Blogparade Team Stempelwiese – Weihnachtsverpackung – Lebkuchenhaus

Kreativ-Stanz Stempelset Wie ein Weihnachtslied von Stampin’ Up Blogparade Team Stempelwiese Weihnachten Winter Verpackung #stampinup #teamstempelwiese http://kreativstanz.bastelblogs.de/Herzliche Willkommen auf meinem Blog, zur Blogparade. Dieses Mal mit dem Thema Weihnachtsverpackungen. Ich zeige Euch hier meinen Swap zur Team-Weihnachtsfeier des Team Stempelwiese. Diese wurde von meiner Team-Mama Steffi organisiert – genauso wie sie jeden Monat die Blogparade organisiert. Danke liebe Steffi.

Eigentlich wollte ich zuallererst etwas anderes machen, aber dann stieß ich in Pinterest auf diese süßen Häuschen von Gabi. Diese lassen sich super für eine Lebkuchenverpackung verwenden.

Kreativ-Stanz Stempelset Wie ein Weihnachtslied von Stampin’ Up Blogparade Team Stempelwiese Weihnachten Winter Verpackung #stampinup #teamstempelwiese http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich stempelte den Spruch aus dem Stempelset “Wie ein Weihnachtslied” zusammen mit ein paar Weihnachtssternen vor dem zusammenkleben auf die Box. Die Fäustlinge sind aus dem Stempelset “Festliche Fäustlinge”. Dazu passend gibt es auch Framelits.

Kreativ-Stanz Stempelset Wie ein Weihnachtslied von Stampin’ Up Blogparade Team Stempelwiese Weihnachten Winter Verpackung #stampinup #teamstempelwiese http://kreativstanz.bastelblogs.de/Das tolle ist, zum Verschließen werden einfach die Seiten herein geklappt. Das ist eine sehr schöne Dekoidee. Unten seht Ihr einen Blick in das Innere. Dort ist 13 x 10 x 3 cm Platz. Da gehen sogar die großen länglichen Elisen-Lebkuchen hinein.

Kreativ-Stanz Stempelset Wie ein Weihnachtslied von Stampin’ Up Blogparade Team Stempelwiese Weihnachten Winter Verpackung #stampinup #teamstempelwiese http://kreativstanz.bastelblogs.de/Eine Anleitung hierfür stelle ich euch nächste Woche ein und verlinke es. Leider schaffte ich diese nicht mehr bis heute. Jetzt schicke ich Euch noch weiter zu den anderen Teammitgliedern und wünsche Euch viel Spaß und tolle Inspirationen.

Kreativ-Stanz Stempelset Wie ein Weihnachtslied von Stampin’ Up Blogparade Team Stempelwiese Weihnachten Winter Verpackung #stampinup #teamstempelwiese http://kreativstanz.bastelblogs.de/

Lebkuchenhäuschen

lebkuchenhaus02So nach dem gestrigen Wohnhaus seht Ihr mein erstes Lebkuchenhaus. An dem saß ich auch sehr lang, weil ich dieses Mal zwar keine so viele Schindeln auskurbeln musste, von den Wellenförmigen Dachziegel benötigt man nur 4 Reihen pro Seite ;-). Dafür musste ich diese fitzeligen kleinen Bonbons ausstanzen. Da kann man wenigstens drei Stück auf einmal stanzen. Also alles in allem benötigt man auch genauso lange. Könnt Ihr es auf dem Foto ein bisschen erkennen, da sind zum Teil goldene Dachziegel 😉

lebkuchenhaus01

Kennt Ihr die süßen Häuschen?

wohnhaus-christian04Heute gibt es endlich wieder einen neuen Beitrag von mir. Bei uns ist gerade die Hölle los. Ich weiß momentan nicht, was ich zuerst tun soll. Außerdem sind die heutigen Bilder endlich mit meinem neuen Photoshop gemacht und ich brauche dafür momentan noch etwas länger. Aber ich freue mich total, weil ich schon bei den ersten Schritten merkte, dass es einfacher ist als meine alte Version – lacht nicht: PSE 4. Die lief unter Windows 7 immer schlechter, bis ich gezwungen war, sie jetzt durch PSE 13 zu ersetzen. Aber schön, dass ich bis jetzt alles wieder finde und machen kann, was ich brauche.

wohnhaus-christian01Jetzt aber zum heutigen Projekt, das ist ein Wohnhaus zu einer Hebauffeier. Dieses ist mit den ganz tollen Thinlits “Zu Hause” erstellt. Dazu gibt es auch noch ein Stempelset (EIn Haus für alle Fälle) zusammen im Set günstiger. Bei dem heutigen Projekt benötigte ich das Stempelset nicht, aber für ein anderes Häuschen musste ich ganz viel Stempeln. Nun zur Größe. Das Häuschen ist kleiner, als man annimmt, aber es gehen trotzdem 6 Küsschen hinein (so als Maßangabe mal ;-))

wohnhaus-christian02Das Häuschen an sich ist schnell zusammen gebaut. Man muss den Korpus nur zweimal mit der BigShot auskurbeln und kann dann – falls gewünscht noch die Türöffnung einstanzen lassen. Wer es schneller haben möchte, stempelt die Türe einfach auf. Also alles auskurbeln, zusammenkleben und Dach nur an einer Seite festkleben, damit auf der anderen Seite das Haus befüllt werden kann. Falls man viel reinpacken möchte, müsste man einen Magnet an der Lasche anbringen, dann bleibt es besser zu. Aber es schließt auch so.

