Kreativ Blog-Hop: Verpackung Mach mal Pause

Hallo zusammen, heute ist schon wieder Blog-Hop-Zeit ;-). Dieses mal von Kreativ Blog-Hop zum Thema Verpackung. Heute möchte ich drei Verpackungen für die wohl jedem bekannte Süßigkeit zum Thema “Pause” zeigen. Als ich im Stempelset “Jahr voller Farben” den Stempel “Mach mal Pause” gesehen hatte, dachte ich sofort an “Make a break, take a …”. Hier zeigte ich Euch auch schon eine Verpackung mit diesem Stempel. Aber heute mit dem berühmten Inhalten 😉 UND NEIN ich werde von der Firma nicht dafür bezahlt 😉

KreativStanz Stempelset Jahr voller Farben und Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten Umschläge von Stampin’ Up! Pause Kitkat #stampinup #make a break http://kreativstanz.bastelblogs.de/Diese drei Verpackungen passen super für drei verschiedene Kitkat Formen. Ich stempelte das Mach mal Pause einmal auf weißen Hintergrund und einmal auf roten mit Glutrot. Anschließend einmal mit VersaMark auf Glutrot und embosste es in weiß.

KreativStanz Stempelset Jahr voller Farben und Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten Umschläge von Stampin’ Up! Pause Kitkat #stampinup #make a break http://kreativstanz.bastelblogs.de/Diese Verpackung fertigte ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge. Die für diese Riegelgröße verwendete Verpackung hat die Papiermaße: 15,1 cm x 15,1 cm. Dieses falzt Ihr dann bei 5,6 cm und 7 cm auf der ersten Seite mit dem Stanz- und Falzbrett und legt bei den beiden anderen Seiten immer an der “Nase” des Brettes weiter an. Wer Grundsätzlich sehen möchte, wie das Brett verwendet wird, kann bei Steffi das Video ansehen.

KreativStanz Stempelset Jahr voller Farben und Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten Umschläge von Stampin’ Up! Pause Kitkat #stampinup #make a break http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die Kleinen Mini-Riegel aus den Tüten, in denen mehrere enthalten sind, passen in diese Verpackung:

KreativStanz Stempelset Jahr voller Farben und Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten Umschläge von Stampin’ Up! Pause Kitkat #stampinup #make a break http://kreativstanz.bastelblogs.de/Für diese Verpackung müsst Ihr das Papier 12,3 cm x 12,3 cm zuschneiden und bei 7,4 cm und 8,8 cm auf der ersten Seite falzen. Danach wieder die Nase an den Linien anlegen. Meine Verpackung ist eine umgewandelte große, denn bei den großen Riegeln war die Box zuerst zu klein. Dann machte ich sie um 0,5 cm länger und schon passte sie. Da Frau ja bekanntlich sparsam ist, schnitt ich die Box einfach passend. Deswegen sieht sie aufgeklappt anders aus, als wenn Ihr es gleich mit den oben genannten Maßen werkelt.

KreativStanz Stempelset Jahr voller Farben und Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten Umschläge von Stampin’ Up! Pause Kitkat #stampinup #make a break http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich finde es ganz spannend, zu sehen, wie die Schrift jedes Mal anders zur Geltung kommt. Je nachdem welche Farbe auf welche Hintergrundfarbe gestempelt wird. Zuletzt zeige ich Euch die Verpackung, die am schnellsten geht. Einfach mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten (das ist das andere Brett ;-)) Euer Papier nur mit den breiten Seiten falzen und Stanzen. Ich verwendete Breite “S”. Von der Breite ist es okay. Aber vielleicht sähe es ein bisschen länger besser aus. Aber man kann es ja beliebig lang machen.

KreativStanz Stempelset Jahr voller Farben und Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten Umschläge von Stampin’ Up! Pause Kitkat #stampinup #make a break http://kreativstanz.bastelblogs.de/So jetzt hoffe ich, Euch gefielen mein drei Varianten. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen. Dann möchte ich Euch jetzt weiter schicken zu den anderen Mädels, die auch ganz tolle Verpackungen für Euch gemacht haben.

Angelika Schmitz von Kreativ-Stanz DAS BIN ICH
Dorothea Keiling von Kreativ mit Stempeln
Jana Wickert von Janasbastelecke
Stefanie Steichele von Meinekreativwerkstatt
Ulrike Schmidbaur von Ulrikes Bastelversum

Muttertags-Workshop im Autohaus

Muttertagworkshop Beate7.

