Ziehschokoladen-Stempelparty

Ziehschoki-Workshop04 Heute möchte ich Euch die Ergebnisse einer Stempelparty zeigen, bei der nur eine Ziehschokolade nach WUNSCH gemacht wurde. Das heißt, alle bastelten den gleichen Rohling der Ziehschokolade und danach konnte jeder seine Schokolade verzieren und bestempeln, wie er wollte. Die obige Schoki ist mein Vorschlag gewesen, kurz und schnell gemacht. Auch die untere Schokolade wurde mit dem Stempelset “Foxy Friends” verziert. Dazu passt super die Fuchsstanze, welche im Set mit dem Stempelkissen 10 % günstiger ist zum Normalpreis. Die untere Schokolade wirkte sehr weihnachtlich, aber dann hat die Teilnehmerin noch ein paar Pilze rein gestempelt, und schon sah es nicht mehr wie Weihnachten aus.

Ziehschoki-Workshop03Die folgende Schokolade wurde mit einem ganz anderen Stempelset gemacht, es nennt sich Blühende Worte und auch dieses gibt es im Set mit den ganz superschönen Thinlits “Blütenpoesie”. Das ist so filigran, und geht trotzdem superleicht aus der Stanzform (mit Hilfe der Präzisionsplatte und der Bürste). Leider braucht man dazu die BigShot. Aber alle die diese besitzen kann ich dies Thinlits nur ans Herz legen. TRAUMHAFT!

Ziehschoki-Workshop05Die nächste Ziehschokolade wurde mit dem Frosch aus dem Gastgeberinnenstempelset “Love You Lots” gemacht. Dabei kuckt er aus drei Fenstern, jedes Mal ein bischen anders. Eigentlich auch schnell gemacht. Der Frosch wurde noch mit dem Mischstift coloriert.

Ziehschoki-Workshop02Die letzte Schokolade wurde ganz einfach verziert, dazu wurde das Stempelset “Vogelhochzeit” verwendet. Das ist auch sooo schön. Ich komme aus dem Schwärmen garnicht mehr heraus. Áuch hierfür gibt es passende Stanzformen, die heißen “Blumen und Vögel” und damit wurde einfach der Vogel ausgestanzt und danach mit einem Mischstift ohne Farbe angemalt. Da die braune Stempelfarbe sich dabei mit dem Hintergrund vermischte, wurden die Vögelchen ein bisschen braun. Spatzen halt ;-). Das war mal eine ganz andere Stempelparty, bei der es um die eigenen Phantasie ging. Ich muss sagen, ich bin echt stolz auf die tollen Ziehschokoladen, welche hierbei entstanden sind. Bravo Mädels.

Ziehschoki-Workshop01

 

Hochzeitskarten Stempelparty

HZ-Workshop Stephi05Vor einer Woche hatte ich eine Stempelparty bei einer Kundin die sich drei Hochzeitskarten gewünscht hat. Wobei es variabel war für die Teilnehmerinnen, die lieber einen Geburtstagsgruß stempeln wollten, konnten auch diesen statt den Wünschen zur Hochzeit stempeln. Wir begannen mit dieser Karte. Die ist ganz einfach – wenn man eine BigShot besitzt ;-). Dazu benötigt man dann noch zusätzlich die Präzisionsplatte und das Thinltis “Blühendes Herz”.

HZ-Workshop Stephi06Diesmal hat es plötzlich einen Schnall getan und dann war meine drei Jahre alte Acrylplatte am Rand eingerissen. Ich habe ja immer mal schon darauf gewartet, weil sie seit langem schon so verbogen und fertig war. Jetzt stellt Euch vor. Es ist ja nur ein ca. 2 cm langer Riss an der Seite. Und man kann sie trotzdem noch weiter benützen. Ich bin echt baff. Mal schauen, wie lange sie es noch macht. Ich benütze die alten mittlerweile nur noch für die Präzisionsplatte, die neuen Platten nur für Framelits, denn durch die harte Präzisionsplatte verbiegt es die Acrylplatte so, dass man auf dieser keine Framelits mehr sauber auflegen kann.

