Erinnerungsalben zur Kommunion

KreativStanz Stempelset Gesegnet und Thinlits Wunderbar verwickelt von Stampin’ Up! Boot Taufe Kommunion #stampinup #kommunion http://kreativstanz.bastelblogs.de/Gestern zeigte ich Euch schon Kommunionskarten mit dem Glitzerpapier und den Thinlits “Wunderbar verwickelt”. Heute möchte ich Euch noch die Erinnerungsalben zeigen, welche ich dazu schenkte.

Stempelset Gesegnet und Thinlits Wunderbar verwickelt von Stampin’ Up! Boot Taufe Kommunion #stampinup #kommunion http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die Alben verpackte ich zusammen mit der Karte in einem transparenten Kuvert. Dieses kann man mit dem Umschalgboard ganz schnell und einfach selber machen. Mit Washi Tape zukleben und fertig. Der Umschlag kann auch weiterhin zur Aufbewahrung für das Album hergenommen werden, dann kann man es auch in die Tasche stecken und in der Zeit nach der Kommunion immer mitführen um evtl. schnell die Impressionen des Tages Leuten zu zeigen. So geschützt in dem Kuvert kann dem Album nichts passieren.

KreativStanz Stempelset Swirly Bird und Thinlits Wunderbar verwickelt von Stampin’ Up! Boot Taufe Kommunion #stampinup #kommunion http://kreativstanz.bastelblogs.de/Hier einmal ein Album offen mit dem Datum der Kommunion. Die verwendeten Stempel im Album sind alle aus Project Life Sets, die allerdings nicht mehr im Sortiment sind.

Stempelset Gesegnet und Thinlits Wunderbar verwickelt von Stampin’ Up! Boot Taufe Kommunion #stampinup #kommunion http://kreativstanz.bastelblogs.de/Außen ist das Album mit Designerpapier beklebt, damit man auch die Bindung nicht sieht. Wichtig ist es, den “Buchrücken” nicht fest zu kleben, damit man es gut öffnen und schließen kann. Ich falze das Designerpapier auf dem Buchrücken total oft, damit es gut beweglich ist.

KreativStanz Fotoalbum Project Life von Stampin’ Up! Boot Taufe Kommunion #stampinup #kommunion http://kreativstanz.bastelblogs.de/Das Album besteht aus vier halbe DIN A4 Seiten, welche ich mit Papierstreifen zusammen verbunden habe. Damit diese schöner aussehen stanzte ich mit einer Bordürenstanze (leider nicht mehr erhältlich) schöne Wellen.

KreativStanz Fotoalbum Project Life von Stampin’ Up! Boot Taufe Kommunion #stampinup #kommunion http://kreativstanz.bastelblogs.de/Mit paar Stanzteilen kann man es auch noch verschönern. Was das Kommunionskind für Fotos rein klebt, ist ihm überlassen. Vielleicht ein paar Fotos aus der Vorbereitungszeit zur Kommunion (Gruppenstunden) oder Fotos aus der Kirche, vom Fotograf, beim Essen und von den Geschenken. Man kann aber auch seine Gäste reinschreiben oder was es für Geschenke gab. Ich hoffe, dass es den Kommunionskindern gut gefällt.

KreativStanz Fotoalbum Project Life von Stampin’ Up! Boot Taufe Kommunion #stampinup #kommunion http://kreativstanz.bastelblogs.de/Morgen ist wieder Kreativ Blog-Hop. Dieses Mal zum Thema Hochzeit. Freut Euch darauf.

Kommunionkarten

KreativStanz Stempelset Gesegnet von Stampin’ Up! Kreuz Taufe Kommunion #stampinup #kommunion http://kreativstanz.bastelblogs.de/Heute ist bei uns in der Pfarrei Kommunion. Das ist immer ein besonderer Tag im Leben eines Kindes. Damit dieser noch schöner wird, bastelte ich für diverse Karten für diesen Anlass. Die obige Karte stempelte ich mit dem Kreuz aus dem Stempelset “Gesegnet”. Leider gibt es das nicht mehr.

