Gewinnerin des Stempelsets “Fröhlich aufgelegt”

Heute ist es endlich so weit, ich möchte Euch die Karten zeigen, welche beim Gewinnspiel teilgenommen haben. Die obige Sternenkarte ist von Franzi. Und die nächste mit den Glühbirnen von Biggi.

Ich habe mich über alle Karten total gefreut. Jetzt kommt von Scrapkat die Karte mit Holzelementen:

So und die letzteKarte mit edlem gold-schwarz ist von Oxana. Ja und jetzt fragt Ihr sicherlich wer die Gewinnerin ist.

Aaaaaber bevor ich es schreibe, möchte ich Euch noch eine andere Karte zeigen, diese ist von Tina. Ich habe mich total gefreut über die süße Fuchskarte. Wer Tina kennt, weiß, dass sie total auf Füchse steht. Da alle das wissen, bekommt sie selber auch total viele Füchse. Ich glaube sie kann schon eine Sammlung aufmachen. Die Eisfüchse sind total edel. Wegen ihr habe ich mir diese Fuchsstanzen gekauft, die fand ich auf Ihrer Seite und war total begeistert.

Jetzt möchte ich Euch aber nicht mehr länger auf die Folter spannen. Die Karten sind alle total schön und wenn ich das Stempelset vierfach gehabt hätte, würden alle eines bekommen. Aber leider kann nur Eine gewinnen. Aber die anderen dürfen sich freuen, irgendwann im Jahr 2017 wird ein kleiner Trostpreis bei Euch eintrudeln. Was es ist, weiß ich selber noch nicht. Aber lasst Euch überraschen. Und nun verkünde ich hier feierlich die Gewinnerin des Stempelsets “Fröhlich aufgelegt”. Mein Sohn hat gezogen:

Scrapkat!!! *Einen Tusch bitte* Ich gratuliere Dir ganz herzlich. Deinen Gewinn schicke ich Dir aber erst nächstes Jahr 😉 zu.

So und nun kommen noch meine Silvester-Tisch-Goodies. Meine liebe Nachbarin kuck heute hoffentlich nicht mehr hier rein, und falls ja, dann bitte schnell die Augen zu machen.

Fast hätte ich es vergessen, aber heute seht Ihr bei Chrissi noch einen vorletzten Beitrag der Aktion Kreativ durch die Weihnachtszeit. Viel Spaß damit.

 

 

 

Kreativ durch die Weihnachtszeit – Adventskalender BlogHop – Mit Schwung ins Neue Jahr

Mit Schwung geht es auf das Neue Jahr zu. Dazu darf ich Euch heute – leider letztmalig – im Rahmen unseres BlogHop einen Beitrag zeigen. Dieses Mal sind es gleich mehrere Ideen, denn ich war vorgestern so wild am werkeln, dass ich einfach nicht aufhören konnte 😉

Zu Silvester finde ich die Farbkombi Schwarz-Gold und Rosa wie das Schwein einfach sehr schön. Diese zieht sich durch alle Werke, Ihr könnt daher auch kombinieren.

Ich wollte unbedingt mit diesem tollen Stempelset “Es wird gefeiert” Silvesterkarten basteln. Jetzt aber die traurige Nachricht, dass Set kann man nicht mehr bestellen, es ist schon ausverkauft. Und es war nicht mal reduziert 🙁 Für alle, die es sich nicht vorzeitig schon bestellt hatten, gib es nachher noch eine ander – auch sehr schöne Möglichkeit, die zeige ich zwei Bilder weiter.

Ich embossed das Feuerwerk in den Farben Gold und Kirschblüte (das habe ich schon länger, gibt es nicht mehr zu kaufen – wirkt aber eh fast weiß) auf schwarzen Farbkarton. Darüber die Großen Zahlen, die aus dem kirschblütenfarbigen Glitzerpapier ausgestanzt sind. Und nun kommt meine Variante mit dem Stempelset “Gorgeous Grunge”, welche ich auch ganz schön finde:

Für etwas Süßes ist die Verpackung mit einer Pillowbox. Diese ist aber neutral gestaltet, so dass ich sie auch mal zu einem Geburtstag verschenken kann.

