Kinder-Halloweenworkshop im herbstlichen Garten

KreativStanz Halloween Katzenstanze von Stampin’ Up! #stampinup #halloween http://kreativstanz.bastelblogs.de/So heute zeige ich Euch die Fotos von letzte Woche. Da hatte ich bei schönstem Sonnenschein einen Kinder-Halloween-Workshop in unserem herbstlichen Garten.

KreativStanz Halloween Katzenstanze von Stampin’ Up! #stampinup #halloween http://kreativstanz.bastelblogs.de/Das ist natürlich genial, denn wenn die Kinder fertig sind, können sie auch noch herum springen und sich austoben. Die Erfahrung nach sovielen Jahren hat gezeigt, dass nach einem Projekt die Luft heraus ist, und die Kinder sich nicht mehr konzentrieren können.

KreativStanz Halloween Katzenstanze von Stampin’ Up! #stampinup #halloween http://kreativstanz.bastelblogs.de/Daher komme es mir natürlich sehr gelegen, wenn die Kids dann im Garten toben und sich danach nochmal kurz auf ein kleines Projekt konzentrieren brauchen.

KreativStanz Halloween Katzenstanze von Stampin’ Up! #stampinup #halloween http://kreativstanz.bastelblogs.de/Als erstes Projekt machten sie eine Verpackung, eine sogenannte “Sour Cream Box”. Diese sind einfach zu machen, und die Kinder lieben sie. Die obige war meine Vorlage, aber da es ein ziemliches gepfriemel so klein ist, durften die Kinder größere Herstellen.

KreativStanz Halloween Katzenstanze von Stampin’ Up! #stampinup #halloween http://kreativstanz.bastelblogs.de/Hier seht Ihr die Meute beim Basteln. Das ist sooo süß, wie sogar die coolen Jungs emsig basteln und sogar anmalen 😉

Ein paar Impressionen zu den fleißigen und wirklich sehr bemühten Kindern kommen jetzt hier:

KreativStanz Halloween Katzenstanze von Stampin’ Up! #stampinup #halloween http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich hatte ursprünglich geplant, mit dem neuen Stempelset “Hokuspokus” zu arbeiten. Aber an Halloween stempelt man normalerweise in den Farben schwarz und organge, und das ist bei Klarsichtstempeln immer etwas kritisch, denn wenn die zuviel Farbe ab bekommen, dann kann man leider nicht mehr hindurch sehen.

KreativStanz Halloween Katzenstanze von Stampin’ Up! #stampinup #halloween http://kreativstanz.bastelblogs.de/Dadurch kam das Set des letzten Jahres nochmals zum Einsatz. Perfekt dazu passt nämlich auch die Lebkuchenmännchenstanze.

KreativStanz Halloween Katzenstanze von Stampin’ Up! #stampinup #halloween http://kreativstanz.bastelblogs.de/Der hier liegende Becher war noch leet 😉 Es gab übrigens passend zum Papier “Halloweensaft”. Die Kinder fragten, aus was der besteht. Ich sagte Kürbis 😉

KreativStanz Halloween Katzenstanze von Stampin’ Up! #stampinup #halloween http://kreativstanz.bastelblogs.de/Das zweite Projekteine Katzengirlande, ist mit der süßen Katzenstanze sehr schnell gemacht.

KreativStanz Halloween Katzenstanze von Stampin’ Up! #stampinup #halloween http://kreativstanz.bastelblogs.de/Und so sah es dann nach dem Workshop aus, als die Kinder noch im Garten tobten:

KreativStanz Halloween Katzenstanze von Stampin’ Up! #stampinup #halloween http://kreativstanz.bastelblogs.de/Natürlich gab es Goodies für alle, diese stempelte ich mit dem Stempelset “Hokuspokus”.

KreativStanz Halloween Katzenstanze von Stampin’ Up! #stampinup #halloween http://kreativstanz.bastelblogs.de/

Jolly Friends feiern mit Euch den vierten Advent

So ähnlich findet Ihr die Karte im Winterkatalog. Sie wurde erstellt mit dem Stempelset “Jolly Friends”. Die Karte hat es mir total angetan und ich experimentierte einfach mal mit anderen Stempelmotiven herum. Als erstes mit der süßen Weihnachtsmaus aus dem Stempelset “Festtagsmäuse”.

Ich colorierte hier übrigens mit dem Mischstift. Der geht auch supergut. Aber den Wassertankpinsel mag ich fast lieber.

