Blogparade Team Stempelwiese – Mein Lieblingsstempelset

KreativStanz Stempelset Geburtstagskreation und Framelits Geburtstagsfreunde von Stampin’ Up! Geburtstag #stampinup #birthday http://kreativstanz.bastelblogs.de/Heute ist wieder Blogparade von Team Stempelwiese. Die liebe Steffi hat es uns heute nicht leicht gemacht. Wir sollten unser Lieblingsstempelset zeigen. Mein Schrank ist voll mit Lieblingsstempelsets. Da ist die Qual der Wahl groß. Ich überlegte also und dann fiel mir ein, dass ich als ich den neuen Jahreskatalog das erste Mal durchgeblättert hatte, sofort fasziniert von dem Stempelset “Geburtstagskreation” von Seite 69 war.

Natürlich gefällt mir auch unheimlich gut “Unentbärliche Grüße” und “Eis, Eis, Baby”. Ich hätte hier auch eines der neuen aus dem Herbst-/Winterkatalog zeigen können, aber das finde ich noch etwas zu früh. Aber ich kann Euch heute schon sagen, dass ich mich nicht entscheiden konnte und somit gleich echt viele Sets bestellen musste. Obwohl das oft darauf hinaus läuft, dass Weihnachten schon rum ist, und ich noch nicht mal alle Sets die bei mir zuhause liegen, ausprobiert habe.

KreativStanz Stempelset Geburtstagskreation und Framelits Geburtstagsfreunde von Stampin’ Up! Geburtstag #stampinup #birthday http://kreativstanz.bastelblogs.de/Diese obige Karte entstand nun also mit dem Koch und der Torte aus dem Set “Geburtstagskreation”, den Framelits “Geburtstagsfreunde” sowie dem passenden Designerpapier “Nostalgischer Geburtstag”.

KreativStanz Stempelset Geburtstagskreation und Framelits Geburtstagsfreunde von Stampin’ Up! Geburtstag #stampinup #birthday http://kreativstanz.bastelblogs.de/Damit es eine schöne Schüttelkarte wird, nähte ich das Pergament wieder auf das Designerpapier und dazwischen füllte ich Konfettisterne. Coloriert ist alles wieder mit dem Wassertankpinsel, und damit das Rot und Schwarz stärker zur Geltung kommt, mit den Markern. Desweiteren im Set ist der Fuchs, diesen zeigte ich Euch bereits in diesem Beitrag.

KreativStanz Stempelset Geburtstagskreation und Framelits Geburtstagsfreunde von Stampin’ Up! Geburtstag #stampinup #birthday http://kreativstanz.bastelblogs.de/Es gibt auch noch einen Pudel, dieser passt perfekt zu dem Designerpapier. Ich werkelte eine Selbstschließende Box. Die Anleitung dazu findet Ihr hier.

KreativStanz Stempelset Geburtstagskreation und Framelits Geburtstagsfreunde von Stampin’ Up! Geburtstag #stampinup #birthday http://kreativstanz.bastelblogs.de/Der Pudel wurde in Wildleder gestempelt und mit dem Wassertankpinsel in Wildleder und Glutrot angemalt. Das geht sehr schnell. Der Hund ist doch einfach süß.

KreativStanz Stempelset Geburtstagskreation und Framelits Geburtstagsfreunde von Stampin’ Up! Geburtstag #stampinup #birthday http://kreativstanz.bastelblogs.de/Eine weitere Verpackung machte ich mit dem Designerpapier, aus dem ich die Schildkröte ausschnitt. Da diese Origami-Haus-Box nicht so alltäglich ist, passt der wunderschöne Spruch “Besondere Kreation” auch hervorragend. Hier zeigte ich sie Euch bereits.

KreativStanz Stempelset Geburtstagskreation und Designerpapier Nostalgischer Geburtstag von Stampin’ Up! Verpackung Origami Haus Box #stampinup #origami http://kreativstanz.bastelblogs.de/Zuallerletzt möchte ich Euch noch ein braves Mädchen zeigen. Das erinnert mich an die Nostalgiekarten. Ich finde es bezaubernd.

KreativStanz Stempelset Geburtstagskreation und Framelits Geburtstagsfreunde von Stampin’ Up! Geburtstag #stampinup #birthday http://kreativstanz.bastelblogs.de/Das Wort “Überraschung” ist auch in dem vielseitigen Stempelset enthalten. Wie Ihr seht, ist das Set doch einfach nur ein Traum. Vielleicht möchte der ein oder andere es jetzt auch haben, dass würde mich freuen. So jetzt bin ich aber gespannt, was die anderen so für Lieblingssets haben. Hier findet Ihr alle.

