Hochzeitskarte mit Liebe

Diese Karte ist nach einem ähnlichen Entwurf von Birgit entstanden. Ich fand die Idee mit dem Herz im Kreis so wunderschön. Da ich weiß, dass die Braut rosa und Glitzer liebt, kam kurzerhand dieses mit ins Spiel. Wobei mir die weiße Version von Birgit auch ganz gut gefällt. Leider ist weder diese filigrane Bandarole, noch die Herzstanze mehr im Sortiment. Aber ich kann ohne sie nicht leben 😉 Das Wort Liebe könnt Ihr aus Glitzerpapier mit den Thinlits “Grüße voller Sonnenschein” ausstanzen. Es gibt zwar auch kein rosa Glitzerpapier mehr, aber Silber wäre auch ein guter Ersatz. Aber solange ich noch rosa habe, muss ich das ausnutzen 😉

Ideenreich durchs Jahr: Valentins-BlogHop

Fensterschachtel Windowbox Stampin' Up! Thinlits Grüße voller Sonnenschein Valentin #windowbox #love KreativStanz http://kreativstanz.bastelblogs.de/Herzlich Willkommen zum heutigen Valentins-BlogHop von “Ideenreich durchs Jahr”. Ihr kennt uns bereits von der Adventskalender-Aktion “Kreativ durch die Weihnachtszeit”. Da es mit uns acht Mädels so gut geklappt hat, entschlossen wir uns jetzt, Euch monatlich mit einem BlogHop ideenreich durchs Jahr zu bringen.

Heute ist jetzt also unser erster Hop unter diesem Namen und ich hoffe, Ihr schaut jeden 8. des Monats um 8 Uhr bei uns vorbei. Wahrscheinlich kommt Ihr gerade von Tanja oder Ihr steigt gerade hier ein. Ich freue mich total, dass Ihr wieder mit hoppelt. Eigentlich wollte ich Euch heute nur diese Box zeigen. Aber aus besonderem Anlass, gibt es mehr.

Fensterschachtel Windowbox Stampin' Up! Thinlits Grüße voller Sonnenschein Valentin #windowbox #love KreativStanz http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die Box ist leider nicht meine Idee. Irgendwie fehlt mir da die Kreativität. Sie entstammt einer Idee von Birgit. Aber die Box ist sooo schön, die muss man einfach nachmachen. Natürlich verzierte ich sie anders – passend zu Valentin.

Fensterschachtel Windowbox Stampin' Up! Thinlits Grüße voller Sonnenschein Valentin #windowbox #love KreativStanz http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich liebe ja die Fensterschachtel (Thinlits Fensterschachtel Frühjahrskatalog S. 43), wobei ich noch keine Zeit hatte, Euch meine Sechseck-Schachteln zu zeigen. Aber diese kleine Box ist echt ein Hingucker, egal ob mit vier oder sechs Ecken. Hier sind die Maße: Deckel in weiß: 14,5 x 14,5 cm, rundrum falzen bei 4,4 cm. Unterteil hier in Kirschblüte: 16,5 x 16,5 cm, rundrum falzen bei 5,5 cm. Verziert ist der Deckel mit einem Quadrat in Kirschblüte in 4,5 x 4,5 cm auf dem ein dreifaches Herz mit Blüte ist. Die Farben sind weiß, Kirschblüte und silbernes Glitzerpapier. Beide mit den Thinlits “Grüße voller Sonnenschein” gestanzt. Der kleine Anhänger ist bei den Thinlits der Box dabei und wurde mit dem Stempelset “Fenster zum Glück” bestempelt. Dieses Stempelset passt perfekt zur Schachtel. Ja und jetzt zum Inhalt und weshalb es noch mehr zu sehen gibt:

Fensterschachtel Windowbox Stampin' Up! Thinlits Grüße voller Sonnenschein Valentin #windowbox #love KreativStanz http://kreativstanz.bastelblogs.de/Diese Mini-Ritter-Sport-Tafel ist gelb!!! Sie passt nicht zu meiner Box. Ich hatte eine rosa farbige, die aber irgendwie nicht mehr da war. Bei drei Männern im Haus muss ich alles verstecken oder gut bewachen. Vorgestern erst fragte mein kleinstes Fressmonster: “Kann ich die rosa Schokolade essen?” Ich verbot es ihm natürlich! Als sie dann weg war, war für mich klar, er hat sie sich heimlich einverleibt. Na da kam mir die Idee, eine Monsterkarte zu Valentin zu machen. Es ist so süß und rosa, einfach liebenswert – aber trotzdem ein Monster.

