Heilig Drei Königskarte und andere Weihnachtskarten und Geschenke

Huch schon wieder ist Weihnachten vorbei. Heute am Deikönigstag möchte ich Euch eine Karte mit den Heiligen Drei Könige zeigen. Der Stempel mit den Königen sowie das Königs-Designerpapier ist von Alexandra Renke. Da ich es leider nicht geschafft habe, Euch schon die Tage vorher die letzten Weihnachtskarten und Geschenke zu zeigen, muss ich Euch hier leider viele auf einmal zeigen. Aber ich denke, Ihr wollt nicht die ganze nächste Woche noch Weihnachtliches sehen. Der Frühjahrskatalog reizt mich total, daher werde ich Euch dann lieber daraus neues zeigen. Jetzt also nochmal Bilderflut *sorry*

Der Kreidetechnik-Hintergrundstempel ist aus dem Winterkatalog 2016/17. Also schon etwas äter. Einmal mit dem Lebkuchenmann aus dem Stempelset “Ausgestochen Weihnachtlich” und einmal mit der Socke aus dem Stempelset “Von den Socken” (beide im Jahreskatalog) welche beide noch bestellbar sind.

Diese Katzen sind so Mangamäßig. Genau kenne ich mich damit nicht aus. Aber ich fand sie witzig und habe mir das Stempelset mal gekauft. Es ist aber nicht von Stampin’ Up!. Mit einem Geweih ist es doch gleich weihnachtlich. Kennt Ihr noch die alten Kreidetafeln die grün waren? Auf Wasabi-Farbkarton sieht das so bisschen wie damals aus.

Jetzt wird es typisch Englisch. Die Verpackung ist für den Englischlehrer meines Sohnes. Was befindet sich darin? Na eine englische Marmelade 😉 Die Verpackung wählte ich auch in den Englischen Farben rot-weiß-blau.

Natürlich stempelte ich einen englischen Spruch auf die Verpackung. Der Spruch sowie die Nussknacker stammen aus dem Stempelset “Sugarplum Dreams”. Das ist eines meiner Lieblingssets gewesen, wie Ihr wohl bemerkt habt. Ich fragte mich was es mit den Sugar Plums wohl so auf sich hat und bin hier fündig geworden. Dabei handelt es sich um ein englische Weihnachtssüßigkeit, die aber nicht aus Pflaumen hergestellt wird. Sehr interessant.

Dann natürlich noch eine Ziehschokolade. Dieses Mal mit dem Stempelset “Musical Season”. Dazu gibt es auch die Framelits “Musikinstrumente”.

Den Jungen stempelte ich und embosste ihn silbern. Der Hintergrund ist der “Sheet Music”-Hintergrundstempel.

So und nun zuletzt noch eine Geschenktüte aus Designerpapier. Mit dem Punch Board für Geschenktüten ist das schnell gemacht.

Blogparade Team Stempelwiese – Weihnachtsverpackung – Lebkuchenhaus

Kreativ-Stanz Stempelset Wie ein Weihnachtslied von Stampin’ Up Blogparade Team Stempelwiese Weihnachten Winter Verpackung #stampinup #teamstempelwiese http://kreativstanz.bastelblogs.de/Herzliche Willkommen auf meinem Blog, zur Blogparade. Dieses Mal mit dem Thema Weihnachtsverpackungen. Ich zeige Euch hier meinen Swap zur Team-Weihnachtsfeier des Team Stempelwiese. Diese wurde von meiner Team-Mama Steffi organisiert – genauso wie sie jeden Monat die Blogparade organisiert. Danke liebe Steffi.

Eigentlich wollte ich zuallererst etwas anderes machen, aber dann stieß ich in Pinterest auf diese süßen Häuschen von Gabi. Diese lassen sich super für eine Lebkuchenverpackung verwenden.

Kreativ-Stanz Stempelset Wie ein Weihnachtslied von Stampin’ Up Blogparade Team Stempelwiese Weihnachten Winter Verpackung #stampinup #teamstempelwiese http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich stempelte den Spruch aus dem Stempelset “Wie ein Weihnachtslied” zusammen mit ein paar Weihnachtssternen vor dem zusammenkleben auf die Box. Die Fäustlinge sind aus dem Stempelset “Festliche Fäustlinge”. Dazu passend gibt es auch Framelits.

