Swap für das Kreativ-Städtetour Treffen in Ulm

Swap Ulm 4Heute ist das Regionale Demo-Treffen in Ulm und bei meinen Swaps weihnachtet es ;-) Na ja jedenfalls bereiten wir Demos uns schon mal auf Weihnachten vor. Daher dachte ich mir, ist dieses Swap ein schöner Anreiz für eine wirklich schnell gemachte Verpackung. Diese hab ich schon öfter gemacht. Ursprünglich wollte ich den Christbaum aus dem Stempelset „Special Season“ auf eine Karte stempeln, als ich dann für einen anderen Workshop diese Dreiecksbox bastelte, war mir klar, mein Swap muss so werden.

Swap Ulm1Ja und dann stempelte ich mit Petrol auf Aquamarin und fand es sehr schön, bis ich bei einem gemütlichem Stempelabend sah, wie toll Kandizucker golden schimmert, wenn man es auf Vanille pur-Farbkarton stempelt. Genauso musste es werden!!

Swap Ulm2Ich stempelte 35 Verpackungen in der Größe 10,5 cm x 29,7 cm. Diese wurden gefalzt bei 14,8 cm und auf der kurzen Seite markierte ich oben und unten bei 5,25 cm und verband dann diese Stelle mit der Mittelfalz einmal links und einmal rechts gefalzt. Meine Anleitung habe ich hier gefunden.

Swap Ulm3Die Seiten habe ich mit dem Stempelset „Simply Stars“ gestempelt, wobei ich immer den ersten und zweiten Abdruck verwendet habe. Das komplizierteste war der Banner, weil das Ausschneiden der Spitzen echt ein gefiesel ist, bis es gut aussieht. Aber die Mühe ist es wert. Und wer es nicht 35 Mal macht, ist auch schnell fertig ;-) Der Spruch ist aus dem Stempelset „Wunderbare Weihnachtsgrüße“. Dieses Set ist auch noch bestellbar, obwohl es nicht im Katalog aufgelistet ist.

Swap Ulm5Die Sterne noch aus bermudablauen und kandiszuckerfarbigen Resten ausgestanzt und aufgeklebt, für die Christbaumspitze natürlich ein Glitzersteinchen, befüllen, zubinden, fertig. Und morgen berichte, ich, wie es war und zeige Euch schon mal die eingetauschten Swaps und mein Namensschild.

2 Gedanken zu „Swap für das Kreativ-Städtetour Treffen in Ulm“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.