Heute mal ein Mäuschen und paar Eier

 GeburtstagsgrußDamit es Euch mit den Hasen nicht zuviel wird, bekommt Ihr heute ein Mäuschen zu sehen. Wie man das macht, seht Ihr hier. Diese Karte ist für jemanden, der in der Osterzeit Geburtstag hat. Daher habe ich in der Karte das Thema Oster aufgegriffen, aber nur ganz dezent. Ihr könntet jederzeit auch Frohe Ostern hin stempeln, und einen Hasen hin hängen.

Tulpenkarte2Ich habe zuerst mit der 1 3/4″ Kreisstanze ein Loch in ein weißes Papier gestanzt. Um dieses Loch stempelte ich die Feder aus dem Set “Fine Feathers” in den Farben Saharasand, Safrangelb (2. Abdruck) und Wildleder (2. Abdruck). Dann stempelte ich auf die Federn und auf die roten Stanzherzen mit dem “Gorgeous Grunge” apfelgrüne Pünktchen.

Tulpenkarte1Dann einfach das Süße Schälchen (S. 160) durch die Öffnung stecken und fest kleben, befüllen und auf die Karte mit samt dem Flüsterweißen Papier kleben. Dann eine Olivgrüne Kordel um das Süße Schälchen wickeln und an zwei Stellen fest kleben mit Klebeband. Schleife binden, Anhänger hin machen und auch auf dem Papier festkleben.

Tulpenkarte3jpgDie Tulpen sind aus dem “Backyard Basics” gestempelt und coloriert. Der Spruch stammt aus dem Gastgeberinnenset “Natur-nah” und wird zweifarbig wenn man ihn mit den Markern in den gewünschten Farben bemalt. Und hier noch die Innendekoration.

Karte mit Tulpen

Nun möchte ich Euch noch ein letztes Mal zu den Osterinspirationen des Teams Stempelwiese weiterleiten. Heute machen den Abschluß die Sabine und die Ruth. Lasst Euch noch ein letztes mal schön österlich inspirieren. Viel Spaß dabei! Klickt einfach auf die Kalenderblätter.

prahtelpoth

Ein Gedanke zu „Heute mal ein Mäuschen und paar Eier“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.