Yummy in my Tummy Monster und Blüten der Liebe Stempelset Stampin' Up! Grüße voller Sonnenschein Valentin #yummyinmytummy #monster KreativStanz http://kreativstanz.bastelblogs.de/Das “Yummy in My Tummy”-Stempelset passt dazu perfekt. Ich colorierte das Monster mit dem Aquapainter und es bekam ein Schild aus dem Stempelset “Blüten der Liebe” – das sich übrigens auch super für Valentinstag eignet. Mittlerweile fand ich die Reste meiner rosa Schokolade:

Dann kamen meine Männer heim und ich fragte sie, wer sich an meiner Schokolade vergriffen hat. Tja und stellt Euch vor, mein großes Fressmonster, mit dem ich verheiratet bin, war es. Er meinte nur so typisch Mann: Dann gib halt gelbe Schokolade rein. Tja und daher also gelbe Schokolade. Und weil ich noch einen pinken Badezusatz gekauft hatte, machte ich für diesen auch noch eine Verpackung:

Yummy in my Tummy Monster Stempelset Stampin' Up! Grüße voller Sonnenschein Valentin Geschenküten Sandfarben Schnelle Überraschung #yummyinmytummy #monster KreativStanz http://kreativstanz.bastelblogs.de/Für die Tüte bestempelte ich eine Sandfarbene Geschenktüte “Schnelle Überraschung” (Katalog S. 176) ebenso mit dem Monster und verzierte es mit den Thinlits “Grüße voller Sonnenschein”. Ich hoffe Euch hat mein – sehr langer Beitrag – gefallen und die Ideen inspirieren Euch zu eigenen Kunstwerken.

Yummy in my Tummy Monster Stempelset Stampin' Up! Grüße voller Sonnenschein Valentin Geschenküten Sandfarben Schnelle Überraschung #yummyinmytummy #monster KreativStanz http://kreativstanz.bastelblogs.de/Bevor ich Euch nun zu Chrissi weiter schicke, möchte ich mich bei Euch bedanken und hoffe, Ihr schaut mal wieder bei mir vorbei.

Liebe Grüße

Geli

Fensterschachtel Windowbox Stampin' Up! Thinlits Grüße voller Sonnenschein Valentin #windowbox #love KreativStanz http://kreativstanz.bastelblogs.de/

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer:

Jenny

Kirstin

Alina

Sophia

Tanja

Geli (bei mir seid Ihr gerade)

Chrissi

Petra

Kreativ durch die Weihnachtszeit – Adventskalender BlogHop – Mit Schwung ins Neue Jahr

Mit Schwung geht es auf das Neue Jahr zu. Dazu darf ich Euch heute – leider letztmalig – im Rahmen unseres BlogHop einen Beitrag zeigen. Dieses Mal sind es gleich mehrere Ideen, denn ich war vorgestern so wild am werkeln, dass ich einfach nicht aufhören konnte 😉

Zu Silvester finde ich die Farbkombi Schwarz-Gold und Rosa wie das Schwein einfach sehr schön. Diese zieht sich durch alle Werke, Ihr könnt daher auch kombinieren.

Ich wollte unbedingt mit diesem tollen Stempelset “Es wird gefeiert” Silvesterkarten basteln. Jetzt aber die traurige Nachricht, dass Set kann man nicht mehr bestellen, es ist schon ausverkauft. Und es war nicht mal reduziert 🙁 Für alle, die es sich nicht vorzeitig schon bestellt hatten, gib es nachher noch eine ander – auch sehr schöne Möglichkeit, die zeige ich zwei Bilder weiter.

Ich embossed das Feuerwerk in den Farben Gold und Kirschblüte (das habe ich schon länger, gibt es nicht mehr zu kaufen – wirkt aber eh fast weiß) auf schwarzen Farbkarton. Darüber die Großen Zahlen, die aus dem kirschblütenfarbigen Glitzerpapier ausgestanzt sind. Und nun kommt meine Variante mit dem Stempelset “Gorgeous Grunge”, welche ich auch ganz schön finde:

Für etwas Süßes ist die Verpackung mit einer Pillowbox. Diese ist aber neutral gestaltet, so dass ich sie auch mal zu einem Geburtstag verschenken kann.

