Goldige Schmetterlinge und ganz viel Glitzer

Goldiger Schmetterling1Jetzt wird es golden, ich habe mich mit den Framelits und Thinlits Schmetterling/e voll ausgetobt und aus dem goldenen Glitzerpapier (S. 149) ganz viele Schmetterlinge ausgestanzt. Daraus machte ich dann bergeweise Karten, Ziehschokoladen und Geschenkanhänger.

Goldiger Schmetterling6Dazu benötigte ich nur das Stempelset “Schmetterlingsgruß” und “Gorgeous Grunge”. Die Eulenstanze für die kleinen Herzchen und die Mini-Schmetterlingsstanze.

Goldiger Schmetterling8Ich habe in Gold und Espresso gestempelt, etwas Goldgarn (S. 159) und die Handstanze 1/16″ Kreis für die kleinsten Kreise verwendet.

Goldiger Schmetterling2Für den Spruch verwendete ich einmal den Stempel aus dem “Schmetterlingsgruß”, sowie aus dem Gastgeberinnenset “Geburtstagsgrüße für alle”.

Goldiger Schmetterling3Wenn man die kleinsten Kreise und die Herzen weg lässt, dann ist es trotzdem auch schön, aber wer mehr Zeit hat und noch etwas von den Glitzerresten verarbeitet, hat danach eine richtig glamuröse Karte.

Goldiger Schmetterling7Natürlich lässt sich das auch super für Ziehschokoladen umsetzten. Übrigens habe ich auf Vanille pur-Farbkarton gestempelt. Das “Vielen Dank” habe ich aus dem Stempelset “Von großer Bedeutung”.

Goldiger Schmetterling5Und ein Geschenk in einer Tüte brauchte noch einen Geschenkanhänger, der war auch gleich noch aus paar Resten gemacht.

Goldiger Schmetterling4