Geschenke, Geschenke

Weihnachten 2015-6.

Heute möchte ich Euch mal einen Teil der Geschenke zeigen, die ich gemacht habe. Die nächsten Tage dann die Geschenke, die andere mir gebastelt haben. Beginnen wir mit der obigen Karte, die zusammen mit der Box für Geschenkanhänger und dem Flaschenanhängermit dem Stempelset “Gesegnete Weihnacht” gestempelt sind.

Weihnachten 2015-4.

Ich coloriere gerne mit hellen Farben auf dunklerem Papier gestempelte Motive, das wirkt so toll. Hier die Heiligen Drei Könige:

Weihnachten 2015-5.

Und noch ein Hirte mit Schafe auf einer Box, die ich mit Geschenkanhängern befüllt habe.

Weihnachten 2015-7.

Und einmal ein Etikett für Apfelgelee. Einfach mit dem Drehstempel bestempelt. Das ist auch schnell gemacht. Der Drehstempel ist ein Traum, weil man halt JEDEN Stempelspruch damit kreieren kann.

Weihnachten 2015-3.

Noch zwei Geschenkanhänger für meine Plätzchen Tüten. Eine davon ist für meine demenzkranke Oma, die seit kurzem im Heim lebt, und sich geweigert hat, am ersten Weihnachtsfeiertag zu uns zum Kaffeetrinken zu kommen.

Weihnachten 2015-8.

Nicht das sie uns nicht mag, aber sie ist sehr ängstlich geworden, seit sie krank ist. Ich fand es sehr schade und habe Ihr deshalb ein bischen Weihnachten in ihr Zimmer gebastelt, eine Karte mit der Heiligen Familie, wie schon so ähnlich von meinem Sohn gemacht.

Weihnachten 2015-2.

Diese Karte und die Ziehschokolade bekam meine Stempelmuddi Steffi, wieder in der tollen Farbkombi Grünbraun (auf dem Foto steht es falsch – SORRY), Brombeermousse und Vanille gewerkelt.

WS Ziehschoki Grünbraun Vanille Brombeermousse1.

Und hier nochmal die tollen Edgelits “Schlittenfahrt” von nahem. Verwendet habe ich auch das Stempelset “Kling, Glöckchen…” und “Winterliche Weihnachtsgrüße” mit den dazu passenden Thinlits “Weihnachtliche Worte”.

WS ZiehschokiGrünbraun Vanille Brombeermousse

Was ich in letzter Zeit so gewerkelt habe

Christrose.

Christus ist heute geboren. Passend dazu zeige ich Euch meine Christrosen, welche ich mit Sternchendraht umwickelt habe. Ich möchte mich bei den vielen Lesern und Leserinnen meines Blogs bedanken und Euch ein frohes Weihnachtsfest wünschen. Meine Kinder fiebern seit dem 27.12.2014 diesem Tag entgegen. Dafür war viel zu tun und gebastelt habe ich hierfür eine Menge, doch seht selbst:

Frohe Weihnacht-Tütchent

Diese Tüten lagen der letzten Sammelbestellung bei. Sie sind ganz einfach zu machen, seht hier.

Tannenbaumkörbchen

Ein Körbchen verziert mit Tannenbäumen und einem Weihnachtsmann. Diese Körbchen sind die idealen Mitbringsel in Arztpraxen, denn da können alle Sprechstundenhilfen sich etwas nehmen.

Eisfarbige Ziehschokie.

Ich habe bergeweise Ziehschokoladen gefertigt. Dies zwei sind mit Eisfarben gebastelt und mit ganz viel Glitter. Und jetzt kommt eine Nummer größer:

XL Ziehschokolade

Und noch ein Körbchen für das Altenheim, denn die Pfleger/innen machen da ganz schön was mit. Ich möchte nicht tauschen mit denen. Deswegen gibt es eine kleine Anerkennung.

NussknackerkörbchenNussknackerkörbchen1

Dann haben wir Lebkuchen gebacken, ich hab vor zig Jahren mal ein supereinfaches Rezept von meiner Freundin Birgit bekommen, das mache ich jedes Jahr. Und heuer das erste Mal mit der “Lebkuchenglocke“, da geht es noch schneller.

Lebkuchen.

Mit den Kindern noch ein – aus vorgefertigten Lebkuchenteile – Lebkuchenhaus zusammengebaut und verziert.

Lebkuchenhaus.

Schaut diese Karte wurde nach meiner Maria und Josef-Punch Art-Anleitung gemacht. Und sie ist total toll geworden. Und wer hat sie gemacht, mein 8 jähriger Sohn. Da bin ich voll stolz. Er hat sie seiner Lehrerin zu Weihnachten geschenkt.

Maria+Josef.

Und noch ein Engelsgruß an einer Bestellung. Auch dieser Engel wurde nach der Anleitung des Punch Art-Adventskalender Türchen 14 gemacht. Später öffnen wir noch das 24. Türchen. Ich hoffe Euch gefällt mein Beitrag.

Schwarzhaariger Engel.