Was blüht denn da? – Ideenreich durchs Jahr-BlogHop

Halli hallo, heute ist wieder Ideenreich durchs Jahr-BlogHop. Heute zum Neuen Jahreskatalog. Ich freue mich total, Euch heute zwei pflegeleichte immerblühende Blumentöpfe zu zeigen. Wahrscheinlich kommt Ihr gerade von Tanja.

KreativStanz Blumen Orchideenzweig Orchideenblüten Orchideen von Stampin’ Up! orchids #stampinup #flowers http://kreativstanz.bastelblogs.de/Wie findet Ihr meinen Orchideenstock, ich muss gestehen, ich fand das Set im Katalog (S. 21) nicht so den Hit. Aber alle Kunden sind total begeistert davon, dann bestellte ich halt einfach das Set mal.

KreativStanz Blumen Orchideenzweig Orchideenblüten Orchideen von Stampin’ Up! orchids #stampinup #flowers http://kreativstanz.bastelblogs.de/Und wie Ihr auf den obigen beiden Bilder sehen könnt, ist es echt der Hammer. Ich bin hin und weg. Könnte vor Freude Luftsprünge machen. So lange es man nicht von nahen sieht, sehen die Blüten wie echt aus.

KreativStanz Blumen Orchideenzweig Orchideenblüten Orchideen von Stampin’ Up! orchids #stampinup #flowers http://kreativstanz.bastelblogs.de/Das Set heißt übrigens “Orchideenzweig” und dazu gibt es Framelits “Orchideenblüten“. Die sind wirklich sehr schön und auch noch in Eile gefertigt, denn meine Bestellung aus dem Neuen Jahreskatalog kam gestern erst an, und dann ging es gleich ans Werk.

KreativStanz Blumen Orchideenzweig Orchideenblüten Orchideen von Stampin’ Up! orchids #stampinup #flowers http://kreativstanz.bastelblogs.de/Bei dem Set ist allerdings kein Blatt dabei, aber so Orchideenblätter sind leicht zu machen. Einfach einen Papierstreifen zu einem gaaanz langgezogenem Oval schneiden, mittig der Länge nach falzen, etwas zurecht biegen und fertig. Auf dem Bild oben, sehr Ihr die Blätter von oben. Das witzige ist, dass ich die einen Blüten an meinen richtigen Orchideenstock mit Draht befestigt habe, und der kleine Topf ist FAST künstlich. Der linke Stängel ist vom anderen Stock abgeschnitten, daher ist er auch etwas vertrocknet. So und dann möchte ich Euch noch eine weitere Schönheit zeigen, meine Gänseblümchen. Die bastelte ich schon am Wochenende in Ruhe.

KreativStanz Blumen Gänseblümchenstanze von Stampin’ Up! Gänseblümchengruß #stampinup #flowers http://kreativstanz.bastelblogs.de/Diese Blümchen sind mit dem Stempelset “Gänseblümchengruß” gestempelt und mit der passenden Gänseblümchenstanze ausgestanzt. Das geht eigentlich ganz schnell.

KreativStanz Blumen Gänseblümchenstanze von Stampin’ Up! Gänseblümchengruß #stampinup #flowers http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich finde die Blümchen müssten eher Margerite heißen, denn diese entsprechen eher der Größe. Aber egal, süß sind sie auf jeden Fall. Die Blümchen drahtete ich noch und steckte sie in ein Töpfchen mit Gras. Wer jetzt wissen möchte, wie man diese Blumentöpfe macht, kann dies in meinem Kurs im Juli lernen. Aber schnell anmelden, jetzt sind noch ein paar Plätze frei.

