Adventskalender 2012 von Kreativstanz – 18. Türchen

Wie schön, dass Du wieder auf meiner Seite vorbei kuckst. Heute möchte ich Dir eine Taschentücherverpackung für Weihnachten vorstellen. Diese habe ich für den Kindergarten gewerkelt, da dort heute Weihnachtsfeier ist. Ich hoffe, die Kleinen haben viel Spaß daran.

Und wer Rudophs Rote Nase auch verhindern möchte mit solch schönen Taschentüchern, dem habe ich hier die Anleitung aufgeschrieben:

Papiergröße 17 x 11 cm. Auf der Längsseite wird gefalzt bei folgenden Maßen:

4,5 cm; 7 cm; 12,5 cm und 15 cm

Dann um eine Papiertaschentücherpackung wickeln und zusammenkleben auf der Längsseite. Ich habe hierfür den Kleberoller genommen. Nun ist die Ummantelung fertig. Zwei Zuckerstangen sind das Geweih und die habe ich mit dem Selbstklebestreifen an der Rückseite des Rentiers (dort wo es zusammengeklebt ist) von innen festgeklebt.  Dann mit dem 1″ Kreisstanzer zwei weiße, einen braunen  und einen rotern Kreis ausstanzen. Den braunen Kreis halbieren und mit dunklerer Stempelfarbe mit dem Schwämmchen betupfen. Zwei schwarze Kreise ausstanzen (ich habe die großen Augen der Eulenstanze genommen). Dann die Augen zusammenkleben Auf die weißen Kreise die schwarzen Pupillen und das braune Lid aufkleben. Nun noch auf Augen und Nase Kleber auftragen und auf die Taschentücherummantelung vorne drauf kleben. Dann ein rotes Band um das Rentier binden, Glöckchen auffädeln, Schleife machen und das Band am untern Rand der Ummantelung mit dem Kleberoller an einigen Stellen fixieren. Fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.