Urmel aus dem Ei

Kennt Ihr das Urmel, welches auf der Insel Titiwu lebt? Bei Professor Habakuk Tibatong?

Ich, als Hausschwein Wutz, las den Kindern die Geschichte “Urmel aus dem Ei” vor und im Anschluß bastelten wir zusammen dieses Urmel zum rausschieben aus dem Ei.

Wenn man unten am Stab schiebt, schlüpft oben das Urmel heraus. Die Kinder lieben hier in Augsburg natürlich besonders das Urmel, wo es doch bei uns die “Augsburger Puppenkiste” vor Ort gibt. Dort im dazugehörigem Marionettenmuseum kann man Urmel persönlich treffen. Das begeistert mich jedes Mal von neuem.

Hier noch ein Urmel von meinem Sohn selber nachgebastelt. Ich bin voll stolz.

Ostern 2015

Goodie OsterhasengrußNa habt Ihr den Osterhasen gesehen? Also bei uns war es ganz lustig, meine Kinder haben eine Schüssel mit Karottenstücke vor die Terrassentüre gestellt und mit dem Video gefilmt, weil wenn der Osterhase kommt und die Karotten ist, sehen sie ihn auf dem Film. Da konnte ich mir nicht verkneifen, einen Stoffhasen mir zu schnappen, auf die Terrasse zu schleichen, den Hase vor die Kamera zu halten und die Karotten aufzufuttern ;-) Das gab ein Trara, der Osterhase war da. Sie schrien vor Freude, als sie das Video ansahen. Doch nach ein paar Sekunden merkten sie, dass es ein Stoffhase ist, und das ein Mensch den hingehalten hat. Das muss der Nachbar Klaus gewesen sein, meinten sie, dem fallen immer solche Sachen ein, riefen sie. Ich kugelte mich vor lachen. Heute Morgen habe sie das Video nochmals ausgewertet und gesagt: “Mama, du hattest gestern doch eine grüne Jacke an, das war garnicht der Klaus, sondern du!!”

Dann zeige ich Euch gleich die abgebildeten Goodies, mit einem Gruß vom Osterhase. Hier habe wieder ich mal Osterhase gespielt und die Teilnehmerinnen der letzten Stempelparty beschenkt. Den Bericht über die Stempelparty zeige ich Euch in eine paar Tagen.

Osterkarten2015Jetzt noch zwei Osterkarten mit dem Stempelset “Ei, Ei, Ei”. Die Küken habe ich schon so gelb gestempelt, dann nur noch in Blau, Rot und Braun angemalt mit dem Mischstift. So und jetzt habe ich Euch  noch ein paar Impressionen von unserem Osterbrunch, bevor es in die zweite Osterrunde geht:

Osterbrunch2015-1 Osterbrunch2015-2 Osterbrunch2015-3 Osterbrunch2015-4 Osterbrunch2015-5

Weißes Bunny und gelbes Küken aus Pommes-frites-Schachtel

Fry bpx Easter2Ein weißes Osterbunny aus der Pommes-frites-Schachtel. Ich habe die Ohren mit dem Extragroßem Oval gestanzt, mit dem Großen Oval noch eine Schablone um die Ohren in Zartrosa mit dem Schwämmchen zu tupfen. Die beiden Bäckchen sind auch so getupft. Augen aus schwarzen Kreisen und Näschen mit dem Herz aus der Eulenstanze aufgeklebt, mit dem Marker noch Mund und Schnurrbart und ein paar Blümchen am Ohr und fertig ist das Osterbunny. Aus Papierresten habe ich mit dem Papierschneider Streifen geschnitten und zusammen mit den Eiern in die Box getan. Das Küken hat einen Kopf mit dem Framelits “Feuerwerk” bekommen, auch schwarze Augen aus Kreisen und ganz kleine weiße für den Lichtpunkt. Die kleinen Flügel sind aus einer alten Stanze, die es aber nicht mehr gibt. Die Fahne ist mit dem Stempelset “Ei, ei, ei!”. Ich habe es einfach an einen hölzernen Schaschlikspieß geklebt.

Fry bpx Easter1