Blogparade Team Stempelwiese – Sale-a-Bration

Herzlich willkommen zur ersten Blogparade. Das Team Stempelwiese ist das Demonstratoren-Team von Steffi Helmschrott. Steffi ist meine Stempelmama und eine der besten Demonstratorinnen weltweit. Ich bin stolz, bei ihr mitzuarbeiten und freue mich, heute auch hier bei der Blogparade dabei zu sein. Die Blogparade wird ab jetzt monatlich starten. Ich hoffe, dass ich jedes Mal Zeit finden werde, um mitzumachen. Das heutige Thema ist die Sale-a-Bration, diese geht noch bis 31.03.2017. Es ist für Euch so toll, da Ihr jetzt für Eueren Einkauf Geschenke bekommt. Wie das geht, könnt Ihr hier genau lesen. Aber jetzt zu meinen Werken, die ich mit drei geschenkten Produkten gemacht habe:

Kreativ-Stanz Delicate Details und Designer-T-Shirt Stempelset SAB und Glitzerpapier von Stampin’ Up! #stampinup #sab2017 http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich war so im Bastelfieber – kennt Ihr diese Krankheit auch, die ist gaaanz heimtückisch. Wenn Du sie einmal bekommen hast, lässt sie dich nie wieder los. In Dir schlummernd wartet sie auf eine weitere Gelegenheiten wieder auszubrechen. Sie äußert sich, dass man nicht mehr vom Basteltisch aufstehen kann, man hat Appetitlosigkeit und verspürt auch keinerlei Durst ;-). Na wie gesagt war ich im Bastelfieber und habe gleich sechs Karten gemacht. Jetzt ist mein Vorrat wieder aufgefüllt 😉

Kreativ-Stanz Delicate Details und Designer-T-Shirt Stempelset SAB und Glitzerpapier von Stampin’ Up! #stampinup #sab2017 http://kreativstanz.bastelblogs.de/Diese Karte ist die erste, die ich machte. In weiß embosste ich die Borte aus dem Stempelset “Delicate Details” und die Schrift samt Kuchen aus dem Stempelset “Designer-T-Shirt“. Außerdem fügte ich noch aus dem Glitzerpapier ein Herz dazu. Das Glitzerpapier enthält drei Farben (Bermudablau, Minzmakrone und Zarte Pflaume).

Kreativ-Stanz Delicate Details und Designer-T-Shirt Stempelset SAB und Glitzerpapier von Stampin’ Up! #stampinup #sab2017 http://kreativstanz.bastelblogs.de/Diese Version ist fast genauso, nur dass ich den Kuchen oben hin gestempelt habe. Und jetzt passt auf, passierte mir ein ganz doofer Fehler. Ich montiere die Aufkleber meistens nicht auf die Stempel, da sie so besser auf dem Acrylblock haften. Dadurch stempelte ich doch tatsächlich den Stempel auf den Kopf – AAAAAAAAAAAHHH! Ganz böser Fehler. Das kann man doch so nicht lassen! Da untern schon “Schöner Geburtstag” steht, konnte ich das Papier auch nicht verkehrt herum verwenden. Es war ja nur Versamark, keine Tinte. Muss also doch abgehen. Also rubbelte ich feste mit dem Klebemittelentferner darüber. Übrigens ein tolles Teil. Aber leider war noch alles wie zuvor zu sehen. Dann ging ich mit dem Embossingbuddy darüber und erhitzte es – ohne Embossingpulver natürlich. Tja leider war es immer noch zu sehen. Jetzt also nochmals RICHTIG herum stempeln und embossen. Und das Ergebnis war dann doch einigermaßen annehmbar. Über zwei unschöne Stellen kamen dann noch Sternchen, aber so konnte es sich sehen lassen 😉

Kreativ-Stanz Delicate Details und Designer-T-Shirt Stempelset SAB und Glitzerpapier von Stampin’ Up! #stampinup #sab2017 http://kreativstanz.bastelblogs.de/Das sind die Papierreste, die ich übrig hatte in Bermudablau und Minzmarkone. Sie boten sich an damit auch noch zwei Karten zu machen. Wobei die linke Karte einen Schriftbanner bekam, da ich leider im Bastelfieberwahn wie ein Anfänger so gestempelt hatte, dass man den Rand mit abgedruckt sah. Wie Ihr seht, passiert das mir auch noch ab und zu. Aber ich verrate das normalerweise nicht, klebe einfach still und heimlich etwas darüber 😉

Kreativ-Stanz Delicate Details und Designer-T-Shirt Stempelset SAB und Glitzerpapier von Stampin’ Up! #stampinup #sab2017 http://kreativstanz.bastelblogs.de/Jetzt zu den letzten zwei Karten, die sind für ein Hochzeitspaar. Hierzu nachm ich auch noch das Stempelset “Florale Grüße”. Oben verwendete ich das Glitzerpapier Zarte Pflaume und für die Grundkarte die selber Farbe. Da ich keine Band in Zarter Pflaume besitze, sondern nur in Wassermelone, gab es auch den Kreis in dieser Farbe. Unten könnt Ihr den Unterschied der Glitzerpapierfarben sehen. Dort ist das Kirschblütenglitzerpapier, das man normal kaufen kann, auf Zarter Pflaume verwendet.