KreativStanz Stempelset Gesegnet von Stampin’ Up! Kreuz Taufe Kommunion #stampinup #kommunion http://kreativstanz.bastelblogs.de/Unterlegt ist das Kreuz mit dem Thinlits “Wunderbar verwickelt” ausgestanzt aus Glitzerpapier. Noch ein schön geprägtes Papier im Hintergrund und fertig ist die Karte.

KreativStanz Stempelset Swirly Bird und Thinlits Wunderbar verwickelt von Stampin’ Up! Boot Taufe Kommunion #stampinup #kommunion http://kreativstanz.bastelblogs.de/Diese Karte machte ich drei Mal. Das Boot ist aus dem Stempelset “Swirly Bird” zu dem auch die Thinlits “Wunderbar verwickelt” passen. Damit gestaltete ich das “Meer”.

KreativStanz Stempelset Swirly Bird und Thinlits Wunderbar verwickelt von Stampin’ Up! Boot Taufe Kommunion #stampinup #kommunion http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die Sprüche sind leider nicht aus aktuellen Stempelsets. Zu diesen Karten passend werkelte ich auch noch Erinnerungsalben, diese zeige ich Euch morgen.

KreativStanz Stempelset Swirly Bird und Thinlits Wunderbar verwickelt von Stampin’ Up! Boot Taufe Kommunion #stampinup #kommunion http://kreativstanz.bastelblogs.de/So und nun wird es nochmal mädchenhaft. Mit Lila und Pink in verschiedenen Tönen gab es eine weitere Kommunionskarte mit Boot. Der Bootstempel ist allerdings nicht von Stampin’ Up!.

KreativStanz Stampin’ Up! Boot Taufe Kommunion #stampinup #kommunion http://kreativstanz.bastelblogs.de/Innen in der Karte ist ein Kuvert. Dieses machte ich mit dem Umschlagbord passend in einer kleinen Größe. Zum Verschließen eine Sonne, diese lässt sich heute auch ab und zu blicken.

KreativStanz Stampin’ Up! Boot Taufe Kommunion #stampinup #kommunion http://kreativstanz.bastelblogs.de/

Taufgeschenk

KreativStanz Stempelset Gesegnet von Stampin’ Up! Verpackung Envelope Punch Board EPB Umschlagboard Taufe Kommunion #stampinup #taufe http://kreativstanz.bastelblogs.de/Diese Karte mit Box für ein Geschenk bekam ein Mädchen zur Taufe. Ich benützte die die Farben Melonensorbet und Taupe, welche zu den Incolor 2015-2017 gehören. Dies gibt es leider nur noch begrenzt zu kaufen, da sie ab Juni 2017 nicht mehr im Sortiment sind.

KreativStanz Stempelset Gesegnet von Stampin’ Up! Verpackung Envelope Punch Board EPB Umschlagboard Taufe Kommunion #stampinup #taufe http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die Verpackung stellte ich mit dem Umschlagboard her. Ich verschließe solche Boxen gerne mit einem Banner, auf dem ich alle möglichen Verzierungen befestige. So kann man die Schachtel gut verzieren, zum Öffnen muss man nichts aufbinden, da die Banderole einfach abgestreift und danach auch wieder rauf geschoben wird. Bestempelt ist alles mit dem Stempelset “Gesegnet”, welches schon seit Jahren nicht mehr im Sortiment ist.