Das Schwein ist mit dem Glitzerpapier ausgestanzt. Wobei ich das NIE wieder mache. Was kämpften wir Zwei (das Schwein und ich). Es hebt fast kein Kleber auf dem Glitzer, denn der löst sich einfach ab. Am Ende kratzte ich den Glitzer mit der Schere an den Stellen ab, auf die der Kleber musste. Aber toll sieht es schon aus.

Das Schwein ist übrigens mit den Thinlits “Freunde mit Ecken und Kanten” ausgestanzt. Damit kann man total viele Pyramidentiere machen. Oder einfach nur eine Pyramide schön verziert, als Verpackung für ein kleines Goodie, sieht super aus. Hier mal die Version die einfacher zu machen ist, da ohne Glitzerpapier ;-).

Meinen lieben Freunde und Kunden, die Whatsapp haben, schickte ich ein Foto, auf dem sitzen beide Schweinchen nebeneinander. Da wirkt das Glitzernde schon besser. Aber wie gesagt: NIE WIEDER! Unter das Foto schrieb ich übrigens so in der Art: Möge Euer Neues Jahr glamourös werden, aber auch an den nicht so glamourösen Tagen das Lachen nicht vergessen. Ich wünsche Euch viel Glück. Das wünsche ich natürlich auch allen, die das hier lesen. Und Gesundheit + Erfolg für das Neue Jahr!!

Schweinchen haben oft einen Glücksklee im Mund. Und der ist grasgrün. Da musste ich doch noch eine Karte mit einer zusätzlichen Farbe (Grasgrün) dazu machen. Die Idee mit dem “Glücks-Schwein” fand ich in einer Zeitschrift. So wurden dort Schweinchenkekse verpackt. Das Keks habe ich einfach durch ein Punch-Art-Schwein ersetzt und auf die grüne Karte geklebt. Statt Klee im Mund, ist es auf einer Wiese voller Klee – natürlich alle vierblättrig 😉

Diese zwei Karten sind in meinem Bastelwahn auch noch entstanden. Da lag einfach noch Papier auf meinem Basteltisch und schrie danach. Und weil die Stempel eh alle da lagen, ging es munter weiter. Oben ist der Hintergrund mit dem Stempelset “Gorgeous Grunge” in drei Farben abgestempelt. Die aufgeklebten Sterne sind mit der Sternenkonfetti-Stanze ausgestanzt, die Schleife mit der Schleifenstanze. Bei der unteren Karte kam dann wieder die Konfettistanze zum Einsatz, dieses Mal aber andersrum. Die Sektgläser und Prosit-Stempel sind aus dem Set: “Maßvolle Grüße”

Schade, dass war mein letzter Beitrag im Rahmen des BlogHop “Kreativ durch die Weihnachtszeit”. Es hat mich gefreut, dass Ihr bei mir vorbeigeschaut habt. Vielleicht kuckt Ihr ja weiterhin ab und zu bei mir vorbei. Das würde mich sehr freuen. Und jetzt muss ich Euch zu meiner Schande noch gestehen, dass ich mich über Euere Karten zwar total gefreut, und sie auch alle bewundert habe, aber leider noch nicht ausgelost. Das muss ich heute noch machen und hoffe, es Euch morgen mitteilen zu können. Sorry! Aber wir waren heute mit den Kindern im Steiffmuseum in Giengen und es fehlte mir die Zeit. So und morgen schaut noch bei Chrissi vorbei, sie ist dann die Vorletzte bei unserer Aktion.

14. Türchen – Kreativ durch die Weihnachtszeit – Adventskalender BlogHop – Den Sternen so nah

Wie freue ich mich, dass Ihr heute bei mir vorbei schaut. Ich habe lange überlegt, was ich Euch zeigen könnte, was einfach zu machen ist. Dazu braucht Ihr nicht mal eine Stanzmaschine.

Dies ist ein ganzes Geschenkeset. Alles im gleichen Stil. Karte, Schachtel für ein Geschenk und ene Geschenktüte.

Eine Karte mit Sternen, und einer Sternchenborte. Einmal mit Silberglitzerband, einmal mit Kirschblütenband. Auch die Sprüche sind verschieden. Die Bänder gibt es im Kombipack (S. 37 Winterkatalog).

Das Glitzerpapier in Kirschblüte und Silber findet Ihr auf S. 175 Jahreskatalog. Aus diesem stanzte ich mit der Mittleren Sternstanze schöne Sterne.

Die aufgeklebten Sterne sind Lack-Akzente (S. 177 Jahreskatalog) und gibt es in den verschiedenen Farbfamilien. Aus Mangel an Kirschblütenfarbige musste Wassermelone her halten. Ist etwas greller, aber geht noch.

