Explosionbox-Workshop und eine Ziehschokolade

Explosionbox-WS04Beim letzten Workshop bastelten wir eine Explosionbox und eine Ziehschokolade. Die Explosionbox ist eigentlich ganz leicht zu basteln. Das aufwändigste ist das Verzieren. Wir haben daher erst mal mit der Ziehschokolade angefangen, welche auch ganz schnell gemacht ist. Wie das geht, seht Ihr hier.

Explosionbox-WS05Für die beiden Projekte verwendeten wir, weil es schnell gehen sollte, das Designerpapier in den Neutralfarben, und die Schmetterlingstanze mit dem passenden Stempelset “Papillon Potpourri”. Das ist schon ein sehr lange im Sortiment befindliches Set, aber immer noch total schön. Mit der Handstanze geht es auch sehr schnell.

Explosionbox-WS06Die Box wurde mit dem Stempelset “Timeless Textures” bestempelt. Bei den Explosionboxen ist es wichtig, den Deckel immer erst zusammen zu kleben, wenn er auf der fertigen Unterbox sich befindet, denn das verschiebt sich meistens immer. Ansonten kann es sein, dass der Deckel zu eng wird, oder so weit, dass er schon herunter fällt.

Explosionbox-WS01Und so sieht das Innenleben der Box aus. Auch wieder mit den Schmetterlingen und dem Stempelsets gearbeitet. Das Dankeschön stammt aus dem Stempelset “Von großer Bedeutung”.

Explosionbox-WS03Die Einsteckkärtchen können herausgezogen werden und sind super, um ein paar persönliche Worte dazu zu schreiben. Wer möchte, kann die Box auch noch mit was Süßem befüllen.

Explosionbox-WS02So und den Zuschnitt- und Falzplan für die Explosionbox habe ich Euch nachfolgend noch angefügt. Für den Deckel einfach ein Papier in der Größe 11,1 cm x 11,1 cm zuschneiden und rundrum bei 2 cm falzen. Wie gesagt, erst an die Box anpassen und zukleben.

Schnittvorlage Explosionbox

 

Hochzeit in Blauregen, Flüsterweiß und Wasabi

Hochzeit in Blauregen und Wasabi03Diese Karte ist ein klein wenig nostalgisch angehaucht. Pastellfarben und Nostalgie wünscht sich die Braut. Da kam mir das Stempelset “Timeless Textures” Gerade recht. Ich habe ganz viele Blümchen darauf gemacht und auch eine Rose mit Glitzerpapier. Die Rose ist mit den Thinlits “Rosengarten” ausgestanzt. Die restlichen Blümchen mit den Framelits “Pflanzen Potpourri”.

Hochzeit in Blauregen und Wasabi01Der Spruch ist aus dem Stempelset “Rosenzauber”. Dieses enthält total schöne Sprüche auch von der Typo her einfach nur bezaubernd. Ich hoffe, Ihr habt auch die tollen Sonnentage genossen. Ich hatte keine Zeit, früher Beiträge einzustellen. Auch kann ich mich gerade auch nicht zum basteln aufraffen. Statt dessen wusel ich das Wetter ausnützend im Garten und versuche meinen Dschungel zu bändigen ;-). Außerdem haben wir gerade zwei Grilltage hinter uns und dabei festgestellt, dass ich ein Igel unter unserem Grill, der mit einer Plane abgedeckt ist, einen Schlafplatz gesucht hat. Ist ja süß, aber der Kerl hat uns alles verkackt unter dem Grill. Von daher musste er den Schlafplatz jetzt räumen :-(. Wir haben einen total naturnahen Garten mit ganz vielen Büschen, aber nein er schläft lieber unter dem Grill in der Abdeckfolie. Da fehlen mir echt die Wort. Ich hoffe, er hat einen schönen Platz in der Hecke gefunden.