Letztens hatte ich einen Muttertagsworkshop in einem Autohaus. Die hatten einen super tollen Seminarraum mit riesen Basteltisch 😉 Da haben wir die halbe Nacht gebastelt. Bis ich mich verschaut habe, war es schon 22.45 Uhr. Die Zeit ist wie im Flug vergangen und ich war total erstaunt, denn gefühlt haben wir nur 2 Stunden statt über 3 Stunden gebastelt.

Muttertagworkshop Beate5.

Unser erstes Projekt war eine Geschenktüte mit dem Stanz- und Falzboard, verziert mit Blümchen (Framelits Pflanzen Potpourri und den Thinlits Rosengarten).

Muttertagworkshop Beate9.

Auch die Thinlitsform Blühendes Herz kam zum Einsatz. Die Mädels mussten das “schöne Herzerl” auseinander schneiden. Das haben nicht alle über sich gebracht 😉

Muttertagworkshop Beate11.

Der Tisch ist echt ein Traum gewesen. Sooo viel Platz. Man kam nicht mal bist zur Mitte, ohne sich feste zu strecken. Das war Basteln mit Stretching 😉

Muttertagworkshop Beate10.

Das zweite Projekt war ein Minialbum für bis zu sechs Fotos. Dies war meine Vorlage. Ich habe sie mit dem Designerpapier “Wildblumenwiese” beklebt.

Muttertagworkshop Beate6.

Der Spruch “Besondere Momente” ist aus dem Stempelset “Project Life Unvergesslich”, welches total super ist um Fotoalben zu beschriften. Mama habe ich mit den Frameltis-Buchtstaben gemacht. Allerdings wollten die Mädels keine Buchstaben auf ihrem Album. Ich werde sie auch wieder wegmachen und etwas anderes darauf stempeln, denn meiner Mama brauche ich nicht jetzt schon wieder ein Album schenken, sie hat erst zum Geburtstag eines bekommen, ich glaube das reicht vorerst mal 🙂

Muttertagworkshop Beate8.Eine Schautafel konnte ich sogar mit meinen Werken bestücken. Sowas hatte ich auch noch nie. Da war ich total happy. Ich bin überhaupt froh gewesen, dass ich wieder fit war, denn zwei Tage zuvor fühlte ich mich, wie wenn ich Grippe bekomme. Aber es blieb bis jetzt – toi toi toi – nur bei diesem Anflug. Ich bin zwar noch ein bischen heißer und habe einen Frosch im Hals, aber sonst ist es fast gut.

Diamantblumenboxen1.Ich habe als Goodieboxen nochmals die Diamantboxen gemacht, die liebe ich sooo sehr, weil sie mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten so schnell gemacht sind.

Diamantblumenboxen2. Das Verzieren mit den Blüten vom “Pflanzen-Potpourri” dauerte da echt am längsten. Hier sind die Deckel der Boxen mit dem SAB-Designerpapier Wildblumenwiese verziert. Dazu passend habe ich die Blüten in Lagunenblau und Osterglocke gemacht. Das “schön das du da bist” ist mit dem Stempelset “Perfekte Pärchen” in Brombeermousse auf weiße Fähnchen gestempelt.

Diamantblumenboxen4.

Danke für den schönen Workshop bei Euch. Ihr wart supernett, der Raum war toll und wir hatten eine schöne Zeit.

Diamantblumenboxen3.

Impressionen der letzten Stempelparty

WS Ester Fotos3

So nun zeige ich Euch wie versprochen noch die Fotos vom Conny, die sie während der Stempelparty am Samstag gemacht hat. Dieser Hase war Ihr letztes Foto, nachdem sie Fluchtartig ihren fiebrigen Sohn nachhause bringen musste. Liebe Conny Danke für Deine tollen Eindrücke dieser schönen Party. Ja und alle haben fleißig gebastelt.

WS Ester Fotos5Damit auch Mütter in Ruhe basteln konnten, hat Ester parallel dazu mit den Kindern Hasenboxen wie auf dem ersten Foto, gemacht.

WS Ester Fotos10

Die “Großen Mädels” machten als erstes die Diamantbox. Und drei davon hat die Conny abgelichtet, seht was für tolle Boxen sie gewerkelt haben.

WS Ester Fotos4

Danach kam mein Lieblingsprojekt die Karte mit dem sooo süßen Lamm. Da die Mädels schon so fit sind, haben sie es ziemlich ohne Hilfestellung geschafft. So hatte ich Zeit, die Karte für Ester zu machen, damit sie die Kinder beschäftigen konnte. Und dabei hat mich die Conny erwischt 😉

WS Ester Fotos7

Ganz versunken in der Arbeit, und auch total schief sitzend. Da brauch ich mich nicht wundern, wenns im Kreuz immer zwickt 😉 Grins…

WS Ester Fotos6

Und das sind die Karten von allen Mädels, jede hat es ein kleines bischen anders gemacht. Ich finde Euere Ausführungen total schön! Zum Vergrößern einfach auf das Foto klicken.

