Schneeflöckchen, Weißröckchen…

WS Schneeflocken2Ich hatte letzte Woche einen Workshop, den ich als Schneeflöckchen, Weißröckchen auf meinem Zettel stehen hatte. Ich habe darauf stehen, dass wir eine Geschenktüte machen, und eine Karte – alles passend zum Motto Schneeflöckchen. Natürlich mit Embossing. Also machte ich mich ans Werk mit dieser Karte und der Geschenkschachtel.

WS Schneeflocken1Wie kuckten die Teilnehmerinnen, als ich ihnen das zeigte. Eine rief über das Handy meinen Blog auf, da stand es anders, als auf meinem Zettel. Warum weiß ich nicht, denn ich kopiere mir den Zettel eigentlich nur in den Blog. Seltsam. Wie es passiert ist, weiß ich nicht. Alle fanden die Geschenktüte ganz schön, sind aber alle auch zum Geschenktüten-Workshop angemeldet, weshalb es totaler Blödsinn gewesen wäre, dann nochmals eine Geschenktüte zu machen. Auf meinem Blog steht nämlich Ziehschokolade. Aber ich war immer schon ein flexibler Mensch, also gut, dann halt Ziehschokolade mit gleichem Design, dass sieht dann so aus:

WS Schneeflocken6Und mein im Blog beworbene Kurs sprach auch von Weihnachtskugeln und Schneeflocken. Wo sind die Kugeln, auf meiner Karte sind nur Schneeflocken. Aber wir hatten ja Zeit, so machten wir kurzerhand eine zweite Karte, die ich so ähnlich auch schon mal im Internet gesehen hatte.

WS Schneeflocken7Die Farben waren von den Teilnehmerinnen ausgesucht. Das ist doch mal schön, wenn man mitbestimmen darf. Und alle erlebten mal live mit, wie es ist, eine Karte zu entwerfen, zu sehen dass man auf der geprägten Oberfläche halt nicht so einfach stempeln konnte, also muss ein Etikett darauf, das eine ist zu groß, dass andere zu klein für die Schrift usw. Der Kurs ging dann länger, dafür hatten alle eine zusätzliche Karte.

WS Schneeflocken3Und natürlich bekamen alle noch als Dankeschön einen Taschenadventskalender, diesmal passend zu den Schneeflöckchen im Winterdesign mit Pferdeschlitten. Und das sind nun die Karten aller Teilnehmerinnen:

WS Schneeflocken9Mit den Stempelsets „Winterliche Weihnachtsgrüße“ und dem “Project Life Hello December 2015“ ist auf Marineblau und Aquamarin gestempelt und in silber embossed geworden.

WS Schneeflocken10Die Ziehschokoladen sind mit dem gleichen Stempelsets gemacht. Leider ist die Fotoqualität bei unserem Bastelkeller-Licht nicht so gut.

WS Schneeflocken13Für die Ziehschokolade findet Ihr hier die Anleitung mit allen Maßen. Und hier noch die Christbaumkugelkarten mit dem Stempelset “Fröhliche Stunden”.

WS Schneeflocken11Die Kugeln wurden mit einer Thinlits-Form aus dem Set “Am Christbaum” ausgestanzt. Die Etiketten sind mit verschiedenen Weihnachtsgrüßen bestempelt. Wer zu einem nähere Infos möchte, kann mir gerne einen Kommentar hinterlassen.

WS Schneeflocken12Die sind wirklich alle wieder sehr schön geworden. Und Mädels bei der Kugelkarte ward Ihr alle Spitze, denn ich musste nicht mal viel erklären, wir waren alle am ausprobieren und wenn ich gesehen habe, es klappt und es Euch noch genau zeigen wollte, sah ich, dass Ihr es alle schon mitgemacht habt. Es hat mir total Spaß gemacht mit Euch diese Karte zu entwerfen.

WS Schneeflocken14

Ziehschokoladen zum Missionsbasar

Ziehschoki Missionsbasar1Diese Ziehschokoladen habe ich für den Missionsbasar gewerkelt. Der Basar ist schon seit gestern. Ob es heute noch Ziehschokolade gibt, weiß ich nicht, aber bis 17 Uhr ist der Missionsbasar noch auf. Zu finden ist der Basar im Pfarrzentrum St. Pankratius, Brunnenstr. 1, 86165 Augsburg.

