Team Stempelwiese Blogparade: Blumen

Schön das Ihr bei der Blogparade wieder bei mir vorbei seht. Ich freue mich total darüber. Wer es noch nicht kennt, die Blogparade des Team Stempelwiese wird von Steffi organisiert – DANKE liebe Steffi. Sie und einige aus ihrem Team – wie auch ich – gestalten etwas zu einem bestimmten Thema. Heute sind es Blumen.

Kreativ-Stanz Flower Shop und Reihenweise Grüße Stempelset und Stiefmütterchen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board Muttertag Thinlits Blütenpoesie #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich gestaltete dieses Mal eine Diamantbox und eine Karte zu diesem Thema. Für die Diamantbox, die übrigens total einfach und schnell zu machen ist, fertigte ich Euch eine Anleitung die Ihr unten seht. Meine Karte und die Box machte ich für einen Muttertagsworkshop.

Kreativ-Stanz Flower Shop und Reihenweise Grüße Stempelset und Stiefmütterchen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board Muttertag Thinlits Blütenpoesie #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die verwendeten Farben sind Espresso, Glutrot, Schiefergrau. Das Designerpapier im Blog Neutralfarben gibt es leider nicht mehr. Nur noch in den InColor 2016-2018 könnt Ihr es noch – zum Vorzugspreis erwerben. Schade, denn es ist total schön. Mit Pünktchen, Schrift, Linien oder wie bei meinen Werken mit süßen Blümchen einfach super zu verwenden.

Kreativ-Stanz Flower Shop und Reihenweise Grüße Stempelset und Stiefmütterchen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board Muttertag Thinlits Blütenpoesie #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die Blümchen sind mit der Stiefmütterchenstanze in Glutrot ausgestanzt. Ihr könnt es vorher mit dem Stempelset “Flower Shop” bestempeln. Am besten zwei Lagen Blüten übereinander geben. Ihr könnt auch eine kleinere Blume Innen hinein kleben. Die filigranen Blätter in Espresso sind mit den Thinlits “Blütenpoesie” ausgestanzt. Der Spruch auf der Box ist aus dem Stempelset Reihenweise Grüße (Frühjahrskatalog) und der auf der Karte aus dem Stempelset “Kleine Wünsche”.

Kreativ-Stanz Flower Shop und Reihenweise Grüße Stempelset und Stiefmütterchen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board Muttertag Thinlits Blütenpoesie #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Jetzt möchte ich Euch zusammen mit einigen Bilden kurz erklären, wie die Diamantbox gemacht wird:

Kreativ-Stanz Flower Shop und Reihenweise Grüße Stempelset und Stiefmütterchen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board Muttertag Thinlits Blütenpoesie #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ihr benötigt zwei Quadrate in 6″ x 6″ (ich nehme immer den 12″ x 12″ Farbkarton, damit kann ich zwei Boxen machen). Für die Aufleger braucht Ihr zwei Quardate in 6 cm x 6 cm und ein Quadrat in 9 cm x 9 cm. Die beiden kleineren Auflegerquadrate werden diagonal geteilt. Nun habt Ihr vier Dreiecke, die Ihr auf die Seitlichen Teil klebt.

Kreativ-Stanz Flower Shop und Reihenweise Grüße Stempelset und Stiefmütterchen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board Muttertag Thinlits Blütenpoesie #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Zuvor müsst Ihr den Farbkarton aber vorbereiten. Beide Teile werden mit dem Umschlagboard bei 3 ” auf allen vier Seiten gefalzt. Ein Farbkarton wird auch gestanzt. Der gestanzte ist unser Unterteil der Box. Nun müsst Ihr mit dem Schneidebrett den gestanzten Farbkarton rundherum bei 1 cm falzen. Nun müsst Ihr nur noch die Ecken abschrägen und alle Falzlinien nachfalten. Dann ist es fertig und müsste wie das linke Teil auf dem Foto unten aussehen.