Eine Version mit dem Weihnachtsmann machte ich auch noch. Dieser ist aus dem Stempelset “Ausgestochen Weihnachtlich”.

Dazu gibt es auch passend die Stanze “Lebkuchenmännchen”. Dann muss man nicht extra ausschneiden. Bei der Maus war das schon ein bisschen pfrimelig, denn ich wollte den Schwanz unbedingt ohne einer Weißfüllung Innen *augenverdreh – ich wieder ;-)*

So nun wünsche ich Euch noch einen schönen und geruhsamen 3. Adventssonntag und schicke Euch zu Alina, sie zeigt Euch heute Ihre Sternenversion.

 

Goodietüte und Geschenktüte mit Deckel Teil 2

goodietuete-baerchenHier habe ich Euch bereits von den süßen Bärchen erzählt, die man mit der Lebkuchenstanze ausstanzen kann. Gestempelt wurde es mit dem Stempelset “Ausgestochen weihnachtlich”. Der Regenschirm ist mit dem Stempelset “Donnerwetter” gestempelt. Dazu gibt es noch passende Framelits, um alles auszustanzen.

weihnachtsworkshop-ester05Und die Tüten mit dem Stempelset “Festtagsmäuse wollte ich Euch auch noch zeigen. Sie wurden bei meinem letzten Workshop gebastelt. Dort findet Ihr auch die Maße.

weihnachtsworkshop-ester02Das Mäuschen haben wir beim Workshop in Farbe gemacht. Hier mal in Grautönen mit goldenem Buch.

weihnachtsworkshop-ester03Jetzt kommen die Mäuse gleich zu zweit. Total süß. Ich liebe sie. Das Stempelset ist echt niedlich.

weihnachtsworkshop-ester03

Erster Weihnachtsworkshop 2016

weihnachtsworkshop-ester01Letztes Wochenende war mein erster Weihnachtsworkshop. Und wie wenn das Wetter es gewußt hätte, war es grau, regnerisch und einfach perfekt zum basteln. Als Projekt haben sich die Mädels eine Geschektüte mit “Deckel” gewünscht. Die ist ganz praktisch, da man sie so auch mit Höherem befüllen kann.

weihnachtsworkshop-ester08Die Tüte ist leicht zu machen. Ich habe die Anleitung von Anja Luft genommen. Sie verweist auf die Videoanleitung von Dannie. Hier die Anleitung mit Maße noch aufgeschrieben:

Farbkarton in 6″ x 11″ zuschneiden, mit dem Falzbrett für Geschenktüten eine M-Tüte basteln und zusammen kleben.
Designerpapier in 4″ x 11″ zuschneiden, mit dem Schneidebrett wie folgt falzen:
3 1/4″, 4 1/4″, 5 1/4″, 8 1/2″, 9 1/2″ und 10 1/2″
Seitlich zusammenkleben, oben zubinden und auf die Tüte stecken. FERTIG

weihnachtsworkshop-ester00Die Tüten sind in der Höhe total varibale. Wenn man das Papier noch länger läßt, kann man richtig hohe Tüten basteln. Bestempelt wurde es übrigens mit den Mäusen aus dem Stempelset “Festtagsmäuse”. Das ist sooo süß. Ich machte noch zwei weitere Tüten mit anderen Mäusen. Diese zeige ich Euch in ein paar Tagen, da es für heute schon so viele Bilder sind.

.

weihnachtsworkshop-ester09Als zweites Objekt kam eine Karte dran, bei der sich innen im Oval der Nikolaus dreht. Der Nikolaus ist auf der Rückseite ein…

weihnachtsworkshop-ester06…Lebkuchenmann. Das finde ich total witzig. Einfach eine Karte mit einem Designerpapier nehmen, beides aufeinander legen (Karte aufgeklappt – nur eine Seite!) und ein Oval mit der BigShot ausstanzen. Dabei darauf achten, dass das Designerpapier nicht aufgeklebt ist. Weil dazwischen muss die Kordel angeklebt werden! Der Weihnachts- und Lebkuchenmann sind mit dem Stempelset “Ausgestochen weihnachtlich”. Dazu gibt es eine passende Lebkuchenmännchenstanze. Damit kann man ratzfatz die gestempelten Elemente ausstanzen. Auch einen süßen Teddybär.

weihnachtsworkshop-ester07Meine Kinder lieben es, das Männchen einzudrehen. Wenn man es dann ausläßt, dreht es sich ganz schnell ein paar Mal herum. Eine nette Idee und schnell gemacht. So und morgen zeige ich Euch noch ganz viel Fotos und erzähle Euch ein bisschen vom Workshop. Die liebe Conny hat während des ganzen Workshops Fotos gemacht. DANKE.