Kreativ-Stanz Stempelset Wie ein Weihnachtslied von Stampin’ Up Blogparade Team Stempelwiese Weihnachten Winter Verpackung #stampinup #teamstempelwiese http://kreativstanz.bastelblogs.de/Das tolle ist, zum Verschließen werden einfach die Seiten herein geklappt. Das ist eine sehr schöne Dekoidee. Unten seht Ihr einen Blick in das Innere. Dort ist 13 x 10 x 3 cm Platz. Da gehen sogar die großen länglichen Elisen-Lebkuchen hinein.

Kreativ-Stanz Stempelset Wie ein Weihnachtslied von Stampin’ Up Blogparade Team Stempelwiese Weihnachten Winter Verpackung #stampinup #teamstempelwiese http://kreativstanz.bastelblogs.de/Eine Anleitung hierfür stelle ich euch nächste Woche ein und verlinke es. Leider schaffte ich diese nicht mehr bis heute. Jetzt schicke ich Euch noch weiter zu den anderen Teammitgliedern und wünsche Euch viel Spaß und tolle Inspirationen.

Kreativ-Stanz Stempelset Wie ein Weihnachtslied von Stampin’ Up Blogparade Team Stempelwiese Weihnachten Winter Verpackung #stampinup #teamstempelwiese http://kreativstanz.bastelblogs.de/

Geschenkanhänger Tierische Glückwünsche

Für ein Geschenk noch einen süßen Anhänger? Der Geburtstag kann starten. Ich stempelte mit dem Stempelset “Tierische Glückwünsche” einen Löwen, bemalte ihn und stanzte ihn mit den dazu passenden Framelits aus. Der ist hinten mit dem Popo zu sehen. Schnell gemacht und mit extra Anhängerschlaufe versehen.

Diese zwei Geschenke möchte ich Euch noch zeigen. Das minzmakronfarbige ist von meiner Downline, das Kirschblüte von einer lieben Demofreundin. So eine tolle Bereicherung ist Stampin’ Up! für mich, man trifft Gleichgesinnte, die auch gerne basteln. Und manche trifft man regelmäßig beim Stammtisch. Wäre das auch was für Dich? Dann werde doch auch Demonstratorin. Du bekommst nicht nur Prozente auf Deine Bestellungen, sondern auch frühere Katalogeinblicke, tolle Treffen und wer selber Stempelpartys gibt, trifft so viele nette Menschen, die einen auch ans Herz wachsen. Wenn Du Infos brauchst, melde Dich bei mir.

Kreativ Blog-Hop: Verpackung Mach mal Pause

Hallo zusammen, heute ist schon wieder Blog-Hop-Zeit ;-). Dieses mal von Kreativ Blog-Hop zum Thema Verpackung. Heute möchte ich drei Verpackungen für die wohl jedem bekannte Süßigkeit zum Thema “Pause” zeigen. Als ich im Stempelset “Jahr voller Farben” den Stempel “Mach mal Pause” gesehen hatte, dachte ich sofort an “Make a break, take a …”. Hier zeigte ich Euch auch schon eine Verpackung mit diesem Stempel. Aber heute mit dem berühmten Inhalten 😉 UND NEIN ich werde von der Firma nicht dafür bezahlt 😉

KreativStanz Stempelset Jahr voller Farben und Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten Umschläge von Stampin’ Up! Pause Kitkat #stampinup #make a break http://kreativstanz.bastelblogs.de/Diese drei Verpackungen passen super für drei verschiedene Kitkat Formen. Ich stempelte das Mach mal Pause einmal auf weißen Hintergrund und einmal auf roten mit Glutrot. Anschließend einmal mit VersaMark auf Glutrot und embosste es in weiß.