KreativStanz Stempelset Geburtstagskreation und Framelits Geburtstagsfreunde von Stampin’ Up! Geburtstag #stampinup #birthday http://kreativstanz.bastelblogs.de/

Weihnachtsfeier Team Stempelwiese

Wenn sich total (bastel-)verrückte Mädels Treffen, ist immer was los. Dieses Mal war aber richtig viel los, denn unsere Teammami Steffi hat uns zur Weihnachtsfeier eingeladen.

Die Plätze waren rar, da bei so einem großen Team der Raum nicht so groß sein kann, dass alle rein passen. Gut das ich einen Platz bekommen habe.

Jana hat alle diese obigen total ausgeflippten Fotos von uns gemacht. Das war so witzig. Die Bilder haben das “FROHE Weihnachten” doch wohl mal richtig ausgelassen umgesetzt.

Als wir ankamen, bekamen wir erst mal eine dicke Umarmung von Steffi, und waren ganz geflashed von dem tollen Raum.

Obwohl es nieselte, war der Blick auf den Langwieder See einfach toll. Steffi hat so toll dekoriert und es gab auch einen Tannenbaum.

Jeder fand auf seinem Platz eine Tüte mit Geschenken, und auch noch eine Mappe für Geschäftsmaterial. Echt superschön. Übrigens seht Ihr auf dem obigen Foto den Blick etwas auf den See.

Hier ist Steffi, die total strahlt, weil sie Kinderschokolade mit ihrem Foto bekommen hat. Wer Steffi kennt, weiß, dass sie Kinderschokolade über alles liebt.

Es gab auch Wichtelgeschenke. Mein Wichtelgeschenk ist hier noch verpackt. Und ich habe mich total gefreut über dieses:

Leseknochen-Nackenkissen. Dies hat mir Steffi die Himmelsfee geschenk. Bitte klickt unbedingt auf den Link, denn sie hat dazu einiges geschrieben und auch die Karte abgebildet. Ich kannte Steffi bis zur Teamweihnachtsfeier nicht. Sie hat mir aber – wie schön – in der Karte ihren Namen und Blog hinterlassen. Da hab ich gleich gegoogelt und sie anhand dem dort befindlichen Foto identifiziert und in dem gewühl der fast 70 Mädels auch entdeckt. Als ich ihr persönlich gedankt habe, hat sie mir erzählt, dass sie auch schon in Japan war, und von dieser Reise der Stoff stammt. Aber genaueres seht Ihr auf ihrem Blog. Der Leseknochen ist übrigens super bequem und ich bin total happy darüber. Ein Teil meines Wichtelgeschenkes zeigte ich Euch schon hier. Leider hat sich mein Wichtel nie bei mir gemeldet 🙁 Vielleicht hat es ihr nicht gefallen.

Bei der Weihnachtsfeier durften wir auch basteln. Diesen Adventskalender to go machten wir als erstes. Er ist aber echt fitzelig zu machen.

Ich habe ihn einmal gemacht, denke aber nicht, dass ich mir das nochmals an tue. Denn man musste die ganzen Türchen mit dem Cuttermesser schneiden. 24 Türchen – ojemine. Man merkte, dass die meisten sonst nur stanzen 😉 Das Cuttermesser und ich arbeiten wohl nicht so richtig zusammen.

Ich haabe noch garnicht erwähnt, dass es bevor wir bastelten ein Frühstücksbuffet gab. Und weil Basteln so hungrig macht, gingen wir auch gleich nach dem Adventskalenderprojekt zum Mittagessen. Schließlich soll ja keiner Hunger leiden, war wohl Steffis Gedanke 😉

Besonders gefreut hatt mich, dass meine Stempeloma Jenni (auf dem obigen Foto seht Ihr meine Stempelmama und Stempeloma zusammen) extra aus Gelsenkirchen angereist ist. Und das war nicht alles.

Meine Stempeluroma Jeanette war auch da. Leider habe ich sie auf keinem Foto. Dafür hatte ich ein tolles Gespräch mit Ihr.

