Schulwechsel – eine Klasse fliegt weiter

KreativStanz Schule Abschied Danke Stempelset Labeler Alphabet und Luftballonstanze von Stampin’ Up! #stampinup #school http://kreativstanz.bastelblogs.de/Heute zeige ich Euch eine Karte zum Schulwechsel. Diese ist noch “unfertig”, denn alle Kinder mussten noch auf den einzelnen Balloons für die Lehrerin ihren Namen hinschreiben. Diese Karte ist wirklich durchdacht, ich hoffe Ihr könnt es erkennen. Die Luftballons sind die Schüler, die jetzt weiter ziehen/fliegen. Die Eule steht ja für Intelligenz, stellt die Lehrerin dar, und im Hintergrund der Stadtplan ist sozusagen die Weiterreise. Mein Sohn war total erschrocken, als er sah, dass ich einen Stadtplan zerschnitten habe. Aber selber hat er seiner Lehrerin dann auch noch eine Karte gebastelt. Ich bin total stolz auf ihn, denn das hat er super gemacht – zwar unter Anleitung von mir, aber so richtig schön. Diese Karte kann ich leider erst morgen zeigen, denn die Lehrerin bekommt sie erst Morgen früh. Ich verwendete die Eulen- und die Luftballonstanze, das Stempelset Labeler Alphabet und einen alten Stadtplan 😉

Psst, ich wollte Euch noch verraten, dass ich den neuen Herbst-/Winterkatalog bereits gesehen habe. Er ist echt sehr schön. Sehr sehr schön!

Sagt die Eule zum UHU…

Kreativ-Stanz Eule Stanze Uhu Geburtstag Stampin’ Up! #stampinup #owl http://kreativstanz.bastelblogs.de/Wenn ich sehe, dass die bezaubernde und sooo süße Eulenstanze nicht mehr im Sortiment ist, sagt meine Eule zum Uhu “Ich bin ja so UHUnglücklich”. Diese Karte gestaltete ich noch mit den süßen Eulen und werde mich wohl auch nicht von dieser Stanze trennen, denn erstens war es eines meiner ersten Stampin’ Up! Artikel, die ich mir gekauft hatte. Ohne diese Stanze wäre ich vielleicht nie bei Stampin’ Up! gelandet. Aber dieses vielseitige Stück hat sich in mein Herz eingestanzt. Ich bin ja sowieso so ein Stanzenfreak und brauche die total. Nicht um sonst heißt mein Blog auch “KreativStanz”. Wobei im Wort Stanz ja auch meine Lieblingsbeschäftigung TANZ steckt. So jetzt aber wieder zu den Eulenwerken. Heute sind es ja zwei. Die obige ist in den UHU-Farben gehalten, das fand ich ganz witzig. Die untere Verpackungstüte musste ich ganz schnell machen für eine Verpackung. Daher griff ich dabei zu meiner Stanzteile-Box, in welcher bergeweise vorgestanzte Sachen liegen. Dann einfach Eulen auswählen, zusammenkleben, Spruch auf Tüte, Eulen oben drauf, fertig. Der witzige Stempels ist allerdings nicht von Stampin’ Up!, den stellt Butterer her und kann man in diversen Shops kaufen.

Kreativ-Stanz Eule Stanze Uhu Geburtstag Stampin’ Up! #stampinup #owl http://kreativstanz.bastelblogs.de/

Rentiere des Weihnachtsmannes

rentierrollen01Dasher, Tänzer, Prancer, Vixen, Komet, Cupit, Donner und Blitzen, kennt Ihr sie? Das sind die Namen der Rentiere des Weihnachtsmannes. Und ich habe sie alle, sie sind zum davonrollen 😉 Mit der Eulenstanze und einer Hirschstanze (EK Success) ganz schnell gemacht. Und schaut die Augen an, sind die nicht witzig? Die Kinder lieben sie. Ich übrigens auch. Die Idee stammt allerdings nicht von mir, sondern von jemanden aus The Papered Chef.

rentierrollen03So und zum Abschluss gibt es ein Hüpferchen zu Tanja, bevor morgen ich dran bin. Dann noch viel Spaß bei Tanja und bis hoffentlich morgen.

unspecified-bh05

Punch Art-Adventskalender Türchen 09 – Man of Mystery

Heute habe ich Euch eine Anleitung, die ich selber nach einer Anleitung von Ellen Kempers angefertigt habe. Den Man of Mystery kannte ich bis vor kurzem nicht, obwohl ich echt bergeweise Punch-Art-Vorschläge gespeichert habe. Deswegen dachte ich mir, ich leite es mal weiter, vielleicht hat ja der Man noch nicht den Weg nach Deutschland gefunden, denn Ellen hat ihn bereits vor fünf Jahren auf ihrem Blog vorgestellt. Ihr Blog ist übrigens total sehenswert mit ganz außergewöhnlichem Punch Art-Motiven.

PR-AK 09Diese Anleitung wurde von mir nach einer ähnlichen Vorlagen von Ellen Kempers angefertigt. Wer den Mann nachbastelt, kann gerne zu meiner Anleitung verlinken. Aber eine Weitergabe bzw. Vervielfältigung der Anleitung ohne meine Einwilligung ist nicht erlaubt.

Ein Goodie gefällig?

GoodieboxenIch habe diese Goodieboxen den letzten Bestellungen eingepackt. Da ich schon mal ein paar weihnachtliche Motive werkeln wollte, fand ich das Weihnachtspapier für die Tüten passend. Die Tüten sind wieder mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenküten gemacht. Da auf der linken Tüte Rentiere aufgedruckt sind, wollte ich das Motiv als Punch Art wiederholen. Dazu habe ich mit der “Extragroßes Oval-Stanze” den Kopf gestanzt, die Augen sind mit der “Eulenstanze” gemacht, die Hörner mit der “Baumelementstanze” und anschließend mit Flüsterweiß etwas aufgehellt. Die Nase ist mit der Itty Bitty-Herzstanze” gemacht und abgeschnitten.

Goodieboxen2Die zweite Tüte hat eine Christbaumkugel, die mit einem Thinlits aus dem Set “Am Christbaum” (S. 15 Winterkatalog) ausgestanzt wird. Diese Framelits haben mich sofort angesprochen, als ich den Katalog gesehen habe. Die fast 50 Euro für Stempelset und Thinlits sind eine Menge Geld, ich weiß. Aber ehrlich gesagt, die Thinlits sind jeden Cent wert. Man braucht sie nicht unbedingt mit dem Stempelset, alleine sind sie auch sehr schön und doch bezahlbar. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ohne Präzisionsplatte (S. 14 Winterkatalog) das entfernen der ausgestanzten Kleinstteile doch etwas mühselig ist. Aber vielleicht hat man ja noch Menschen an der Hand, die einen fragen, was man gerne zu Weihnachten möchte ;-).

Goodieboxen1Hier noch ein Goddie zu einer Bestellung, welche vor Halloween ausgeliefert wurde. Die habe ich mit der Stanze “Etikettanhänger” und dem Stempelset “Für dich” verschönert. Beides gibt es günstiger zusammen im Set (S. 70 Jahreskatalog).

Halloweengoodie