Ideenreich durchs Jahr – InColors meets Herbst

Hallo Ihr Lieben, herzlich Willkommen auf meinem Blog zum neuen BlogHop von Ideenreich durchs Jahr. Heute haben wir ein schweres Thema: Incolor meets Herbst. Die Schwierigkeit besteht durch die Farben, denn die InColors 2017-19 sind keine warmen Farben, eher die Sommerfarben. Ob es uns dennoch gelungen ist, herbstliche Gefühle in Euch hervor zu rufen, könnt Ihr gerne in einem Kommentar beantworten.

KreativStanz Baum der Freundschaft Stempelset und Thinlits Aus jeder Jahreszeit von Stampin’ Up! Ziehschokolade InColor 2017-2019 Herbst autum #stampinup #incolor http://kreativstanz.bastelblogs.de/Wahrscheinlich kommt Ihr gerade von Tanja und nun bei mir seht Ihr in den InColor Farben herbstlich gestaltete Ziehschokoladen.

KreativStanz Baum der Freundschaft Stempelset und Thinlits Aus jeder Jahreszeit von Stampin’ Up! Ziehschokolade InColor 2017-2019 Herbst autum #stampinup #incolor http://kreativstanz.bastelblogs.de/Mit dem Stempelset “Baum der Freundschaft” wurde dieser Baum gestempelt. Hier in den Farben Limette und Meeresbrise.

KreativStanz Baum der Freundschaft Stempelset und Thinlits Aus jeder Jahreszeit von Stampin’ Up! Ziehschokolade InColor 2017-2019 Herbst autum #stampinup #incolor http://kreativstanz.bastelblogs.de/Der Schriftzug wurde mit dem Stempelset “Beste Grüße” S. 157 erstellt. Und jedes Mal ist die Verpackung andersfarbig.

KreativStanz Baum der Freundschaft Stempelset und Thinlits Aus jeder Jahreszeit von Stampin’ Up! Ziehschokolade InColor 2017-2019 Herbst autum #stampinup #incolor http://kreativstanz.bastelblogs.de/Das ausgestanze Blatt ist mit den Thinlits “Aus jeder Jahreszeit”. Auch jedes Mal in einer anderen Farbe.

KreativStanz Baum der Freundschaft Stempelset und Thinlits Aus jeder Jahreszeit von Stampin’ Up! Ziehschokolade InColor 2017-2019 Herbst autum #stampinup #incolor http://kreativstanz.bastelblogs.de/Wie eine Ziehschokolade geht, findet Ihr übrigens hier die Anleitung. Sie ist allerdings von den Maßen auf eine Mi*** Schokolade abgestimmt.

KreativStanz Baum der Freundschaft Stempelset und Thinlits Aus jeder Jahreszeit von Stampin’ Up! Ziehschokolade InColor 2017-2019 Herbst autum #stampinup #incolor http://kreativstanz.bastelblogs.de/Um den Baum mehrfarbig zu stempeln, drückte ich nur die Ecken des Stempelkissens an verschiedene Stellen auf den Stempel.

KreativStanz Baum der Freundschaft Stempelset und Thinlits Aus jeder Jahreszeit von Stampin’ Up! Ziehschokolade InColor 2017-2019 Herbst autum #stampinup #incolor http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich hoffe, es hat Euch gefallen. Ich schicke Euch hier jetzt weiter zu Chrissi die auch etwas sehr schönes für Euch hat.

KreativStanz Baum der Freundschaft Stempelset und Thinlits Aus jeder Jahreszeit von Stampin’ Up! Ziehschokolade InColor 2017-2019 Herbst autum #stampinup #incolor http://kreativstanz.bastelblogs.de/Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen. Ich wünsche Euch hiermit noch viel Spaß beim weiterhoppeln. Unten findet Ihr noch die Liste mit allen Teilnehmern und eine Übersicht aller Ziehschokoladenvarianten. Teilt mir Eueren Favoriten mit.