Ziehschokolade MissionsbasarIch habe zwei Anlässe genommen, einmal Weihnachten und einmal ein Dankeschön. Weil es gibt so oft einen Grund, Danke zu sagen. Die Weihnachtlichen Motive sind mit dem Stempelset “Freude zur Weihnachtszeit” (S. 69 Jahreskatalog) entstanden. Die Dankeschön-Motive mit dem Stempel aus “Von großer Bedeutung” (S. 16).

Ziehschoki Missionsbasar2Und morgen passend zum ersten Schnee seht Ihr die Fotos vom Schneeflocken-Workshop und was da lustiges passiert ist. Jetzt aber erst mal ein Bild vom ersten Schnee in unserem Garten:

Schneeflocken2015

Nochmal eine Ballerina mit dem Work of Art-Stempelset

Jutta-PrimaballerinaHeute mal wieder eine Ziehschokolade. Die habe ich Euch schon lange nicht mehr gezeigt, nicht dass Ihr die vergesst 😉 Verziert ist sie mit einer Ballerina, die habe ich Euch bereits hier gezeigt. Sie wird mit den Stempeln aus dem Stempelset “Work of Art” gemacht:

Untitled-12Das Stempelset besteht aus Pinsel-Striche und Punkte. Wer damit malen möchte, muss die Stempel einfach so verwenden, wie einen Pinsel. Der Rock wurde z. B. aus vielen zusammengesetzten Stempelabdrücken des gebogenen Stempels oben links gemacht. Diesen habe ich zum Teil nur seitlich eingefärbt um Schatten zu bekommen. Das Oberteil ist mit dem flächigem Stempel gemacht, die Haare mit dem Zickzackstempel oben rechts, und die Arme mit dem langen Pinselstrich unten. Alles weitere ist ausprobieren und viel Geduld ;-).

Holzige Schokolade

Holzige Schokolade1Dies Schokolade bekommt ein Schreiner, da passt doch das Holz ganz gut dazu. Dazu habe ich den Hintergrundstempel Hardwood genommen. Der Korpus ist wieder eine Ziehschokolade. Jetzt zur Wies’n Zeit passt das auch ganz gut. Das Dankeschön ist aus dem Stempelset “Von großer Bedeutung”.

Holzige Schokolade

Danke für drei geschenkte Pizzen

Danke für Pizza1Was so alles im Leben passiert. Da kam ein Freund von meinem Sohn zum Spielen, und seine Mama hat uns als Dankeschön drei Pizzen geschenkt. Das konnte ich natürlich nicht ohne ein kleines Dankeschön-Goodie annehmen.

Danke für Pizza2Also habe ich schnell zwei Ziehschokoladen gewerkelt. Da es ein Danke für das Essen ist, passt da doch super der Stempel mit dem Besteck aus dem Stempelset “So lecker” (S. 61). Und natürlich wieder das Stempelset “Garden in Bloom” 😉

Danke für Pizza3Und damit nicht nur die Mama etwas Süßes bekommt, das gleiche für den Bub auch. Diesmal aber mit Dinosaurier. Für Jungs ist da das Stempelset “No Bones about it” (S. 43) der Hit. Ich habe noch einen Schleifenrest daran getackert, und fertig ist die Ziehschokolade.

Danke für Pizza4

 

Goldige Schmetterlinge und ganz viel Glitzer

Goldiger Schmetterling1Jetzt wird es golden, ich habe mich mit den Framelits und Thinlits Schmetterling/e voll ausgetobt und aus dem goldenen Glitzerpapier (S. 149) ganz viele Schmetterlinge ausgestanzt. Daraus machte ich dann bergeweise Karten, Ziehschokoladen und Geschenkanhänger.

Goldiger Schmetterling6Dazu benötigte ich nur das Stempelset “Schmetterlingsgruß” und “Gorgeous Grunge”. Die Eulenstanze für die kleinen Herzchen und die Mini-Schmetterlingsstanze.

Goldiger Schmetterling8Ich habe in Gold und Espresso gestempelt, etwas Goldgarn (S. 159) und die Handstanze 1/16″ Kreis für die kleinsten Kreise verwendet.