Die silberne Schrift ist embossed, genauso wie die Weihnachtssterne (S. 9 Winterkatalog) auf der Kirschblütenbox.

Die weißen Sterne sind der “Abfall” aus den Karten 😉 Recycling kann so schön sein! Ja sie waren einfach zu schön zum wegwerfen.

Zuletzt gibt es noch sandfarbene verzierte Tütchen. Diese sind im Katalog auf Seite 176 zu finden.

Die Tüten sind ebenso embossed, übrigens mit den Sprüchen aus den Stempelsets: “Drauf und dran” und “Fröhliche Weihnachten”.

Wollt Ihr etwas gewinnen? Ich hätte zwei sandfarbene Tüten mit Spitzendeckchen, Band und Glitzersternen im Angebot. Diese müsst Ihr aber selber bestempeln und verzieren. Wer keinen Weihnachtsspruch zum darauf stempeln hat, bitte im Kommentar angeben, dann stempel ich Euch einen auf die Tüte. Gewinnen könnt Ihr, wenn Ihr mir einfach einen Kommentar bis zum 15.12.2016 um 23:59 Uhr unter diesem Beitrag hinterlasst. Der Gewinner wird ausgelost und am 16.12.2016 auf meinem Blog bekannt gegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

So und hier ist nochmal eine Übersicht, aller BlogHop-Teilnehmer. Morgen geht es weiter bei Chrissi. Ich bin wieder dran am 22.12.2016.

Weihnachtswunder Weihnachtsstern

weihnachtsgeschenk-steffih01

Diese Box bastelte ich für meine Stempelmama zu Weihnachten. Mit den Weihnachtssternen aus dem Jahreskatalog S. 34 wurde die Schachtel bestempelt. Das Stempelset heißt “Weihnachtswunder”. Ich habe in Kirschblüte auf Kirschblüten Farbkarton gestempelt.

weihnachtsgeschenk-steffih02So und nun schicke ich Euch noch zu Chrissis BlogHop Beitrag und wünsche Euch viel Spaß dabei.

unspecified-bh05

Das süße Stempelset Babybär für Babykarte verwendet

Babybär HannahHeute zeige ich Euch wieder einmal das Babybär-Stempelset, was “Unentbärliche Grüße” mit richtigem Namen heißt 😉 Es ist soooo schön. Als ich es das erste Mal im Katalog gesehen habe, fand ich es nicht so berauschend. Aber nachdem ich bei On Stage (dem Demotreffen von Stampin’ Up!) die Vorstellung dieses Stempelsets gesehen habe, war ich hin und weg und konnte den Katalogstart garnicht mehr erwarten. Jetzt habe ich es mit einem rosa Bären abgestempelt und bin immer noch total begeistert. Darunter steht der Name des Babys, allerdings war das letzt H in weiß auf dem weißen Hintergrund schlecht zu erkennen. Aber ich habe es einfach mit meinem Nagellack lackiert. Die restlichen Buchstaben sind auch lackiert. Allerdings farblos.

 

Hochzeitskarte in Rosa mit viel Glitzer

Rosa Herz zur Hochzeit1Jetzt habe ich endlich wieder Zeit gefunden, einen Beitrag zu schreiben. Irgendwie verrennt die Zeit gerade wieder. Wir renovieren gerade die Wohnung meiner Eltern und jetzt war ich zweimal auf dem Albertus-Magnus-Fest in Lauingen beim Tanzen, da kommt man nicht viel an den PC. Aber dafür zeige ich Euch jetzt eine Karte die ist richtig herzig. Zwei große Herzen ausgestanzt mit dem Thinlits “Blühendes Herz”. Eines in Zartrosa, eines in Glitzerpapier Kirschblüte und darauf noch einzelne Blüten. Damit das nicht alles an Herzen ist, ist das Hintergrundpapier auch noch mit der Prägeform Herz geprägt. Ein Band mit einer Schleife darum und noch das schöne Etikett aus dem Stempelset “Rosenzauber” und dann fand ich es perfekt für ein glückliches Brautpaar. Und für Euch ist das Beste, das Stempelset Rosenzauber und auch die Thinlitsform Blühendes Herz bleiben im Neuen Jahreskatalog erhalten. Ihr könnt die Karte also einfach nachbasteln. Hier nochmal das Glitzerherz besser zu sehen:

Rosa Herz zur Hochzeit2

Rosen zum Geburtstag

Rosenkleckse3Die liebe Heike hat so wunderschöne Einladungskarten gebastelt, die haben es mir so angetan, dass ich sie so ähnlich nachgemacht habe. Meine Karten bestehen aber zum größten Teil aus Resten, denn davon habe ich immer massig. Ihr evtl. auch? Daher sind alle Karten ein kleines bisschen anders, je nachdem wie groß die Reststücke waren 🙂

Rosenkleckse2Außerdem experimentierte ich mit den verschiedenen Rosenfarben. Die oberste ist aus kirschblütenfarbigem Glitzerpapier mit der Thinlits Stanzform “Rosengarten” ausgestanzt. Die darunter mit rotem und dienachfoldende mit goldenem Glitzerpapier.

Rosenkleckse4Die Stanzform Rosengarten aus dem Frühjahrskatalog wurde übrigens in den neuen Jahreskatalog zusammen mit dem Stempelset “Rosenzauber” übernommen. Wer sie allerdings beide haben möchte, sollte vor dem 31.05.2016 sie noch bestellen, denn nur bis dahin gibt es sie günstiger im Set. Danach gibt es neue Sets zum Sparpreis und die alten Setpreise fallen weg. Das Blütenblatt bei der goldenen Rose habe ich dann in Espresso ausgestanzt, da es mit goldener Folie keinen Kontrast mehr gibt. Der Hintergrund ist mit Nachfüller vermischt mit Wasser mit einem Pinsel aufgetragen. Dabei habe ich an einigen Stellen öfters darüber gemalt, damit es dunkler wird. Danach stempelte ich noch mit Savanne ein paar Punkte aus dem Stempelset “Timeless Textures” darüber.

Rosenkleckse5Der wunderschöne Schriftzug “Beste Wünsche zum Geburtstag” ist aus dem Stempelset “Malerische Grüße”, welches es nur zusammen im Kartensetpaket gibt. Auch dieses bleibt weiterhin im Sortiment und ist gerade für Anfänger eine super Anschaffung, wenn man gleich loslegen möchte. Außerdem ist es eine nette Idee als Geschenk, da es in einer schönen Schachtel zusammengepackt kommt. Der Stempel “Nur für Dich” ist von Alexandra Renke. So und hier nochmal die drei Blumenfarben im Überblick. Zum vergrößern auf das Foto klicken.Rosenkleckse1

 

 

Glückwunsch in Rosa-Schwarz-Weiß mit viel Glitzer

Glückwunschkarte1ADiese Karte ist zum Geburtstag für eine Frau – wie man sich wohl denken kann 😉 Die großen Blumen habe ich mit der Stanze Zierblüte gestaltet. Leider wird sie aus dem Sortiment genommen. Ich habe drei Lagen pro Blüte in Kirschblüte gestanzt und die oberste Lage geprägt mit der Prägeform “Spitzentraum”. Die darüber liegende Schwarze Blüte ist mit der Stanze “Dreierlei Blüten” ausgestanzt. Mittig dann noch ein Glitzerkreis. Die Kleinen Blüten sind mit der Blütenstanze “Itty Bitty Akzente” gestanzt. Leider fallen diese auch aus dem Sortiment. Da bin ich sehr traurig, denn die konnte man halt super noch hin kleben als Spezialefekkt an Karten – meist aus Papierresten schnell ausgestanzt. Der Glückwunsch-Spruch ist aus dem SAB-Stempelset “Paarweise”.

Glückwunschkarte1B

Zu 40. Geburtstag ein paar Blümchen

40. Geburtstag mit Blumen02

Heute zeige ich Euch eine Karte zum 40. Geburtstag mit ein paar rosa Blümchen. Ihr könnt sehen, es ist für eine Frau 😉 Die Zahl 40 ist aus dem Glitzerpapier in Kirschblüte mit den Framelits “Große Zahlen” ausgestanzt. Dieses gibt es im Frühjahrskatalog, genauso wie die Stanzform. Die Blüten sind aus Kirschblütenpapier gestanzt und das “Alles Gute zum” ist aus dem Stempelset “So viele Jahre”, welches man zusammen im Set mit den Framelits kaufen kann. Da es aus Klarsicht ist kann man es so in Form biegen, bis es genau über den Kreisausschnitt passt.