KreativStanz Baum der Freundschaft Stempelset und Thinlits Aus jeder Jahreszeit von Stampin’ Up! Ziehschokolade InColor 2017-2019 Herbst autum #stampinup #incolor http://kreativstanz.bastelblogs.de/Hier die Liste aller Teilnehmer:

Kirstin

Sophia

Tanja

Geli (bei mir seid Ihr gerade)

Chrissi

Petra

KreativStanz Baum der Freundschaft Stempelset und Thinlits Aus jeder Jahreszeit von Stampin’ Up! Ziehschokolade InColor 2017-2019 Herbst autum #stampinup #incolor http://kreativstanz.bastelblogs.de/

Ziehkarte mit Gartenhaus

Schiebekarte01Ich finde dieses Häuschen einfach super süß. Wenn Ihr mich doch jetzt vor Freude quietschen hören könntet! Ja woher ist das wohl? Aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog, welchen Ihr ab 01.09.2016 auf meinem Blog sehen könnt. Es heißt “Ein Haus für alle Fälle” und dazu gibt es passende Framelits, um richtige 3-D-Häuser zu bauen. Diese kann man dann füllen, oder als Teelicht verwenden. Meine Karte enthält jetzt nur ein Gartenhaus mit einem Strauch. Ja und was in solch einem Gartenhaus versteckt ist, sieht man, wenn man an der Seite zieht. Tatatata:

Schiebekarte02

25 Schmetterlinge fliegen weiter

Abschluss 2Klasse2Heute habe ich für Euch ein richtig tolles Stempelset. Stampin’ Up! hat hier wirklich ganz tolle Dreifach-Stempel entwickelt. Und da es Klarsichtstempel sind, kann man diese super übereinander stempeln. Das Stempelset heißt “Watercolor Wings” (S. 75) und ist superschön!! Es hat Schmetterlinge in drei Größen enthalten, wobei ich dieses Mal ausschließlich mit dem Größten gearbeitet habe.

Abschluss 2Klasse3Ich habe Schmetterlinge gestempelt in Rot-Rosa-Orange-Tönen und Blau-Grün-Tönen. Kein Schmetterling ist wie der andere. Dabei konnte ich gut testen, welche Farben besonders schön harmonieren.

Abschluss 2Klasse4Wichtig ist, dass der Schmetterlingsflügelstempel (der großflächige der zuerste gestempelt wird) in der hellsten Farbe abgestempelt wird. Dann folgen die beiden Stempel für das Innen- und Außenmuster. Dies könnte man in der gleichen Farbe stempeln, oder beide andersfarbig.

Abschluss 2Klasse5Jetzt werdet Ihr Euch fragen, was ich mit sovielen Schmetterlingen denn gemacht habe. Tatatata hier seht Ihr die komplette DIN A3-Collage. Der Dankestempel ist aus dem Set “Von großer Bedeutung”:

Abschluss 2Klasse1Zum Abschied nach zwei Schuljahren ist dies statt einer Karte für die Lehrerin und jeder Schmetterling hat einen von den Kindern mit Name beschrifteten Schmetterlingskörper (mit der Wortfensterstanze ausgestanzt) bekommen. Natürlich kann man, wenn man die Schmetterlinge für eine Karte bastelt, auch einen Körper stempeln. Dieser ist auch in dem Stempelset “Watercolor Wings” enthalten. Der wirklich einzige Nachteil bei diesem Set ist, dass es keine deutschen Sprüche enthält. Aber die Schmetterlinge sind so schön, dass es trotzdem eine gute Kaufentscheidung war. So habe ich übrigens den Hintergrund gemacht:

Schmetterlinge in vielen Farben2Blaues Papier mit marineblauen Schmetterlingen aus dem Set “Garden in Bloom” (S. 119) bestempelt. Dann für das Gras den Baum aus dem Stempelset “Baum der Freundschaft” (S. 89) in Gartengrün abgestempelt. Nur die obere Baumkrone verwenden! Dann noch ein paar Farne und Blumen dazu gestempelt. Nun den “Himmel” mit Flüsterweiß “bewölkt”, dazu mit einem Schwamm (S. 163) arbeiten.

Schmetterlinge in vielen FarbenDie Schmetterlinge sind übrigens mit den dazu passenden Framelits “Schmetterling” (Art.Nr. 138135) ausgestanzt. Wer die kleineren Schmetterlinge ausstanzen will, braucht dazu die Thinlits “Schmetterlinge” (Art.Nr. 137360). Ich habe Euch die Artikelnummern dazu geschrieben, da es vielleicht so einfacher ist. Beide Stanzformen findet Ihr im Katalog auf S. 172. Wer keine Stanzmaschine hat, dem bringen diese Stanzformen leider auch nichts, der muss mit der Hand ausschneiden, das geht auch und ist die billigere Variante. Wer sparen möchte, kann das Stempelset Watercolor Wings zusammen mit den Framelits Schmetterling im Set kaufen (S. 75).

