Hochzeitstorte in 3-D-Technik

HZ SandraMichael4Für eine Hochzeitskarte habe ich das Stempelset “Perfekter Tag” wieder raus gekramt. Leider gibt es dieses Stempelset nicht mehr im Katalog 🙁 Es ist sooo schön gewesen. Daher ist es auch eines der Sets, die ich weiterhin behalten werde.

HZ SandraMichael2Dieses Mal habe ich die Torte gestempelt. Einmal auf das Rosenrot farbige Auflegerpapier, einmal auf Vanille-Papier und auf ein Rosenrotpapier.

HZ SandraMichael3Dann die unteren zwei Tortenschichten des Vanillepapier ausschneiden, und beim Rosenrot farbigem Farbkarton nur die unterste Tortenschicht. Jetzt alles aufeinander kleben, ein paar Blümchen dazu, und fertig ist die Karte.

HZ SandraMichael1Das Kuvert ist auch noch mit Herzen verziert, sowie mit dem obigen Stempelset bestempelt.

HZ SandraMichael5

Stempelparty mit Baby- und Hochzeitskarte

Frederike6Gestern hatte ich eine schöne Stempelparty, bei der die Gastgeberin in der Innenstadt wohnt. Parkmöglichkeiten vor der Türe also nicht so gegeben. Aber gut zu wissen, deswegen packte ich meine ganzen Sachen in unseren Urlaubstrolly und ab gings durch die Innenstadt. Kam mir vor wie wenn ich verreise. Angekommen bastelte ich mit den Mädels diese tolle oben abgebildete Hochzeitskarte. Alle Produkte sind aus dem Frühjahrskatalog: Stempelset Perrfekter Tag (S. 44), Hintergrundstempel Something Lacy (S. 43) und die Schleifenstanze (S. 13). Verwendet wurden die Farben Kirschblüte, Farngrün, Espresso und Savanne.

Frederike7Wir haben auch eine Babykarte mit den Zoo Babies gemacht. Das Hintergrundpapier (Wasabi) ist in Safrangelb und Wasabi bestempelt und sieht so wie ein Designerpapier aus. Das “Oh Baby” ist aus dem Stempelset “Kleine ganz groß”, welches leider nicht mehr bestellbar ist, da schon ausverkauft. Die Herzen geben noch einen kleine Farbtupfer.

Frederike8Zum Schluss gab es noch die Möglichkeit, einen Anhänger zu basteln. Ich habe den Gästen hier freie Auswahl und nach Lust und Laune einfach stempeln lassen. Und das kam dabei heraus, kuckt wie verschieden doch alles ist:

Frederike3Und das sind die beiden anderen Karten, trotz Vorgabe konnte auch hier jede für sich ihre leicht veränderte Karte gestalten:

Frederike2Frederike1Alle bekamen noch ein kleines Dankeschön-Goodie von mir, für ihr Kommen und ich möchte hiermit noch der Gastgeberin danken für den schönen Abend, die leckeren Erdbeeren, die den ganzen Raum mit ihrem Duft einnahmen, und natürlich den netten Gästen. Und schön, dass eine der Teilnehmerinnen nun weiß, dass ihre Mama auch eine Demonstratorin ist.

Frederike4Es ist mit der Thinlits Form Zierschachtel für Andenken aus Designerpapier gestanzt. Ein kleines Etikett mit der Anhängerstanze noch daran, und fertig ist es. Diese Stanzform bleibt übrigens weiterhin im Katalog. Woher ich das weiß? Weil ich als Demo den Neuen Katalog bereits ansehen kann. Ich kann Euch nur sagen, er ist wunderschön und hat ganz viele in Deutsch übersetzte Stempelsets und sogar ein Thinlits-Set. Wer den Neuen Katalog gerne haben möchte, melde sich bitte bis 5. Mai 9.00 Uhr bei mir per Mail oder Telefon.

Frederike5

 

Schiffkarte zur Hochzeit

Aida1Gefallen Euch Nostalgie-Karten? Ich bin da schon sehr dafür zu haben. Und vor einigen Wochen hatte ich bei Heike sowas ähnliches auch gesehen und mich an diese alte 3-D-Karten erinnert, bei der vom selben Motiv mehrere Ausschnitte übereinander geklebt sind. Nach solch einer Idee stammt diese Hochzeitskarte. Das Brautpaar macht seine Hochzeitsreise mit einem Kreuzfahrtschiff. Das Schiff ist aus dem Stempelset “Traveler” S. 38 Jahrekatalog. Die Koffer sind mit dem Stempel aus “Reisefieber” (S. 84 JHK) gestempelt und dann noch mit Zylinder und Schleier als Brautpaar erkenntlich gemacht. Um den Strand, Himmel und Meer so zu gestalten, habe ich einfach mit Schablonen gearbeitet. Schwämmchen mit der gewünschten Farbe aufgetragen und fertig. Die schönen Sprüche findet Ihr Frühjahrskatalog S. 44 (Stempelset Perfekter Tag). Wichtig war mir, dass die Farben nostalgisch aussehen, also keine knalligen Töne, eher im braunbereich bleiben. Ich bin über den Himmel extra noch mit leichtem Braunton (Kandiszucker) darüber gegangen, dann wirkt es älter. Jetzt habe ich unten noch einmal das Schiff so fotografiert, dass Ihr die drei Lagen erkennen könnt. Das unterste ist direkt auf das Papier gestempelt. Wer sowas machen will, muss gerne ausschneiden 😉

Aida2

Karte und Verpackung mit “Wir feiern”

Wir feiern5Heute zeige ich Euch mal Sachen mit dem Set “Wir feiern” aus dem Frühjahrskatalog. Dazu gibt es auch passend die Framelits, wie Ihr sehen könnt, habe ich damit den unteren Luftballon ausgestanzt.

Wir feiern2Den oberen Ballon habe ich mit VersaMark gestempelt und dann einen Kreis mittig mit der 1 3/4″ Stanze ausgestanzt. Aus dem ausgestanzten Kreis habe ich die Herzen gestanzt. Ein “Süßes Schälchen” aus dem Katalog S. 200, gefüllt mit Sternchenstreuteilen, einem Spruchetikett und einem Herz kam in den Kreisausschnitt.

Wir feiern1Der untere Ballon war ursprünglich so, ich habe ihn gestempelt und dann auf der Heizung ca. 5 Minuten trocknen lassen, dann mit VersaMark die Sternchen darauf gestempelt. Aber irgendwie war die Stempelfarbe noch haften, oder war am Klarsichtstempel zuviel VersaMark? Ich weiß es nicht, auf jeden Fall haftete das Embossingpulver überall, dass hat leider nicht schön ausgesehen, so dass ich mich entschieden habe, einen weitern Ballon darüber zu kleben – siehe oben.

Wir feiern3Das Innere der Karte habe ich so verziert, und für das Geschenk noch mit dem Umschlagboard schnell eine Box gemacht, diese auch noch embossed und dabei das schöne Glückwunsch aus dem Set “Perfekter Tag” (Frühjahrskatalog S. 44) verwendet.

Wir feiern4