Hellau der Frosch ist im Konfetti-Rausch

Kreativ-Stanz Konfetti Frosch Carousel Birthday Stempelset von Stampin’ Up! #stampinup #fasching http://kreativstanz.bastelblogs.de/Sei kein Frosch! Für den Faschingsendspurt ist noch ein Schüttelfrosch entstanden. Der Frosch sitzt in der Transprenten Mini-Geschenkschachtel (S. 176). Der Spruch ist aus dem gaaanz tollen Stempelset Carousel Birthday. Das kaufte ich mir wegen dem Pferd, Zirkuszelt und natürlich dem Riesenrad. Das ich jetzt als erstes den Spruch verwende, hätte ich nie gedacht. Aber der Spruch ist für eine Kundin, die englischsprachige Stempelsets liebt und bestellt.

Kreativ-Stanz Konfetti Frosch Carousel Birthday Stempelset von Stampin’ Up! #stampinup #fasching http://kreativstanz.bastelblogs.de/Der Frosch ist total im Faschingsfieber und sitzt in einer Ladung Konfetti. Wenn man die Box schüttelt, sitzt er im Konfettiregen. Das müsst Ihr Euch jetzt bildlich vorstellen. Oben ist noch eine Schleife, die mit der Schleifenstanze von Stampin’ Up! gefertigt wurde. Die liebe ich total.

Kreativ-Stanz Konfetti Frosch Carousel Birthday Stempelset von Stampin’ Up! #stampinup #fasching http://kreativstanz.bastelblogs.de/

Anstecker engelsgleich teuflisch gut!

Engel Teufel Punch Art Anstecker Fasching Himmel Hölle Devil Angel Karneval #angel #devil Kreativstanz Stampin' Up! http://kreativstanz.bastelblogs.de/Gestern war wieder Weiberfasching, und deswegen kann ich Euch erst heute zeigen, was wir dazu wieder gebastelt haben. Bei Kolping Augsburg-Lechhausen werden jedes Jahr in der Faschingszeit Faschingssitzungen sog. Bütt aufgeführt. Am Weiberfasching gibt es für alle Mitwirkenden und Besucher noch Anstecker. Passend zu den Ansteckern verkleiden sich die Damen im 7-er-Rat (wir haben keinen Platz für 11 Leute ;-)) Letztes Jahr hatten wir Thema Familie Feuerstein und das Jahr zuvor eine Reise durch die Welt passend dazu ein Zug.

Engel Teufel Punch Art Anstecker Fasching Himmel Hölle Devil Angel Karneval #angel #devil Kreativstanz Stampin' Up! http://kreativstanz.bastelblogs.de/Jedes Mal zu sechst trafen wir uns um 293 Anstecker zu basteln. Die Treffen waren jedes Mal gany lustig und so ging die Arbeit ganz leicht von der Hand.

Engel Teufel Punch Art Anstecker Fasching Himmel Hölle Devil Angel Karneval #angel #devil Kreativstanz Stampin' Up! http://kreativstanz.bastelblogs.de/So sahen dann die Anstecker dieses Jahr aus. Eine Mischung aus Engel und Teufel. Damit es schneller geht, haben wir zweierlei Flügel- und Herzformen verwendet:

Engel Teufel Punch Art Anstecker Fasching Himmel Hölle Devil Angel Karneval #angel #devil Kreativstanz Stampin' Up! http://kreativstanz.bastelblogs.de/Das rote Glitzerpapier ist natürlich echt der Hit gewesen. Ich saß ja gestern auf der Bühne und das sah total schön aus, weil überall die Herzen im Saal glitzerten.

Engel Teufel Punch Art Anstecker Fasching Himmel Hölle Devil Angel Karneval #angel #devil Kreativstanz Stampin' Up! http://kreativstanz.bastelblogs.de/Natürlich ist das Stampin’ Up! Glitzerpapier nicht gerade günstig, aber wenn man mal den Vergleich mit günstigem Glitzerpapier hat, sieht man wo der Unterschied ist. Es ist wirklich total funkelnd. Leider kommt das auf den Fotos nicht so herüber.

So sehen dann 293 Anstecker aufgereiht auf Kartons fertig zum Verteilen aus. Heute ist noch eine letzte Faschingssitzung und dann ist alles schon wieder vorbei. Schade. Morgen zeige ich Euch, was ich den fleißigen Mädels als Geschenk gebastelt habe.