Kreativ-Stanz Delicate Details und Designer-T-Shirt Stempelset SAB und Glitzerpapier von Stampin’ Up! #stampinup #sab2017 http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich hoffe Euch hat mein Beitrag gefallen. Wenn Ihr jetzt gerne noch etwas bestellen möchtet, dann wendet Euch an mich. Ansonsten wünsche ich Euch einen schönen Tag und viel Spaß bei der weiteren Blogparade (hier klicken für alle weiteren Teilnehmer). Über einen Kommentar würde ich mich aber noch sehr freuen. Danke und liebe Grüße

Geli

 

Ideenreich durchs Jahr – Ein Stempel-BlogHop – Frühling mit Kirschblüten und Vögeln

Herzlich Willkommen zu einer weiteren Ausgabe von “Ideenreich durchs Jahr – Ein Stempel-BlogHop”. Heute haben wir das Thema “Frühling”. Wahrscheinlich kommt Ihr von Tanja und habt schon deren Blumen und Schmetterling gesehen. Oder Ihr seid hier einfach so gelanden – freut mich natürlich genauso 🙂

Kreativ-Stanz Frühling Vogelhochzeit Stempelset und Thinlits Blumen und Vögel von Stampin’ Up! Hochzeit Geburtstag #stampinup #spring http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich überlegte erst mal, was für mich Frühling ist. Die Blüten an den Bäumen ist für mich eines der schönsten Augenblicke, wenn es endlich wieder wärmer wird. Denn das ist meist ein Zeichen, dass die Wärme nicht ein kurzer Ausrutscher ist.

Kreativ-Stanz Frühling Vogelhochzeit Stempelset und Thinlits Blumen und Vögel von Stampin’ Up! Hochzeit Geburtstag #stampinup #spring http://kreativstanz.bastelblogs.de/So richtig schöne Blüten gibt es im Stempelset “Vogelhochzeit”. Dazu gibt es passende Thinlits “Blumen und Vögel”. Das war ganz schön eine Arbeit, alle Blüten anzumalen und dann auszustanzen. Aber mit der Schere wäre ich länger gesessen 😉

Kreativ-Stanz Frühling Vogelhochzeit Stempelset und Thinlits Blumen und Vögel von Stampin’ Up! Hochzeit Geburtstag #stampinup #spring http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich malte die Vögel und Blüten mit den neuen Aquarellstiften an. Das funktioniert wie mit Buntstiften, nur dass man anschließend mit dem Wassertankpinsel darüber geht und die ganzen Striche vermischen sich zu einer Fläche. Hier seht Ihr, wie es vorher und nachher aussieht:

Kreativ-Stanz Frühling Vogelhochzeit Stempelset und Thinlits Blumen und Vögel von Stampin’ Up! Hochzeit Geburtstag #stampinup #spring http://kreativstanz.bastelblogs.de/Übrigens kann man hier erkennen, dass der Vogel noch viel knalliger ist. Das war mir dann zu bunt. Also bin ich über alles mit einem Schwämmchen mit Flüsterweiß darüber gegangen. Die schönen Vogel-Thinlits wollte ich Euch unbedingt auch noch hier zeigen. Aber auf der Karte wäre es wohl total zuviel gewesen. Deswegen bastelte ich noch eine Origami-Box. So eine hatte ich erstmalig und seither nie wieder bei meinem ersten Workshop im November 2012 mit meinen Gästen gebastelt. Warum eigentlich, sie ist echt ein Hingucker.

Kreativ-Stanz Frühling Vogelhochzeit Stempelset und Thinlits Blumen und Vögel von Stampin’ Up! Hochzeit Geburtstag #stampinup #spring http://kreativstanz.bastelblogs.de/Wenn man die Seitenteile aufklappt, dann kommt eine kleine “Innenbox” zum Vorschein. Das schöne ist, dass man Öffnungsschlitze nicht mehr sieht, wenn man eine Bandarole oder ein Band herum macht. Ich bestempelte die Box vor dem zusammenkleben und habe dabei die einzelnen Teile so gelegt, dass die Außenklappen zusammen auch ein Vögelchen ergeben. Und innen ist der Vogel über das Eck gestempelt. Das ging einfach, da es Klarsichtstempel sind und man diese super platzieren kann. So ich hoffe mein Frühlingsbeitrag hat Euch gefallen und vielleicht bastelt Ihr es auch mal nach. Ich verabschiede ich von Euch und schicke Euch jetzt weiter zur lieben Chrissi. Die hat sich total viel Arbeit gemacht. Schaut gleich mal hin. Unten ist noch die Liste aller Mädels, da könnt Ihr Euch auch durchklicken.

Kreativ-Stanz Frühling Vogelhochzeit Stempelset und Thinlits Blumen und Vögel von Stampin’ Up! Hochzeit Geburtstag #stampinup #spring http://kreativstanz.bastelblogs.de/Hier die Liste aller Teilnehmer:

Jenny

Kirstin

Alina – dieses Mal nicht dabei

Sophia

Tanja

Geli (bei mir seid Ihr gerade)

Chrissi

Petra

Kreativ Blog-Hop Frühjahr-/Sommerkatalog – Mein Jahrmarktbesuch

Kreativ-Stanz Blog Hop Stampin’ Up! #stampinup #bloghop http://kreativstanz.bastelblogs.de/Wie freue ich mich, dass heute unser erster kleiner, aber feiner Kreativ Blog-Hop startet. Wir sind fünf Stampin’ Up! Demonstratorinnen aus Augsburg und Umgebung und treffen uns auch regelmäßig zum Stammtisch. Da kam uns die Idee, doch einen Blog-Hop zu probieren. Wir posten nicht jeden Monat, aber immer zu besonderen Anlässen. Heute ist der Frühjahrs-/Sommerkatalog unser Ziel. Dieser enthält so viele schöne Stempelsets, die im Katalog oft anders aussehen als in Natura. Daher ist es immer schön, wenn man ein paar Anregungen dazu bekommt. Mein Beitrag sind zwei Jahrmarkt-Karten mit dem Stempelset “Carousel Birthday”.