Goldiger Schmetterling2Für den Spruch verwendete ich einmal den Stempel aus dem “Schmetterlingsgruß”, sowie aus dem Gastgeberinnenset “Geburtstagsgrüße für alle”.

Goldiger Schmetterling3Wenn man die kleinsten Kreise und die Herzen weg lässt, dann ist es trotzdem auch schön, aber wer mehr Zeit hat und noch etwas von den Glitzerresten verarbeitet, hat danach eine richtig glamuröse Karte.

Goldiger Schmetterling7Natürlich lässt sich das auch super für Ziehschokoladen umsetzten. Übrigens habe ich auf Vanille pur-Farbkarton gestempelt. Das “Vielen Dank” habe ich aus dem Stempelset “Von großer Bedeutung”.

Goldiger Schmetterling5Und ein Geschenk in einer Tüte brauchte noch einen Geschenkanhänger, der war auch gleich noch aus paar Resten gemacht.

Goldiger Schmetterling4

Ziehschokolade zur Besserung und ein Blick in die Ausverkaufsecke

Ziehschoki Besserung2Wenn man Krank ist, was hilft da oft am meisten? Etwas süßes für die Seele. Schon als kleines Kind fand ich es ganz toll, wenn ich hingefallen bin, und habe dann ein Stück Schokolade bekommen, damit ich nicht mehr weine. Daher habe ich diese Ziehschokolade mit dem Stempelset “Werd schnell gesund” im Nu verschönert. Und schon ist sie fertig zum verschenken. Dieses Stempelset ist echt so einfach zu verwenden!

Ziehschoki Besserung1So und jetzt lohnt sich noch ein Blick in die AUSVERKAUFSECKE (Clearance Rack), schaut Euch mal die neuen Produkte dort an, da sind schöne Schnäppchen dabei. Wer was braucht, kann selber im Onlineshop bestellen (5,95 Euro Porto), oder mich kontaktieren.

Und nun endlich Garden in Bloom No. 3

ZiehschokiDANKEJetzt kommt noch das Garden in Bloom Nr. 3! Nach Teil 1 und ZWEI habt Ihr es jetzt geschafft 😉 Bis mich wieder der Rappel packt, und ich Euch wieder ganz viel damit mache. Aber momentan bin ich ja mit den Artikeln aus dem Herbst-/Winterkatalog eingedeckt und habe keine Zeit. Wobei ich lieber jetzt noch Blümchen und Schmetterlinge stempeln sollte, solange es noch das Wetter dazu hat. Ich habe Euch hier mal den Vergleich, wie man nur mit unterschiedlichem Hintergrundpapier trotz der gleichen Stempelfarben wieder ganz andere Farben bekommt. So schön! Ihr müsst Euch das Set echt überlegen, ob Ihr es nicht auch wollt. Alleine schon wegen der Biene ist es den Kauf wert. Die Biene seht Ihr hier.

ZiehschokiDANKEblanko

Un-ent-lich Stolz auf Dich!

Michael40-2Zum runden Geburtstag von einem Freund habe ich diese Karte gemacht, der Hintergrund wie Ihr sehen könnt *Tatatata* wieder mit dem Stempelset Garden in Bloom! Nein ich habe schon auch noch andere Stempelsets 😉

Michael40-4jpgDazu bekam er eine Ziehschokolade und die Tiere darauf haben eine ganz besondere Bedeutung zum Geschenk. Er wollte nämlich nichts für sich, sondern wir haben für Arme Menschen in Afrika eine Ziege, ein paar Hühne und Bäume gekauft. Dies ist ganz einfach über Oxfam kann man dies symbolisch kaufen und der Beschenkte bekommt darüber dann ein Zertifikat.

Michael40-3Deswegen steht in der Karte auch der Spruch: Un-ent-lich Stolz auf Dich! Die Tiere und die netten Sprüche sind übrigens aus dem Stempelset “Tierische Grüße” (S. 33 JHK)

Michael40-1Bemalt habe ich alle Hiere mit den Mischstiften und diversen Stempelfarben. Das Schaf bekam zusätzlich mit dem Kreidemarker noch etwas weiß auf die Wolle. Die Sprüche auf der Karte sind aus den Stempelsets” Geschenk deiner Wahl” und “Geburtstagsgrüße für alle”.