KreativStanz Stempelset Gesegnet von Stampin’ Up! Verpackung Envelope Punch Board EPB Umschlagboard Taufe Kommunion #stampinup #taufe http://kreativstanz.bastelblogs.de/

Explosionbox und Karte zur Kommunion

Explosionbox Kommunion1Meine Nichte hatte Kommunion und ich wollte zum Geschenk noch etwas persönliches dazu schenken. Also bekam sie eine Explosionbox.Das Kreuz vorne drauf ist aus dem Stempelset “Gesegnet”. Die Fische aus dem Stempelset “Bärchengruß” habt Ihr die süssen Fische dort schon im Frühjahrskatalog entdeckt?? Das Set wird übrigens in den Neuen Jahreskatalog übernommen, so dass Ihr das auch weiterhin bestellen könnt. Oben auf dem Deckel habe ich eine Blüte gestanzt:

Explosionbox Kommunion3Ich habe noch nie eine Explosionbox gemacht. Jetzt sind aber gerade soviele liebevoll gestaltete Explosionboxen auf Pinterest und Facebook zu finden, dass ich auch eine basteltn wollt. Ich hätte sie am liebsten behalten 😉 aber da ich weiß, dass sie bei meiner Nichte in guten Händen ist, gebe ich sie gerne her. Hab ich Euch schon erzählt, dass ich einmal in der Zierschachel für Anhänger etwas verschenkt habe. Die Beschenkte beachtete die verzierte Schachtel garnicht, öffnete sich, freute sich wahnsinnig über das Geschenk – was ja natürlich schön ist – und warf vor meinen Augen ohne die Box nochmals anzusehen sie in den Müll 🙁 Tja nicht jeder schätzt schöne Verpackungen. 🙁 So ihr seid jetzt bestimmt neugierig, was in der Explosionbox darin ist:

Explosionbox Kommunion2Eines meiner gefilzten Petit Fours und ganz viele Verzierungen sind darin zu finden. Manche Explosionboxen haben so Einschublaschen. Um diese zu bekommen, darf man die Eckfelder nicht weg schneiden. Meine waren schon weg, deswegen ohne solchen. Aber wir haben ja noch eine Karte verschenkt, daher war darin dann genügend Platz für Wünsche. Ich war dann irgendwann echt ratlos, was ich auf der einen Lasche noch machen sollte. Da meine mein großer Sohn, ob ich da nicht noch einen Kelch mit Hostie machen möchte. Hach, meine Rettung. Auf die Idee wäre ich echt nicht gekommen. Gut dass ich so kreative Kinder habe ;-).

Explosionbox Kommunion4So und hier noch die Karte für das Kommunionskind. Die ist so ähnlich, wie die für meinen Sohn. Für ein Mädchen konnte ich mich natürlich voll mit Glitter und Blümchen austoben. Das ist mir übrigens am allerliebsten, weil ich da einfach der romantische Typ bin mit viel Glitzer und Blümchen. Hab ich Euch schon erzählt, dass es künftig keine Miniblümchenstanze gibt?? Die Itty Bitty Akzente fallen leider aus dem Sortiment und es ist auch schon nicht mehr möglich, sie zu bestellen. Da bin ich echt froh, dass ich diese bereits besitze, denn ich finde oft Karten sehr leer. Dann klebe ich ein paar Blümchen darauf und schon ist es perfekt. Tja dann müssen wir jetzt kreativer denken, um die Karten auch weiterhin das gewisse etwas geben zu können.

Karte Kommunion LeonieDas Geschenk zur Kommunion musste natürlich auch noch verpackt werden. Da bot es sich an, ein Geschenkpapier mit den Motiven der Karte/Box zu wählen. Also bestempelte ich es mit dem Kreuz aus dem Stempelset “Gesegnet” und nochmals den Fisch aus dem Bärchenset:

Geschenk Kommunion Leonie

 

Kommunionsgeschenk an unseren Sohn

Kommmunionkarte Marcel von uns1.Jetzt aber endlich! Heute zeige ich Euch die Kommunionskarte, die mein Sohn von uns bekommen hat. Fast die gleiche habe ich bereits hier gemacht, nach einer Vorlage von Kimberly. Das Kreuz ist in weiß auf savannefarbigem Farbkarton embossed.