Kreativ-Stanz Carousel Birthday und Reihenweise Grüße Stempelset von Stampin’ Up! Framelits In den Wolken Jahrmarkt Geburtstag Zirkus Cupcake #stampinup #carousel http://kreativstanz.bastelblogs.de/Rot-Weiß ist einfach für solche Zwecke bombastisch. Und noch dazu Aquamarin ergibt eine ganz besonders schöne Stimmung. Wie findet Ihr dieses bezaubernde Riesenrad mit lauter Cupcake-Törtchen? Das ist doch sooo süß. Klickt auf das Bild, um es zu vergrößern, dann könnt Ihr auch den Glitter auf dem Zelt und auf den Topping der Törtchen sehen. So richtig schön nostalgisch fand ich diese Farbkombi Kirschblüte, Ozeanblau und Vanille. Die Karte ist fast gleich gestempelt, aber die andere Farbe und der Luftballon + die Schleife machen sofort eine ganz andere Stimmung daraus. Welche Karte gefällt Euch denn besser?

Kreativ-Stanz Carousel Birthday und Reihenweise Grüße Stempelset von Stampin’ Up! Framelits In den Wolken Jahrmarkt Geburtstag Zirkus Cupcake #stampinup #carousel http://kreativstanz.bastelblogs.de/So und jetzt möchte ich Euch noch zu den anderen total netten Mädels schicken. Schaut doch ganz schnell bei denen nach, was die für Euch tolles haben. Untenstehend die Liste mit allen Namen und Verlinkungen. Ich hoffe es hat Euch bei mir gefallen und ich würde mich freuen, Euch mal wieder hier zu treffen. Über einen Kommentar von Euch wäre ich natürlich entzückt. Schreibt mir einfach, welche Karte Euch besser gefällt. So nun aber die Liste. Viel Spaß beim Klicken!

Angelika Schmitz von Kreativ-Stanz DAS BIN ICH
Dorothea Keiling von Kreativ mit Stempeln
Jana Wickert von Janasbastelecke
Stefanie Steichele von Meinekreativwerkstatt
Ulrike Schmidbaur von Ulrikes Bastelversum
Liebe Grüße Geli

Ideenreich durchs Jahr: Valentins-BlogHop

Fensterschachtel Windowbox Stampin' Up! Thinlits Grüße voller Sonnenschein Valentin #windowbox #love KreativStanz http://kreativstanz.bastelblogs.de/Herzlich Willkommen zum heutigen Valentins-BlogHop von “Ideenreich durchs Jahr”. Ihr kennt uns bereits von der Adventskalender-Aktion “Kreativ durch die Weihnachtszeit”. Da es mit uns acht Mädels so gut geklappt hat, entschlossen wir uns jetzt, Euch monatlich mit einem BlogHop ideenreich durchs Jahr zu bringen.

Heute ist jetzt also unser erster Hop unter diesem Namen und ich hoffe, Ihr schaut jeden 8. des Monats um 8 Uhr bei uns vorbei. Wahrscheinlich kommt Ihr gerade von Tanja oder Ihr steigt gerade hier ein. Ich freue mich total, dass Ihr wieder mit hoppelt. Eigentlich wollte ich Euch heute nur diese Box zeigen. Aber aus besonderem Anlass, gibt es mehr.

Fensterschachtel Windowbox Stampin' Up! Thinlits Grüße voller Sonnenschein Valentin #windowbox #love KreativStanz http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die Box ist leider nicht meine Idee. Irgendwie fehlt mir da die Kreativität. Sie entstammt einer Idee von Birgit. Aber die Box ist sooo schön, die muss man einfach nachmachen. Natürlich verzierte ich sie anders – passend zu Valentin.

Fensterschachtel Windowbox Stampin' Up! Thinlits Grüße voller Sonnenschein Valentin #windowbox #love KreativStanz http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich liebe ja die Fensterschachtel (Thinlits Fensterschachtel Frühjahrskatalog S. 43), wobei ich noch keine Zeit hatte, Euch meine Sechseck-Schachteln zu zeigen. Aber diese kleine Box ist echt ein Hingucker, egal ob mit vier oder sechs Ecken. Hier sind die Maße: Deckel in weiß: 14,5 x 14,5 cm, rundrum falzen bei 4,4 cm. Unterteil hier in Kirschblüte: 16,5 x 16,5 cm, rundrum falzen bei 5,5 cm. Verziert ist der Deckel mit einem Quadrat in Kirschblüte in 4,5 x 4,5 cm auf dem ein dreifaches Herz mit Blüte ist. Die Farben sind weiß, Kirschblüte und silbernes Glitzerpapier. Beide mit den Thinlits “Grüße voller Sonnenschein” gestanzt. Der kleine Anhänger ist bei den Thinlits der Box dabei und wurde mit dem Stempelset “Fenster zum Glück” bestempelt. Dieses Stempelset passt perfekt zur Schachtel. Ja und jetzt zum Inhalt und weshalb es noch mehr zu sehen gibt:

Fensterschachtel Windowbox Stampin' Up! Thinlits Grüße voller Sonnenschein Valentin #windowbox #love KreativStanz http://kreativstanz.bastelblogs.de/Diese Mini-Ritter-Sport-Tafel ist gelb!!! Sie passt nicht zu meiner Box. Ich hatte eine rosa farbige, die aber irgendwie nicht mehr da war. Bei drei Männern im Haus muss ich alles verstecken oder gut bewachen. Vorgestern erst fragte mein kleinstes Fressmonster: “Kann ich die rosa Schokolade essen?” Ich verbot es ihm natürlich! Als sie dann weg war, war für mich klar, er hat sie sich heimlich einverleibt. Na da kam mir die Idee, eine Monsterkarte zu Valentin zu machen. Es ist so süß und rosa, einfach liebenswert – aber trotzdem ein Monster.