Kreativ-Stanz Flower Shop und Reihenweise Grüße Stempelset und Stiefmütterchen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board Muttertag Thinlits Blütenpoesie #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Den ungestanzten Farbkarton legt Ihr auch in das Schneidebrett. Dieses Mal wird aber nicht rundherum bei 1 cm gefalzt, sondern abgeschnitten. Jetzt die Falzlinien nachfalten und es müsste so aussehen wie das rechte Teil oben auf dem Foto. Nun auf das beschnittene Stück die Aufleger kleben und schon ist das Oberteil komplett fertig. Das zusammensetzten erfordert höchste Konzentration, denn nun müssen die beiden Teile versetzt zusammen geklebt werden. Klebestreifen klebt Ihr auf den Klebelaschen (1 cm Stücke) des Bodenteils auf. Eine Seite bleibt frei, damit man die Box öffnen und schließen kann. Nun muss eine Ecke vom Obereil an die Ausstanzung des Unterteils angelegt werden und wird rechts und links festgeklebt. Siehe Foto. Ich hoffe es ist so verständlich. Alle weiteren Seiten werden ebenso zusammen geklebt. Am Ende ist nur noch eine Seite zum Befüllen frei. Ich stanzte Löcher hinein und band die Box einfach mit einer Schleife zu.

Kreativ-Stanz Flower Shop und Reihenweise Grüße Stempelset und Stiefmütterchen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board Muttertag Thinlits Blütenpoesie #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich bin mit meinem Beitrag zuende und würde mich freuen, wenn es Euch gefallen hat. Noch schöner wäre es, wenn Ihr jetzt auch mal diese schnelle Box nachbastelt. Über einen Kommentar freue ich mich natürlich auch, genauso wie über weitere Besuche auf meinem Blog.

Kreativ-Stanz Blumen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Und nun wünsche ich Euch noch viel Spaß bei den andern Mädels und ihren tollen Blumen-Werken. Ps. Morgen findet der Blog-Hop von Ideenreich durchs Jahr statt. Ich bin auch wieder dabei. Vielleicht schaut Ihr ja wieder vorbei. Tschüssi

Kreativ-Stanz Blumen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/

Stempelparty mit lecker Essen ;-)

ws-stini01Hallo zusammen, ich melde mich wieder zurück. Die fiese Grippe ist hoffentlich weg, die Lymphknoten sind zwar noch dick und tun auch ab und an weh, aber ich hab wieder …. …Energie!!! Die benötigte ich auch dringende, denn durch die Grippe blieb alles liegen. Heute bei dem schönen Wetter musste ich im Garten diesen Winterfest machen. Wobei da noch ein Tag Arbeit locker dran kommt. Wir haben heuer unsere ersten Weintrauben geerntet. Ich kam mir vor wie ein Winzer 😉 So jetzt aber zum Workshop. Die Fotos von diesem Workshop sind von der getrigen Stempelparty, welche ich wegen meiner Grippe um eine Woche verschieben musste. Am letzten Mittwoch hatte ich zwar schon meinen esten Workshop nachdem ich wieder fit war, aber da sind Fotos aus Spiegelreflexkamera und Handy zu bearbeiten, und das dauert länger. Daher heute nach der Weinernte lieber etwas, was schneller geht.

ws-stini02Der gestrige Workshop war superlustig. Ich kannte weder die Gastgeberin, noch bis auf einen Gast jemanden. Dieser Workshop hatte ein witziges Thema, es sollte von den Farben her zu den Hochzeitsfarben der Gastgeberin passen. Und auch die Elemente enthalten, die sie vielleicht noch auf ihrem vorläufigen Entwurf der Einladung brauchen konnte. Und damit die Gäste auch noch etwas davon haben, gibt es noch eine Weihnachtskarte. Die erste Karte ist mit dem tollen Stempelset “Blumenboutique” gestaltet. Da auf die Einladungskarte eine 3-D-Blüte sollte, gab es hierzu mal eine Blüte mit der Stanze “Dreierlei Blüten”. Diese wurde vor dem Ausstanzen mit dem Stempelset “So dankbar” bestempelt.

ws-stini03Ja auf der Hochzeit herrscht “Melonensorbet” vor. Gebucht wurde dieser Workshop, da Stampin’ Up! nach langem Suchen endlich Farbkarton passend zu den von der Braut gekauften Verpackung hatte. Das finde ich wirklich genial. Bei der Farbauswahl findet man immer die passende Farbe. Wenn ich ein anderes Designerpapier als von Stampin’ Up! verwende, prüfe ich anhand meiner Farbmuster, welches die passenden Farben sind und werde IMMER fündig. Also zweites Objekt bastelten wir eine Geschenktüte mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten. Das Etikett stanzte ich mit der Anhängerstanze und prägte es anschließen. Die Papierschleife wird mit der Schleifenstanze hergestellt.