KreativStanz Stempelset Jahr voller Farben und Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten Umschläge von Stampin’ Up! Pause Kitkat #stampinup #make a break http://kreativstanz.bastelblogs.de/Diese Verpackung fertigte ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge. Die für diese Riegelgröße verwendete Verpackung hat die Papiermaße: 15,1 cm x 15,1 cm. Dieses falzt Ihr dann bei 5,6 cm und 7 cm auf der ersten Seite mit dem Stanz- und Falzbrett und legt bei den beiden anderen Seiten immer an der “Nase” des Brettes weiter an. Wer Grundsätzlich sehen möchte, wie das Brett verwendet wird, kann bei Steffi das Video ansehen.

KreativStanz Stempelset Jahr voller Farben und Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten Umschläge von Stampin’ Up! Pause Kitkat #stampinup #make a break http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die Kleinen Mini-Riegel aus den Tüten, in denen mehrere enthalten sind, passen in diese Verpackung:

KreativStanz Stempelset Jahr voller Farben und Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten Umschläge von Stampin’ Up! Pause Kitkat #stampinup #make a break http://kreativstanz.bastelblogs.de/Für diese Verpackung müsst Ihr das Papier 12,3 cm x 12,3 cm zuschneiden und bei 7,4 cm und 8,8 cm auf der ersten Seite falzen. Danach wieder die Nase an den Linien anlegen. Meine Verpackung ist eine umgewandelte große, denn bei den großen Riegeln war die Box zuerst zu klein. Dann machte ich sie um 0,5 cm länger und schon passte sie. Da Frau ja bekanntlich sparsam ist, schnitt ich die Box einfach passend. Deswegen sieht sie aufgeklappt anders aus, als wenn Ihr es gleich mit den oben genannten Maßen werkelt.

KreativStanz Stempelset Jahr voller Farben und Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten Umschläge von Stampin’ Up! Pause Kitkat #stampinup #make a break http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich finde es ganz spannend, zu sehen, wie die Schrift jedes Mal anders zur Geltung kommt. Je nachdem welche Farbe auf welche Hintergrundfarbe gestempelt wird. Zuletzt zeige ich Euch die Verpackung, die am schnellsten geht. Einfach mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten (das ist das andere Brett ;-)) Euer Papier nur mit den breiten Seiten falzen und Stanzen. Ich verwendete Breite “S”. Von der Breite ist es okay. Aber vielleicht sähe es ein bisschen länger besser aus. Aber man kann es ja beliebig lang machen.

KreativStanz Stempelset Jahr voller Farben und Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten Umschläge von Stampin’ Up! Pause Kitkat #stampinup #make a break http://kreativstanz.bastelblogs.de/So jetzt hoffe ich, Euch gefielen mein drei Varianten. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen. Dann möchte ich Euch jetzt weiter schicken zu den anderen Mädels, die auch ganz tolle Verpackungen für Euch gemacht haben.

Angelika Schmitz von Kreativ-Stanz DAS BIN ICH
Dorothea Keiling von Kreativ mit Stempeln
Jana Wickert von Janasbastelecke
Stefanie Steichele von Meinekreativwerkstatt
Ulrike Schmidbaur von Ulrikes Bastelversum

Libellenverpackung und Karte

KreativStanz Li(e)belleien Stempelset und Thinlits Libelle von Stampin’ Up! Verpackung Merci #stampinup #dragonfly http://kreativstanz.bastelblogs.de/Das Stempelset “Li(e)belleien” hat sehr schöne Libellen. Ich liebe das Glitzern der Flügel von diesen tollen Tieren. Manche sind ganz schöne Brummer.

KreativStanz Li(e)belleien Stempelset und Thinlits Libelle von Stampin’ Up! Verpackung Merci #stampinup #dragonfly http://kreativstanz.bastelblogs.de/Damit ich das Glitzern auch so schön hinbekomme, nahm ich extra eine dunklere Farbe (Pflaumenblau), denn darauf wirkt der Wink of Stella-Glitzerstift richtig gut. Dies ist eine kleine Verpackung für vier Merci

KreativStanz Li(e)belleien Stempelset und Thinlits Libelle von Stampin’ Up! Verpackung Merci #stampinup #dragonfly http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich habe noch eine Karte dazu gemacht. Der Liebellenschwarm ist auch total schön so im Hintergrund. Man sieht es nicht so genau.