HZ-Workshop Stephi03Die zweite Karte war ein bischen aufwändiger, jetzt durfte gemalt werden. Die Aquarelltechnik ist nicht schwer, man muss einfach ein bisschen experimentieren. Dazu nötig ist Wasser, ein paar Tropfen Stempelfarbe aus dem Nachfüller oder man stempelt auf eine Folie und gibt dann das Wasser dazu. Ob man jetzt mit der Folie über das Papier zieht, oder mit einem Pinsel aufträgt, ist einem selber überlassen. Mit dem Pinsel hat man es halt genau da, wo man die Farbe möchte. Ich habe im Anschluss daran dann noch die Reste auf der Folie auf das Papier gedrückt.

HZ-Workshop Stephi02Dann muss man das Papier trocken oder trocknen lassen und kann dann mit Weiß ein paar Zweige darauf embossen. Herz aus Glitzerpapier ausstanzen, aufkleben und einen Spruch dazu entweder auf einen Banner stempeln oder auf das Papier selber.

HZ-Workshop Stephi01Die letzte Karte war dann wieder einfach. Wobei ich mich bis jetzt nie an die Karten mit dem Anhängerstanze-Verschluss getraut habe. Das sah irgendwie kompliziert aus. ABER es ist SOOOOO EINFACH. Warum habe ich das nicht schon früher gemacht. Ich liebe es und finde es ist echt mal etwas anderes als nur normale Karten. Mit dem Stempelset “Timeless Textures” ist die Karte innen verziert. Außen ist mit Herzen geprägt und noch ein Etikett aus dem Stempelset “Rosenzauber”. Es hat total schöne Sprüche. Allerdings ist im Katalog der Spruch “Beste Wünsche zur Hochzeit” nicht abgedruckt. Das Stempelset sieht tatsächlich nämlich so aus:

RosenzauberUnd die Gäste bekamen natürlich auch noch ein Goodie für ihr Kommen und das supertolle mitbasteln. Manch einer stellt bei solchen Partys fest, dass er gar nicht so unkreativ ist, wie er dachte. Ich finde es immer schön, wenn man von Leuten hört: Ich kann nicht basteln, bin dafür total unbegabt. Nein, mit Stampin’ Up! kann es wirklich jeder. Es ist am Anfang nicht perfekt, weil man auch erst mal üben muss. Aber es kommt der Perfektion schon ziemlich nahe 😉 Überzeugt Euch selbst und veranstaltet auch eine Stempelparty. Gerne bastel ich auch mit Euch.

HZ-Workshop Stephi07Und als Gastgeberin hat man diesen Monat bei einem Partyumsatz von 350 Euro noch zusätzlich 35 Euro Extra-Shoppingvorteile zu den normalen Shoppingsvorteilen. Und außerdem bekommt kann jede Gastgeberin auch noch selbst entscheiden, was gebastelt wird. Das ist doch toll. Wer näheres Wissenmöchte, melde sich einfach bei mir.

Extra Stampin Rewards Sharable Image2Danke möchte ich auch der lieben Gastgeberin für den schönen Abend sagen. Ich hoffe Ihr habt viel Spaß mit Eueren Karten. Und natürlich müsst Ihr auch welche verschenken. Ihr habt ja gesehen, die sind schnell wieder nachgebastelt.

HZ-Workshop Stephi08

Die letzten Weihnachtskarten am Dreikönigstag

Weihnachtskarten2015-5

Heute zeige ich Euch noch eine letzte Flut Weihnachtskarten und andere Sachen, auch ein paar Geschenke, die ich bekommen habe. Und dann ist aber Schluss mit Weihnachten 😉 Unser Weihnachtsbaum wird zwar noch ein paar Tage stehen, aber hier auf dem Blog möchte ich dann ein bisschen frühlingshafter werden. Die obige Karte fand ich total schön, ich habe sie mit dem Stempelset “Fröhliches Stunden” gestempelt und hinter das Fenster, welches mit der Thinlitsform “Trautes Heim” gestempelt wurde. Das Fenster ist übrigens genial und das gibt es auch weiterhin zu bestellen (Frühjahrskatalog S. 21). Die Mauer im Hintergrund ist mit dem Prägefolder “Ziegel” entstanden. Das Motiv selber habe ich ein bisschen coloriert und dann auch noch Glitzerkleber aufgetragen. Hier seht Ihr wie es toll glitzert:

Weihnachtskarten2015-6

Dazu farblich passend, gab es diese Ziehschokolade. Genau eine Ziehschokolade musste auch noch in den Beitrag rein ;-). Gestempelt wurde die Christbaumkugel mit dem Stempelset “Zauberhafte Zierde”. Die Kugeln musste ich übrigens mit der Hand ausstanzen, denn die Präzisionsplatte verbiegt die Falzplatten der Bigshot so sehr, dass sie leider nicht mehr belegt werden können, um gerade Flächen auszustanzen. DAHER BITTE besorgt Euch neue Stanzplatten, wenn ihr die Präzisionsplatte besitzt. Benutzt aber die alten für die Präzisionsplatte. Die Platte ist super, aber leider verbiegt sie die Platten. Meine Platten waren 3 1/2 Jahre alt und schon so verstanzt, dass man fast nicht mehr durchblicken konnte. Aber sie geht immer noch. Jetzt benutze ich sie halt nur noch für die Präzisionsplatte und meine Bigshot bekommt gaaaaaanz neue Platten. Da freut sie sich schon auf ihr verspätetes Weihnachtsgeschenk.

Weihnachtskarten2015-8

Die nächste Karte ist mit dem Prägefolder “Im Wald” entstanden. Diesen Prägefolder gibt es mit Beginn des neuen Jahreskatalog wieder zu bestellen, weil er soooo toll ist. Bestempelt habe ich die Karte mit dem Stempelset “Zwischen den Zweigen”. Das passt perfekt zu dem Prägefolder, ist aber leider nicht mehr erhältlich.

Weihnachtskarten2015-7

Jetzt kommt eine Karte mit den Bäumen aus dem Stempelset “Wonderland”. Die gestempelte Zapfenborte ist noch ein Rest vom letzten Weihnachten gewesen, und ich finde, hier passt sie ganz gut hin. Aber man hätte dies auch mit den Zapfen aus dem Stempelset machen können, die sind halt kleiner, dann wird es filigraner. Ich stempele übrigens total gerne Borten. Die sind ganz schnell gemacht und werten die Karten auf.

Weihnachtskarten2015-4

Jetzt kommen ganz tolle Karten, die Idee habe ich von Steffi. Dazu verwendete ich das Stempelset “Zauberhafte Zierde”. Wie man diese Kugeln macht, kann man bei Steffi in dem Video sehen.

Weihnachtskarten2015-10

Diese Karte ist inspiriert von Steffi mit der Farbe Wassermelone gemacht, ich finde sie auch sehr toll.

Weihnachtskarten2015-11

So und jetzt zeige ich Euch noch, was ich geschenkt bekommen habe. Als erstes beginne ich gleich mit dem Teamgeschenk von Steffi, weil ich Euch ja gerade die von Ihr inspirierten Karten gezeigt habe. Außerdem war es mein erstes! Weihnachtsgeschenk im letzten Jahr. Sie hat mir eine tolle Weihnachtskarte geschickt, und in dem hübschen Päckchen war ein Terminplaner und ein Scherenanhänger. Hier seht Ihr es nochmal bei Steffi.

Weihnachtskarten2015-9

Dann habe ich noch eine Karte von meiner Freundin Conny bekommen, als ich ihr mein Weihnachtsgeschenk vorbeigebracht habe.

GeschenkeWeihanchten2015-1

Und solche Tütchen bekamen meine Jungs mit diesem süßen Engelstempel:

GeschenkeWeihanchten2015

So und danach war ich noch bei Tina, die bekam auch ein Weihnachtsgeschenk und sie hat mir diese tolle Box gebastelt:

Weihnacht Tina

Es ist eine Explosionbox und wenn man die öffnet, dann kommen dort toll Sachen zum Vorschein. Kuckt auch hier, da hat sie Ihre anderen Boxen vorgestellt.

Weihnacht Tina1