KreativStanz Blumen Gänseblümchenstanze von Stampin’ Up! Gänseblümchengruß #stampinup #flowers http://kreativstanz.bastelblogs.de/Jetzt schicke ich Euch weiter zu Chrissi. Unten findet Ihr auch noch die Liste aller Teilnehmer. Ich danke Euch für Eueren Besuch und freue mich auf ein Wiedersehen. Liebe Grüße Geli

KreativStanz Blumen Gänseblümchenstanze von Stampin’ Up! Gänseblümchengruß #stampinup #flowers http://kreativstanz.bastelblogs.de/Hier die Liste aller Teilnehmer:

Jenny

Kirstin

Sophia

Tanja

Geli (bei mir seid Ihr gerade)

Chrissi

Petra

Muttertagskarte mit Verpackung und Steingarten

Kreativ-Stanz Petite Petals Stempelset Thinlits Aus jeder Jahreszeit von Stampin’ Up! Muttertag Blumen Steingarten im Glas Gutschein #stampinup #muttertag http://kreativstanz.bastelblogs.de/Muttertag ist ein Tag, an dem man seiner Mama sagen kann, wie lieb man sie hat. Natürlich sollte es sich nicht nur auf einen Tag beschränken. Meine Mama war da früher sehr empfindlich. Leider konnten wir es ihr am Muttertag nicht recht machen. Sie hielt uns als Kinder immer vor, dass sie auf das verzichten könnte, wenn wir das ganze Jahr über sonst nur Arbeit machen 😉 Scheinbar war ich nicht gerade das einfache Kind. Na ich hoffe, dass meine Mama sich aber über das hier freut.

Kreativ-Stanz Petite Petals Stempelset Thinlits Aus jeder Jahreszeit von Stampin’ Up! Muttertag Blumen Steingarten im Glas Gutschein #stampinup #muttertag http://kreativstanz.bastelblogs.de/Für meinen Kinderworkshop bastelte ich eine Mutertagskarte und meine Mama sah diese und war total begeistert davon. Ich finde es jetzt blöd, wenn ich ihr die Karte schenke, die sie schon gesehen hat. Ich wollte aber eine so ähnliche machen, in der Hoffnung, sie findet diese genaus schön wie die aus dem Kinderworkshop.

Kreativ-Stanz Petite Petals Stempelset Thinlits Aus jeder Jahreszeit von Stampin’ Up! Muttertag Blumen Steingarten im Glas Gutschein #stampinup #muttertag http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die Farben wähle ich nach dem Designerpapier aus, welches ich für die Verpackung gewählt hatte. Das ist das schöne, wenn man alle Farben aus dem Sortiment von Stampin’ Up! hat. Ich musste jetzt natürlich mir sofort im Vorverkauf die neuen Farben besorgen und bin wirklich begeistert. Sommerbeere und Limette ist mein Favorit. Ich zeige Euch demnächst noch einiges damit. So jetzt aber noch zu meinem Steingarten im Glas. Da passte es super, dass ich schon die neuen Thinlits “Aus jeder Jahreszeit” besitze, um einen Stuhl auszustanzen. Eigentlich kaufte ich mir die Thinlits, um die tollen Schneeflocken, Blüten und Blätter ausstanzen zu können. Ich fragte mich noch, für was ich jemals einen Stuhl ausstanzen würde, aber manchmal kommen einen dann plötzlich Ideen. So dann wünsche ich Euch einen schönen Muttertag und einen schönen Sonntag.

Kreativ-Stanz Petite Petals Stempelset Thinlits Aus jeder Jahreszeit von Stampin’ Up! Muttertag Blumen Steingarten im Glas Gutschein #stampinup #muttertag http://kreativstanz.bastelblogs.de/

 

 

Team Stempelwiese Blogparade: Blumen

Schön das Ihr bei der Blogparade wieder bei mir vorbei seht. Ich freue mich total darüber. Wer es noch nicht kennt, die Blogparade des Team Stempelwiese wird von Steffi organisiert – DANKE liebe Steffi. Sie und einige aus ihrem Team – wie auch ich – gestalten etwas zu einem bestimmten Thema. Heute sind es Blumen.

Kreativ-Stanz Flower Shop und Reihenweise Grüße Stempelset und Stiefmütterchen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board Muttertag Thinlits Blütenpoesie #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich gestaltete dieses Mal eine Diamantbox und eine Karte zu diesem Thema. Für die Diamantbox, die übrigens total einfach und schnell zu machen ist, fertigte ich Euch eine Anleitung die Ihr unten seht. Meine Karte und die Box machte ich für einen Muttertagsworkshop.