Kommmunionkarte Marcel von uns.Und das ist die Geschenkverpackung in der sein Geschenk von uns verpackt war. Die Fische sind aus dem Stempelset “Bärchengruß”, welches Ihr nur noch bis Ende Mai aus dem Frühjahrskatalog bestellen könnt. Die Sonne ist aus dem Stempelset “Hinterm Regenbogen”. Mit dem Drehstempel konnte ich super den Namen stempeln. Der Junge ist kein Stampin’ Up! Stempel.

1. Hl. Kommunion Marcel Geschenk

Bilder der Kommunionsfeier

1. Hl. Kommunion Marcel2Heute zeige ich Euch Bilder von unserer Kommunnionsfeier. Nach dem Mittagessen gab es Kaffee und Kuchen bei uns zuhause. Dazu haben wir das ganze Wohnzimmer dekoriert. Vor dem Wohnzimmerfenster hängt eine Wimpelkette mit Kreidetafel-Wimpeln. Die kann man einfach mit Kreide beschreiben. Die gab es letztes Jahr im Katalog noch. Das tolle ist, dass man sie einfach abwischt, und kann sie wieder für einen anderen Anlass verwenden. Schade, dass es die nicht mehr gibt. Aber vielleicht kann man sich sowas auch selber machen, indem man Wimpeln aus härterem Karton nimmt und mit Kreidefarbe bemalt. Aber ich habe es nicht ausprobiert, da ich ja die fertigen Wimpeln habe. Die Deko war Grün-Rosa. Die gelben Namensschilder + Goodieboxen standen im Restaurant auf dem Tisch 😉

1. Hl. Kommunion MarcelIch habe mein Mittagessen fotografiert, Lammkarree mit Polenta. Ich habe für Nachmittags einen Birnenkuchen gebacken, der mit einem Fondantfisch und Himbeeren verziert war. Über dem Fisch habe ich mit Klarsichtstempel “1. HL. KOMMUNION” eingestempelt. Das geht voll toll. Hier noch in groß:

1. Hl. Kommunion Marcel4 Und hier noch die Tischdeko. Dazu habe ich bergeweise Blümchen und Schmetterlinge ausgestanzt. Die Vasen wurden dekoriert und vielleicht erkennt meine Freundin Conny das Betlehemkreuz an der Vase. Danke dafür, die haben sich super an den Vasen gemacht. Die sind tatsächlich aus Betlehem 🙂 Mit den Servietten ging es weiter, die hat mein Mann!!! zu zweifarbigen Kreuzen gefaltet. Für morgen habe ich Euch noch die Karte und die Geschenkverpackung, die wir unserem Sohn geschenkt haben, dann ist es vorbei mit Kommunion – vorerst. Im Mai sind wir zu einer Kommunion eingeladen :-). Aber ich muss schon sagen, es war viel Arbeit, doch es hat sich rentiert, es ein sehr schönes Fest gewesen.

1. Hl. Kommunion Marcel1

 

Kommunionskarte

Kommunionkarte Marcel von Oma

Diese Karte bekam mein Sohn von seinen Großeltern geschenkt. Ich habe dann ganz begeistert zu ihm gesagt, was die Oma für eine tolle Karte ihm geschenkt hat. Darauf hin sagte er: Mama die hast doch bestimmt du gebastelt, die Oma kann sowas doch nicht 😉 Ja in seinem Alter kann man ihn nicht mehr mit sowas täuschen. Aber ich erzähle ihm gerne solche Sachen um seine Reaktion zu sehen. Aber gestern sah er in seinem Anzug und der gegelten Frisur mit Scheitel sowas von erwachsen aus, Wahnsinn. Es sind doch erst 8 Jahre vergangen, als sein Köpfchen noch in meine Handfläche gepasst hat. Und schon ist er so groß. Hier ist die stolze Mama mit dem Kommunionkind.