ws-stini04Die Weihnachtskarte enthält meinen kleinen Hirsch gestempelt mit “Foxy Friends. Die Workshopgäste sagten, dass wäre ein Fuchs mit Geweih *wein*. Kann man meinen Hirsch wirklich nicht erkennen, liegt es an den Fuchspfoten? Na ja, es ist auf jedenfall ein HIRSCH ;-). Das Designerpapier “Ausgefuchst” aus dem Block ist dazu einfach bezaubernd. Auf dieses sind auch alle Farben angepasst, daher diemal kein Melonensorbet 😉

ws-stini05Die Gäste bekamen natürlich auch ein Goodie. Dieses Mal sind diese passend im Hochzeitsdesign. Die Stanze Zierschachtel für Andenken passt hier super. Ein paar Blümchen darauf gestempelt und mit Herz, Anhänger und Papierschnörksel verschönert, fertig sind die Boxen.

ws-stini06Übrigens bekam ich bei diesem Workshop sogar ein warmes Essen. Die Gastgeberin hat für alle eine Lauch-Zwiebel-Quiche gebacken. Total lecker. Herzlichen Dank für diese tolle Bewirtung! Es war überhaupt total nett. Obwohl es bis Mitternacht ging. Aber wir haben ja zwischendrin gegessen und wegen den Einladungen ganz viel hin und her experimentiert. Es hat mich auf jedenfall sehr gefreut, dass ich kommen durfte und dafür bekam die Gastgeberin auch noch eine Box in a Bag. Verziert mit 3-D-Blüten als Anschauungsobjekte. Diese wurden dann von der Box gezupft und auf die Mustereinladungskarte gelegt.

ws-stini07

 

Blumen in Pink trifft Espresso auf Savanne :-)

Geburtstag Jenny02Da fühlt man sich fast wie in der Kindheit. Beim Klecksen kann man seine ganze Kindheit wieder zum Vorschein bringen. Ich habe einfach eine Klarsichtfolie (da hebe ich mir immer Verpackungen der Dimensionals oder sonstiges auf) auf ein Espresso Stempelkissen getupft. Richtig saftig ein paar Mal eintunken. Das geht übrigens auch mit allen anderen Farben ;-). Dann habe ich mir eine alte Sprühflasche mit Wasser befüllt und sprühe damit ein zweimal auf die Folie. Nun mit einem Pinsel vermischen und mit dem Pinsel auf das Papier (hier Savanne) gehen. Man könnte auch mit der Folie direkt auf das Papier gehen, kann dabei aber nicht so genau arbeiten, wie mit dem Pinsel. Gleichmäßig verklecksen und schon hat man einen schönen Hintergrund. Diesen habe ich dann einfach mit einem Spruch in Wassermelone embossed. Das gibt es zwar nicht mehr zum kaufen, aber Ihr könnt genauso gut weißes Embossingpulver verwenden. In diesem Falle würde ich die Blüten dann auch weiß ausstanzen. Der Spruch ist aus dem Stempelset “Doppelt gemoppelt” und ich finde dieses Stempelset ist vorallem für Anfänger gut geeignet, da es nicht nur vielseitige Sprüche, sondern auch noch ein paar schöne Bildstempel enthält. Dazu noch einen Acrylblock und ein Stempelkissen, und los gehts. Und wer noch bis 31.7.2016 bestellt, bekommt im Rahmen der Bonustage dafür auch noch einen Einkaufsgutschein über 6 Euro. Die pinken Blümchen sind mit den Thinlits “”Blütenpoesie” gemacht. Ist das nicht ein super Set?

Geburtstag Jenny01

Rosen zum Geburtstag

Rosenkleckse3Die liebe Heike hat so wunderschöne Einladungskarten gebastelt, die haben es mir so angetan, dass ich sie so ähnlich nachgemacht habe. Meine Karten bestehen aber zum größten Teil aus Resten, denn davon habe ich immer massig. Ihr evtl. auch? Daher sind alle Karten ein kleines bisschen anders, je nachdem wie groß die Reststücke waren 🙂

Rosenkleckse2Außerdem experimentierte ich mit den verschiedenen Rosenfarben. Die oberste ist aus kirschblütenfarbigem Glitzerpapier mit der Thinlits Stanzform “Rosengarten” ausgestanzt. Die darunter mit rotem und dienachfoldende mit goldenem Glitzerpapier.