KreativStanz Li(e)belleien Stempelset und Thinlits Libelle von Stampin’ Up! Verpackung Merci #stampinup #dragonfly http://kreativstanz.bastelblogs.de/Entschuldigt die schlechte Fotoqualität, aber ich habe es natürlich nicht geschafft, die Karte mit Verpackung vor dem dunkel werden zu basteln und sie wurden am nächsten Morgen gleich verschenkt.

KreativStanz Li(e)belleien Stempelset und Thinlits Libelle von Stampin’ Up! Verpackung Mercie #stampinup #dragonfly http://kreativstanz.bastelblogs.de/

Schenken Mit Stil!

Kreativ-Stanz Mit Stil Stempelset von Stampin’ Up! Diamant Verpackung Goddie #stampinup #Verpackung http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich finde, man braucht nicht immer großartige Geschenke verschenken. Es ist wichtiger, denn anderen mit einer liebevollen Kleinigkeit zu zeigen: Du bist es mir wert, wegen Dir haben ich mich eine halbe Stunde hingesetzt um Dir das zu basteln. Das nenne ich “Mit Stil schenken”. Und was passt da besser, als das gleichnamige Stempelset. Ich liebe dieses total. Vorallem wegen der Tänzerin 😉

Schneeflocke für Dich

Leise rieselt der Schnee… Und ich fing eine Schneeflocke für Euch ein und verpackte sie Euch in dieser superschnell gemachten Verpackung. Für solch eine Verpackung benötigt Ihr das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten. Wie Ihr seht, kann man damit nicht nur Geschenktüten machen 😉

Goodies mit Kakteen

Kakteenverpackung01Diese Goodieverpackung ist mit dem Kaktus aus dem Stempelset “Birthday Fiesta” gestempelt und den passenden Framelits ausgestanzt. Dahinter ist ein “Swirly Bird”-Kreis mit den Thinlits “Wunderbar verwickelt” (S. 194) gestanzt. Diese Verpackung geht ganz schnell aus einem 6″ x 6″ Designerpapier im Umschlagboard.

Kakteenverpackung03Für die Kakteen hab ich auch noch eine Box vor längerem schon mal gezeigt, welche ich Jana geschenkt habe.

Kakteenverpackung02

Kommunionsgeschenk an unseren Sohn

Kommmunionkarte Marcel von uns1.Jetzt aber endlich! Heute zeige ich Euch die Kommunionskarte, die mein Sohn von uns bekommen hat. Fast die gleiche habe ich bereits hier gemacht, nach einer Vorlage von Kimberly. Das Kreuz ist in weiß auf savannefarbigem Farbkarton embossed.

Kommmunionkarte Marcel von uns.Und das ist die Geschenkverpackung in der sein Geschenk von uns verpackt war. Die Fische sind aus dem Stempelset “Bärchengruß”, welches Ihr nur noch bis Ende Mai aus dem Frühjahrskatalog bestellen könnt. Die Sonne ist aus dem Stempelset “Hinterm Regenbogen”. Mit dem Drehstempel konnte ich super den Namen stempeln. Der Junge ist kein Stampin’ Up! Stempel.

1. Hl. Kommunion Marcel Geschenk

Lämmer und Küken

Osterlämerverpackung

Hallo liebe Leserinnen und Leser. Heute melde ich mich nach längerem wieder zurück. Leider habe ich mit einem Hexenschuss zu tun, der langsam besser wird, und ich jetzt wenigstens wieder einigermaßen sitzen kann. Aber noch nicht so lange. Daher heute nur ein kurzer Beitrag. Ich habe Verpackungen für Lämmer und Küken gemacht. Die Anleitung hierfür ist von Melli. Melli tausend Dank für die schöne Videoanleitung. Was Ihr hierfür braucht? Das SAB-Stempelset “So süß” oder den Einzelstempel “Easter Lamb” und einen Frohe Ostern Spruch. Meiner ist aus dem Set “Kleine Wünsche”. Dann benötigt Ihr noch die Anhängerstanze und die Stanze Großes Oval. Ein bischen Band und paar Marker. Dann einfach Mellis Video ansehen und los gehts. Schnell gemacht und so süß. Da es bei den Schokolämmern auch ein paar Schwarze Schafe gab, habe ich zwei meiner Schafe auch dunkel (Braun und Schwarz) coloriert. Bei den Hühnchen sind noch Blümchen aufgeklebt. Das könnte man bei den Schafen auch noch machen. So dann wünsche ich Euch viel Spaß damit.