Yummy in my Tummy Monster und Blüten der Liebe Stempelset Stampin' Up! Grüße voller Sonnenschein Valentin #yummyinmytummy #monster KreativStanz http://kreativstanz.bastelblogs.de/Das “Yummy in My Tummy”-Stempelset passt dazu perfekt. Ich colorierte das Monster mit dem Aquapainter und es bekam ein Schild aus dem Stempelset “Blüten der Liebe” – das sich übrigens auch super für Valentinstag eignet. Mittlerweile fand ich die Reste meiner rosa Schokolade:

Dann kamen meine Männer heim und ich fragte sie, wer sich an meiner Schokolade vergriffen hat. Tja und stellt Euch vor, mein großes Fressmonster, mit dem ich verheiratet bin, war es. Er meinte nur so typisch Mann: Dann gib halt gelbe Schokolade rein. Tja und daher also gelbe Schokolade. Und weil ich noch einen pinken Badezusatz gekauft hatte, machte ich für diesen auch noch eine Verpackung:

Yummy in my Tummy Monster Stempelset Stampin' Up! Grüße voller Sonnenschein Valentin Geschenküten Sandfarben Schnelle Überraschung #yummyinmytummy #monster KreativStanz http://kreativstanz.bastelblogs.de/Für die Tüte bestempelte ich eine Sandfarbene Geschenktüte “Schnelle Überraschung” (Katalog S. 176) ebenso mit dem Monster und verzierte es mit den Thinlits “Grüße voller Sonnenschein”. Ich hoffe Euch hat mein – sehr langer Beitrag – gefallen und die Ideen inspirieren Euch zu eigenen Kunstwerken.

Yummy in my Tummy Monster Stempelset Stampin' Up! Grüße voller Sonnenschein Valentin Geschenküten Sandfarben Schnelle Überraschung #yummyinmytummy #monster KreativStanz http://kreativstanz.bastelblogs.de/Bevor ich Euch nun zu Chrissi weiter schicke, möchte ich mich bei Euch bedanken und hoffe, Ihr schaut mal wieder bei mir vorbei.

Liebe Grüße

Geli

Fensterschachtel Windowbox Stampin' Up! Thinlits Grüße voller Sonnenschein Valentin #windowbox #love KreativStanz http://kreativstanz.bastelblogs.de/

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer:

Jenny

Kirstin

Alina

Sophia

Tanja

Geli (bei mir seid Ihr gerade)

Chrissi

Petra

Technik BlogHop: Masken-Technik mit Schablonen

Herzlich Willkommen zum bereits DRITTEN!! Technik BlogHop. Ihr kommt wahrscheinlich gerade von Petra und habt ihre schönen Herzen gesehen. Oder fangt gerade bei mir hier an. Dieser BlogHop wurde wieder von Kerstin organisiert. Liebe Kerstin vielen Dank. Es freut mich, dass Ihr Euch hierfür Zeit nehmt und möchte Euch meine Technik die Maskentechnik mit Schablonen vorstellen.Kreativ-Stanz Mit Stil Stempelset von Stampin’ Up! Maskentechnik Anleitung Tutorial Kreisschablone Schablone #maskingtechnique #tutorial http://kreativstanz.bastelblogs.de/

Die erste Technik ist nur mit Kreisschablonen. Ich verwendete die Farben Türkisblau, Calypso und Currygelb. Diese trug ich mit Schwämmchen auf. Da ich immer ähnliche Farben mit dem gleichen Schwämmchen auftrage, ist es nicht ganz die Stempelfarbe 😉

Kreativ-Stanz Mit Stil Stempelset von Stampin’ Up! Maskentechnik Anleitung Tutorial Kreisschablone Schablone #maskingtechnique #tutorial http://kreativstanz.bastelblogs.de/Zuerst Stanzen wir aus einem Papier einen Kreis aus. So ist das Papier nun unsere Schablone. Ihr legt diese Schablone auf Euer zu bearbeitendes Papier und deckt die obere Hälfte oder mehr, mit einem Streifen Papier ab. Ihr könnt es auch mit einem Kleberoller etwas festkleben. Aber nur so, dass Ihr es wieder spurenlos abziehen könnt. Die Farbe wird jetzt mit einem Schwämmchen oder der Walze aufgetragen. Blautöne für ein Wasser, oder Grüntöne wenn Ihr eine Wiese machen möchtet. Über die rechten Seite ging ich öfters darüber, um etwas Schatten rein zu bringen. Dann den Papierstreifen abziehen, die große Kreisschablone bleibt aber weiterhin auf dem Papier.