Hochzeit in Blauregen und Wasabi02

Hochzeitskarten Stempelparty

HZ-Workshop Stephi05Vor einer Woche hatte ich eine Stempelparty bei einer Kundin die sich drei Hochzeitskarten gewünscht hat. Wobei es variabel war für die Teilnehmerinnen, die lieber einen Geburtstagsgruß stempeln wollten, konnten auch diesen statt den Wünschen zur Hochzeit stempeln. Wir begannen mit dieser Karte. Die ist ganz einfach – wenn man eine BigShot besitzt ;-). Dazu benötigt man dann noch zusätzlich die Präzisionsplatte und das Thinltis “Blühendes Herz”.

HZ-Workshop Stephi06Diesmal hat es plötzlich einen Schnall getan und dann war meine drei Jahre alte Acrylplatte am Rand eingerissen. Ich habe ja immer mal schon darauf gewartet, weil sie seit langem schon so verbogen und fertig war. Jetzt stellt Euch vor. Es ist ja nur ein ca. 2 cm langer Riss an der Seite. Und man kann sie trotzdem noch weiter benützen. Ich bin echt baff. Mal schauen, wie lange sie es noch macht. Ich benütze die alten mittlerweile nur noch für die Präzisionsplatte, die neuen Platten nur für Framelits, denn durch die harte Präzisionsplatte verbiegt es die Acrylplatte so, dass man auf dieser keine Framelits mehr sauber auflegen kann.

HZ-Workshop Stephi03Die zweite Karte war ein bischen aufwändiger, jetzt durfte gemalt werden. Die Aquarelltechnik ist nicht schwer, man muss einfach ein bisschen experimentieren. Dazu nötig ist Wasser, ein paar Tropfen Stempelfarbe aus dem Nachfüller oder man stempelt auf eine Folie und gibt dann das Wasser dazu. Ob man jetzt mit der Folie über das Papier zieht, oder mit einem Pinsel aufträgt, ist einem selber überlassen. Mit dem Pinsel hat man es halt genau da, wo man die Farbe möchte. Ich habe im Anschluss daran dann noch die Reste auf der Folie auf das Papier gedrückt.

HZ-Workshop Stephi02Dann muss man das Papier trocken oder trocknen lassen und kann dann mit Weiß ein paar Zweige darauf embossen. Herz aus Glitzerpapier ausstanzen, aufkleben und einen Spruch dazu entweder auf einen Banner stempeln oder auf das Papier selber.

HZ-Workshop Stephi01Die letzte Karte war dann wieder einfach. Wobei ich mich bis jetzt nie an die Karten mit dem Anhängerstanze-Verschluss getraut habe. Das sah irgendwie kompliziert aus. ABER es ist SOOOOO EINFACH. Warum habe ich das nicht schon früher gemacht. Ich liebe es und finde es ist echt mal etwas anderes als nur normale Karten. Mit dem Stempelset “Timeless Textures” ist die Karte innen verziert. Außen ist mit Herzen geprägt und noch ein Etikett aus dem Stempelset “Rosenzauber”. Es hat total schöne Sprüche. Allerdings ist im Katalog der Spruch “Beste Wünsche zur Hochzeit” nicht abgedruckt. Das Stempelset sieht tatsächlich nämlich so aus:

RosenzauberUnd die Gäste bekamen natürlich auch noch ein Goodie für ihr Kommen und das supertolle mitbasteln. Manch einer stellt bei solchen Partys fest, dass er gar nicht so unkreativ ist, wie er dachte. Ich finde es immer schön, wenn man von Leuten hört: Ich kann nicht basteln, bin dafür total unbegabt. Nein, mit Stampin’ Up! kann es wirklich jeder. Es ist am Anfang nicht perfekt, weil man auch erst mal üben muss. Aber es kommt der Perfektion schon ziemlich nahe 😉 Überzeugt Euch selbst und veranstaltet auch eine Stempelparty. Gerne bastel ich auch mit Euch.

HZ-Workshop Stephi07Und als Gastgeberin hat man diesen Monat bei einem Partyumsatz von 350 Euro noch zusätzlich 35 Euro Extra-Shoppingvorteile zu den normalen Shoppingsvorteilen. Und außerdem bekommt kann jede Gastgeberin auch noch selbst entscheiden, was gebastelt wird. Das ist doch toll. Wer näheres Wissenmöchte, melde sich einfach bei mir.