Osterhühnchenverpackungen

Was ich in letzter Zeit so gewerkelt habe

Christrose.

Christus ist heute geboren. Passend dazu zeige ich Euch meine Christrosen, welche ich mit Sternchendraht umwickelt habe. Ich möchte mich bei den vielen Lesern und Leserinnen meines Blogs bedanken und Euch ein frohes Weihnachtsfest wünschen. Meine Kinder fiebern seit dem 27.12.2014 diesem Tag entgegen. Dafür war viel zu tun und gebastelt habe ich hierfür eine Menge, doch seht selbst:

Frohe Weihnacht-Tütchent

Diese Tüten lagen der letzten Sammelbestellung bei. Sie sind ganz einfach zu machen, seht hier.

Tannenbaumkörbchen

Ein Körbchen verziert mit Tannenbäumen und einem Weihnachtsmann. Diese Körbchen sind die idealen Mitbringsel in Arztpraxen, denn da können alle Sprechstundenhilfen sich etwas nehmen.

Eisfarbige Ziehschokie.

Ich habe bergeweise Ziehschokoladen gefertigt. Dies zwei sind mit Eisfarben gebastelt und mit ganz viel Glitter. Und jetzt kommt eine Nummer größer:

XL Ziehschokolade

Und noch ein Körbchen für das Altenheim, denn die Pfleger/innen machen da ganz schön was mit. Ich möchte nicht tauschen mit denen. Deswegen gibt es eine kleine Anerkennung.

NussknackerkörbchenNussknackerkörbchen1

Dann haben wir Lebkuchen gebacken, ich hab vor zig Jahren mal ein supereinfaches Rezept von meiner Freundin Birgit bekommen, das mache ich jedes Jahr. Und heuer das erste Mal mit der “Lebkuchenglocke“, da geht es noch schneller.

Lebkuchen.

Mit den Kindern noch ein – aus vorgefertigten Lebkuchenteile – Lebkuchenhaus zusammengebaut und verziert.

Lebkuchenhaus.

Schaut diese Karte wurde nach meiner Maria und Josef-Punch Art-Anleitung gemacht. Und sie ist total toll geworden. Und wer hat sie gemacht, mein 8 jähriger Sohn. Da bin ich voll stolz. Er hat sie seiner Lehrerin zu Weihnachten geschenkt.

Maria+Josef.

Und noch ein Engelsgruß an einer Bestellung. Auch dieser Engel wurde nach der Anleitung des Punch Art-Adventskalender Türchen 14 gemacht. Später öffnen wir noch das 24. Türchen. Ich hoffe Euch gefällt mein Beitrag.

Schwarzhaariger Engel.

 

Tassenkuchenverpackung

Tassenkuchen1Heute habe ich Euch eine Einsteck-Verpackung für einen Tassenkuchen. Dazu einfach einen Bogen Papier (24 cm x 18 cm) auf der langen Seite bei 1 cm und 12,5 cm falzen und die kurze Seite bei 1 cm. Jetzt nach diesem Muster zuschneiden und zusammen kleben. Die Tassenkuchen-Backmischung im Beutel finde ich eine supersüße Idee. Immer eine gute Idee für ein Mitbringsel bei einer Einladung. Du hör mal ich bring Kuchen mit ;-). Die Backmischungen habe ich bei Tüfpelchen gekauft. Schnelle Lieferung!

TassenkuchenFür die Verpackung habe ich einen Kuchen gestempelt mit dem Stempelset “Worte, die gut tun”. Ich möchte hier nochmals darauf hinweisen, dass der Kauf dieses Stempelset auch für einen Guten Zweck ist. Damit spendet Stampin’ Up! an die Ronald’s Mc Donalds Stiftung. Die verwendeten Farben sind Glutrot und Espresso, das bot sich an, weil der Tassenkuchen diese Farben hat. Auf dem Muffin sind noch goldener Glitter, den sieht man leider auf dem Foto schlecht.

