Dinner in the Dark mit Eulenstanze

Dinner in the Dark1Diese Karte wurde auf Wunsch gefertigt, für eine Kundin, die meinen Prototyp auf meinem Blog gesehen hat, und auch als Geschenk diese Karte zum Gutschein dazu wollte.

Dinner in the Dark3Das anfertigen einer Karte, welche ich schon mal gemacht habe, geht immer viel viel schneller, denn die Idee ist ja schon da, und auch schon einmal gemacht, da geht es um einiges schneller.

Dinner in the Dark4Ihr werdet es nicht glauben, aber um eine Karte mir auszudenken, sie dann zu basteln, vergeht rucki zucki oft eine Stunde. Beim Workshop basteln meine Kunden auch meistens eine Stunde an einem Objekt.

Dinner in the Dark2Hier hab ich die Karte mal aus einer anderen Perspektive fotografiert, damit man denn Banner besser sehen kann, wie er gewellt ist. Schnell gemacht mit dem Papierfalter.

Dinner in the Dark5Ich hab gestempelt auf mittelblauem Papier (gibt es leider nicht mehr) in den Farben Mittelblau und Anthrazit und Wasserzeichentinte. Die Wasserzeichentinte schimmert so schön, was aber nur auf dunklem Papier so toll wirkt. Die Wasserzeichentinte habe ich auch mit einem Schwämmchen auf den ausgestanzten Blättern verteilt. Verwendete Papierfarben waren: Savanne, Mittelblau, Schwarz, Olive, Osterglocke und Flüsterweiß. Die Buchstaben für die Schrift sind nicht von Stampin’ Up!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.