Kreativ-Stanz Mit Stil Stempelset von Stampin’ Up! Maskentechnik Anleitung Tutorial Kreisschablone Schablone #maskingtechnique #tutorial http://kreativstanz.bastelblogs.de/Mit einer kleineren Kreisstanze stanzte ich nun einen kleineren Kreis für die Sonne aus. Diesen nach Belieben auflegen/leicht festkleben. Der Papierstreifen wird nun bündig auf das bereits eingefärbte gelegt, damit dieses geschützt ist. Nun den Sonnenuntergang einfärben. Wichtig ist, dass man auch gut an den Schablonenrändern einfärbt, damit es sich deutlich vom Hintergrund abhebt. Danach alle Schablonen abziehen und das Ergebnis begutachten. Die Sonne könnt Ihr auch noch gelb einfärben. Dann dazu das Meer nochmals abdecken. Jetzt wird die Silhouette der Frau darauf gestempelt. Da das Stempelmotiv nicht vollständig schwarz ist, malte ich es mit dem schwarzen Marker noch aus. Hier noch eine Kurzanleitung. Beim darauf klicken vergrößert sich diese.

Kreativ-Stanz Mit Stil Stempelset von Stampin’ Up! Maskentechnik Anleitung Tutorial Kreisschablone Schablone #maskingtechnique #tutorial http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich habe eine zweite Möglichkeit, wie man noch mit Schablonen einfärben kann, und das ist indem man Motive ausspart/abdeckt. Welche Reihenfolge man macht, ist egal. Wenn man das Hauptmotiv zuerst auf das Hintergrundpapier stempelt, und dann abdeckt um den Hintergrund zu stempeln, benötigt man keinen Stamp-a-ma-jig (Stempelpositionierer). Meine hier gezeigte Variante ist die schwierigere.Kreativ-Stanz Mit Stil und Lovely As a Tree Stempelset von Stampin’ Up! Maskentechnik Anleitung Tutorial Kreisschablone Schablone #maskingtechnique #tutorial http://kreativstanz.bastelblogs.de/

Hier verwendete ich wieder die Frau aus dem Stempelset “Mit Stil” und die Bäume aus dem Stempelset “Lovely As a Tree”. Es wurde ein Winterbild, so wie es heute ist, Schneelandschaft im Sonnenschein. Okay die Sonne ist vielleicht ein bisschen groß geworden, aber den Kreis hatte ich noch vom ersten Projekt daliegen 😉 Als erstes wird die Frau auf ein extra Papier gestempelt und ausgeschnitten. Damit Ihr die Schablone besser erkennen könnt, ist diese auf dem Foto in blau gestempelt.

Kreativ-Stanz Mit Stil und Lovely As a Tree Stempelset von Stampin’ Up! Maskentechnik Anleitung Tutorial Kreisschablone Schablone #maskingtechnique #tutorial http://kreativstanz.bastelblogs.de/Dann wird die Schablone auf dem Papier genau dahin gelegt, wo später der Stempelabdruck hin soll. Evtl. wieder etwas festkleben. Nun den Hintergrund beliebig bestempeln und danach die Frau abziehen. Jetzt habt Ihr eine Aussparung an dieser Stelle. Als zweites stempel ich die Frau mit Hilfe des Stamp-a-ma-jig auf das Papier. Dazu erst einmal auf die Folie des Stempelsetzers stempeln und diesen auf die Aussparung ausrichten. Stamp-a-ma-jig anlegen, Folie weg nehmen und stempeln.

Kreativ-Stanz Mit Stil und Lovely As a Tree Stempelset von Stampin’ Up! Maskentechnik Anleitung Tutorial Kreisschablone Schablone #maskingtechnique #tutorial http://kreativstanz.bastelblogs.de/Die Frau und auch den Hintergrund könnt Ihr jetzt nach belieben gestalten/bemalen. Meine Sonne ist nach der oben erklärten Kreisschablonentechnik aufgetragen. Hier wieder eine kleine Kurzanleitung:

Kreativ-Stanz Mit Stil und Lovely As a Tree Stempelset von Stampin’ Up! Maskentechnik Anleitung Tutorial Kreisschablone Schablone #maskingtechnique #tutorial http://kreativstanz.bastelblogs.de/Ich hoffe Euch hat meine Technik gefallen. Gerne freue ich mich über einen Kommentar oder über weitere Besuche von Euch. Weiter geht es jetzt mit der Graffiti-Technik bei Susanne. Ich wünsche Euch noch viel Spaß beim weiterhoppeln.

Hier noch die Liste aller Teilnehmer:

01. Kerstin Cornils
02. Mona Marquardt
03. Stefanie Seyfried
04. Daniela Kröpfl
05. Gesche Preißler
06. Kerstin Meyer
07. Silke Maier
08. Kirstin Sauter
09. Helke Schmal
10. Kerstin Put
11. Angela Köber
12. Christiane Heinrich
13. Beate Spuhler
14. Alina Ulepic
15. Karin Harms
16. Melanie Leppeck
17. Christiane Knapp
18. Petra Wenninger
19. Angelika Schmitz HIER SEID IHR GERADE
20. Susanne Schöder
21. Petra Kurth
22. Gabi Hinz
23. Daniela Scholz
24. Marlies& Kirsten
25. Britta Timm
26. Conny Pfister
27. Claudia Bieg

BlogHop Frühling: Crazy Cake

Der Frühling ist leider noch laaaaange nicht in Sicht. Aber da wir Demonstratoren ja Bastelmaterialien verkaufen, müssen wir der Zeit immer etwas voraus sein. Bei uns beginnt die Weihnachtszeit auch bereits im September und der Frühling im Januar ;-). Der Frühjahrskatalog startete bereits vor über einer Woche. Vielleicht habt Ihr Euch diesen auch schon angesehen. Damit Ihr Inspirationen bekommt, was man mit diesen Produkten machen kann, zeigen wir Euch im Rahmen dieses BlogHop heute schöne Sachen. Wahrscheinlich kommst Du bereits von Tanja. Dann möchte ich Dich herzlich willkommen heißen auf meinem Blog. Und alle anderen, die zufällig hier landen, oder meine lieben Leser natürlich EBENSO!!