Michael40-4

Erdbeer- Vanille- und Schokoeis!

ZiehschokiBabsi1Ich weiß, ich bin gerade auf dem Eis- und Ziehschokoladen-Tripp! Aber eine Ziehschokolade ist einfach nur ein super tolles Geschenk. Da kann man meiner Meinung nach nicht zu viel davon verschenken. Und fast die meisten Menschen haben vorher noch nie eine Ziehschokolade gesehen. Ich helfe dabei, dass es bald mehr Leute kennen 😉 Das Eis ist mit dem Stempelset “Worte, die gut tun” gestempelt. Der Kauf eines Sets hilft übrigens Kindern der Ronald McDonald-Stiftung. Und es ist einfach praktisch. Wer sich noch die Baumelementstanze dazu leistet, kann wirklich total viel damit machen. Gerade für Stempelanfänger ein toller und auch noch caritativer Einstieg. Hier seht Ihr noch meine anderen Eisversuche. Den Hintergrund habe ich mit dem Hintergrundstempel Brushstrokes gestempelt. Leider war er zu grell. Aber für was hat “Frau” Flüsterweißes Stempelkissen von Craft und einen Schwamm 😉 und schon wurde es heller.

ZiehschokiBabsi2

Dankeschön mit Blumen und Schmetterlingen – Garden in Bloom No. 2

DANKEZiehli11.Hier kommen wieder Dankeschön-Karten und Ziehschokoladen wie ich Euch hier schon erzählt habe.

DANKEZiehli9.Das Stempelset “Garden in Bloom” ist einfach wunderschön! Und die Schmetterlinge aus “Watercolor Wings” ebenso ein Traum.

DANKEZiehli2.Ich habe jetzt mal einfach alle meine Grüntöne durchgearbeitet. Das hier ist Apfelgrün mit Moosgrün.

DANKEZiehli5.Jetzt kommt Moosgrün mit diversen Grüntönen gemischt. Die Grundkarte ist Apfelgrün.

DANKEZiehli4.Hier kommt Garten grün mit Moosgrün gemischt. Das Dankeschön ist aus dem Stempelset “Worte, die gut tun”.

DANKEZiehli3.Das ist jetzt das neue Grasgrün! In Pistazie habe ich es Euch schon hier gezeigt, und die erste Karte war in Olivgrün auf Apfelgrün.DANKEZiehli1.Die Nascherei-Anhänger sind aus dem Stempelset “Für Leib und Seele”. Diese habe ich auch in sich abhebenden Grüntönen zur Ziehschokolade ausgesucht und bestempelt.

DANKEZiehli8.Die drei kleinen Blütchen haben übrigens immer die gleiche Farben (Himbeerrot, Morgenrot und Zartrosa). Da kann man einfach Papierreste verarbeiten.

DANKEZiehli7.Bei dieser Karte habe ich die Abschnitte der bestempelten Papier einfach mal zusammen gefügt zu einer neuen Karte. Ist mal ganz was anderes.

DANKEZiehli6.So und jetzt habe ich noch eine Karte mit Ziehschokolade in dieser Art, die zeige ich Euch dann noch in ein paar Tagen.

DANKEZiehli10.

Blütenkarte und Ziehschokolade

Blütenkarte Fies2Ich habe eine Blütenkarte mit dem Stempelset “Garden in Bloom” gemacht. Dazu passend eine Ziehschokolade und alles wieder als Dankeschön. Bevor die Ferien angegangen sind, war eine Zeit, des Dankesagens. Was passt da besser, als eine selber gemachte Karte.

Blütenkarte Fies5Diese Blüte besteht aus 6 Lagen, jede Lage in zwei Farben (Himbeerrot und Brombeermousse). Verwendet habe ich die Blütenstanze (gibt es leider nicht mehr), die Stiefmütterchenstanze und die kleine Blütenstanze. Zusätzlich gibt es noch kleine Blütchen mit der Itty Bitty Akzent-Stanze.

Blütenkarte Fies1Der Danke-Stempel auf der Karte ist nicht mehr im Sortiment, aber der Unvergesslich-Stempel ist im Set “Project Life – Unvergesslich”. Ein sehr schönes Set.

