Kasperl aus der Augsburg Puppenkiste

Kreativ-Stanz Kasperl Augsburger Puppenkiste Punch Art mit Stanzen von Stampin’ Up! #stampinup #punchart http://kreativstanz.bastelblogs.de/Für einen Gutschein der Augsburger Puppenkiste gestaltete ich diese Karte. Schaut was Innen drin ist:

Der Augsburger Kasperl. Ich mag den ja total gerne, wie er so trocken mit seinem Augsburger Dialekt erzählt. Für alle die die Augsburger Puppenkiste nicht kennen, ich kann sie Euch nur wärmstens empfehlen. Es gibt Filme von der Puppenkiste, und in paar wenigen kommt auch der Kasperl vor. In der Augsburger Puppenkiste kann man alles live ansehen. Dort gibt es fast täglich Vorstellungen und ein schönes Museum. Live spielt der Kasperl aber nur im Kabarett mit. In allen anderen Vorstellungen trifft man nur seine „Kollegen“. Der Kasperl ist aber einer der ersten Marionetten gewesen.  Diesen gestaltete ich in der sogenannten Punch Art – die Stanz-Kunst ;-). Alle teile stanzte ich mit Stanzen von Stampin‘ Up! aus. Allerdings gibt es nicht mehr alle Stanzen. Wer den Kasperl jetzt nachmachen möchte, findet hier die Anleitung.

Urmel aus dem Ei

Kennt Ihr das Urmel, welches auf der Insel Titiwu lebt? Bei Professor Habakuk Tibatong?

Ich, als Hausschwein Wutz, las den Kindern die Geschichte „Urmel aus dem Ei“ vor und im Anschluß bastelten wir zusammen dieses Urmel zum rausschieben aus dem Ei.

Wenn man unten am Stab schiebt, schlüpft oben das Urmel heraus. Die Kinder lieben hier in Augsburg natürlich besonders das Urmel, wo es doch bei uns die „Augsburger Puppenkiste“ vor Ort gibt. Dort im dazugehörigem Marionettenmuseum kann man Urmel persönlich treffen. Das begeistert mich jedes Mal von neuem.

Hier noch ein Urmel von meinem Sohn selber nachgebastelt. Ich bin voll stolz.

Punch Art-Adventskalender Türchen 24 – Der Augsburger Kasperl

So heute ist es soweit und ich habe 24 Anleitungen für Euch gebastelt. Puh das war ganz schön eine Arbeit, das hätte ich nicht so zeitaufwändig eingeschätzt. Aber jetzt ist es VOLLBRACHT, wie man in der Bibel so sagen würde. Ich hoffe es hat Euch gefallen und zum Abschied möchte ich Euch noch die Anleitung für den Augsburger Kasperl aus der Augsburger Puppenkiste zeigen. Es war total schwierige, aus der Hülle und Fülle meiner Ideensammlung sich zu entscheiden, was ich Euch zeige. Und ich habe noch total viel, was ich ab und an vielleicht mal einstellen werde. Aber ich denke, für die nächste Zeit haben wir nun genug von Punch Art gesehen. Jetzt möchte ich Euch noch an das Gewinnspiel erinnern, wer bis spätestens 27.12.2015 – 24.00 Uhr hier einen Kommentar mit einem Feedback zu meinem Adventskalender hinterlässt, kann eine Anleitung für die Kampfsportlerin gewinnen. So jetzt wünsche ich Euch mit den Worten des Kasperls: „A guads und fröhlichs Weihnachtsfeschd und fürs Neie Jahr Gsundheit und viel Glück!“

Kasperle Punch Art.Kasperle2 Punch Art.Diese Anleitung wurde von mir angefertigt. Wer den Kasperl nachbastelt, kann gerne zu meiner Anleitung verlinken. Aber eine Weitergabe bzw. Vervielfältigung der Anleitung ohne meine Einwilligung ist nicht erlaubt. Leider sehe ich mich dazu gezwungen, jeden Tag auf die Urheberrechte hinzuweisen, weil es tatsächlich Leute gibt, die ähnliche Anleitungen kopieren und daraus Bücher anfertigen. Auf der Seitenleiste findet Ihr einen Link zur Übersicht des Adventskalenders.