Allen Schulkindern einen guten Start und viel Erfolg im neuen Schuljahr

ninja-schulanfangHeute wurde auch mein Kleinster aus der sorgenfreien Kindheit in den Ernst des Lebens geschickt 😉 Als ich klein war hat eine Frau aus unserer Nachbarschaft zu mir gesagt: “Ab jetzt bläst ein anderer Wind”. Und wenn ich so zurück schaue, war meine Kindergartenzeit echt die sorgenfreiste Zeit in meinem Leben. Damals war für mich ein verlorenes Spielzeug ein Weltuntergang. Schlimmeres kannte ich damals noch nicht. Tja und heute hatte mein Kleiner seinen Ersten Schultag. Da er ein kleiner Ninja-Liebhaber ist, bekam er natürlich eine Ninjago-Karte als Schiefertafel. Die Technik, mit der ein schwarzes Papier wie eine Tafel aussieht, nennt man Chalkboard-Technik. Und wer findet das Mäuschen?

ninja-schulanfang01eJa und damit er weiß, dass man nicht nur Muckies haben darf, um ein echter Kämpfer zu sein, stempelte ich es gleich als Anleitung rein. Ninjas lernten auch Lesen, Rechnen und Schreiben. Mit dem “Labeler Alphabet” kann man sich ja stempeln, was man gerne möchte. Aber vorsicht, die kleinen Buchstaben sind leicht verloren. Immer ganz gut darauf aufpassen, beim entnehmen, stempeln, reinigen und wieder einräumen. Immer aufpassen, dass keines sich wo anders festhaftet oder runterfällt.

ninjago-stempel-geschnitzt01Dieser Ninja-Stempel ist selber gemacht. Ich hatte noch ein bisschen Schnitzgummi übrig, den es früher bei Stampin’ Up! zu kaufen gab. Ich fand im Internet eine schöne Karte, und dachte mir, der Ninja-Stempel ist aber super.

ninjago-stempel-geschnitztUnd da war eine Abbildung, von dem geschnitzen Stempel. Also schnitzte ich mir auch solch einen und fertigte fast die gleiche Karte. Welche das ist, zeige ich Euch morgen.

einschulungsblock01Supernett war auch das Geschenk einer Kundin für meinen Sohn. Eine gaaanz süße Idee. Beate wenn Du das hier liest, vielen herzlichen Dank – auch von meinem Sohn.

einschulungsblock03Aufgeklappt kommt der Block zum Vorschein. Und Oben drauf ist ein Stift und ein Radiergummi.

einschulungsblock02

Was bekamen die ABC-Schützen für Karten?

ABC5ABC wie einfach ist das Alphabet – wenn man es erst mal auswendig gelernt hat. Damit es den neuen Erstklässlern leicht fällt, hab ich ihnen eine kleine Stärkung in die Glückwunschkarte eingebaut. Sie bekamen von mir Schultüten-Karten mit verschiedenen Motiven, genau je nach Belieben.

ABC4Leider gibt es die Blütenkelchverpackungsstanze für die Big Shot nicht mehr im Programm von Stampin’ Up! zu bestellen. Sie ist für solche Fälle hervorragend geeignet. Ich habe damit die Schultüten ausgestanzt und auf einen Hintergrund der einer Schultafel nachempfunden ist, geklebt. Die linke Karte ist mit grünbraunem und die rechte mit schwarzem Farbkarton gemacht.

ABC1Die Buchstaben wurden mit der Big Shot ausgestanzt, diese Stanze gibt es zwar nicht mehr, dafür schmälere “BigZ Perfekte Buchstaben” (S. 232) oder was günstiger kommt, Framelits “Beeindruckende Buchstaben” S. 228. Die sind aber kleiner. Die ABC-Buchstaben sind mit Crystal Effects überzogen. Bei der Prinzessinen-Schultüte habe ich sogar goldenen Glitter in das nasse Crystal Effects gestreut.

ABC2ABC3