Technik-BlogHop die Zweite: Whitewashing Technik

WhitewashingTechnik01Herzlich Willkommen auf meinem Blog beim “Technik-BlogHop die Zweite”. Ich bin Stampin’ Up!-Demonstratorin aus Augsburg und freue mich, dass Ihr vorbei schaut.

Logo Blog HopWahrscheinlich habt Ihr gerade die Bokeh Technik von Kirsten Wendland & Marlies Drusch gesehen. Schön dass Ihr jetzt bei mir gelandet seid. Nachdem Kerstin Cornils bereits das letzte Mal den BlogHop so toll organisiert hat, war ich sofort wieder dabei. Beim vorigen “Fröhlich durch dir Runde-Hoppeln” hatte ich eine in unseren Technikbüchern enthaltene Technik. Es war die Bleichtechnik, die ich auch mal machen wollte. Heute testete ich eine Technik, die sich noch nicht in meinem Technikbuch befindet, ich aber unbedingt noch brauche.

WhitewashingTechnik02Sie nennt sich “Whitewashing-Technik” und ich muss sagen, sie ist sooo einfach und gaaaaanz toll. Dazu benötigt man auch nicht viel:

Stempel zum ausmalen (möglichst größere Flächen)
VersaMark-Stempelkissen oder Craft Flüsterweiß
Weißes EmbossingpulverNachfüller Craft Flüsterweiß
Aquapainter (Wassertankpinsel)

WhitewashingTechnik06Zuerst wird das Stempelmotiv (hier Fuchs aus dem Stempelset Jolly Friends” mit VersaMark auf eien Farbkarton (möglichst dunklere Farbe wählen) und mit dem weißen Embossingpulver bestreut. Erhitzen bis das Pulver geschmolzen ist, nicht zu lange sonst ist das weiß gelblich verbrannt. Ich erhitze meines immer über dem Toaster oder über unserer Herdplatte (kein Induktion). Aber es gibt auch spezielle Erhitzungsgeräte (z. B. das von Stampin’ Up!).

WhitewashingTechnik04Nach dem Erhitzen nehmt Ihr nur einen kleinen Tropfen Nachfülltinte – meine Portion war für die acht Füchse zuviel, so dass ich danach noch was anderes ausgemalt habe. Jetzt mit dem Wassertankpinsel die Farbe aufnehmen und versuchen, diese nicht großartig mit dem Wasser zu vermischen. Das heißt, nicht an den Stift drücken, dann kommt nicht viel raus. Damit jetzt die Motive nach Belieben ausmalen. Es kann auch nochmals darüber gemalt werden, wem es zu hell ist.

WhitewashingTechnik05Hier sieht man auch den Unterschied zwischen Flüsterweißer Stempelfarbe und Weißem Embossing. Wenn man richtiges Weiß will, muss man Embossen. Alles andere ist nicht deckend. Bei mir ist der Fuchs ganz oben links mit viel Farbe gemalt, aber auch dieser trocknet so aus, dass die bräunliche Papierfarbe wieder erscheint. Es ist eine sehr einfache Technik und macht wirklich Spaß. Wenn das Flüsterweiß getrocknet ist, kann man mit dem Wassertankpinsel auch noch andere Farben auftragen. Ich habe das aber nicht probiert. Bevor ich Euch nun das letzte Bild zeige, wo dieses Technik super passt, schicke ich Euch noch zu Katja Müller weiter. Ich wünsche Euch noch viel Spaß beim weiterhoppeln, danke Euch für Eueren Besuch und würde mich über einen Kommentar sehr freuen – oder über weitere Besuche bei mir.

WhitewashingTechnik03Die Mumien und Skelette sind mit dem Stempelset “Cookie Cutter Halloween” und der Lebkuchenmännchenstanze gestempelt/gestanzt. Außerdem seht Ihr auf dem Foto die Spitze meines Aquapainter, sie wurde wieder sauber nach dem auswaschen. Aber bitte gleich nach dem werkeln reinigen. So dann viel Erfolg wenn Ihr es nachmacht.