Blütenkarte Fies3Der Dankestempel der Ziehschokolade ist aus dem Stempelset “Von großer Bedeutung”. Der Glitzerrand sorgt für ein bischen Glamour ;-).

Blütenkarte Fies4

 

Dankeskarte und Ziehschokolade – Garden in Bloom No. 1

Dankeskarte mit Ziehschoki.So und jetzt beginnt mit dieser Karte mein Garden in Bloom-Ziehschokalden-Trip. Da müsst Ihr jetzt leider durch, aber ich war so im Stempelfieber, dass ich nur noch dieses Stempelset sah 😉 Damit es Euch aber nicht zu viel wird, gibt es dies alles auf mehrere Tage verteilt, mit etwas Abstand dazwischen, damit Ihr mir nicht durch dreht 😉 Die Karte besteht aus einem Aufleger, welcher mit dem Stempelset “Garden in Bloom” bestempelt wurde, dann mit der Schleifenstanze ein Schleifchen in Vanille gestanzt, und ein paar Stanzblümchen dazu, schnell noch einen Dankespruch aus dem Neuen Dankeset “Von großer Bedeutung” und fertig ist die Karte. Für die Ziehschokolade habe ich ein Etikett aus dem Stempelset “Mit Leib und Seele” gestempelt und mit einem Schmetterling, den ich bei dieser Aktion schon vorgestempelt hatte, auf die Schokiverpackung geklebt.

Dankeskarte mit Ziehschoki1.Und bevor ich für heute aufhöre, möchte ich Euch noch verraten, was gestern in meinem Briefkasten lag. Jede Menge Techniken für mein Technikalbum Teil 2. Ich habe mich so gefreut, da so schöne Techniken dabei sind, aber mehr dazu in den nächsten Tagen.

Ziehschokolade “Werd schnell gesund”

Ziehschoki Besserung1Ich habe einen Kamillentee gestempelt für eine Freundin, die sich gerade nach einem Unfall erholt. Diesen Stempel mit der schönen Schrift “Werd schnell gesund” findet Ihr im Katalog auf S. 23. Ich habe ihn mit den Markern coloriert und dann weil es mir zu grell war, mit Flüsterweiß und einem Schwamm etwas aufgehellt. Dies kam dann auf eine Ziehschokolade drauf, denn Schokolade mach doch glücklich – oder? Und Glück braucht man doch, wenn man krank ist.

Ziehschoki Besserung2Übrigens wolle ich Euch ein kleines Geheimnis verraten. Ich konnte bereits in den neuen Herbst-Winterkatalog hinein sehen und sah wunderschöne Dinge. Oh ich bin hin und weg von den tollen Neuen Sachen. Ihr könnt ihn ab 01.09.2015 ansehen und bestellen. Als Demonstratorin darf ich bereits ab 04.08.2015 aus dem Katalog im Vorverkauf bestellen. Bei soviel schönem weiß ich noch garnicht, wo ich anfangen soll. Also seid gespannt, er ist wunderschön!