Kreativ-Stanz Flower Shop und Reihenweise Grüße Stempelset und Stiefmütterchen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board Muttertag Thinlits Blütenpoesie #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die verwendeten Farben sind Espresso, Glutrot, Schiefergrau. Das Designerpapier im Blog Neutralfarben gibt es leider nicht mehr. Nur noch in den InColor 2016-2018 könnt Ihr es noch – zum Vorzugspreis erwerben. Schade, denn es ist total schön. Mit Pünktchen, Schrift, Linien oder wie bei meinen Werken mit süßen Blümchen einfach super zu verwenden.

Kreativ-Stanz Flower Shop und Reihenweise Grüße Stempelset und Stiefmütterchen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board Muttertag Thinlits Blütenpoesie #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die Blümchen sind mit der Stiefmütterchenstanze in Glutrot ausgestanzt. Ihr könnt es vorher mit dem Stempelset “Flower Shop” bestempeln. Am besten zwei Lagen Blüten übereinander geben. Ihr könnt auch eine kleinere Blume Innen hinein kleben. Die filigranen Blätter in Espresso sind mit den Thinlits “Blütenpoesie” ausgestanzt. Der Spruch auf der Box ist aus dem Stempelset Reihenweise Grüße (Frühjahrskatalog) und der auf der Karte aus dem Stempelset “Kleine Wünsche”.

Kreativ-Stanz Flower Shop und Reihenweise Grüße Stempelset und Stiefmütterchen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board Muttertag Thinlits Blütenpoesie #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Jetzt möchte ich Euch zusammen mit einigen Bilden kurz erklären, wie die Diamantbox gemacht wird:

Kreativ-Stanz Flower Shop und Reihenweise Grüße Stempelset und Stiefmütterchen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board Muttertag Thinlits Blütenpoesie #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ihr benötigt zwei Quadrate in 6″ x 6″ (ich nehme immer den 12″ x 12″ Farbkarton, damit kann ich zwei Boxen machen). Für die Aufleger braucht Ihr zwei Quardate in 6 cm x 6 cm und ein Quadrat in 9 cm x 9 cm. Die beiden kleineren Auflegerquadrate werden diagonal geteilt. Nun habt Ihr vier Dreiecke, die Ihr auf die Seitlichen Teil klebt.

Kreativ-Stanz Flower Shop und Reihenweise Grüße Stempelset und Stiefmütterchen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board Muttertag Thinlits Blütenpoesie #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Zuvor müsst Ihr den Farbkarton aber vorbereiten. Beide Teile werden mit dem Umschlagboard bei 3 ” auf allen vier Seiten gefalzt. Ein Farbkarton wird auch gestanzt. Der gestanzte ist unser Unterteil der Box. Nun müsst Ihr mit dem Schneidebrett den gestanzten Farbkarton rundherum bei 1 cm falzen. Nun müsst Ihr nur noch die Ecken abschrägen und alle Falzlinien nachfalten. Dann ist es fertig und müsste wie das linke Teil auf dem Foto unten aussehen.

Kreativ-Stanz Flower Shop und Reihenweise Grüße Stempelset und Stiefmütterchen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board Muttertag Thinlits Blütenpoesie #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Den ungestanzten Farbkarton legt Ihr auch in das Schneidebrett. Dieses Mal wird aber nicht rundherum bei 1 cm gefalzt, sondern abgeschnitten. Jetzt die Falzlinien nachfalten und es müsste so aussehen wie das rechte Teil oben auf dem Foto. Nun auf das beschnittene Stück die Aufleger kleben und schon ist das Oberteil komplett fertig. Das zusammensetzten erfordert höchste Konzentration, denn nun müssen die beiden Teile versetzt zusammen geklebt werden. Klebestreifen klebt Ihr auf den Klebelaschen (1 cm Stücke) des Bodenteils auf. Eine Seite bleibt frei, damit man die Box öffnen und schließen kann. Nun muss eine Ecke vom Obereil an die Ausstanzung des Unterteils angelegt werden und wird rechts und links festgeklebt. Siehe Foto. Ich hoffe es ist so verständlich. Alle weiteren Seiten werden ebenso zusammen geklebt. Am Ende ist nur noch eine Seite zum Befüllen frei. Ich stanzte Löcher hinein und band die Box einfach mit einer Schleife zu.