Tassenkuchen2

 

Mach was draus! – eine Schokoladen-Schachtel

Mach was Draus-001Heute zeige ich Euch wieder “Mach was Draus!” von Anja und Heike. Diesmal bekam ich von Anja ein Materialpaket mit Farbkarton in den Farben Wassermelone und Farngrün. Dazu ein Spitzendeckchen, weißer Kordel, zwei Klammern und Perlen. Da ich eine Dankeschönverpackung für eine Schokolade benötigte, war auch klar, was ich damit mache. Seht hier:

Angelika Schmitz MWD6-152Mit der Stiefmütterchenstanze habe ich die Blüten jeweils dreimal aus dem Wasser-melonen-Farbkarton ausgestanzt. Dazu noch kleine Blüten mit der Itty-Bitty-Akzente Blume. Das Farngrüne Papier habe ich mit dem Stempelset “Worte, die gut tun” mit Blättern bestempelt. Dann habe ich zusätzlich noch Anthrazit-Farbkarton benützt, denn ich rundherum 2 cm größer ausgeschnitten habe, als die Schokolade ist. In diesem Fall bei der quadratisch-prakitschen Schoki 13,5 cm x 14 cm für das Unterteil und 13,7 cm x 14,2 cm für den Deckel. Jedes wird rundherum bei 2 cm gefalzt, eingeschnitten an den Ecken und zu Schachteln zusammengeklebt. Wer noch nicht weiß, wie man solche Schachteln einschneidet und falzt, findet bei Jasmin eine Jasmin Boxanleitung. So und jetzt könnt Ihr bei Anja bewundern, was die anderen aus dem Material gemacht haben.

Angelika Schmitz MWD6-151

Oh Tannenbaum Karte und Bäumchen-Box

Tannenbaumworkshop1Vor einer Woche war mein “Oh Tannenbaum-Workshop”, bei dem wir diese Karte und die bezaubernde Bäumchenbox gemacht haben. Wir waren solch eine nette Runde, dass ich vor lauter Gäste-Konversation 😉 vergessen habe, deren Werke zu fotografiern. Daher also nur meine Vorlagen:

Tannenbaumworkshop3Mit dem Stempelset “Christbaumfestival”, und der passenden Stanze Tannenbaum (zusammen im Set günstiger) -es ist so ein schönes Stempelset, ist die Karte im Nu gemacht.

Tannenbaumworkshop2Der Hintergrund (Schneeflocken) wurde mit dem Prägefolder “Punkteregen” geprägt, und gestempelt habe ich nur den mittleren Baum in Olivgrün und Chili, sowie die Schrift “Fröhliche Weihnachten”. Die anderen Bäumchen wurden aus dem Glitzerpapier in gold und silber ausgestanzt.

Tannenbaumworkshop4Die Box ist genial, sie ist mit dem Umschlagboard gemacht. Die Idee, auf den Verschluss auch Tannenbäumchen hin zu machen, hatte ich, weil ich sowas mit Herzen schon mal gemacht hatte. Aber warum nicht einfach mal mit Bäumchen wiederholen.

Tannenbaumworkshop6Nachdem ich die Bäumchen ausgestanz hatte, stellte ich fest, die stechen überhaupt nicht vom Hintergrund ab. Aber wie gut, dass man mit etwas Glitzerpapier einfach einen Wellenkreis ausstanzen kann, in der Mitte auseinander schneiden, und aufkleben, fertig.

Tannenbaumworkshop5Ein edler Verschluss, doch so langsam habe ich Bedenken, ob man den Beschenkten nicht verraten soll, wie die Box aufgeht, denn sonst kommen die nicht drauf und ratsch ist sie kaputt.