Ich melde mich erst heute wieder – war aber in der Zwischenzeit fleißig

Ziehschoki Bermudablau2Hallo meine lieben Leserinnen und Leser, leider hatte ich die letzten Tage soviel um die Ohren, dass ich es nicht geschafft habe, früher etwas einzustellen. Meine To-Do-Liste mit allerhand zum basteln war lang, ich habe ganz viele schöne Sachen gemacht. Nebenzu haben wir wieder mal ein Vogelbaby aus dem Dach befreit, einen fiebrigen Sohn gehabt, und allerhand anderen Trubel. Gestern tanzte ich beim Neusäßer Stadtfest und traf da doch zufällig zwei Kundinnen – das war aber eine schöne Überraschung. So aber heute zeige ich Euch endlich wieder etas. Als erstes habe ich Euch eine Ziehschokolade. Diese wurde mit meinem zur Zeit allerliebsten Lieblingsset “Garden in Bloom” gefertigt. Wie auch zuvor diese Verpackung und diese. Und weil ich dieses Set so liebe, gibt es damit für alle Interessierten am 22. Juli meinen nächsten Stampin’ Up! Workshop in Augsburg. Nähere Infos findet Ihr hier. Ziehschoki Bermudablau1Die heute gezeigte Ziehschokolade ist wieder mit nur zwei Farben gearbeitet, auch zu Bermudablau und Aquamarin passt das allersüßeste Pünktchenband in Minzkrokant super.Noch aus Papierresten ein paar Herzen dazu und mit den tollen DEUTSCHEN!!!! Thinlits das Wort Danke und fertig ist das Geschenk. Und jetzt möchte ich Euch noch ein Foto zeigen, von meinem sonnigen Arbeitsplatz auf meiner Terrasse. Hier habe ich für die zweite Fortsetzung des Technikalbums 55 Mal die Gummibandtechnik gewerkelt. In ca. 2 Wochen werde ich alle Techniken der Teilnehmerinnen zugeschickt bekommen, darauf freue ich mich schon sehr. Dann zeige ich Euch meine Post und natürlich meine Anleitung. Ich erkläre Euch dann, wie man mit der Walze superschnell einen tollen Hintergrund gestalten kann.

Am Werkeln auf der TerrasseNoch eine kleine Anmerkung, bei den Angeboten der Woche gibt es dieses Mal u. a. das Punchboard für Boxen und die Magnetplatte stark verbilligt. Wer diese möchte, kann über mich oder im Onlineshop von Stampin’ Up! bestellen. Dann meldet Euch bis Sonntagabend, ich hoffe, dass dann vom Kontigent noch etwas übrig ist, und ich Euch diese mitbestellen kann zum dem Sonderpreis.

Garden in Bloom – es geht weiter ;-)

Danke Garden1Letztens habe ich schon so eine ähnliche Ziehschokolade gemacht. Ich bin ganz verrückt nach diesem Stempelset und dem Design. Daher jetzt eine Danke-Ziehschokolade. Wieder in Blauregen, wieder mit dem Stempelset “Garden in Bloom”. Und ich kann Euch jetzt schon sagen, Ihr müsst das noch ein paar Mal sehen, es ist im Jahreskatalog und ich werde es bestimmt noch ganz oft verwenden.

Danke Garden2

Garden in Bloom – ein Traum

Garden in BloomS. 119 “Garden in Bloom” – ich bin süchtig danach. Es ist ein Traumstempelset überhaupt. Aber es war nicht meine erste Wahl, denn die englischen Sprüche sind für mich nichts und meist kaufe ich solche Sets nicht. Aber die kleine Biene hatte es mir angetan, also musste dieses Set her. Bevor ich die Biene abgestempelt hatte, stempelte ich die Blüte und war sowas von begeistert – einfach gefangen von diesem Set. Heute zeige ich Euch mein zweites Werk damit, und ich könnte es den ganzen Tag ansehen, so schön finde ich diese zweiteiligen Stempelabdrücke. Man stempelt die Kontur extra, und dann die Innenfarbe – oder in der anderen Reihenfolge – das ist egal. Sieht es nicht wie ein Designerpapier aus?

Garden in Bloom1So sah das bestempelte Papier vor dem zusammenkleben aus. Ich habe eine Ziehschokolade gemacht in den Farben Blauregen und Aubergine. Die Sprüche sind gleich aus drei Stempelsets: “Einfach toll” (S. 179), “Schmetterlingsgruß” (S. 124) und “Eins für alles” (S. 105). Eigentlich wäre es ohne irgendwelche Deko allein schon schön gewesen, aber ich wollte natürlich mit dem Geschenk auch eine Nachricht überbringen, daher also doch mit Deko.

Karte und Ziehschokolade mit Glitter-Tape

WashiTape1Heute zeige ich Euch mal eine Karte und eine Ziehschokolade, welche mit Glitter-Tape von folia Bringmann verziert sind.

WashiTape5Ich habe das Tape einfach auf das Papier geklebt. Um die Glitter-Blümchen ausstanzen zu können, wurde zuerst das auszustanzende Papier mit dem Tape beklebt.

WashiTape6Nun mit der Stanze Blümchen ausstanzen. Da mein Papier beidseitig mit dem Glitter-Tape beklebt ist, sieht das Blümchen rundherum glitzerig aus.