Schmetterlinge in vielen Farben1

 

 

Schlauer Fuchs

FuchskarteHeute seht Ihr eine Karte mit einem schlauen Fuchs. Die Fuchs-Framelits sind von Marianne Design und wirklich süß. Dazu brauchte ich natürlich einen Hintergrund. Das Set “Life in the Forest” bietet sich da natürlich an. Und die Pilze sind coloriert und ausgeschnitten. Das Gras ist aus dem Set “Baum der Freundschaft” aus dem Frühjahrskatalog. Ja und wenn ich schon im Fluss bin, kommt gleich noch ein zweiter Fuchs auf eine Karte. Diesmal habe ich Designerpapier verwendet, das ich irgendwoher mal gekauft habe. Die Blume hinter dem Fuchs kann man auf Grund einer Klammer drehen. Die dritte Karte ist eher einfach, aber auch sehr schön. Der Hasennietenknopf ist von Tchibo aus einem Set.

Fuchs und Wald

 

Easle-Karte und Box in a Bag-Workshop

Tütenbox und Easle-KarteDies sind meine Werke für den heutigen Workshop. Ich hoffe, es gefällt den Mädels. Farblich bin ich beim Gartengrün und Orangentraum mit Vanille oder Weiß gelandet.

Box in a Bag2Zuerst machen wir diese Box in a Bag. Dies heißt so, weil der Boden dieser Tüte ein niedriges Boxenunterteil ist. Oben habe ich das “Zauberhaft” Designerpapier aus der Sale-a-Bration-Broschüre genommen. Dieses dann mit der Walze in Orange eingefärbt. Das tolle ist, man kann es ganz nach Belieben passend zu jeder Karte einfärben. Das ist echt toll. Die Box bekam noch ein Etikett mit dem Cheerful Critters-Stempelset (S. 14 Frühjahrskatalog). Diese Fotos habe ich schon am Donnerstag gemacht, da es bei uns mittlerweile schneit, wurde das nächste Foto eine Innenaufnahme, denn flitzeflink kam meine neue Stampin’ Up!-Bestellung an, und darin meine neuen Schmetterlings-Framelits aus dem Frühjahrskatalog S. 26. Bei mir gehen sie übrigens ohne Hilfe aus den Prägeformen, ok mit der Spitze der Schere muss ich in die Lücher drücken, aber dass muß jeder, sonst fallen die Ausstanzungen nicht raus. Manche benötigen ja Backpapier oder Trocknertücher, je nachdem wie die Walzenabstände der Big Shot sind. Ach ja ein Vanille-Papier muss ich mit dazu legen, sonst stanzt es nicht alles ganz durch. Aber mehr brauche ich nicht.

Box in a Bag1Das zweite Projekt ist eine Easle-Karte, diese ist superschön zum Aufstellen. Da eignet sich der schöne Baum gut dazu. Er ist aus dem Stempelset “Baum der Freundschaft” auch aus dem Frühjahrskatalog S. 22.

Easle-CardEine Easle-Card wird vorne mit etwas fixiert. Ich habe ein Stanzteil mit Abstandspads genommen, man kann aber auch alle beliebigen anderen erhöhten Produkte verwenden (Perlen, Knöpfe usw.). Die unteren Herzen sind mit der neuen Herzprägeform aus dem Frühjahrskatalog S. 9 gemacht.

Goodie1So und das sind die Goodies für die Gäste, mit dem Neuen Designerpapier “Zarter Frühling” aus dem Frühjahrskatalog (S. 19) und dem Stempelset “So Froh” aus der SAB-Broschüre gemacht. Den Stempelabdruck habe ich mit dem Großen Oval ausgestanzt und mit Crystal Effekts überzogen, so dass es wie ein Medallion aussieht. Die Kordel ist auch aus dem Frühjahrskatalog S. 37.