Meine Idee ist mit dem schönen Stempelset “Crazy Cake” entstanden. Ihr findet es im Frühjahrskatalog auf Seite 7. Als ich es das erste Mal im Katalog gesehen hab dachte ich mir: NIX FÜR MICH. Aber dann haben wir auf der OnStage Veranstaltung von Stampin’ Up! diese wunderschönen Torten vorgestempelt bekommen und sahen, wie schnell und leicht man damit Karten machen kann. Ich wusste sofort, dass brauche ich. Ja blöde ist es, dass die Sprüche nicht ins Deutsche übersetzt wurden. Aber meistens findet sich zuhause doch ein anderer Spruch. Und die meisten Sprüche können auch die mit den schlechteren Englischkenntnisse verstehen. Sogar meine Oma hätte verstanden was ich mit “Fantastic” oder “Spectacular” meine. Und “Happy Birthday” hat sie schon als ich ganz klein war, gesungen ;-).

Das Geschenk oben auf der Torte sowie die Schnörksel um den Kartenrand sah ich bei Conni. Ich fand sie so super, dass ich diese auch verwendete. Conni hat übrigens total viele dieser Karten erstellt. Schaut mal rein bei Ihr. Das Geschenk findet Ihr im Stempelset “Donnerwetter” aus dem Hauptkatalog. Mit dem Stempeset arbeitete ich schon öfters, das Geschenk habe ich ehrlich gesagt aber nie wahr genommen. Und es ist echt süß. Aber jetzt wird es gewürdigt. Jetzt liste ich Euch noch die Stempelset auf, aus denen folgende Sprüche sind: “Alles Gute” aus: Worte, die gut tun. “Gratuliere” aus SAB-Set: Lecker-Laster. “Herzlichen Glückwunsch” und “Zum Geburtstag viel Glück” aus: Ballonparty. Verwendet habe ich die Farben Himbeerrot und Glutrot. Abwechselnd den ersten und zweiten Stempelabdruck.

Ich hoffe mein Beitrag gefällt Euch. Bevor ich Euch nun zu Chrissi weiter schicke, möchte ich mich bei Euch bedanken und hoffe, Ihr schaut mal wieder bei mir vorbei.

Liebe Grüße

Geli

Hier noch die Liste aller Teilnehmer:

Kirstin

Alina

Sophia

Tanja

Geli (bei mir seid Ihr gerade)

Chrissi

Petra

 

Winterzauber – der Hirsch ist los!

Bitte nicht stöhnen, aber ich habe schon wieder Ziehschokoladen für Euch. Stört Euch das eigentlich? Weil ich möchte Euch im Neue Jahr nicht damit weiter belästigen, wenn Ihr sagt, das wollt Ihr nicht sehen. Denn ich kann ja die Ziehschokoladen weiter basteln, aber halt nicht mehr zeigen. Über Euere Kommentare wäre ich sehr dankbar.

Ich habe nämlich vor, meinen Blog in den nächsten Tagen – oder sagen wir besser Wochen zu ändern. Er soll leichter und übersichtlicher werden. Mir geistern da schon viele Ideen im Kopf, wie es mit der Umsetzung klappt, muss ich noch schauen.

Der Hirsch mit dem Spruch Winterzauber ist übrigens von Charlie & Paulchen. Den habe ich schon bei Alexandra Renke immer angeschmachtet, doch war er dort leider nie zu bestellen, wenn ich auf deren Seite war. Welch Freude war es dann, es bei Charlie & Paulchen zu finden in einem Set mit Spruch und Sternchen.

So aber damit Ihr nicht nur Ziehschokoladen ansehen müsst, habe ich für Euch auch noch zwei Karten mit den Hirschen:

So jetzt müsst Ihr Euch noch die letzten Zieschokoladen von Weihnachten ansehen, dann ist damit Schluß 😉

Die Engelstanzform ist aber von Alexandra Renke. Ich habe sie mit dem Friede auf Erden aus dem Stampin’ Up! Stempelset “Weihnachtswunder” gestempelt.

So und die folgenden kunterbunten Ziehschokoladen sind mit Resten gemacht, welche sich in meiner Weihnachtskiste fanden.

Mit der Weihnachtsmütze, sie war eines meiner Lieblingsprodukte aus dem Winterkatalog, habe ich die letzte Verpackung gemacht.

Ich schicke Euch heute letztmalig auf die Reise zu “Kreativ durch die Weihnachtszeit” und hoffe Ihr hattet viel Spaß und kreativen Input. Es war immer schön, die Werke der anderen BlogHop-Mädels zu sehen und irgendwie wird mir das fehlen. Aber Neues Jahr, neues Glück. Mal sehen was das Neue Jahr uns bringen wird. Auf jeden Fall wird es spannend und sicher nicht einfach. Aber ich hoffe, wir behalten unsere Fröhlichkeit und Kindlichkeit umd das Leben immer possitiv zu sehen. In diesem Sinne schicke ich Euch jetzt zu Petra und wünsche noch ein letzte Mal viel Spaß:

 

Gewinnerin des Stempelsets “Fröhlich aufgelegt”

Heute ist es endlich so weit, ich möchte Euch die Karten zeigen, welche beim Gewinnspiel teilgenommen haben. Die obige Sternenkarte ist von Franzi. Und die nächste mit den Glühbirnen von Biggi.