Kommunion Marcel

Kommunionskerze

Kommunionkerze05

So nachdem gestern die Kommunion war, kann ich Euch heute endlich die Kommunionskerze meines Sohnes zeigen. Mein kleiner Prinz hat die in der Kommunionsvorbereitungsgruppe zusammen mit den Mamas gebastelt. Da es ihm so gut gefallen hat, wollte er bei der Osterkerze heuer auch mit mir zusammen machen 😉

KommunionMarcel Kerze

Vor dem Basteln haben wir im Internet viele Kerzen angesehen und er wollte dann diese regenbogenfarbige, diese diente dann auch als Vorlage für die Einladungskarte. Wir haben uns dann schlau gemacht, wie man Wachs mit den Stanzen ausstanzen kann. Dazu muss man dieses vorher in die Gefriertruhe legen, dann kann man es zwischen Backpapier (oben und unten) einfach ausstanzen, der Stanze passiert nichts. Wenn das Wachs langsam wärmer wird, geht es nicht mehr so gut. Das ausgestanzte Wachsstück sollte dann erst wärmer werden, bevor man es auf die Kerze gibt, den so gefroren hebt es nicht so gut. ;-).

Kommunionkerze03

Das hat echt schön ausgesehen, wie da alle bunten Kerzen – jede anders in einer Reihe standen. Ich lade Euch in ein paar Tagen zusammen mit paar Kommunionfotos diese auch hoch. Aber das ist alles noch in meinem Handy drin und nach dem Stress der letzten Tage chille ich gerade etwas und nachher gehen wir noch auf den Plärrer (das Frühjahrsvolksfest in Augsburg). Der ist schon seit Ostersonntag auf, aber mit lauter Kommunion hatten wir vorher noch keine Zeit dazu. Aber heute 😉

Kommunionkerze02

Damit man die Kerze nicht abbrennen muss, gibt es sogenannte “Tischkerzen” – das kannt ich auch noch nicht. Diese brennen den ganzen Kommunionstag auf dem Tisch und die Kommunionskerze wird dann ausgepustet, bevor die Deko schmilzt. Unsere Kommunionskerze brannte während des gesammten Mittagessens, das zwei Stunden dauerte. Danach war sie aber schon bis knapp vor dem roten Quadrat abgebrannt und mein Sohn durfte sie ENDLICH auspusten ;-).

Kommunionkerze04

Bei der großen Kommunionskerze habe ich ihm viel geholfen, die Tischkerze hat er aber komplett alleine gemacht, ich habe ihm nur die Quadrate ausgeschnitten, aber aufgeklebt mit Silberborte umrahmt und dann mit der Deko beklebt, hat er komplett alleine gemacht. Da muss ich sagen, dass hat er spitze hinbekommen. Die Mama hat einen Fehler gemacht, und eine blaue Wachsplatte ausgestanzt, statt einer dunkelgrünen. Das ist uns allerdings erst aufgefallen, als beide Kerzen nebeneinander im Wohnzimmer standen ;-).

Kommunionkerze01

Kommunion unseres Prinzen

KommunionMarcel Goodieboxen02Schön, dass du da bist. Das sind die Goodies für unsere Gäste, die das Restaurant hoffentlich richtig auf die Plätze verteilt hat. Die Blümchendeko für die Verpackung habe ich schon sooo lange abgespeichert. Die Vorlage fand ich mal im Internet, weiß aber nicht mehr, wer die erstellt hat, da ich nur einen Ausschnitt davon abfotografiert habe.

KommunionMarcel Goodieboxen01

Ich habe die Boxen mit der Banderole jetzt farblich auf unsere Einladungskarten abgestimmt. Die Blümchen sind mit dem Stempelset Petite Petals gestempelt und mit der passenden Stanze ausgestanzt. Ich hoffe, dass dieses im Neuen Jahreskataolog weiterhin drin bleibt. Denn ich liebe diese Blümchen. Schnell gemacht und sooo süß. Seid Ihr neugierig, was in den Boxen als Geschenk ist? Als nachdem die Gäste es jetzt wahrscheinlich schon ausgepackt haben, kann ich es Euch zeigen.