Engel Teufel Punch Art Anstecker Fasching Himmel Hölle Devil Angel Karneval #angel #devil Kreativstanz Stampin' Up! http://kreativstanz.bastelblogs.de/

 

Ein Jecke ;-)

Fasching 2016

Seht Ihr, was ich jetzt habe?? Ich habe es vom ersten Augenblick an geliebt, als ich es im Frühjahrskatalog gesehen habe. Die Pyramidenstanzform “Thinlits Freunde mit Ecken und Kanten” und dazu das passende Stempelset “Playful Pals”. Ich liebe es und wollte es unbedingt haben. Es hat natürlich auch seinen Preis, vorallem wiel soviele Stempel und Stanzformen dabei sind. Also habe ich noch gewartet. Aber vom Verkaufserlös bei der SAB-Party, als ich meine alten Stempelsets verkauft habe, sprang jetzt doch dieses Set heraus. Passend zum Fasching habe ich Euch einen kleinen Jecken gemacht. Mit Wackelaugen und Hütchen, in nur wenigen Minuten gemacht. Das Set werdet Ihr noch öfters bei mir sehen. So und morgen ist Aschermittwoch und da ist alles wieder vorbei – Schade. Ich liebe Fasching, das liegt wohl auch an meiner Herkunft. Mein Urgroßvater ist von Köln nach Bayern ausgewandert 😉

266 x Punch Art = Muskelkater in den Händen und viel Yabadabaduuuu

Feuerstein01

Das ist das Ergebnis von zwei Punch-Art-Abenden, an denen ich mit sieben weiteren Mädels 266 Fred Feuerstein-Anstecker für die Faschingssitzung am Weiberfasching von Kolping-Lechhausen gebastelt habe. Wir saßen jeweils 4 Stunden und jede von uns hat in der Zwischenzeit bis zum nächsten Treffen noch einige Hausaufgaben zu machen – zuschneiden, schon mal zusammenkleben usw. Wie ein Fred Feuerstein gebastelt wird, seht Ihr hier.

Feuerstein02

Beim zweiten Treffen haben wir dann die Endmontage gemacht, bemalt und auf Wäscheklammern geklebt. Außerdem haben alle Freds Wackelaugen bekommen.

Feuerstein03

So sah der Rohling ohne Wackelaugen und ohne Kolping-Aufkleber aus. Außerdem ist da die Zunge noch nicht rot 😉

Feuerstein05

Vom vielen Stanzen taten und sie Hände nicht nur am Abend, sondern auch noch ein paar Tage länger weh, aber all die Arbeit und der Schmerz hat sich rentiert finde ich. Wir haben superschöne Anstecker gemacht. Die sieben Mädels meinten, wir schaffen das. Ich hätte ihnen ja einen Fred Feuerstein-Stempel geschnitzt, aber sie wollten lieber stanzen, auch wenn sich die eine oder andere mit der Stanze sogar gezwickt hat. Und das tut wirklich total AUA!!! Ich spreche aus Erfahrung 😉

Feuerstein06

Die Abende vergingen wie im Fluge, und wir dachten, dass wir es doch nicht an zwei Abenden schaffen. Aber in der letzten Stunde haben wir dann noch alles gegeben und es wurden sogar statt der angepeilten 250 Stück 16 mehr. Irgendwie haben wir uns verzählt.

Feuerstein04

Ja und bei der Faschingssitzung gestern haben wir dann die Besucherinnen begrüßt mit dem Spruch “Dürfen wir Ihnen einen Mann zum ANMACHEN überreichen?” Das kam gut an. Passend dazu haben sich die Mädels vom 7er-Rat ins Steinzeitoutfit geworfen. Ich habe mir dazu ein Pebbels-Kostüm genäht. Kennt Ihr Pebbels, das ist die Tochter von Wilma und Fred Feuerstein. Und hier seht Ihr mich mit meiner “Mama” Wilma und die Nachbarin Betty Geröllheimer. Ja das wir viel Spaß hatten, muss ich wohl nicht erwähnen. Leider war die Nacht sehr kurz, daher werde ich jetzt noch einen Mittagsschlaf halten, bevor heute Abend die letzte Faschingssitzung in dieser Saison steigt. Außerdem muss ich nachher mit meinem Sohn seine Kommunionskerze gestalten. Wir haben nämlich nachher noch Kommunionsgruppe.