Ich habe mich über alle Karten total gefreut. Jetzt kommt von Scrapkat die Karte mit Holzelementen:

So und die letzteKarte mit edlem gold-schwarz ist von Oxana. Ja und jetzt fragt Ihr sicherlich wer die Gewinnerin ist.

Aaaaaber bevor ich es schreibe, möchte ich Euch noch eine andere Karte zeigen, diese ist von Tina. Ich habe mich total gefreut über die süße Fuchskarte. Wer Tina kennt, weiß, dass sie total auf Füchse steht. Da alle das wissen, bekommt sie selber auch total viele Füchse. Ich glaube sie kann schon eine Sammlung aufmachen. Die Eisfüchse sind total edel. Wegen ihr habe ich mir diese Fuchsstanzen gekauft, die fand ich auf Ihrer Seite und war total begeistert.

Jetzt möchte ich Euch aber nicht mehr länger auf die Folter spannen. Die Karten sind alle total schön und wenn ich das Stempelset vierfach gehabt hätte, würden alle eines bekommen. Aber leider kann nur Eine gewinnen. Aber die anderen dürfen sich freuen, irgendwann im Jahr 2017 wird ein kleiner Trostpreis bei Euch eintrudeln. Was es ist, weiß ich selber noch nicht. Aber lasst Euch überraschen. Und nun verkünde ich hier feierlich die Gewinnerin des Stempelsets “Fröhlich aufgelegt”. Mein Sohn hat gezogen:

Scrapkat!!! *Einen Tusch bitte* Ich gratuliere Dir ganz herzlich. Deinen Gewinn schicke ich Dir aber erst nächstes Jahr 😉 zu.

So und nun kommen noch meine Silvester-Tisch-Goodies. Meine liebe Nachbarin kuck heute hoffentlich nicht mehr hier rein, und falls ja, dann bitte schnell die Augen zu machen.

Fast hätte ich es vergessen, aber heute seht Ihr bei Chrissi noch einen vorletzten Beitrag der Aktion Kreativ durch die Weihnachtszeit. Viel Spaß damit.

 

 

 

Kreativ durch die Weihnachtszeit – Adventskalender BlogHop – Mit Schwung ins Neue Jahr

Mit Schwung geht es auf das Neue Jahr zu. Dazu darf ich Euch heute – leider letztmalig – im Rahmen unseres BlogHop einen Beitrag zeigen. Dieses Mal sind es gleich mehrere Ideen, denn ich war vorgestern so wild am werkeln, dass ich einfach nicht aufhören konnte 😉

Zu Silvester finde ich die Farbkombi Schwarz-Gold und Rosa wie das Schwein einfach sehr schön. Diese zieht sich durch alle Werke, Ihr könnt daher auch kombinieren.

Ich wollte unbedingt mit diesem tollen Stempelset “Es wird gefeiert” Silvesterkarten basteln. Jetzt aber die traurige Nachricht, dass Set kann man nicht mehr bestellen, es ist schon ausverkauft. Und es war nicht mal reduziert 🙁 Für alle, die es sich nicht vorzeitig schon bestellt hatten, gib es nachher noch eine ander – auch sehr schöne Möglichkeit, die zeige ich zwei Bilder weiter.

Ich embossed das Feuerwerk in den Farben Gold und Kirschblüte (das habe ich schon länger, gibt es nicht mehr zu kaufen – wirkt aber eh fast weiß) auf schwarzen Farbkarton. Darüber die Großen Zahlen, die aus dem kirschblütenfarbigen Glitzerpapier ausgestanzt sind. Und nun kommt meine Variante mit dem Stempelset “Gorgeous Grunge”, welche ich auch ganz schön finde:

Für etwas Süßes ist die Verpackung mit einer Pillowbox. Diese ist aber neutral gestaltet, so dass ich sie auch mal zu einem Geburtstag verschenken kann.

Das Schwein ist mit dem Glitzerpapier ausgestanzt. Wobei ich das NIE wieder mache. Was kämpften wir Zwei (das Schwein und ich). Es hebt fast kein Kleber auf dem Glitzer, denn der löst sich einfach ab. Am Ende kratzte ich den Glitzer mit der Schere an den Stellen ab, auf die der Kleber musste. Aber toll sieht es schon aus.

Das Schwein ist übrigens mit den Thinlits “Freunde mit Ecken und Kanten” ausgestanzt. Damit kann man total viele Pyramidentiere machen. Oder einfach nur eine Pyramide schön verziert, als Verpackung für ein kleines Goodie, sieht super aus. Hier mal die Version die einfacher zu machen ist, da ohne Glitzerpapier ;-).

Meinen lieben Freunde und Kunden, die Whatsapp haben, schickte ich ein Foto, auf dem sitzen beide Schweinchen nebeneinander. Da wirkt das Glitzernde schon besser. Aber wie gesagt: NIE WIEDER! Unter das Foto schrieb ich übrigens so in der Art: Möge Euer Neues Jahr glamourös werden, aber auch an den nicht so glamourösen Tagen das Lachen nicht vergessen. Ich wünsche Euch viel Glück. Das wünsche ich natürlich auch allen, die das hier lesen. Und Gesundheit + Erfolg für das Neue Jahr!!