Extra Stampin Rewards Sharable Image2Danke möchte ich auch der lieben Gastgeberin für den schönen Abend sagen. Ich hoffe Ihr habt viel Spaß mit Eueren Karten. Und natürlich müsst Ihr auch welche verschenken. Ihr habt ja gesehen, die sind schnell wieder nachgebastelt.

HZ-Workshop Stephi08

Kleine Erbse wachse

Kleine Erbse wachse02Oh wie süß sind kleine Babys. Wie so Erbsen, die geschützt in ihrer Schale heranwachsen. Der Frühjahrskatalog hat ein total süßes Stempelset dazu: “Friends & Flowers”. Leider gibt es dieses nur noch bis 31.05.2016 zu bestellen. Es passt so super zu der Stanzes “Festliche Blüte”. Da diese Karte für ein Mädchen ist, habe ich dem Erbschen ein rosa Oberteil angezogen ;-). Die verwendeten Farben sind Wassermelone und Olivgrün. Das ist eigentlich eine schöne Kombination.

Kleine Erbse wachse01Die Sprengel im Hintergrund sind aus dem Stempelset “Timeless Textures”. Das finde ich einfacher, als mit Farbe selber herum zu klecksen. Weil meist landen dann die Spritzer genau da, wo man sie nicht haben möchte. Und so sieht es im Original aus 😉

ErbsenEine tolle Info habe ich noch für alle, die im Juni Gastgeberin werden möchten, da gibt es zusätzliche Shopping-Vorteile in Höhe von 35 €, wenn eine Stempelparty mit einem Mindestumsatz von 350 € ausgerichtet wird. Wer hätte nicht mehr Geld zur Verfügung zum Einlösen für Produkte aus dem neuen Jahreskatalog. Denn dieser ist dieses Mal FANTASTISCH. Meine Wunschliste ist schon sooooooo lange 😉

Rosen zum Geburtstag

Rosenkleckse3Die liebe Heike hat so wunderschöne Einladungskarten gebastelt, die haben es mir so angetan, dass ich sie so ähnlich nachgemacht habe. Meine Karten bestehen aber zum größten Teil aus Resten, denn davon habe ich immer massig. Ihr evtl. auch? Daher sind alle Karten ein kleines bisschen anders, je nachdem wie groß die Reststücke waren 🙂

Rosenkleckse2Außerdem experimentierte ich mit den verschiedenen Rosenfarben. Die oberste ist aus kirschblütenfarbigem Glitzerpapier mit der Thinlits Stanzform “Rosengarten” ausgestanzt. Die darunter mit rotem und dienachfoldende mit goldenem Glitzerpapier.

Rosenkleckse4Die Stanzform Rosengarten aus dem Frühjahrskatalog wurde übrigens in den neuen Jahreskatalog zusammen mit dem Stempelset “Rosenzauber” übernommen. Wer sie allerdings beide haben möchte, sollte vor dem 31.05.2016 sie noch bestellen, denn nur bis dahin gibt es sie günstiger im Set. Danach gibt es neue Sets zum Sparpreis und die alten Setpreise fallen weg. Das Blütenblatt bei der goldenen Rose habe ich dann in Espresso ausgestanzt, da es mit goldener Folie keinen Kontrast mehr gibt. Der Hintergrund ist mit Nachfüller vermischt mit Wasser mit einem Pinsel aufgetragen. Dabei habe ich an einigen Stellen öfters darüber gemalt, damit es dunkler wird. Danach stempelte ich noch mit Savanne ein paar Punkte aus dem Stempelset “Timeless Textures” darüber.