Das Schwein ist mit dem Glitzerpapier ausgestanzt. Wobei ich das NIE wieder mache. Was kämpften wir Zwei (das Schwein und ich). Es hebt fast kein Kleber auf dem Glitzer, denn der löst sich einfach ab. Am Ende kratzte ich den Glitzer mit der Schere an den Stellen ab, auf die der Kleber musste. Aber toll sieht es schon aus.

Das Schwein ist übrigens mit den Thinlits “Freunde mit Ecken und Kanten” ausgestanzt. Damit kann man total viele Pyramidentiere machen. Oder einfach nur eine Pyramide schön verziert, als Verpackung für ein kleines Goodie, sieht super aus. Hier mal die Version die einfacher zu machen ist, da ohne Glitzerpapier ;-).

Meinen lieben Freunde und Kunden, die Whatsapp haben, schickte ich ein Foto, auf dem sitzen beide Schweinchen nebeneinander. Da wirkt das Glitzernde schon besser. Aber wie gesagt: NIE WIEDER! Unter das Foto schrieb ich übrigens so in der Art: Möge Euer Neues Jahr glamourös werden, aber auch an den nicht so glamourösen Tagen das Lachen nicht vergessen. Ich wünsche Euch viel Glück. Das wünsche ich natürlich auch allen, die das hier lesen. Und Gesundheit + Erfolg für das Neue Jahr!!

Schweinchen haben oft einen Glücksklee im Mund. Und der ist grasgrün. Da musste ich doch noch eine Karte mit einer zusätzlichen Farbe (Grasgrün) dazu machen. Die Idee mit dem “Glücks-Schwein” fand ich in einer Zeitschrift. So wurden dort Schweinchenkekse verpackt. Das Keks habe ich einfach durch ein Punch-Art-Schwein ersetzt und auf die grüne Karte geklebt. Statt Klee im Mund, ist es auf einer Wiese voller Klee – natürlich alle vierblättrig 😉

Diese zwei Karten sind in meinem Bastelwahn auch noch entstanden. Da lag einfach noch Papier auf meinem Basteltisch und schrie danach. Und weil die Stempel eh alle da lagen, ging es munter weiter. Oben ist der Hintergrund mit dem Stempelset “Gorgeous Grunge” in drei Farben abgestempelt. Die aufgeklebten Sterne sind mit der Sternenkonfetti-Stanze ausgestanzt, die Schleife mit der Schleifenstanze. Bei der unteren Karte kam dann wieder die Konfettistanze zum Einsatz, dieses Mal aber andersrum. Die Sektgläser und Prosit-Stempel sind aus dem Set: “Maßvolle Grüße”

Schade, dass war mein letzter Beitrag im Rahmen des BlogHop “Kreativ durch die Weihnachtszeit”. Es hat mich gefreut, dass Ihr bei mir vorbeigeschaut habt. Vielleicht kuckt Ihr ja weiterhin ab und zu bei mir vorbei. Das würde mich sehr freuen. Und jetzt muss ich Euch zu meiner Schande noch gestehen, dass ich mich über Euere Karten zwar total gefreut, und sie auch alle bewundert habe, aber leider noch nicht ausgelost. Das muss ich heute noch machen und hoffe, es Euch morgen mitteilen zu können. Sorry! Aber wir waren heute mit den Kindern im Steiffmuseum in Giengen und es fehlte mir die Zeit. So und morgen schaut noch bei Chrissi vorbei, sie ist dann die Vorletzte bei unserer Aktion.

Ich wünsche Euch ein gutes und kreatives Neues Jahr mit Pilze und Schweinchen

Silvester2015-2.

Liebe Leser meines Blogs, ich möchte Euch allen für Euere Treue danken. Ich hoffe, dass Ihr auch 2016 mir die Treue halten werdet. Auch Euch wünsche ich ein kreatives und vorallem gesundes Neues Jahr.