Kreativ-Stanz Flower Shop und Reihenweise Grüße Stempelset und Stiefmütterchen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board Muttertag Thinlits Blütenpoesie #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich bin mit meinem Beitrag zuende und würde mich freuen, wenn es Euch gefallen hat. Noch schöner wäre es, wenn Ihr jetzt auch mal diese schnelle Box nachbastelt. Über einen Kommentar freue ich mich natürlich auch, genauso wie über weitere Besuche auf meinem Blog.

Kreativ-Stanz Blumen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/Und nun wünsche ich Euch noch viel Spaß bei den andern Mädels und ihren tollen Blumen-Werken. Ps. Morgen findet der Blog-Hop von Ideenreich durchs Jahr statt. Ich bin auch wieder dabei. Vielleicht schaut Ihr ja wieder vorbei. Tschüssi

Kreativ-Stanz Blumen Stanze von Stampin’ Up! Diamantbox mit Envelope Punch Board #stampinup #diamantbox http://kreativstanz.bastelblogs.de/

Stempelparty mit lecker Essen ;-)

ws-stini01Hallo zusammen, ich melde mich wieder zurück. Die fiese Grippe ist hoffentlich weg, die Lymphknoten sind zwar noch dick und tun auch ab und an weh, aber ich hab wieder …. …Energie!!! Die benötigte ich auch dringende, denn durch die Grippe blieb alles liegen. Heute bei dem schönen Wetter musste ich im Garten diesen Winterfest machen. Wobei da noch ein Tag Arbeit locker dran kommt. Wir haben heuer unsere ersten Weintrauben geerntet. Ich kam mir vor wie ein Winzer 😉 So jetzt aber zum Workshop. Die Fotos von diesem Workshop sind von der getrigen Stempelparty, welche ich wegen meiner Grippe um eine Woche verschieben musste. Am letzten Mittwoch hatte ich zwar schon meinen esten Workshop nachdem ich wieder fit war, aber da sind Fotos aus Spiegelreflexkamera und Handy zu bearbeiten, und das dauert länger. Daher heute nach der Weinernte lieber etwas, was schneller geht.

ws-stini02Der gestrige Workshop war superlustig. Ich kannte weder die Gastgeberin, noch bis auf einen Gast jemanden. Dieser Workshop hatte ein witziges Thema, es sollte von den Farben her zu den Hochzeitsfarben der Gastgeberin passen. Und auch die Elemente enthalten, die sie vielleicht noch auf ihrem vorläufigen Entwurf der Einladung brauchen konnte. Und damit die Gäste auch noch etwas davon haben, gibt es noch eine Weihnachtskarte. Die erste Karte ist mit dem tollen Stempelset “Blumenboutique” gestaltet. Da auf die Einladungskarte eine 3-D-Blüte sollte, gab es hierzu mal eine Blüte mit der Stanze “Dreierlei Blüten”. Diese wurde vor dem Ausstanzen mit dem Stempelset “So dankbar” bestempelt.

ws-stini03Ja auf der Hochzeit herrscht “Melonensorbet” vor. Gebucht wurde dieser Workshop, da Stampin’ Up! nach langem Suchen endlich Farbkarton passend zu den von der Braut gekauften Verpackung hatte. Das finde ich wirklich genial. Bei der Farbauswahl findet man immer die passende Farbe. Wenn ich ein anderes Designerpapier als von Stampin’ Up! verwende, prüfe ich anhand meiner Farbmuster, welches die passenden Farben sind und werde IMMER fündig. Also zweites Objekt bastelten wir eine Geschenktüte mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten. Das Etikett stanzte ich mit der Anhängerstanze und prägte es anschließen. Die Papierschleife wird mit der Schleifenstanze hergestellt.

ws-stini04Die Weihnachtskarte enthält meinen kleinen Hirsch gestempelt mit “Foxy Friends. Die Workshopgäste sagten, dass wäre ein Fuchs mit Geweih *wein*. Kann man meinen Hirsch wirklich nicht erkennen, liegt es an den Fuchspfoten? Na ja, es ist auf jedenfall ein HIRSCH ;-). Das Designerpapier “Ausgefuchst” aus dem Block ist dazu einfach bezaubernd. Auf dieses sind auch alle Farben angepasst, daher diemal kein Melonensorbet 😉

ws-stini05Die Gäste bekamen natürlich auch ein Goodie. Dieses Mal sind diese passend im Hochzeitsdesign. Die Stanze Zierschachtel für Andenken passt hier super. Ein paar Blümchen darauf gestempelt und mit Herz, Anhänger und Papierschnörksel verschönert, fertig sind die Boxen.