 

Zweifarbige zusammen gezurrte Boxen

2-farbige Box2

Diese Boxen sind eigentlich gut, um Reststreifen zu verwerten. Sie sind auch gar nicht so schwer zu machen, wenn man gelassen bleibt. Denn erst wenn man die Box zusammen zurrt (zieht), bemerkt man, dass es wirklich diese Box ist, die man gerade versucht zu machen. Denn bis es soweit ist, sieht sie einfach wie eine normale Geschenktüte aus.

Ich habe die Anleitung bei Annika von FlebbeArt gefunden. Nachdem die Box fertig war, habe ich sie mit dem Kirschblüten-Glitzerpapier und mit Vanille- und Aquamarinfarbigen Blüten verziert.

2-farbige Box1

 

Bigshot-Besitzer aufgepasst, tolle Angebote!

Valentinkörbchen und Hamburgerbox1

Heute muss ich Euch doch die Angebote der Woche vorstellen, denn die sind so toll, dass Ihr es nicht versäumen dürft. Eine Stanz- und Prägemaschine (z. B. Big Shot) solltet Ihr dafür aber schon haben. Diese Woche gibt es die Körbchenstanzform für 34,50 Euro statt 46 Euro:

Valentinkörbchen und Hamburgerbox2

und die Hamburgerstanzform für 39 Euro statt 52 Euro im Angebot. Ebenso sind auch noch die Kristallknöpfe (Geschliffene Vintage-Designerknöpfe) für 5,63 Euro statt 7,50 Euro günstiger, die ich Euch mit an die Verpackungen geklebt habe. Verwendet habe ich außerdem das Stempelset “Blüten der Liebe”, das Glitzerpapier in Kirschblüte, die Kordel aus dem Kombipack (S. 6 Frühjahrskatalog) die Thinlits Form “Weihnachtliche Worte) Seite 48 Frühjarhskatalog, sowie die Herzblattstanze und die Blütenstanze Itty Bitty Akzente. Wer den Flink-Fix-Kleber hat, kann diese Woche auch die Nachfüllpackung günstiger bekommen.

Valentinkörbchen und Hamburgerbox1

Das Band mit der Pfeilbordüre (Hamburgerbox) gibt es zwar nicht in Kirschblüte, aber in vier anderen Farben in der Ausverkaufsecke. So und wenn Ihr jetzt diese Angebote Euch nicht entgehen lassen wollt, dann meldet Euch bitte bis spätestens nächsten Dienstag bei mir, denn diese Angebote sind nur bis Dienstag gültig. Ja und wer jetzt auch gerne solche Körbchen oder Hamburger-Schachteln basteln möchte, aber keine Big Shot besitzt, der kann einfach eine Stempelparty mit Freunden jetzt in der Sale-a-Bration-Zeit (SAB-Zeit) organisieren. Und wenn Ihr zusammen einen Partyumsatz über 550 Euro habt, gibt es die Bigshot zum Halben Preis für nur 60 Euro. Das ist doch eine super Sache. Und außerdem gibt es noch viel mehr Geschenke. Für mehr Infos meldet Euch einfach bei mir. Aber wer gerne eine Party planen möchte, der sollte sich schnellstmöglich bei mir melden, denn mein Terminkalender ist schon recht voll und die SAB-Zeit geht nur noch bis 31.03.2016.

Schmetterlinge auf einer frühlingshaften Box und Karte

Heidi2Der Frühling ist sooo schön – na ja die letzten Tage war es etwas bewölkt, aber zuvor war es doch wirklich sehr schön, da entstand diese Box mit Karte.

Heidi4Dafür benützte ich die beiden SAB-Sets aus dem Zusatzflyer: “Nature’s Perfection” ein sehr schönes Stempelset und das Pergamentpapier im Block “Pure Perfektion”. Das kann man auch colorieren, ich habe die Schmetterlinge mit Petrol und Zartrosa angemalt, und dann auf den petrolfarbigen Kreis geklebt. Die Box wurde wieder mit dem Umschlagboard gemacht.

Heidi3Bei der Karte habe ich das Pergamentpapier auf das Kirschblütenpapier geklebt. Die aufgestempelten Schmetterlinge sind mit Petrol auf Kirschblütenpapier gestempelt und mit der Schmetterlingsstanze Eleganter Schmetterling ausgestanzt. Wer noch ein SAB-Set haben möchte, kann diese Woche noch bestellen. Pro 60 Euro Bestellwert, könnt Ihr Euch ein Set aus der Broschüre aussuchen. Und ich mache am 31.3. nochmals eine Sammelbestellung.

Heidi1