Feuerstein07

Fasching gibt es viel zu tun

SAB-Party6

Hier auf meinem Blog ist gerade weniger los, denn ich bin gerade total am werkeln für Fasching. Da ich mit 7 weiteren fleißigen Mädels 266!!! Anstecker in Punch Art für die Faschingssitzung gebastelt habe, sitze ich am Weiberfasching am Glumpertem Donnerstag wie man so sagt, als Steinzeit Pebbels (die Tochter von Fred Feuerstein) im 7er-Rat. Daher nähe ich gerade mein Pebbels-Kostüm und danach muss ich für die Kinder noch Faschingskostüme nähen und Schlafmützen für die Schlafmützenparty usw. Also wie Ihr seht, bin ich gerade nicht faul sondern überbeschäftigt 😉 Hier noch ein Fotos in “normaler” Bekleidung im 7-er-Rat. Wenn man eine Narrenkappe als “normal” bezeichnen kann 😉 Fotos als Pebbels gibts dann nach der Veranstaltung. Die obige Karte wurde mit dem SAB-Stempelset “Hallo” bestempelt und embossed. Dieses Stempelset gibt es während der SAB-Zeit allerdings nur noch bis 15.02.2016!!. Genauso wie das Flugzeug aus dem Set “Hoch hinaus”

Fasching 2016-01

Fasching, Karneval, Helau und Alaaf!

Faschingskarte2015Helau und Alaaf, der Fasching – bei uns in Schwaben heißt es so, ist leider heute um Mitternacht schon wieder vorbei. Als ich noch in der Faschingsgarde war, haben wir um Mitternacht den Faschingsprinz “begraben” was eine ziemlich ekelige Sache war, denn dann haben alle im Saal ihre Getränkereste in die Blechbadewanne, in der der Prinz lag reingeschüttet. Der Prinz sollte dabei nicht das Gesicht verziehen. Und damit er es noch angenehmer hatte, hing ihm ein Stück Räucherlachs aus dem Mund. Ja und dann lieg mal 15 Minuten mit dem Lachs im Mund, bis die ganzen Reden vorbei sind, und dann kommen die ganzen Getränke *brrrrrrrr*. So jetzt aber schnell zu meiner Karte, die Brille hab ich noch übrig vom Überregionalen Treffen 2013, da hat Jenni Pauli die uns alle fürs Teamfoto verteilt. Und der Schnurrbart ist ein Framelits (gerade bis heute Mitternacht im Angebot der Woche). Wer ihn also noch unbedingt braucht, kann ihn gerne in meinem Onlineshop bestellen. Anderweitige Bestellungen kann ich für Euch heute leider nicht tätigen, da ich gerade Krapfen backe (das erste Mal) und dann geht es auf zum Fasching. Ach ja und die Karte entstand nach einer Anregung von Mimi, die übrigens noch viel mehr schöne Sachen auf ihrem Blog hat. Hier mal noch ein Bild der Krapfen, gehen eigentlich leicht:

Krapfen

 

Ein dreifach kräftig Narrenspuck” auf mein Backofen-Embossing!

Kolping8Ein dreifach kräftig Narrenspuck! Hau ruck!

Narrenspuck! Hau ruck!

Narrenspuck! Hau ruck!

Kolping6Vor zwei Wochen haben wir uns zu sechst getroffen, um 245 Faschingsanstecker für die heutige Kolping-Lechhausen/Augsburg Weiberfaschingssitzung zu werkeln.

Kolping5Allerdings haben wir noch zusätzliche Helfer gehabt, die bereits Kreise in Schwarz und Orange ausgestanzt und Gleise aufgestempelt hatten. Sowie alle möglichen Leute die Rauchfahnen ausgeschnitten haben.

Kolping4Wir haben dann nach 2 1/2 Stunden alles fertig gehabt. Und waren stolz auf unsere Fließbandarbeit. Danke an ALLE fleißigen Helfer und Frau Müller, die so viele Rauchfahnen ausgeschnitten hat.

Kolping1Zuvor wurde geprägt, gestempelt, embossed mit Glitter – wisst Ihr wie wir geglitzert haben? Und wie mein Boden glitzerte?

Kolping2Wenn man soviel zu embossen hat, muss man andere Wege gehen, nicht dass das Erhitzungsgerät zum stinken anfängt. 2 1/2 Minuten bei 180 Grad und fertig sind 20 auf einmal 😉 Cool oder? Hier ein Blick in den Ofen:

Kolping3Aber Achtung, der ganze Backofen glitzerte auch. Wie bin ich froh, dass mein Ofen auf 500 Grad aufheizen kann zur Selbstreinigung. Und sauber war er im Nu wieder.

Kolping9So und während Ihr das lesen könnt, sitze ich auf der Bühne und rufe laut: Narrenspuck! Hau Ruck! und hoffe, dass den Leuten die diesjährigen Weiberfaschingsanstecker gefallen. Und ich glaube alle werden ein bischen glitzern, denn irgendwie geht von dem Glitter immer noch etwas ab.

Kolpinganstecker Fasching 2015