WS Ester Fotos1

Ich muss sagen, dass ich es immer faszinierend finde, wie kreativ Menschen in der Gruppe sind. Da macht eine das so, dann fällt der anderen ein, sie könnte es ja so ähnlich machen, und so inspirieren sich alle gegenseitig.

WS Ester Fotos8

Und das schöne bei Stampin’ Up! ist, dass egal ob man begabt ist, oder nicht, mit Stempel und Stanzen kann jede/r ein gutes Ergebnis erzielen. Weil einen Stempel abzustempeln, und etwas ausstanzen, das ich so einfach. Und man sieht im Nu einen Erfolg. Ganz im Gegensatz zu anderen Hobbys. Strick mal einen Schal, da hast Du nach Tagen erst ein Ergebnis – bei mir dauert das sogar Monate 😉

WS Ester Fotos9

Und als letzte machten wir entweder ein Lamm, oder einen Hase, je nach Belieben konnten die Teilnehmerinnen wählen. Die Idee mit der Schleife hatte eine der Mädels, und dann gab es auch noch Haarschleifen für die Tiere.

WS Ester Fotos2

Liebe Mädels, es hat viel Spaß gemacht mit Euch und ich hoffe, Ihr habt auch zuhause weiterhin viel Spaß beim Basteln. Denn mir ist es natürlich auch wichtig, dass Ihr Euere Produkte ganz oft verwendet, die sind zu Schade um im Schrank zu liegen. Ich verschenke mittlerweile nur noch Goodies als Dankeschön. Da freut sich jeder darüber, ob Friseur, Arzt, Verkäuferin usw. So und jetzt muss ich Euch noch etwas ganz besonderes zeigen. Die Manu eines der Mädels der Stempelparty kam doch tatsächlich mit Goodies an. Ein Goodie für mich als Dankeschön, dass sie dabei sein durfte. BOOOOAAHH da war ich aber platt. Das ist doch total süß. Da bekomme ich ein Geschenk dafür, weil sie es so schön findet, mir mir zu basteln. Danke liebe Manu!! Ich bin heute noch ganz begeistert und seht her, was ich schönes bekommen habe: Küsschens im Körbchen:

WS Ester Projekt9

 

Eine Geburtstagskarte und 27 Goodiebags

Fabian6-2

Mein Kleiner ist nun auch schon Groß! Da musste nochmal so ein niedliches Vögelchen her, solange er mit sowas noch etwas anfangen kann. Das Vögelchen samt Luftballon ist aus dem SAB-Set “So süß”. Es heißt sozusagen so, wie es ist. Die Accessoires Honigwaben sind aus dem Frühjahrskatalog und damit das Vögelchen passend zur Honigwabe wird, habe ich es mit dem Mischstift und dem Stempelkissen in Minzmarkon eingefärbt. Der Luftballon ist Chilifarbig, und mit dem Glitterstift “Wink of Stella” in clear eingeglittert. Hier seht ihr es noch besser. Auch die “6” ist damit beglittert. Die kleinen Herzchen dagegen glänzen so, da ich sie mit dem Crystal Effects lackiert habe.

Fabian6-1

Und für den Kindergarten mussten Goodiebags her. Bei 27 Kindern schon eine Aufgabe für zwei lange Fernsehabende.

Fabian6-3

Das Luftballonset fand ich dazu sehr passend. Es ist aus dem Frühjahrskatalog und heißt „Balloon Builders“. Ich finde es supersüß! Und auch hier “lackierte” Herzen.

Fabian6-4

Die Kreise sind mit den Kreisstanzen 2″ und 2 1/2″. Und so sehen dann 27 Stück auf einem Foto aus:

Fabian6-5

Die Goodiebags sind schnell mit dem Geschenktütenboard gemacht. Einfach nur zwei normale “Vorderseiten” – nicht die Seitenseiten (doofes Wort, aber wie sag ich es verständlicher?) falzen+stanzen. Die Ansicht, wie die Tütchen vor dem zusammenkleben aussehen, findet Ihr hier. Diesmal verwendete ich die Maße 13,5 cm x 14,5 cm. Wobei 13,5 cm die Höhe und 14,5 cm die Breite ist. Wenn noch Fragen sind, dann einfach melden.

Fabian6-6