ws-stini06Übrigens bekam ich bei diesem Workshop sogar ein warmes Essen. Die Gastgeberin hat für alle eine Lauch-Zwiebel-Quiche gebacken. Total lecker. Herzlichen Dank für diese tolle Bewirtung! Es war überhaupt total nett. Obwohl es bis Mitternacht ging. Aber wir haben ja zwischendrin gegessen und wegen den Einladungen ganz viel hin und her experimentiert. Es hat mich auf jedenfall sehr gefreut, dass ich kommen durfte und dafür bekam die Gastgeberin auch noch eine Box in a Bag. Verziert mit 3-D-Blüten als Anschauungsobjekte. Diese wurden dann von der Box gezupft und auf die Mustereinladungskarte gelegt.

ws-stini07

 

Dankebox mit Pillowschachteln

Dankebox1Als Dankeschöne bekam meine Nachbarin vorgefertigte Pillowboxen, die sie dann für Babygeschenk oder für Hochzeit her nehmen kann. Damit ich ihr die nicht einfach so in die Hand drücken muss, steckte ich die Schachteln in eine große Box die ich von Pralinen mal übrig hatte und verzierte sie mit diesem Danke.

DankeboxMit verschiedenen Markern versuchte ich, einen Farbverlauf von Braun nach gelb zu erreichen, so dass es fast golden schimmert. Dann noch zwei Glitterblümchen und ein bisschen Designerpapier und fertig ist die Boxendeko.

Pillow-HZ-box01Hier sind die Musterboxen. Ich habe Ihr alle Boxen geprägt und vorverziert, und damit sie weiß, wie sie es mit den Namen machen muss, ist ein Musteretikett dabei 😉 Die obigen Boxen sind für Hochzeiten, die unteren für Geburten.

Pillow-Babybox01

 

Zu 40. Geburtstag ein paar Blümchen

40. Geburtstag mit Blumen02

Heute zeige ich Euch eine Karte zum 40. Geburtstag mit ein paar rosa Blümchen. Ihr könnt sehen, es ist für eine Frau 😉 Die Zahl 40 ist aus dem Glitzerpapier in Kirschblüte mit den Framelits “Große Zahlen” ausgestanzt. Dieses gibt es im Frühjahrskatalog, genauso wie die Stanzform. Die Blüten sind aus Kirschblütenpapier gestanzt und das “Alles Gute zum” ist aus dem Stempelset “So viele Jahre”, welches man zusammen im Set mit den Framelits kaufen kann. Da es aus Klarsicht ist kann man es so in Form biegen, bis es genau über den Kreisausschnitt passt.

 

Rahmen, Rahmen, Rahmen

Rahmen-WS1Oh wie toll ist es, einen Ribba-Rahmen (IKEA), der nach hinten versetzt ist, zu verzieren. Durch diesen großen Abstand kann man problemlos Blüten und anderes super rein kleben. Dies machen heute die Mädels bei meinem Rahmen-Workshop. Ich bin schon gespannt, wie es ihnen gefällt. Mich macht das echt süchtig 😉

Rahmen-WS3Das war alles eigentlich ganz einfach. Das schlimmste ist, wenn man auf das Passepartout stempelt. Vorallem, wenn man es noch nie gemacht hat. Man hat nur EINEN Versuch. Aber es hat alles super geklappt. Puh!! Ich habe mich dann ausgelassen mit colorieren, Glitter, Stanzteile aufkleben und sogar die Blumen im Haar habe ich plastisch hervorgehoben, indem ich sie nachgebastelt habe und aufgeklebt.

Rahmen-WS2Weil es soviel Spaß gemacht hat, habe ich gleich mehrere Muster für den Kurs gemacht. Ich habe früher schon mal einen Bilderrahmen verbastelt, seht hier. Diesmal aber ist das Foto die “Hauptperson” und die Verzierung soll es einfach nur unterstützen. Die beiden linken Rahmen haben das gleiche Foto, nur einmal in Schwarzweiß und einmal in Farbe.

