Ein gestempeltes Bier

KreativStanz Maßvolle Grüße von Stampin’ Up! Bier Prost #stampinup #party http://kreativstanz.bastelblogs.de/Heute zeige ich Euch einen Bierkrug, hier in Bayern heißt das “Masskrug”. Dieser ist aus dem Stempelset “Maßvolle Grüße” – wie passend ;-). Damit der Bierschaum so richtig weiß heraus sticht, stempel ich solche Motive gerne auf dunkleres Papier und male es mit weißem Buntstift an. Dadurch sticht es dann so schön hell heraus. Soviel heute passend zum Biergartenwetter.

Einladungskarte zum 50. Geburtstag

KreativStanz Große Ziffern Framelits Stampin' Up! Party Geburtstag http://kreativstanz.bastelblogs.de #birthday #stampinupHeute zeige ich Euch noch eine Einladungskarte zum 50. Geburtstag. Sie ist auf alt gemacht – passend zum Alter ;-). Da das Geburtstagskind Sterne liebt, grub ich das Stempelset “Liebe ohne Grenzen” wieder aus meinem Fundus aus. Leider gibt es das nicht mehr. Das Hurra zum ausstanzen gibt es leider auch nicht mehr. Nur noch die Framelits “Große Zahlen”. Die sind auch wirklich toll. Aber auch wirklich groß.

Kommunionseinladung

Kommunion Marcel

Heute zeige ich Euch die Kommunioneinladungskarten von unserem Sohn. Ich bin schon total hippelig und mein Sohn erst 😉 Wir haben aber sooo viel zu tun, und es herrscht leider noch totales Chaos. Aber wir müssen jetzt echt fertig werden. Nachher muss ich den Tisch decken und alleine die Kleidung für alle zu Kaufen, war eine Odysee. Ich sollte mal ein Buch schreiben, was wir alles dabei erlebt haben. Wie wir die Kommunionseinladungen gebastelt haben, zeigte ich Euch bereits hier. Das Kreuz ist aus dem Set “Gesegnet” und die Schrift aus dem Stempelset “Eins für alles”. Der ganze Rest aus dem Stempelset “Hinterm Regenbogen”. Mein Sohn wollte unbeding regenbogenfarbige Einladungskarten haben. Dazu passend wurden die Tischkärtchen erstellt. Die zeige ich Euch morgen.

Monsterparty

MonsterpartyMarcelWas passt am Besten, wenn die kleinen Monster Geburtstag haben – richtig, eine Monsterparty. Und das sind die Einladungen. Bei Lesley habe ich die Idee dazu gesehen. Wenn man schon eine Party will, muss man auch helfen. Ich habe nur die ganzen Teile ausgestanzt und zugeschnitten, aber aufgeklebt hat sie mein Großer ganz alleine – natürlich habe ich ihm die erste Karte gezeigt, wie es geht. Jetzt sind alle verteilt und ich kucke mir sie so an, da fällt mir auf, dass wir kein “Einladung” darauf gestempelt haben. Aber Innen steht es ja. Da bin ich jetzt schon stolz, dass mein 8-jähriges Monster ZEHN dieser Karten geinkt und geklebt hat. Und alle wurden innen handgeschrieben!!! Denn er schreibt nicht so gerne, und so bekomme ich ihn am besten zum Schreiben. Da geht es dann 😉

Einladung zur Piratenparty

Piratenparty2Jetzt zeige ich Euch die Einladungskarten zur Piratenparty. Die Piratenschrift ist ausgestanzt aus der mit dem Hardwood-Hintergrundstempel bestempeltem Wildleder-Farbkarton mit den Thinlits-Stanzformen “Beeindruckende Buchstaben”. Der Filmrahmen ist auch ausgestanzt mit der Frameltis-Stanzform “Auf Film”. Einfach über das Foto geklebt, und dann mit Crystal-Effects glänzend lackiert. Eine Kordel umbinden, Schwarze Sternchen ausstanzen, Schwarzes Papier als Hintergrund auf die Grundkarte kleben und fertig ;-). Jetzt brauchen wir nur noch trockenes Wetter, dann kann die Party steigen.

Piratenparty1