Bärchentee mit Just Keep Swimming

KreativStanz Stempelset Just keep swimming von Stampin’ Up! Verpackung Envelope Punch Board EPB Umschlagboard #stampinup #box http://kreativstanz.bastelblogs.de/Kennt Ihr die Gummibärchenstempel? Ich finde sie total putzig. Sie sind zusammen mit Monstern, Fischen, Diamanten und Burger im Stempelset “Just Keep Swimming” (Frühjahrskatalog S. 37). Für mich passten sie perfekt zur Verpackung meiner Tee-Bären.

KreativStanz Stempelset Just keep swimming von Stampin’ Up! Verpackung Envelope Punch Board EPB Umschlagboard #stampinup #box http://kreativstanz.bastelblogs.de/In diese Box passen drei Bären hinein. Sie ist total einfach zu machen. Ich war selber ganz erstaunt, wie es sein konnte, dass mir diese Box all die Jahre entgangen ist. Wollt Ihr eine Anleitung dazu sehen? Das Glitzerpapier ist übrigens noch aus der SAB-Zeit.

KreativStanz Stempelset Just keep swimming von Stampin’ Up! Verpackung Envelope Punch Board EPB Umschlagboard #stampinup #box http://kreativstanz.bastelblogs.de/

Ostergeschenke gewerkelt

Ostern2016-12

Gestern Nacht war ich noch feste am Werkeln, damit ich für Ostermontag die Ostergeschenke fertig habe. Die Einzelteile waren ja schon da gelegen, aber es ging jetzt noch daran, alles zusammen zu kleben und zu arangieren.

Ostern2016-13

Die Körbchen habe ich mit dem Stempelset “So viele Jahre” bestempelt. Der Grundton für die Pflanzen ist Savanna, die Blüten habe ich einmal in Orangentraum und einmal in Wildleder gestempelt. Ich war selbst erstaunt, wie es wirkt. Ich kann auch noch nicht sagen, was mir besser gefällt. Aber seht selbst:

Ostern2016-10

Die aufgeklebten Hasen sind ausgeplottert mit einem Schneidplotter. Die Körbchen sind es ebenso, aber Stampin’ Up! hat hierfür auch eine Stanzform, mit dieser kann man die Körbchen in der Big Shot auskurbeln.

Ostern2016-11

Ihr seht hier übrigens nur zwei Körbchen, einmal die Vorder- und einmal die Rückseite. Damit Ihr hier nochmal den Unterschied in der Farbkombi besser sehen könnt, sind hier beide Körbchen seitlich zu sehen:

Ostern2016-14

Ich habe noch kleine Hasenkekse gebacken, aus einfachem Plätzchenteig. Aber ich will dies natürlich jetzt nicht Plätzchen nennen. Daher sind es Hasenkekse 😉

Ostern2016-15

In diesen Pillowboxen sind sie superschnell verpackt, allerdings kam der Butter aus den Keksen dann durch, und ich habe beim Verschenken Fettflecken auf den Packungen gehabt 🙁

Ostern2016-19

Also entweder beschichtetes Papier nehmen, oder lieber die Kekse vorher in Folie verpacken. Damit meine Schwester auch Hasenbabys backen kann, habe ich ihr einen Ausstecher daran gehängt. Diesen gab es auch in groß für die Hasenmama (bei Ebay). Und hier seht Ihr sie alle:

Ostern2016-16

Und zum Schluss habe ich noch Karotten gemacht. Dazu füllte ich Gummibärchen in die Kegel-Zellophantüten (Frühjahrskatalog). Die süßen Karotten gab es beim Hussel. Sie schmecken nach Orange, man glaubt es kaum.

Ostern2016-17

Für die es ein bisschen Scharf mögen, ist in den gelben Karotten Ingwer-Gummibärchen drin. Ich mag die sehr gerne. Ich hoffe die Beschenkten auch.

Ostern2016-18