KommunionMarcel Goodieboxen03

Das sind Betonkreuze. Meine Freundin Tina hat solche aus Eiswürfelbehälter vom Schweden (gibt es jetzt leider nicht mehr) gegossen. Die Form hat sie mir liebenswürdigerweise geliehen. DANKE liebe Tina.

KommunionMarcel Goodieboxen05

Die Tina hat Betonkreuze für den Ostermarkt gegossen, und die sahen so schön aus. Ich hab alle möglichen Sachen von Tina fotografiert, aber leider nicht die Betonkreuze. Da ich dann immer total hippelig werde und nicht weiß, wie ich es gestalten soll, habe ich im Internet gegoogelt, was die anderen so machen. Dabei fand ich Beton mit Gold. Da ich eh Goldflitter zuhause hatte, und Kleber dazu, war das die Idee. Wegen dem Kleber habe ich mein ganzes Bastlereich ausgemistet, weil ich ihn nicht mehr gleich gefunden habe ;-). Das fand ich dann so ganz hübsch.

KommunionMarcel Goodieboxen04

Zeitgleich hat mein Mann ein Kreuz regenbogenfarbig wie die Einladung angemalt. Jetzt hatten wir die Qual der Wahl. Aber da ja jeder so eines bekommt, ist es ja doof, wenn man in einer Familie 4 x das gleiche Kreuz hat. Daher gibt es die jetzt beide gemischt, so hat man dann zweierlei. Das finde ich eine total süße Idee zur Kommunion und das Kommunionkind hatte total Spaß, bei der Herstelluung mit Papa und Mama. So und jetzt zeige ich Euch noch die Tischkärtchen. Alle sehen so aus wie meines, nur das Kommunionkind hat ein auffälligeres.

KommunionMarcel Tischkärtchen

Kommunionseinladung

Kommunion Marcel

Heute zeige ich Euch die Kommunioneinladungskarten von unserem Sohn. Ich bin schon total hippelig und mein Sohn erst 😉 Wir haben aber sooo viel zu tun, und es herrscht leider noch totales Chaos. Aber wir müssen jetzt echt fertig werden. Nachher muss ich den Tisch decken und alleine die Kleidung für alle zu Kaufen, war eine Odysee. Ich sollte mal ein Buch schreiben, was wir alles dabei erlebt haben. Wie wir die Kommunionseinladungen gebastelt haben, zeigte ich Euch bereits hier. Das Kreuz ist aus dem Set “Gesegnet” und die Schrift aus dem Stempelset “Eins für alles”. Der ganze Rest aus dem Stempelset “Hinterm Regenbogen”. Mein Sohn wollte unbeding regenbogenfarbige Einladungskarten haben. Dazu passend wurden die Tischkärtchen erstellt. Die zeige ich Euch morgen.

Kommunioneinladungskarten-Workshop

Kommunioneinladungs-WS1

Eigentlich habe ich Euch diese Karten schon gestern versprochen, aber irgendwie ist der Tag immer zu Kurz für das was man alles machen möchte. Aber dafür heute. Diese beiden Karten oben wurden als Einladungen gestempelt. Auf meinen Entwürfen ist allerdings kein “Einladungsstempel” darauf, denn ich brauche die Karte für ein paar Glückwünsche zur Kommunion. Wie am Samstag schon geschrieben, konnten sich die Teilnehmer aus verschiedenen Bildvorschlägen eine auswählen. Unten kommt noch die dritte Karte, und die unsrige zeige ich Euch wie versprochen in paar Wochen. Das reimt sich ja sogar. Die Teilnehmer habe ihre Karten schon verteilt und mir schon positives Feedback gegeben. Und sie sind soooo stolz darauf, dass sie das selber gemacht haben. Ja ihr lieben Jungs und Mädels und natürlich die Mamas, ich bin auch stolz auf Euch, dass habt Ihr sooo schön gemacht. Ich hoffe Ihr lest das hier auch 😉