Goodie

Weihnachtsgeschenke für liebe Menschen

WGeschenk9Ich habe Geschenke gebastelt für liebe Menschen. Ganz vieles, was ich in den letzten Wochen gestaltet habe, wurde schon an ganz viele nette und liebe Menschen verteilt. Jetzt wollte ich heute, am Heilig Abend noch ein paar Geschenke zeigen. Die obige Karte bekam meine Stempelmama Steffi. Und jetzt eine Überraschung für Euch, sie ist mit zwei neuen Produkten aus dem Frühjahrskatalog gemacht. Der Baum ist klasse, den kann man je nach Jahreszeit stempeln. Passend dazu gibt es Blätter, Schneeflocken uvm. Ich habe Schneeflocken gestempelt und anschließend mit Glitterkleber so eine glänzende Eisschicht aufgetragen, wie man es oft an ganz eisigen Wintertagen sieht. Die chilifarbige Schleife wird mit einer Handstanze gemacht. Die ist doch superschön. Wirklich schnell gemacht und ich finde, sie hat den WOW-Effekt.

WGeschenk7In diesem Kuvert steckt ein Prägefolder drin. Das Kuvert ist mit dem Umschlagboard in der passenden Größe selber angefertigt. Den Punch Art Engel habe ich bei Monika gesehen und musste ihn extra nachmachen. In Kugelform gibt es ihn auch an meine engsten Verwandten. War ja doppelt so viel Arbeit, denn ich musst die Rückseite auch gestalten. Das Kuvert ist verschlossen mit einer Banderole. Der grüne Glitterstreifen ist mit doppelseitigem Klebeband gemacht, auf das ich den Glitter gestreut habe. Leider hab ich danach mein Döschen verschüttet. Jetzt ist zu meinem Bastelchaos auch noch Glitter überall. Gut das mein Bastelreich im Keller ist. Türe zu und Weihnachten genießen 😉

WGeschenk8Diese Pinguinkarten bekamen ganz liebe Freundinnen, die mir jedes Jahr auch immer schöne Sachen schenken – die zeige ich Euch nach Weihnachten, schließlich darf man die Geschenke erst an Weihnachten auspacken 😉

WGeschenkWGeschenk3

Mit Innendesign 😉

WGeschenk1Und hier eine Ziehverpackung im Stil wie die Karten. Das Pinguin-Papier fand ich übrigens im ortsansässigem Bastelladen.

WGeschenk2Weil ich nicht so viele Geschenke aus dem Pinguinpapier hatte, musste dann die Süße Eule dran glauben. Dieses Papier ist aus einem Weihnachtspapierpack von Stampin’ Up!, welches es vor zwei Jahren gab.

WGeschenk4Und passend dazu wieder eine Ziehverpackung. Was drin ist, wird natürlich jetzt nicht verraten, nicht dass das Geschenk noch nicht geöffnet wurde, und die Beschenkte das hier vorher noch liest.

WGeschenk5So und nun bleibt mir nur noch, Euch ein wunderschönes Weihnachtsfest zu wünschen, mit vielen schönen Geschenken im Kreise Euerer Familie. Lasst es Euch gut gehen, fühlt Euch gedrückt. Danke dass Ihr hier immer so nett mit lest, das freut mich sooo sehr. Das wollte ich hier einfach mal so sagen. Zum Abschluß habe ich Euch noch ein ganz persönliches Geschenk. Ich habe Euch ein Gedicht angefügt, dass meine OMI 1951 selber gedichtet hat. Leider lebt meine Omi schon seit 6 Jahren nicht mehr, aber ihr Gedicht wollte ich Euch vorstellen.

Ganz liebe Grüße Euere Geli

Ein kleiner, schmucker Weihnachtsbaum
steht in unserem trauten Raum.
Und in seinem Lichterschein,
kam zu uns das Christkindlein.

Hat uns gebracht gar schöne Sachen,
es wollte uns ja Freude machen!
Doch es geht nicht um die Spende,
die bereitet haben fleißige Hände.

Nein, das Christkind möcht in unsere Herzen legen:
Liebe, Freude, Gottes Segen!
Ist das nicht unser stiller Wunsch,
dass das Christkind kommt zu uns?

Wir haben unsere Herzen schön sauber gemacht,
Du hast uns ja Deinen Besucht angesagt.
Doch liebes Christkind lass Dich nicht betrüben,
wenn da und dort noch fehlt des Herzensfrieden.

Wo es noch finster im Herzen ist,
zünd’ an ein Weihnachtslicht:
Auf dass wir im hellen Schein,
uns an Dich erinnern, lieb Christkindlein.

Jetzt bitten wir auf all unseren Wegen,
um Deinen Frieden, Deinen Segen.
Hab heißen Dank und komm gut heim,
bis wieder Weihnacht auf der Welt wird sein.

Einen Gruß bestell noch unseren Lieben,
die bereits bei Dir sind drüben.