Rosenkleckse5Der wunderschöne Schriftzug “Beste Wünsche zum Geburtstag” ist aus dem Stempelset “Malerische Grüße”, welches es nur zusammen im Kartensetpaket gibt. Auch dieses bleibt weiterhin im Sortiment und ist gerade für Anfänger eine super Anschaffung, wenn man gleich loslegen möchte. Außerdem ist es eine nette Idee als Geschenk, da es in einer schönen Schachtel zusammengepackt kommt. Der Stempel “Nur für Dich” ist von Alexandra Renke. So und hier nochmal die drei Blumenfarben im Überblick. Zum vergrößern auf das Foto klicken.Rosenkleckse1

 

 

Männerkarten-Workshop

Männerkarten-WS02

Heute möchte ich Euch noch zeigen, was ich bei einem “Männerkarten-Workshop” mit den Teilnehmerinnen gewerkelt habe. Eine Gastgeberin bat mich, doch mit ihren Gästen zwei Männerkarten zu machen, da sie damit immer Probleme hätten. Da bot sich natürlich das SAB-Stempelset “Hoch hinaus” für eine Nostalgiekarte an. Ich war dann schon froh, dass alle auf der Stempelparty auch auf so Nostalgie standen. Sie können das auch total vielseitig verwenden, denn mit einem gestempelten Blumenmotiv und etwas weiblicheren Farben 😉 kann man dies genauso für Mädels hernehmen. Da kann man dann auch sogar ins Vintage gehen und noch Rüschen dazu kleben. Ich finde diese Kartenart total schön. Als ich vor ein oder zwei Jahren mal solch eine Karte gemacht habe, hat mir mein Sohn dabei zugesehen und war total entsetzt, als ich sie zerknüllt habe. “Mama die war doch gut so!”, kam als Antwort. Aber ich konnte ihn beruhigen und als er sah, dass sie dadurch noch schöner wurde, war er wieder zufrieden.

Männerkarten-WS03

Wir haben hier mit den Farben Olivgrün, Wildleder, Espresso, Schwarz und Currygelb gearbeitet. Auch ein bischen Flüsterweiß wurde noch mit dem Schwämmchen verwischt. Zusätzlich benutzten wir das Stempelset “Timeless Textures”, welches aus dem Frühjahrskatalog ist. Und noch ein paar Sternen und Leinenfaden. Fertig!

Männerkarten-WS04

Zur Auflockerung kam dann eine Mädelskarte dazwischen, wobei ich die auch einem Mann schenken würde, dann aber ohne die Stanzblümchen. Eigentlich war der Workshop sehr einfach, aber mit ganz neuen Techniken. Die Teilnehmerinnen stempeln meist schon seit längerem und waren trotzdem noch nie zum Ausmalen mit den Markern gekommen. Jetzt waren sie total erstaunt, wie leicht und schön das geht. Verwendet haben wir das SAB-Stempelset “Flowering Fields” und dazu passt super das SAB-Designerpapier Wildblumenwiese.

Männerkarten-WS01

Danach kam die zweite Männerkarte, wobei man die auch Frauen schenken kann, dann vielleicht in das Fahrradkörbchen Blumen reinstempeln und auch noch ein paar Blümchen und Glitzersteinchen an die Karte kleben. Ich finde die Idee mit dem schrägen Banner total toll. Mal was anderes, aber sehr schön. Auch hier ist das Designerpapier Wildblumenwiese verwendet. Das Fahrrad ist aus dem zusätzlichen SAB-Stempelset “Gemeinsam stark”. So und jetzt zeige ich Euch noch die Goodies für die Gäste, wieder mal mit dem Schäfchen “Easter Lamb” in einer Verpackung, die wie die Ziehschokolade gemacht wird, nur in kleiner und ohne Ziehband, dafür mit Eingriff um die Schokoriegel heraus zu holen.

Männerkarten-WS05

Ich habe das Papier 11 cm x 9 cm groß an der langen Seite bei 1 cm, 5 cm, 6 cm und 10 cm gefalzt, auf der kürzeren Seite bei 1 cm. Eingeschnitten und zusammengeklebt wird es wie die Ziehschokolade. Vor dem Zusammenkleben noch mit der 1″ Kreisstanze auf der Vorderseite eine Mulde einstanzen.