Workshop: Ganz einfach Zauberhaftes zaubern mit Work of Art

KreativStanz Stempelset Work of Art von Stampin’ Up! #stampinup #workofart http://kreativstanz.bastelblogs.de/Jetzt seht Ihr, was wir im letzten Workshop: Ganz einfach Zauberhaftes zaubern” gemacht haben. Das Stempelset “Work of Art” konnte ich ja anfänglich überhaupt nicht schön finden – so im Katalog abgedruckt. Aber als ich ganz einfache Karten damit gesehen habe, beim Überregionalem Treffen von Stampin’ Up! war ich wie vom Hocker.

KreativStanz Stempelset Work of Art von Stampin’ Up! #stampinup #workofart http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ja und was ist besser, als eine Karte – natürlich drei Karten. In diesem Kurs haben wir drei Karten gemacht, und eine Box. Allerdings habe ich vergessen, die Box eigens zu fotografieren. Die erste Karte ist in den Farben Blauregen, Himbeerrot, Aubergine und Flüsterweiß mit dem Herzstempel erstellt.

KreativStanz Stempelset Work of Art von Stampin’ Up! #stampinup #workofart http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die zweite Karte ist ist mein Favorit, denn sie ist schon von der Aufmachung so toll, und die Farben sind auch eine ganz harmonisch: Petrol, Blauregen und Flüsterweiß. Wobei ich beim stempeln immer den ersten und zweiten Stempelabdruck genommen habe.

KreativStanz Stempelset Work of Art von Stampin’ Up! #stampinup #workofart http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die dritte Karte ist passend zum Herbst in den Farben Waldmoos, Honiggelb und Flüsterweiß gestempelt. Diesemal eine Klappkarte die wie Flügeltüren auf geht. Diesmal im Kurs waren wieder gaaaanz nette Mädels, drei davon waren das erste Mal dabei. Eine hat mich über meinen Blog gefunden *freu*. Also wenn Ihr im Raum Augsburg wohnt, könnt Ihr gerne auch mal vorbei schauen. Wir sind immer eine nette Runde.

KreativStanz Stempelset Work of Art von Stampin’ Up! #stampinup #workofart http://kreativstanz.bastelblogs.de/Das witzige ist, dass ich nur in Honiggelb und Waldmoos gestempelt habe (1.+2. Stempelabdruck). Im Workshop habe ich denen aber noch Orangentraum zusätzlich stempeln lassen. Beim Gruppen-Kartenfoto bemerkte ich dann, dass ich ja selber kein Orangentraum genommen habe, wie eine aus der Gruppe.  Das sind nun alle Karten:

WoArt92Und hier noch die Petrolkarten, bei denen die Teilnehmerinnen zum Teil die Schleife oben an den linken Rand geklebt hatten. Ich finde es immer toll, wie doch alle mit dem gleichen Material die verschiedensten Karten machen. Es lebe der Individualismus!

WoArt91Und das ist die Herzkarte. Die Boxen habe ich ja leider vergessen zu fotografieren. Ganz oben könnt Ihr mein Exemplar sehen. Sie ist mit dem Umschlagboard gemacht, das geht so schnell und einfach. Bandarole bestempeln und herum kleben. Die Klebenaht kommt noch oben, und wird vom Etikett einfach überdeckt. So einfach geht es.

WoArt1Das Begrüßungsgoodie mit einer Stärkung für den Nachhauseweg ist übrigens auch mit dem Umschlagboard gemacht. Ein paar Blätter mit der BigZ Herbstzauber-Stanzform und den Spruch aus “Gesammelte Grüße“, und schon ist es fertig.

WoArt2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.