Ziehkarte mit Gartenhaus

Schiebekarte01Ich finde dieses Häuschen einfach super süß. Wenn Ihr mich doch jetzt vor Freude quietschen hören könntet! Ja woher ist das wohl? Aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog, welchen Ihr ab 01.09.2016 auf meinem Blog sehen könnt. Es heißt “Ein Haus für alle Fälle” und dazu gibt es passende Framelits, um richtige 3-D-Häuser zu bauen. Diese kann man dann füllen, oder als Teelicht verwenden. Meine Karte enthält jetzt nur ein Gartenhaus mit einem Strauch. Ja und was in solch einem Gartenhaus versteckt ist, sieht man, wenn man an der Seite zieht. Tatatata:

Schiebekarte02

2 Gedanken zu „Ziehkarte mit Gartenhaus“

  1. Hallo Ulrike,

    leider habe ich keine Anleitung. Es war ein ziemlich langes probieren, denn einerseits musste die Hütte so breit sein, um das Ziehelement zu verdecken, anderseits musste auch der Platz aussen vorhanden sein, damit man das Ziehelement ganz heraus bekommt. Das kann ich auch nicht richtig beschreiben. Vielleicht sollte ich mich echt mal daran wagen, eine Videoanleitung zu machen. Liebe Grüße Geli

  2. Was für eine tolle Idee. Sowohl das Haus so zu verwenden, als auch die “Überraschung”! Hast du dazu eine Anleitung oder könntest du kurz schreiben, wie du das gemacht hast? Ich habe eine Idee, aber bin nicht sicher, ob das so funktioniert… Ganz liebe Grüße vom Niederrhein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.