Ich wollte als Mitbringsel zum Silvester-Brunch Schweinchentütchen machen, die ich bei Kira entdeckt habe. Also bin ich losgefahren und als ich schon im zweiten Laden keine Schweinchen gefunden habe, nahm ich die Glücks-Kexe mit, um wenigstens die zu haben, bevor ich nix habe. Aber im dritten Laden fand ich dann doch noch die Schweinchen, jetzt habe ich zuviel ;-). Na gut. Man kann die auch noch ein paar Tage nach Silvester an liebe Menschen verschenken. Mit den Glücks-Kex machte ich Fliegenpilze.

Silvester2015-3.

Nachdem ich nun doch noch die Schweinchen-Gummibärchen bekommen habe, ging es an die Umsetzung. Ich wollte Kiras Idee nicht kopieren und da fiel mir das supergeniale neue Luftballon-Stempelset “Balloon Builders” aus dem Frühjahrskatalog ein. Ich finde die Schweinchen soooo süß. Ich hoffe, sie gefallen Euch auch.

Silvester2015-4.

Und der Frohes Neues Jahr-Stempel ist aus dem Gastgeberinnenset “Feiertagsgrüße”. Dieses ist nur noch bis 04. Januar 2016 bestellbar. Dann wollte ich noch den Stempel aus dem anderen Gastgeberinnenset “Nostalgische Weihnachten” ausprobieren. Auch er ist nicht mehr lange erhältlich. Da ich noch Marzipan-Figuren für das Neue Jahr in einem Laden entdeckt habe, nahm ich die gleich für meinen Mann mit. Das Designerpergament in gold (S. 149 Jahreskatalog) habe ich zu einer Pillowbox verarbeitet. Das war nicht so leicht, da die Prägelinien mit der Stanzform nicht so starke waren. Was anderseits auch gut ist, denn Pergamentpapier reißt gerne an den Prägelinien. So das ist jetzt mein letzter Beitrag für dieses Jahr. Das klingt witzig. Feiert schön!

Silvester2015-1.

Das Jahr 2016 steht vor der Türe

Silvester2015.

Ich habe eine Silvesterkarte gemacht und mich dabei von den neuen Sachen aus dem Frühjahrskatalog inspirieren lassen. Das Designerpapier ist ein SAB-Set (Sale-a-Bration-Gratisartikel). Es ist so gemasert. Damit es von den Farben besser passt, habe ich es einfach mit dem Schwämmchen in den Farben blau und gelb bearbeitet. Vor dem einfärben habe ich es mit dem Prägefolder “Weltkarte” erst noch “international” gemacht. Die Jahreszahl ist aus einem alten Adventskalenderset und besteht aus der Zahl 20 und 16 ;-). Diese sind genauso wie die Schrift in Aquamarin embossed. Das Sternbild aus dem Stempelset “Liebe ohne Grenzen” ist in Silber embossed. Dann noch mit den Sternframelits einen großen Stern ausgestanzt und mit der Handstanze ein paar kleine.

In diesem Sinne möchte ich Euch ein Frohes neues Jahr wünschen, und viel Glück und Gesundheit!!

Und nun TATATATA möchte ich Euch die Gewinnerin der Punch-Art Kampfsportlerin verkünden, es ist: Christa D. Herzlichen Glückwunsch und ich sende Dir eine Mail.

Mit dieser Karte mache ich bei:

230_2_11fm237nwednesdayblog-logoSeite+4floral-mmm-top-pickCCHbanner

Ich wünsche Euch ein Gute Neues Jahr

MWD 12-14Na knallen bei Euch auch noch die Sektkorken? Dann möchte ich es nicht versäumen, Euch jetzt gleich ein gutes und gesundes Neues Jahr zu wünschen.