wohnhaus-christian03Soviel also zum einfachen. Jetzt kommt aber der aufwändige Teil. Wer sein Häuschen nicht “nur” bestempeln möchte, kann jetzt nach belieben Fenster ausstanzen, Türrahmen, Blumenkästen, einen Banner, und Dachschindeln. Für eine Dachhälfte benötigt ihr 6 Schindeln. Das heißt, um das ganze Dach so decken zu können wie in meinem Beispiel müsst ihr die Schindelframelits 12 x durch die BigShot kurbeln. Das macht man nicht einfach so schnell.

wohnhaus-christian07Jetzt fragt Ihr Euch sicherlich, wieso jetzt hier ein Bild von einer Karte kommt. Ja wir haben noch eine Karte übergeben da der “zukünftige” Hausherr auch noch Geburtstag hatte. Die Karte ist eine Wiese mit Bäumen, Pilzen, Igel und Raben. Sie ist ein Gemeinschaftsprojekt meiner Nichte, meiner Schwester und mir. Meine Schwester durfte das Gras schnippeln und fand, ihre Feinmotorik passt hierfür nicht so gut *lach*. Doch das ausschneiden gelang ihr dann wieder besser. Angemalt hat alles meine Nichte (9 Jahre). Und jetzt schaut, was wir mit der Karte noch gemacht haben:

wohnhaus-christian06Deswegen landete diese Karte auch in diesem Beitrag 😉 Das ist doch eine total süße Idee. Alles wurde dann noch in Folie verpackt und sah ganz süß aus. Wegen dem Häuschen noch ein Tipp: Wer es schneller machen will, sollte gut planen. Man kann immer eine Schindel mit Fenster oder Blumenkasten zusammen auskurbeln. So geht es schneller, aber ihr kurbelt Euch trotzdem einen Wolf. Wie Ihr aber seht, dass Ergebnis ist wunderschön. Es ist auch einfach, nur einfach viel zu tun. Man muss die dünnen Teile mit dem Kleber aufkleben (Präzisionskleber zeigt hier seine Stärke). Dieses hier gezeigte Haus hat mich eine Stunde!!! Arbeit gekostet. Okay es war mein erstes Häuschen, aber ich denke, dass ich bestimmt fast eine halbe Stunde nur mit der Bigshot ausstanzte. Wie heißt es so schön: “Gut Ding braucht Weile”. Aber das Ergebnis wurde echt schön.

wohnhaus-christian05

 

Was ich in letzter Zeit so gewerkelt habe

Christrose.

Christus ist heute geboren. Passend dazu zeige ich Euch meine Christrosen, welche ich mit Sternchendraht umwickelt habe. Ich möchte mich bei den vielen Lesern und Leserinnen meines Blogs bedanken und Euch ein frohes Weihnachtsfest wünschen. Meine Kinder fiebern seit dem 27.12.2014 diesem Tag entgegen. Dafür war viel zu tun und gebastelt habe ich hierfür eine Menge, doch seht selbst:

Frohe Weihnacht-Tütchent

Diese Tüten lagen der letzten Sammelbestellung bei. Sie sind ganz einfach zu machen, seht hier.

Tannenbaumkörbchen

Ein Körbchen verziert mit Tannenbäumen und einem Weihnachtsmann. Diese Körbchen sind die idealen Mitbringsel in Arztpraxen, denn da können alle Sprechstundenhilfen sich etwas nehmen.

Eisfarbige Ziehschokie.

Ich habe bergeweise Ziehschokoladen gefertigt. Dies zwei sind mit Eisfarben gebastelt und mit ganz viel Glitter. Und jetzt kommt eine Nummer größer:

XL Ziehschokolade

Und noch ein Körbchen für das Altenheim, denn die Pfleger/innen machen da ganz schön was mit. Ich möchte nicht tauschen mit denen. Deswegen gibt es eine kleine Anerkennung.

NussknackerkörbchenNussknackerkörbchen1

Dann haben wir Lebkuchen gebacken, ich hab vor zig Jahren mal ein supereinfaches Rezept von meiner Freundin Birgit bekommen, das mache ich jedes Jahr. Und heuer das erste Mal mit der “Lebkuchenglocke“, da geht es noch schneller.

Lebkuchen.

Mit den Kindern noch ein – aus vorgefertigten Lebkuchenteile – Lebkuchenhaus zusammengebaut und verziert.

Lebkuchenhaus.

Schaut diese Karte wurde nach meiner Maria und Josef-Punch Art-Anleitung gemacht. Und sie ist total toll geworden. Und wer hat sie gemacht, mein 8 jähriger Sohn. Da bin ich voll stolz. Er hat sie seiner Lehrerin zu Weihnachten geschenkt.

Maria+Josef.

Und noch ein Engelsgruß an einer Bestellung. Auch dieser Engel wurde nach der Anleitung des Punch Art-Adventskalender Türchen 14 gemacht. Später öffnen wir noch das 24. Türchen. Ich hoffe Euch gefällt mein Beitrag.

Schwarzhaariger Engel.