Rahmen-WS6Darauf sind die verwendeten Papierfarben angepasst. Übrigens kann man für sowas supertoll die Restekiste hernehmen. Denn für ein paar Blüten ist meist immer Papier vorhanden.

Rahmen-WS5Der obige Rahmen war mein erstes Werk. Das fand ich perfekt, wie es so in den Sepia-Schwarzweiß-Tönen gehalten ist. Als ich dann mit Farbe gestempelt habe, war ich entsetzt über die starke Intensität – obwohl es schon der zweite Stempelabdruck war.

Rahmen-WS4Verwendet habe ich Grasgrün. Um es etwas weniger intensiv zu machen hilft es, mit dem Schwamm Flüsterweiß darüber zu tupfen/reiben. Jetzt wird alles heller und passte noch besser zu den Krawatten der Jungs.

Rahmen-WS8Die Blüten habe ich mit den Mischstiften coloriert und die Schmetterlinge sind mehrlagig, aber unbestempelt. Steinche und Perlen geben noch den letzten Kick. Und mein größtes Werk liegt noch vor mir, darauf bin ich gespannt und werde es Euch nächste Woche zeigen. Das dauert aber noch etwas. Ich hoffe, dass ich heute beim Workshop nicht vergesse, Fotos zu machen, denn es wird diesmal total individuell. Ich konnte auch nichts vorbereiten, weil jede ein anderes Foto mitbringt mit anderen Farben. Ich bin gespannt.

Rahmen-WS7

 

 

Gutschein und Einsteckverpackung

Gutschein Jenny2Dies ist ein Gutschein, in einer Einsteckverpackung. Die Blüten sind mit dem Stempelset “Flower Shop” gestempelt und ausgestanzt mit der dazu passenden Stiefmütterchenstanze.

Gutschein Jenny1Wenn man die Karte heraus zieht, sieht man die Einsteckverpackung. Diese ist vorne an der Klebe-Naht mit den Blümchen beklebt, damit man sie nicht sieht. Wenn man den Gutschein heraus zieht, sieht man das Kärtchen dann ganz. Hier noch eine Nahaufnahme der Blümchen:

Gutschein Jenny3

 

Was man aus einem Bogen Designer-Papier machen kann

12Bogen8Was kann man alles aus einem Bogen 12″x12″ Designerpapier zaubern?? Ja also ich habe während eines Fernseh-Abends mehrere Karten gebastelt. Dazu hatte ich nur zwei Stempelsets “Grüß’ dich” und “Eins für alles”.

12Bogen5Zusätzlich habe ich Papier in Jade, Zartrosa und Savanne verwendet sowie ein paar Reste von Rhabarberrot. Paar Stanzen und Leinenfaden und los gehts.

12Bogen712Bogen4Zwei Vorhaben hatte ich, eine Geburtstagskarte und für das Geschenk ein Etikettenanhänger, sowie eine Gutscheinkarte. Damit der Rest des Designerpapiers nicht im Schrank versauert, habe ich einfach den ganzen Bogen verarbeitet.

12Bogen212Bogen3Das Geschenk ist übrigens ein Schokoapfel mit Cornfalkes den es hier in Augsburg zu kaufen gibt. Das Designerpapier ist übrigens nicht von Stampin’ Up!. Ich fand die Farben und Muster sooo schön, da musste ich fremdkaufen 😉

12Bogen6Und das zweite Vorhaben war eine Gutscheinkarte, die eine Kundin bestellt hatte. Die habe ich genauso wie diese Karte gemacht, seht:

12Bogen9Das “Alles Liebe zum Geburtstag” ist aus dem Stempelset “Perfekte Pärchen”. So und so sieht die Gutscheinkarte innen aus:

12Bogen1

Drei Karten Workshop

WS Julia6So nun kommen die versprochenen Fotos vom letzten Workshop. Wir möchten drei Karten basteln, war der Wunsch der Gastgeberin. Oben seht Ihr schon die erste Karte. Motto war Geburtstag und Blumen. Das Designerpapier im Block “Aufgeblüht” bot sich als Hintergrund an. Die Blümchen wurden mit diversen Blumenstanzen gestanzt. Und das sind die Werke der Teilnehmerinnen – schön sind sie geworden:

WS Julia9Als zweites war eine Karte mit zwei Flügeln zum aufklappen dran Das tolle Stempelset “Work of Art” kommt mit nur zwei Stempelfarben aus, da die Pünktchen einfach zweimal abgestempelt wurden. Der erste Abdruck etwas kräftiger, der zweite heller.