Den Tipp von Ihr konnte ich auch schon SEHR erfolgreich umsetzen. DANKE liebe Jeanette. Und ein Goodie bekam ich auch von Ihr:

Ja und mit Jenni konnte ich auch erstmalig länger sprechen. Sie ist auch eine total liebe und eine der besten Demonstratorinnen. Sie steht auf Platz 5 aller Demos weltweit. Das muss man sich erst mal auf der Zunge zergehen lassen. Aber trotzdem so bodenständig und sie kam – wenn sie schon nach Bayern reist – im Dirndl ;-). Außerdem hat sie noch ein Make&Take mit im Gepack gehabt für uns. Ein Album das nicht geklebt wird:

Das wir dann gestärkt nach dem Kaffee und Kuchen am Nachmittag noch gebastelt haben.

Ja und hier noch ein Foto von Steffi, da war sie Abends dann schon bisschen müde. Aber liebe Steffi, die Mühe hat sich gelohnt. Es war wirklich ein toller Tag und super nette Mädels waren da. DANKE.

Ich bekam auch noch drei Swaps (Tauschobjekte) geschenkt. Da habe ich mich aber riesig gefreut. Danke liebe Mädels. Der Lebkuchenzucker war von Melli.

Der Schlüsselanhänger von Nadine und der Origami-Diamant von Helga. Beide haben noch keinen Blog.

Nach dem langen Beitrag heute möchte ich es aber trotzdem nicht versäumen, Euch zu Kirstin mit Ihrer sechseckigen Box zum Thema: Mit Liebe Verpackt zu schicken.

Leider habe ich es versäumt, Euch gestern die liebe Jenny zu verlinken. Daher verweise ich heute nochmals auf Ihren Beitrag. Ich habe es in meinem gestrigen Beitrag aber nachgetragen.

BlogHop Team Stempelwiese zum Herbst-/Winterkatalog

rahmen-saison-bloghop-teamHallo und herzlich Willkommen auf meinem Blog Kreativstanz. Für alle die heute das erste Mal hier sind, ich heiße Angelika Schmitz, komme aus Augsburg und bin seit fast drei Jahren Stampin’ Up!-Demonstratorin. Meine “Stempelmami” Steffi hat heute diesen Bloghop zum Thema “Herbst-/Winterkatalog” organisiert und ich freu mich, Euch mein Werk zu präsentieren. Es ist mir ja sehr schwer gefallen, mich für ein Werk zu entscheiden, da der Katalog sooo viele schöne Dinge enthält. Da die meisten meiner Kolleginnen Euch vielleicht mit Weihnachtssachen überraschen, habe ich mich jetzt mal an das Thema Herbst gewagt. Bei uns ging jetzt der Herbst-Plärrer los, und in einem Monat beginnt in München das Oktoberfest, da kommt der Hirsch aus dem Stempelset “Wahre Weihnachtsfeude” wie gerufen. In zwei Tagen könnt Ihr bei mir in der Sidebar den Katalog ankucken und findet dieses Set auf S. 27. So jetzt aber zu meiner Karte:

Herbstgruß Angelika Schmitz2 Ich hoffe die Karte gefällt Euch und Ihr seid genauso begeister von dem Hirsch und dem tollen Birkenwald im Hintergrund wie ich. Der Birkenwald ist ein Prägefolder, der ebenso im Herbst-/Winterkatalog zu finden ist (S. 39). Damit die Stämme besser zur Geltung kommen, müsst Ihr dunkleres Papier (hier Savanne) prägen. Die dunklen Rindeneinschnitte erhält man, wenn man diese vorher auf dem Prägefolder mit dem Marker einfärbt (in einem dunklen Ton – hier: Espresso). Wichtig ist, dass Ihr die erhöhten Linien einfärbt, denn diese sind danach in der Tiefe. Nun prägen und anschließend die Stämme mit dem Craft Stempelkissen Flüsterweiß und einem Fingerschwämmchen weiß färben. Da die schwarzen Linien vertieft sind, färbt es die nicht mit. Das einfärben ist ein bischen fizzelig, denn die Schwämmchen färben auch den Hintergrund am Rand mit, aber es fällt garnicht so auf. Was aber auffällt, ich habe leider meinen Birken Eichenblätter hingestempelt *schäm*. Das bemerke ich erst jetzt bei der Beschreibung. Die Blätter stempelt Ihr mit dem zum Prägefolder passendem Stempelset “Zwischen den Zweigen”. Beides gibt es im Set 15 % günstiger. Das Stempelset enthält auch noch Weihnachtskugeln, Rabe, Eule, und schöne runde Sprüche.

