist aus dem SAB-Set (leider nicht mehr erhältlich). Ich habe es mit Markern coloriert und das kleine Hallo/Hi mit dem neuen Herbstgrüße-Stempelset aus dem Herbst-Winterkatalog bestempelt. Vielleicht hätte ich nicht das Herbstgrüße-Stempelset zu einer Sommerparty nehmen sollen ;-) Ich habe noch ein paar Zitronenblüten ausgestanzt und aufgeklebt, fertig ist der Glas-Schmuck.

Fladenbrot Mediterran1Passend zum Mediterranen Thema gab es diese Fladenbrote, verziert mit einem Rosmarinzweig, einer Cocktailtomaten-Scheibe und bischen Olivenöl + Kümmel. Ich habe ein Stockbrot-Rezept genommen und mit Brotgewürz etwas aufgepeppt. Eigentlich hätte es ja Stockbrot werden sollen, dass über der Feuerschale gegrillt wird. Aber bei Regen ist das nicht so der Hit. Daher kamen die Brötchen in den Ofen und sahen danach so aus:

Fladenbrot Mediterran2