Eispäckchen1Zuletzt noch die Gäste-Goodies, gemacht mit der Zierschachtel-Thinlits-Form. Diesmal habe ich das Pergamentpapier ausgestanzt. Ich habe mit Memento-Stempelfarbe die Schächtelchen bestempelt, allerdings verliefen die Sterne im Laufe der Trocknungsphase immer mehr. Aber auch so noch ganz hübsch. Das nächste Mal werde ich mit StazOn Stempelfarbe stempeln. Nur so als Tipp, falls Ihr es versucht. so und nun mache ich meinen nächsten Workshop, die Fotos davon zeige ich Euch in ein paar Tagen – und wenn ich es nicht vergesse, auch die der Gäste 😉

Eispäckchen2

Marmeladeverpackungen

Marmelade1Hier habe ich Euch eine Verpackung für eine Marmelade. Das Etikett wurde mit dem Stempel aus dem Set “Für Leib und Seele” bestempelt. Und hier noch eine andere Verpackung, bei der ein Spruch auf dem Deckel ist. Dieser stammt aus dem Set “Sprüchefeuerwerk”.

Marrmelade

Kürbis – ein schönes Herbstsymbol

Kürbis2Jetzt habe ich auch so süße Kürbisse gemacht, mit der Thinlits Stanzform “Zierschachtel für Anhänger” (Winterkatalog S. 11). Verziert mit den Streifen habe ich es mit dem Stempelset “Work of Art”.

Kürbis1Wer die Idee zu den Kürbissen hatte, weiß ich nicht, sie geistern mittlerweile fast überall im Netz rum. Ich habe sie das erste Mal bei Steffi gesehen.

Kürbis3Jetzt möchte ich Euch noch erinnern, wer noch etwas gutes tun möchte, für die Kinder der Ronalds McDonald-Stiftung kann im Rahmen der Aktion “Freude Schenken” den Kindern Süßigkeiten schön verpackt zukommen lassen. Hierzu sende ich für meine Kunden kostenlos am 5. November 2014 eine Sendung mit Eueren Packchen an Stampin’ Up!, diese geben es dann an Ronald McDonald weiter. Wer noch Verpackungen dazu braucht, wendet sich gaaaaaaanz schnell an mich. Seid dabei und tu Gutes. Das sind die Päckchen, die am 5.11. auf die Reise gehen werden:

Freude Schenken Ende

Eine Pyramide für eine liebe Dozentin

Hiero4Am Tag der Deutschen Einheit war ich auf einem Treffen Ältägyptischer Hieroglyphenleser aus Bayern. Die Dozentin nennt es passend zum Feiertag: Vereinigung von Unter- und Oberägypten 😉 Da kuckt Ihr jetzt wohl etwas verdutzt. Das habe ich bis jetzt nie erwähnt, dass ich Hieroglyphen lesen kann. Zwar nicht perfekt, aber immerhin doch so einiges. Natürlich kann ich das nicht wie eine Zeitung runterlesen. Dafür fehlt mir die Übung und die Zeit – manch einer kann sowas ja. Also ich muss mich halt hinsetzen und mit Hilfe des Wörterbuches dann anfangen zu übersetzen. Und das kann dauern 😉

Hiero3Wie es zu diesem ungewöhnlichem Hobby kam? Tja das war im Jahr 2000, als ich mit meinem Mann unsere erste Ägyptenreise machten. Da hatten wir einen sehr netten Ägyptischen Reiseleiter, der immer mal was vorgelesen hat und so meinte: Hieroglyphen lesen ist ganz einfach, dass kann man in Deutschland sogar an der Volkshochschule (VHS) lernen. Na gut, wenn es so einfach ist, machen wir es doch. Wir hatten Glück, denn im Herbst 2000 startete ein Anfängerkurs an unsere hiesigen VHS. Schon nach ein paar Stunden merkten wir, das es doch nicht so einfach ist. Aber wir waren in einem sehr netten, unterhaltsamen Kurs, mit ganz lieben Leuten, also blieben wir einige Semester weiterhin. So vergingen die Jahre, wir heirateten und lasen immer noch Hieroglpyhen. Als ich dann mit dem ersten Kind schwanger war, hörten wir kurz vor der Geburt beide auf.

Hiero5Ja und nun sind 7 Jahre vergangen, in denen wir Hieroglyphen fast nie mehr angekuckt haben. Nicht weil wir es nicht wollten, es fehlt mit zwei kleinen Kindern einfach schlichtweg die Zeit. Mittlerweile liest auch meine beste Freundin schon seit einem Jahr Hieroglpyhen bei der gleichen Dozentin. Und sie erinnerte uns daran, dass doch immer am 3. Oktober das Treffen von ganz Bayern stattfindet. Ach komm, da gehen wir mit. Aber wir wollten unserer ganz netten und lieben Dozentin auch etwas mitbringen, daher bastelte ich eine Verpackung für Pyramidenförmige Schokolade (man kann es auch dreieckig nennen ;-)). Das Stempelset ist übrigens von Stampin’ Up!, heißt “On the Nile” und das bekam ich von meinen Bastelmädels geschenkt.