MWD12-14 Schmitz AngelikaIch freue mich, wenn Ihr auch weiterhin hier immer mal wieder vorbei seht und vielleicht die eine oder andere Inspiration findet. Ich bin soooo stolz darauf, mittlerweile täglich so viele Besucher auf meinem Blog begrüßen zu dürfen. Ihr seid einfach SPITZE.

MWD12-14 Schmitz Angelika1Eigentlich wollte ich Euch ein Schweinchen oder so hier zeigen, aber ich mache mit dieser Karte bei der “Mach was draus”-Aktion von Heike und Anja mit. Und dazu bekam ich ein Materialpack, dass ich allerdings leider vergessen habe zu fotografieren. Aber bei Heike könnt Ihr es bestimmt sehen. Übrigens wird Mach was draus! ab jetzt international, es machen zusätzlich in 5 weiteren Ländern (Österreich, Niederlande, England, USA und Neuseeland) viele Leute mit, die alle das gleiche Materialpack bekommen. Näheres findet Ihr hier.

image12-590x295Und hier möchte ich Euch erst mal zeigen, wie man aus nur so wenig Papier auch noch eine Schleife (Elementstanze Schleife Frühjahrskatalog) heraus bekommt. Ich habe einfach das Mattsilberpapier (es ist traumhaft, zu finden S. 193 im Jahreskatalog), was man ja nur an den Kanten sieht, unten drunter ausgestanzt.

MWD12-14 Schmitz Angelika3Da ich keine Stanzformen für Zahlen besitze, habe ich kurzerhand die Zahlen, außer der Null mit der Hand ausgeschnitten. Die Null ist mit zwei verschiedenen Kreistanzer gemacht. Als ich dann fertig war, und aufkleben wollte, merkte ich, dass ich die falsche Jahreszahl hatte 😉 Ich bin 10 Jahre hinterher 😉 Dann noch schnell eine Eins ausgeschnitten. Aufgeklebt, Sternchen dazu, fertig.

MWD12-14 Schmitz Angelika4

Viel Schwein im Neuen Jahr

Silvester2014Viel Schwein im Neuen Jahr, dass wünscht man sich doch zu Silvester. Ich wünsche viel eher Gesundheit und liebevolle Mitmenschen, weil Schweine hat man genügend um sich 😉 Trotzdem möchte ich Euch ein Schwein auf der Karte nicht vorenthalten, es ist mit verschiedenen Stanzen gemacht (Punch Art). Der Bauch ist ein Ovales Framelits, der Kopf und die Schnauze, sowie das Ringelschwänzen sind mit Kreisstanzen gemacht. Die Beine mit der Fähnchenstanze, und die Ohren mit der Schleifenstanze – Neu ab 6.1.15. Das Kleeblatt ist vier Herzen mit einem Stiel (Vogelstanze).

Silvester2014-1Und damit nicht genug, hab ich aus einer Pillowbox ein Schwein gemacht. Das goldene Washi-Tape ist übrigens ein Weihnachtsgeschenk für mich gewesen *freu*. Ich finde zu Silvester gehört einfach Glitzer, Schweinchenrosa, und Glückskleegrün 😉

Silvester2014-2Die Buchstaben habe ich modelliert aus der Modelliermasse von Stampin’ Up! (S. 208). Und für die Zahlen, und auch noch zusätzlich Buchstaben gibt es im Frühjahrskatalog eine neue Modellierform. Die Zahlen habe ich dann mit den Markern angemalt, das geht allerdings stark auf die Finger über. Danach kam noch Glitzerkleber darüber, allerdings hat er die Farbe an einigen Stellen wieder aufgehellt, oder fast ganz weg gemacht, da musste ich es ganz vorsichtig verteilen.

Silvester2014-3Wer möchte denn noch gerne einen Frühjahrskatalog oder die Sale-a-Bration-Broschüre, der kann sich gerne bei mir melden.

Main_Opreorder_demo_12.5-1.5.2015_DE

Mit der obigen Karte mache ich bei der Inkspire-me-Silvester-Spezial-Challenge #179 mit.

179_Inkspire me