Weißes Bunny und gelbes Küken aus Pommes-frites-Schachtel

Fry bpx Easter2Ein weißes Osterbunny aus der Pommes-frites-Schachtel. Ich habe die Ohren mit dem Extragroßem Oval gestanzt, mit dem Großen Oval noch eine Schablone um die Ohren in Zartrosa mit dem Schwämmchen zu tupfen. Die beiden Bäckchen sind auch so getupft. Augen aus schwarzen Kreisen und Näschen mit dem Herz aus der Eulenstanze aufgeklebt, mit dem Marker noch Mund und Schnurrbart und ein paar Blümchen am Ohr und fertig ist das Osterbunny. Aus Papierresten habe ich mit dem Papierschneider Streifen geschnitten und zusammen mit den Eiern in die Box getan. Das Küken hat einen Kopf mit dem Framelits “Feuerwerk” bekommen, auch schwarze Augen aus Kreisen und ganz kleine weiße für den Lichtpunkt. Die kleinen Flügel sind aus einer alten Stanze, die es aber nicht mehr gibt. Die Fahne ist mit dem Stempelset “Ei, ei, ei!”. Ich habe es einfach an einen hölzernen Schaschlikspieß geklebt.

Fry bpx Easter1

 

Kreatives von Ester

Nachts erreichbar JungeHeute habe ich eine Karte nachgebastelt, die mir meine Freundin Ester gezeigt hat. Und dafür durfte ich auch ihren Stempel (nicht SU) und die Framelits “Feuerwerk” benutzen – die ich leider noch nicht habe – man kann ja nicht alles haben ;-) Esters Kartenvorschlag war ein bischen anders, sie hat keine Herzen rein geklebt. Ich fand es zu leer da unten und die drei Herzen stehen für die Eltern + Baby ;-) Und weil ich Euch heute schon von Esters Kreativität schreibe, zeige ich Euch noch, was sie mir zu Weihnachten geschenkt hat. Ich konnte es Euch leider nicht in der Weihnachtszeit zeigen, weil ich es auch erst danach bekommen habe ;-). Der Stempelexpress ist manchmal doch etwas langsam ;-)

WellnessToGo2Einmal “Wellness to go” mit Schaumbad, Sekt, Schoki und Kerze ;-) Hab ich schon benutzt und war danach total entspannt. Und einmal Wunderkerzen, die hebe ich noch auf, hatte momentan gerade keinen Anlass dazu.

WellnessToGo3Hier könnt Ihr sehen, wie die Verpackungen genauer sehen. Sehr schön gemacht, an dieser Stelle nochmals Danke an die liebe Ester. Sie hat die Anleitung von “Die Bastelschwestern”.

WellnessToGo1