Hiero5Ja und dann ging es Freitag Morgen um halb Neun mit dem Zug nach München. Stehend, zusammengepfercht wie Sardinen in der Dose. 80 % aller Personen im Zug waren in Tracht, 40 % hatten eine Flasche/Dose Bier in der Hand – HALLO ES IST ERST HALB NEUN!!. Da könnt Ihr Euch denken, wo die hin wollten – Oktoberfest. Genau. Ja so kurz vor München wurde dann noch getanzt und gehüpft. Wäre ja alles ganz witzig gewesen, wenn wir nicht so eng eingepfercht gewesen wären und dadurch so warm war. Endlich kamen wir an und im Bahnhof ging es so ähnlich zu. Da die Maß Bier auf dem Oktoberfest so teuer ist, trinken alle vorher und nachher ihr eigenes Bier, das zum Teil in ganzen Kästen durch die Gegend geschleift wurde. WAHNSINN.

Hiero6Jetzt aber zu unserer Vereinigung aller Hieroglpyhenleser aus Bayern, es war ein sehr schönes Treffen und wir waren echt erstaunt, dass uns das alles doch noch so einfach gefallen ist. Wir haben damit gerechnet, nix mehr zu wissen. Aber es war immer noch ganz logisch in inseren Köpfen verankert. Es gab einen Text über die Aufzeichnung der Ägypter. die zum Abbau von Grauwacke ins Wadi Hammemet kamen. Es waren über 17000 Arbeiter, die dort 30 Tage lang Steine für Statuen und anderes abtrugen. Sehr interessant. Wir trafen nette Gleichgesinnte, und hatten einen schönen Tag. Auch die Heimreise war nicht mehr so beengt. Zwar standen wir wieder eine 3/4 Stunde lang, aber ganz locker in der Zugmitte, und singen tat auch keiner mehr, die Heimreisenden lagen irgendwie total müde in den Sitzen – diejenigen, die Sitze bekamen 😉

Hiero1

 

Verpackung für Schultütenkarte

LaraS1Die Schultütenkarte ist ziemlich dick, geht daher in ein normales Kuvert garnicht rein. Daher war meine Überlegung, wie bekomme ich die Karte sicher in den Briefkasten. Da kam mir die Idee, es in Pergamentpapier einzunähen.

LaraS2Ich hab Pergamentpapier in der gewünschten Größe doppelt zugeschnitten. Dieses dann auf drei Seiten mit der Nähmaschine zugenäht. Nach der dritten Seite schob ich die Karte durch die offene Seite hineine, und vernähte diese Seite auch noch.

LaraS3Ich habe übrigens mit Zickzack-Stich genäht. Damit es ein bischen verzierter aussieht.

LaraS4Fertig war es dann so mit wunderschön glatten Seitenrändern. Das sah zu sauber aus. Also habe ich alle Ränder etwas nach oben und unten gebogen/gefaltet.

LaraS5

Teebeutelverpackung – meine Swaps aus FFM diemal farbig

SwapbuntDie Swaps aus Frankfurt habe ich nochmal nachgebastelt, diesmal für Freundinnen, die mit den ursprünglichen Farben nicht so viel anfangen können.

Swapbunt1Das rechte hat die ursprüngliche Farbzusammenstellung. Und so sehen die beiden oberen von hinten aus:

Swapbunt2Ach ja und für alle die es nicht wissen, heute ist in Augsburg Feiertag. Wir feiern heute das HOHE FRIEDENSFEST. Damit ist Augsburg die einzige Stadt Deutschlands, die einen eigenen Feiertag hat. Wer in Augsburg wohnt, aber nicht dort arbeitet hat leider Pech und muss zur Arbeit. Nähere Infos über das Friedensfest hier.

Kahnfahrt