Herbstgruß Angelika Schmitz1Ich habe allerdings keinen Spruch aus diesem Set genommen, sondern aus dem Stempelset “Herbstgrüße” (S. 45). Um den Aufleger habe ich eun Leinenband gebunden, den Hirsch darunter geklebt – denn muss man mit der Hand ausschneiden – und meinen Spruch mit dem tollen Rentier-Drahtclip (S. 27) befestigt. Das Holzblatt ist auf S. 43 in der Packung “Akzente Am Waldrand” mit noch zwei weiteren Designs zu finden. So ich hoffe ich konnte Euch inspirieren und Ihr freut Euch auch schon auf den Herbst-/Winterkatalog. Weitere Anregungen findet Ihr bei meinen Kolleginnen:

Hier könnt Ihr die Übersichtsseite der anderen Teilnehmer sehen und Euch munter bei meinen Kolleginnen durchklicken – auch sie warten schon auf Eueren Besuch. Oder Ihr wählt gezielt die unteren Teilnehmer aus. Viel Spaß dabei.

1. Steffi Helmschrott – http://stempelwiese.de/
2. Sabine Prahtel – http://stempelpolonaise.blogspot.de
3. Doreen Jaax – http://www.scrapheld.de
4. Bianca Werner – http://bastelspass.bastelblogs.de/
5. Yassi Cariotti – http://stampinbell.com
6. Isabella Hofmann – http://www.bellas-stempelwelt.de
7. Melanie Igelbrink – http://stempelparadies.bastelblogs.de
8. Stefanie Steichele – http://meinekreativwerkstatt.bastelblogs.de/
9. Sabine Knorr – http://karteundkunst.blogspot.de
10. Kerstin Schlaich – http://stoffundstempel.blogspot.de
11. Doreen Verges – http://basteltantedoreen.wordpress.com
12. Manuela Meissner – http://www.stempelkaefer.de
13. Tanja Rohé – http://lieblingsstuecke.bastelblogs.de
14. Steffi Pflicke – http://www.himmelsfee.de
15. Martina Duchkowitsch – http://tinas-bastelecke.blogspot.com
16. Carmen Hillesheim – http://bastelatelier.bastelblogs.de
17. Sabrina Hillesheim – http://sabikreativ.bastelblogs.de
18. Vera Tetzlaff – http://www.lovelystamps.de
19. Tina Deininger – http://merkspanne.bastelblogs.de
20. Sabine Piesker – http://stempelsonne.bastelblogs.de/
21. Monika Brandl – http://monisbastelzimmer.bastelblogs.de/
22. Claudia Becht – http://stempelherz.de/
23. Nadine Köller – http://stempelmami.de/
24. Daniela Vogt – http://www.danielaswelt.de
25. Carola Henke – http://crehand.bastelblogs.de
26. Yvonne Giesel – http://www.crazy4crafting.de
27. Ingrid Findler – http://ingrids-stempelblog.blogspot.de/
28. Pia Gerhardt – http://stampwithscraproomboom.blogspot.de/
29. Maike Ulbrich – http://stampinbox.de
30. Nadine Hößrich – http://blog.nadinehoessrich.de
31. Anna Hofmann – http://bastelglanz.bastelblogs.de/
32. Ulli Sutter – http://bastelfee.bastelblogs.de/
33. Steffi Hans – http://stempelbienchen.bastelblogs.de/
34. Judith Oveson – http://www.kreativemomente.com/
35. Isabella Throll – http://www.kreativ-verliebt.jimdo.com/
36. Marina Roth – http://stempelgruss.bastelblogs.de
37. Steffi Rist – http://scherenschnipsel.bastelblogs.de/
38. Daniela Kohla – http://papierfalter.bastelblogs.de
39. Angelika Schmitz – IHR SEID HIER
40. Brigitte Keiling – http://stempelfantasie.bastelblogs.de/
41. Jasmin Schulze – http://stempeldochmal.de/
42. Monika Moritz – http://stempelmomo.bastelblogs.de/
43. Sandra Huber – http://stempelboutique.bastelblogs.de
44. Maria-Theresa Renner – zeigt auf Blog von Daniela Kohla
45. Kathrin Lauter – http://basteltante.bastelblogs.de/
46. Ilona Bernhart – auf Blog von Steffi Helmschrott