Hochzeitstorte OHNE Kalorien!!! Cholesterinfrei, laktosefrei ;-)

Torte8

Heute zeige ich Euch mal ein MEGA-Projekt. Ich wollte immer schon mal eine Hochzeitstorte aus Papier machen. Leider fehlte mir dazu aber der passende Anlass. Aber jetzt hat es mit einer Hochzeit geklappt und daher durfte ich es porbieren.

Torte6Es macht eine Heidenarbeit, also zwei Tage von früh bis spät musste ich schon investieren. Aber dafür bin ich sehr stolz, dass sie so schön geworden ist. Ich hoffe, dem Brautpaar hat sie genauso gut gefallen, wie mir und allen, die sie bis jetzt gesehen haben.

Torte7Ohne meinem Schneidplotter wäre ich wahrscheinlich durchgedreht. Dieser hat mir wenigstens schon mal alles ausgeplottert. Überwacht und neues Papier nachgelegt hat mein Göttergatte. Die Torte ist schließlich ein gemeinsames Geschenk von der ganzen Familie, da muss man auch zusammen helfen.

Torte5Und mein großer Sohn hat mir wirklich viel geholfen. Er hat alle Prägearbeiten der Torte übernommen, und auch die Ranken und Blätter ausgestanzt. So musste ich fast nur noch kleben 😉

Torte1 KopieDie Röschen für die Blüten sind mit der Wellenkreisstanze 2 3/8″ gestanzt, dann spiralförmig geschnitten und eingedreht. Die Blätter habe ich in Wasabigrün ausgestanzt, damit sie besser zur Farbgebung der Hochzeit passen. Denn das Brautpaar hat alles – Einladung, Menükarten, Kirchengesangsheft usw. in Wasabigrün und Flüsterweiß gehalten.

Torte2Gefüllt habe ich die Tortenstücke mit Raffaelo-Kugeln, Reis und natürlich Geld für das Brautpaar. Und sogar zwei Sprüche kamen hinein. Zum Recylen können die Brautleute die einzelnen Stücke ja weiterverschenken, wenn man zum Kaffee eingeladen ist, gefüllt mit einer süßen Kleinigkeit.

Torte4So sieht die untere Schicht aus, darauf kam dann die zweite Schicht. ich habe die Schichten nicht miteinander verklebt, damit man es leichter auseinander nehmen kann. Deswegen wurde die gesamte Torte danach in transparente Folie gepackt.

Torte3Und zu guter Letzt zeige ich Euch noch die Einladungskarte des Brautpaares, die sie nach einem Entwurf von Steffi einfach nur in Wasabigrün nachgebastelt haben. Steffi hat dafür sogar eine Videoanleitung gemacht. Das einzige schwierige für das Brautpaar war es, an den Stempel (im Herz) zu kommen, da dieser nicht mehr bestellbar ist. Mittlerweile ist auch der Hintergrundstempel “En Francais” nicht mehr bestellbar.

HZ Einladung Christian

Geschenke-“Korb” aus einem Karton basteln

Pa1Ich brauche eine Verpackung für Geburtstagsleckereien. Tja von was habe ich bergeweise zuhause – richtig, Verpackungskartons 😉 Also habe ich einfach Designerpapier genommen und den Karton damit beklebt. Den Rand des Kartones habe ich mit rotem Klebeband verschönert und beklebt.

Pa3Und hier noch die Blümchen aus dem gleichen und zusätzlich weißem Papier. Dafür habe ich die beiden großen Wellenkreisstanzen 2 3/8″ und 1 3/4″ verwendet. Diese werden immer nach zwei Wellen zur Mitte hin etwas eingeschnitten und dann werden alle Kreise feucht gemacht (kurz unter den Wasserhahn halten). Das feuchte Papier ist biegsamer. So kann ich die Blütenteile zurecht biegen, trocknen lassen und dann alle in der Mitte durchstechen, Klammer rein, fertig.

Pa2