Kommunioneinladungs-WS2

Kommunionkarten-Workshop Impressionen

KommunionWS2016 04

Diesmal mache ich es anders herum. Zuerst zeige ich Euch die Eindrücke des Kommunionkarten-Workshops und morgen ÜBERMORGEN gibt es dann die Fotos der Projekte. Weil ich jetzt keine Lust *ja sowas gibt es auch* habe, die Karten noch abzufotografieren 😉 Die Fotos sind während dem Workshop entstanden und schon verfügbar gewesen.

KommunionWS2016 03

Der Kommunionkarten-Workshop mit Kindern war sehr schön. Es kamen die Kommunionkinder mit ihren Mamas und dann wurde gebastelt, was das Zeug hält. Da gab es Kinder, die fast alles alleine machten – wie z. B. mein Sohn – schließlich musst ich ja den anderen helfen, und dann gab es wieder Kinder, die schon bald die Lust verloren und sagten: Mama mach du! 😉 Ja und Mama macht es dann ja auch. Unter den kritischen Augen der Kinder. Nicht das sie es falsch macht.

KommunionWS2016 01

Und wir werkelten zum Teil auch noch Tischkärtchen mit. Die Kinder hatten vorab Vorschläge von mir bekommen – Whatsapp macht es unkompliziert möglich. Darauf hin suchten sie sich eine Karte aus. Dann machte ich das Muster hierfür und legte schon mal das Material bereit. Und dann ging es los.

KommunionWS2016 05

Die Karten von meinem Sohn entsprachen zwar nicht meinem Wunsch, aber da musste ich mich damit abfinden, dass es seine Kommunion ist, und auch somit seine Karten. Doch seine Wunschkarten waren nach einer Musterkarte von mir, für die anderen Mamas zum zeigen und ich muss sagen, ich finde sie auch sehr schön. Ich hätte halt eine farblosere Karte gemacht. Aber er wollte es so fröhlich wie er auch seine Kommunionkerze mit mir gemacht hat.

KommunionWS2016 02#

Hier seht Ihr ein paar Impressionen von unserer Karte. Die richtige Einladungskarte zeige ich Euch erst, wenn sie an alle Gäste versendet wurde. Und nach der Kommunion werde ich auch die Kerze einstellen. Da hatte mein Sohn auch sehr viel Spaß, sie mit mir zu basteln. Eigentlich eine sehr schöne Idee unserer Pfarrei, denn alle Kinder haben den gleichen Rohling bekommen, doch jeder konnte sie gestalten wie er wollte. Dazu trafen sich die Kommuniokinder mit den Mamas zum gemeinsamen basteln. Habe ich eigentlich schon erzählt, dass mein Sohn in Werken und Kunst Note 1 bekommen hat? Da bin ich schon stolz, dass er doch meine künstlerischen Gene vererbt bekommen hat. Oder ist es einfach nur Übung, denn wir machen schon viel zuhause. Er hat auch wie oben auf dem Bild zu sehen ist 19 x die Sonnen mit der Hand ausgeschnitten. Ich habe ihm gesagt, dass ich ihm nach dem Workshop noch helfe, aber bis der Kurs um war, waren alle Sonnen fertig.