Rosenkleckse4Die Stanzform Rosengarten aus dem Frühjahrskatalog wurde übrigens in den neuen Jahreskatalog zusammen mit dem Stempelset “Rosenzauber” übernommen. Wer sie allerdings beide haben möchte, sollte vor dem 31.05.2016 sie noch bestellen, denn nur bis dahin gibt es sie günstiger im Set. Danach gibt es neue Sets zum Sparpreis und die alten Setpreise fallen weg. Das Blütenblatt bei der goldenen Rose habe ich dann in Espresso ausgestanzt, da es mit goldener Folie keinen Kontrast mehr gibt. Der Hintergrund ist mit Nachfüller vermischt mit Wasser mit einem Pinsel aufgetragen. Dabei habe ich an einigen Stellen öfters darüber gemalt, damit es dunkler wird. Danach stempelte ich noch mit Savanne ein paar Punkte aus dem Stempelset “Timeless Textures” darüber.

Rosenkleckse5Der wunderschöne Schriftzug “Beste Wünsche zum Geburtstag” ist aus dem Stempelset “Malerische Grüße”, welches es nur zusammen im Kartensetpaket gibt. Auch dieses bleibt weiterhin im Sortiment und ist gerade für Anfänger eine super Anschaffung, wenn man gleich loslegen möchte. Außerdem ist es eine nette Idee als Geschenk, da es in einer schönen Schachtel zusammengepackt kommt. Der Stempel “Nur für Dich” ist von Alexandra Renke. So und hier nochmal die drei Blumenfarben im Überblick. Zum vergrößern auf das Foto klicken.Rosenkleckse1

 

 

Diesmal im großen Rahmen

HZ Ida12Letztes Mal habe ich Euch meine Bilderrahmen gezeigt, die ich für den Workshop kreiert habe. Nun kommt noch eine Nummer größer, sozusagen: Im großen Rahmen.

HZ Ida7Die Idee war ja schon die gleiche im kleinen Rahmen, mit dem Bordürenstempelset “Bordering Blooms” (S. 121) welches man wunderschön anmalen kann. Ich habe dazu den Mischstift verwendet.

HZ Ida9Zuerst stempel ich die Bordüre in Espresso und bemale sie. Danach stempel ich mit einem Schriftstempel (diesmal arabische Schrift – kein SU-Stempel) in hellerem Ton – 2. Stempelabdruck in Espresso darüber an verschiedenen Stellen.

HZ Ida6Jetzt kommt noch Gorgeous Grunge mit ein paar Flecken (Espresso 2. Stempelabdruck und manchmal auch erster) – übrigens diese Woche im Angebot!!

HZ Ida8Danach wird noch braune und grüne Stempelfarbe mit dem Fingerschwämmchen verwischt und über alles kommt Flüsterweiß aufgetragen mit dem große Schwamm.

HZ Ida10Nun werden Blümchen, Blätter, Stanzteile und Straßsteine aufgeklebt. Das Spitzendeckchen aus dem Herbst-/Winterkatalog konnte ich hierfür auch wieder super verwenden. Und fertig sah es dann so aus, passend zur Karte:

HZ Ida11

Tassenkuchenverpackung

Tassenkuchen1Heute habe ich Euch eine Einsteck-Verpackung für einen Tassenkuchen. Dazu einfach einen Bogen Papier (24 cm x 18 cm) auf der langen Seite bei 1 cm und 12,5 cm falzen und die kurze Seite bei 1 cm. Jetzt nach diesem Muster zuschneiden und zusammen kleben. Die Tassenkuchen-Backmischung im Beutel finde ich eine supersüße Idee. Immer eine gute Idee für ein Mitbringsel bei einer Einladung. Du hör mal ich bring Kuchen mit ;-). Die Backmischungen habe ich bei Tüfpelchen gekauft. Schnelle Lieferung!

TassenkuchenFür die Verpackung habe ich einen Kuchen gestempelt mit dem Stempelset “Worte, die gut tun”. Ich möchte hier nochmals darauf hinweisen, dass der Kauf dieses Stempelset auch für einen Guten Zweck ist. Damit spendet Stampin’ Up! an die Ronald’s Mc Donalds Stiftung. Die verwendeten Farben sind Glutrot und Espresso, das bot sich an, weil der Tassenkuchen diese Farben hat. Auf dem Muffin sind noch goldener Glitter, den sieht man leider auf dem Foto schlecht.

Tassenkuchen2