WashiTape2Hier seht Ihr es auf der Karte und auf der Ziehschokolade. Bestempelt ist beides mit Stempelsets von Stampin’ Up!. Das untere Stempelset ist bis 02. Juni noch bestellbar. Allerdings ist es im Kartenset “Hip, hip, hurra!” enthalten und kann nicht einzeln gekauft werden.

WashiTape3Verwendet habe ich die Farben Blauregen, Pistazie und Savanne.

WashiTape4

 

Tierfellplüsch und Zoo Babies

Tierfellplüsch3Wie findet Ihr diese Karten mit Tierfellplüsch?? Das ist doch genial und passt super zu dem Stempelset “Zoo Babies”. Ich habe das Zebrafell mit dem Zebrastempel kombiniert. Die Karten in Schwarz-Weiß gehalten und als kleines i-Tüpfelchen Pinke Blumen und Herzen dazu gemacht.

Tierfellplüsch4Dann habe ich auch noch eine Karte mit Giraffe gemacht, das ist doch auch witzig. Vielleicht ist es auch ein Leopardenfell – ich kenne mich da nicht so aus.

Tierfellplüsch1Das Fell gibt es übrigens bei Folia Bringmann in fünf Felldesigns. Gerade für Kinder ist so eine Fellkarte doch super. Meine Kinder lieben es, wenn sie über das Fell streicheln können.

Tierfellplüsch2Aber ich habe eine Freundin, deren Auto hat Zebralook, und für die habe ich jetzt die schon oben gezeigte Karte gemacht und zusätzlich noch eine Ziehschokolade mit Zebrafell.

Tierfell2Eine Ziehschokolade ist immer ein tolles Mitbringsel und sehr schnell gemacht. Für die Milke Schokolade braucht Ihr ein Papier in der Größe 18 x 21 cm. Auf der 18 cm-Seite falzt Ihr bei 1 cm; 2 cm; 9,5 cm und 10,5 cm. Auf der 21 cm-Seite wird nur bei 1 cm gefalzt, das ist die Bodenlasche. So muss es dann aussehen:

Ziehschokoladen-Anleitung1Ich fädel dann ein Band durch beide Löcher und zwar von Außen über Innen wieder nach Außen. Dann stecke ich vorsichtig die Schokolade in die Ziehschokolade und halte dabe das Band an einer Seite fest. Nun drückt es genauso viel Band wie benötigt in das Innere der Schokoladenziehverpackung. Oben dann das Band verknoten und erst jetzt von der Rolle abschneiden. Somit habt Ihr keinerlei Verschnitt.

Tierfell3Von den Fellresten habe ich dann noch kleine Geschenkanhänger gemacht. Die Zebraherzen stammen aus dem Stempelset “Herzklopfen”.

Tierfell1

Chim Chim Cheri, so klingt des Kaminkehrers Glücksmelodie…

Kaminkehrer Ziehschoki… Chim- Chimeney, Chim- Chimeney, es ist bekannt, das Glück das färbt ab drückt uns einer die Hand. Und wer uns mal küsst wird Glückskind genannt.

Bei uns kommt alle ungeraden Jahre der Schornsteinfeger, und da 2015 ein ungerades Jahr ist, war ich schon darauf vorbereitet und habe dem Kaminkehrer dieses Jahr eine Ziehschokolade gemacht. Den Kaminkehrer hatte ich noch in meinem Fundus von Silvester 2013. Der Dankeschönstempel ist aus dem Set “Tausend Dank” (S. 150 JHK). Ich habe nur das Dankeschön mit dem Marker eingefärbt und auf die freie Stelle gestempelt, die mit dem Prägefolder “Punktemeer” nicht mehr geprägt wurde – zu kurz ;-).

Gestern sind wir übrigens unter die Außerirdischen gegangen, bei der Kindergarten Spaceparty. Sehr mal:

SpacepartyKönnt Ihr Euch vorstellen, dass unser Badezimmer genauso grün und blau aussah, wie unsere Gesichter? Ach ja nach einer großen Duschaktion fühlten wir uns wie Neugeboren. Passend zur Spaceparty habe ich UFOs gemacht mit dem Sandwichtoaster, verziert mit kleinen Alien-Steckern.

Spaceparty1