WS Julia4Die Farbvorgabe der Gastgeberin war Terrakotta und Gelb. Ein Mädel wollte lieber die Herzen stempeln, da bot es sich natürlich an ein Herz als Verschluss zu wählen – alle wunderschönen Werke der Teilnehmerinnen seht Ihr hier:

WS Julia8Die dritte Karte war – meiner Ansicht nach etwas komplizierter, da eine Easle-Card doch etwas ausgetüftelt verklebt wird. Aber alle meinten, es war die einfachste Karte von allen.

WS Julia5Lag es an meiner Anleitung? Ich weiß es nicht. Bei einer Teilnehmerin konnten wir gerade noch die Auflage abziehen und umdrehen, bevor der Kleber anzog. Verwendet wurde das Set “Wir feiern”. Damit konnten viele nichts anfangen, oder auch nicht mit der von der Gastgeberin vorgegebenen Farbwahl Grün und Orange. Aber da ich von der ersten Karte auch noch Wassermelone dabei hatte, wurden es doch noch Karten, die jeder gerne mit nach Hause genommen hat. Alle sind sehr schön geworden, seht selbst:

WS Julia7Liebe Mädels bitte verzeiht mir meine Vergesslichkeit. Ich habe doch tatsächlich 3 Stanzen zuhause vergessen, weswegen die Easle Card etwas imprvisiert gemacht wurde. Außerdem meine Namensverdreher müsst Ihr entschuldigen liebe Julia und Kathrin – ich versuche mich ja zu bessern, aber ob ich es bis Freitag schaffe, weiß ich nicht. Ja und wenn schon soviele Mädels gemeinsam sich entschließen, zusammen zu basteln, bekommen sie von mir ein “Hurra”:

WS Julia1Diese Goodieboxen habe ich nach einer schönen Anleitung von Cornelia gemacht. Herzlichen Danke Cornelia für die Anleitung. Als ich heute zu Ihr verlinkt habe, sprang mir bei den Kommentaren Karo entgegen. Sie hat sich auch noch die Mühe gemacht, noch eine erweiterte Anleitung zu machen, vorallem für Anfänger vielleicht etwas leichter. Auch Dir liebe Karo herzlichen Dank. Nicht gerade einfach, wenn man die erste Box macht, aber nachdem ich 24 Stück auf Vorat gefertigt hatte, kann ich sie jetzt gut.

WS Julia2Die Gastgeberin bekam noch ein zusätzliches Dankeschön (findet Ihr die Schrift nicht auch superschön). Dieser Stempel ist in dem Gastgeberinnenset “Grüß’ dich”. Wenn man das Kärtchen aufklappt, kommt ein Notizblock zum vorschein. So und mit diesem Danke bedanke ich mich bei allen lieben Mädels, die in diesem Workshop teilgenommen habe und herzlichen Dank an die Gastgeberin für die tolle Zeit mit Euch.

WS Julia3

Nostalgie pur – eine Prinzessinenkarte zum Geburtstag

Prinzessinenkarte Geburtstag1Ich habe mal vor längerer Zeit eine Prinzessinenkarte zur Taufe gemacht – als Muster für eine Kundin. Diese Karte steht in meinem Bastelreich und eine Kundin ist total verrückt nach der Karte. Aber die ist zur Geburt. Was tun, wenn man nicht unbedingt ein Baby will.

Prinzessinenkarte Geburtstag3Man sagt es vor seiner Schwester, und die gibt dann fast die gleiche Karte als Geburtstagsgeschenk in Auftrag. So sieht also die fertige Karte aus. Diesmal mit Blumenhintergrund, und auf den Tickets steht “Beste Wünsche zum Geburtstag”. Auch hatte ich nicht mehr die Spitzenborte, aber noch Tüllband. Ich finde sie sehr schön, und das Licht war beim Fotografieren traumhaft. Die Farben sehen superschön aus. Ich habe null nachbearbeitet, es ist einfach so von selber fotografiert 😉

Prinzessinenkarte Geburtstag2