Verpackung für Schultütenkarte

LaraS1Die Schultütenkarte ist ziemlich dick, geht daher in ein normales Kuvert garnicht rein. Daher war meine Überlegung, wie bekomme ich die Karte sicher in den Briefkasten. Da kam mir die Idee, es in Pergamentpapier einzunähen.

LaraS2Ich hab Pergamentpapier in der gewünschten Größe doppelt zugeschnitten. Dieses dann auf drei Seiten mit der Nähmaschine zugenäht. Nach der dritten Seite schob ich die Karte durch die offene Seite hineine, und vernähte diese Seite auch noch.

LaraS3Ich habe übrigens mit Zickzack-Stich genäht. Damit es ein bischen verzierter aussieht.

LaraS4Fertig war es dann so mit wunderschön glatten Seitenrändern. Das sah zu sauber aus. Also habe ich alle Ränder etwas nach oben und unten gebogen/gefaltet.

LaraS5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.