KommunionWS2016 06

 

 

Kommunionkarten-Workshop für Eltern und Kommunionkinder am 12.2.2016

Kommunion12

Hallo liebe Kommunionkinder und deren Eltern,

bald ist es soweit und Euer Großer Tag ist da. Die Erstkommunionsfeier ist etwas besondere im Leben, und damit dies noch schöner wird, feiert man im Anschluss an den Gottesdienst mit Verwandschaft und Freunden dieses Ereignis. Findet Ihr nicht, dass solch ein besonderer Tag auch eine besondere Einladung bekommen sollte? Eine Mail oder Handynachricht ist schnell verschickt, aber um diesen besonderen Tag noch schöner zu gestalten, wäre es doch schön, im Vorfeld gemeinsam zusammen die Einladungen zu basteln. Und das geht ganz leicht. Da jedes Kind andere Vorlieben hat, soll auch jedes Kind seine eigenen Karten machen. Ich habe ein paar tolle Karten ausgesucht, die von ganz leicht zu basteln, bis zu aufwändigen pompösen Karten reicht. Ich kann allerdings die Karten hier nicht im Internet veröffentlichen, da ich natürlich nicht die Zeit habe, die ganze Ideen aus dem Internet nachzubasteln. Aber aus Urheberrechtlichen Gründen kann ich natürlich nicht die Fotos von anderen hier einfügen. Daher bitte ich, bei Interesse mir eine Mail zu schicken, dann sende ich Euch meine Vorschläge.

Kommunion1

Bezahlt wird ja nach Karten-Materialaufwand und Stückzahl. Das kann ich Euch auch alles mitteilen. Wer bereits ein Muster hat, kann mir dies gerne zukommen lassen, und ich kann Euch beraten, ob Ihr solch eine Karte oder eine ähnliche auch bei mir nachbasteln könnt. Auch den Farbwünschen ist fast keine Grenze gesetzt. Ihr müsst auch keinerlei Scheu haben, um zu stempeln und stanzen, muss man nichts großartiges können, dass können schon Kinder. Nur mal von meinen selber gebastelten ein paar zur ungefähren Preisübersicht. Die obige hellblaue Karte ist schnell gemacht, super einfach und würde preislich auf 1,50 Euro/Stück kommen. Die mittlere Karte in braun-grau ist natürlich die superaufwändige Karte, an der man gut mal 30 Minuten sitzt. Allerdings wird man nach den ersten paar Karten immer schneller und man macht die einzelnen Arbeitsschritte auch für alle Karten auf einmal. Die würde vom Preis auf 2,50 Euro kommen. Sie ist aber wirklich jede Mühe wert. Und Ihr werdet sehen, auch diese ist für alle zu schaffen!!

Es gibt auch noch ein tolles Stempelset, dass super für Kommunion geeignet ist, es heißt “Hinterm Regenbogen” und sieht so aus:

Damit bastel ich Euch noch einen Kommunionkartenvorschlag in den nächsten Tagen.

Kommunion – Cross Cards

Kommunion1Diese Karte ist ganz viel abgekuckt von Kimberly. Nur ich habe statt dem Filterpapier (S. 193) weißes Pergament genommen. Dieses einfach geprägt – mit Silikonmatte!. Das verwendete Stempelset “Gesegnet” (S. 123) habe ich einmal weiß embossed auf Savanne Papier, und einmal in Espresso gestempelt.

Kommunion2Die Blümchen einmal in Farbkarton und einmal in Pergament zu stanzen und dann zusammen zu kleben, habe ich bei Steffi gesehen. Die sind doch sooo schön. Dieses Verfahren habe ich in den letzten Tagen schon öfters gemacht.

Kommunion3Die zweite Karte ist etwas farbiger, die Inspiration dazu bekam ich von Andrea. Da ich allerdings einiges der verwendeten Zutaten nicht hatte, und es auch für ein Mädchen gestalten wollte, habe ich zum Teil improvisiert und mit Altrosé gearbeitet statt Blau und Espresso. Meine Stempelabdrücke sind in Granit und Espresso, wobei ich das Espresso mit Flüsterweiß etwas aufgehellt habe (einfach mit Schwämmchen betupft).

Kommunion4