Schweinchen haben oft einen Glücksklee im Mund. Und der ist grasgrün. Da musste ich doch noch eine Karte mit einer zusätzlichen Farbe (Grasgrün) dazu machen. Die Idee mit dem “Glücks-Schwein” fand ich in einer Zeitschrift. So wurden dort Schweinchenkekse verpackt. Das Keks habe ich einfach durch ein Punch-Art-Schwein ersetzt und auf die grüne Karte geklebt. Statt Klee im Mund, ist es auf einer Wiese voller Klee – natürlich alle vierblättrig 😉

Diese zwei Karten sind in meinem Bastelwahn auch noch entstanden. Da lag einfach noch Papier auf meinem Basteltisch und schrie danach. Und weil die Stempel eh alle da lagen, ging es munter weiter. Oben ist der Hintergrund mit dem Stempelset “Gorgeous Grunge” in drei Farben abgestempelt. Die aufgeklebten Sterne sind mit der Sternenkonfetti-Stanze ausgestanzt, die Schleife mit der Schleifenstanze. Bei der unteren Karte kam dann wieder die Konfettistanze zum Einsatz, dieses Mal aber andersrum. Die Sektgläser und Prosit-Stempel sind aus dem Set: “Maßvolle Grüße”

Schade, dass war mein letzter Beitrag im Rahmen des BlogHop “Kreativ durch die Weihnachtszeit”. Es hat mich gefreut, dass Ihr bei mir vorbeigeschaut habt. Vielleicht kuckt Ihr ja weiterhin ab und zu bei mir vorbei. Das würde mich sehr freuen. Und jetzt muss ich Euch zu meiner Schande noch gestehen, dass ich mich über Euere Karten zwar total gefreut, und sie auch alle bewundert habe, aber leider noch nicht ausgelost. Das muss ich heute noch machen und hoffe, es Euch morgen mitteilen zu können. Sorry! Aber wir waren heute mit den Kindern im Steiffmuseum in Giengen und es fehlte mir die Zeit. So und morgen schaut noch bei Chrissi vorbei, sie ist dann die Vorletzte bei unserer Aktion.

22. Türchen – Kreativ durch die Weihnachtszeit – Adventskalender BlogHop – Mit Liebe verpackt

Ich freue mich, Euch heute wieder ein Türchen in unserem Adventskalender – der übrigens bis ins Neue Jahr geht – zu öffnen. Dieses Mal aus der Kategorie “Mit Liebe verpackt”. Und ich kann Euch sagen, da ist wirklich die größte Liebe drin. Denn Liebe geht bekanntlich ja durch den Magen:

Das war eine ganz schöne Arbeit. Ich musste die Gläser ja nicht nur verzieren, sondern auch noch befüllen. Dazu habe ich Zucker zu Puderzucker vermahlen, einen Teil zuvor mit Vanilleschoten eingelegt und Vanillezucker daraus gemacht.

Meine Jungs waren total betört von dem tollen Geruch eines selbstgemachten Vanillezucker. Das kann man mit den Päckchen nicht vergleichen. Ach ja und Haselnüsse und Mandeln mahlte ich auch noch extra. Der Spruch verrät auch schon, was der Inhalt der Backmischungen ist.Gestempelt ist dieser mit dem Stempelset “Freude für die Feiertage”.

Einige Mischungen hatten ein quadratisches Etikett, bestempelt mit einem Spruch aus dem Gastgeberinnenset “Fröhlich aufgelegt”. Das brauche ich nicht mehr und verlose es an Euch. Es ist aber gebraucht. Dieses Mal mache ich es Euch etwas schwieriger. Wer es gewinnen möchte, möge mir doch bitte bis zum 29.12.2016 eine Weihnachtskarte schicken, in der steht, was für eine Backmischung wohl in den Gläsern ist. Dann bin ich ja gespannt, ob mein Briefkasten dieses Weihnachten überquillt 😉 Leider habe ich das Set nur einmal, so dass nur ein Gewinner möglich ist. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die oder den glückliche/n Gewinner/in schreibe ich Euch am 30.12.2016, wenn ich nochmals Euch mit “Schwung ins Neue Jahr” geleite. Ach ja, Kommentieren dürft Ihr aber trotzdem gerne – aber bitte nicht die Lösung dort verraten ;-).

Morgen seht Ihr eine weitere Verpackung bei Chrissi.

 

14. Türchen – Kreativ durch die Weihnachtszeit – Adventskalender BlogHop – Den Sternen so nah

Wie freue ich mich, dass Ihr heute bei mir vorbei schaut. Ich habe lange überlegt, was ich Euch zeigen könnte, was einfach zu machen ist. Dazu braucht Ihr nicht mal eine Stanzmaschine.

Dies ist ein ganzes Geschenkeset. Alles im gleichen Stil. Karte, Schachtel für ein Geschenk und ene Geschenktüte.

Eine Karte mit Sternen, und einer Sternchenborte. Einmal mit Silberglitzerband, einmal mit Kirschblütenband. Auch die Sprüche sind verschieden. Die Bänder gibt es im Kombipack (S. 37 Winterkatalog).

Das Glitzerpapier in Kirschblüte und Silber findet Ihr auf S. 175 Jahreskatalog. Aus diesem stanzte ich mit der Mittleren Sternstanze schöne Sterne.

Die aufgeklebten Sterne sind Lack-Akzente (S. 177 Jahreskatalog) und gibt es in den verschiedenen Farbfamilien. Aus Mangel an Kirschblütenfarbige musste Wassermelone her halten. Ist etwas greller, aber geht noch.

Die silberne Schrift ist embossed, genauso wie die Weihnachtssterne (S. 9 Winterkatalog) auf der Kirschblütenbox.

Die weißen Sterne sind der “Abfall” aus den Karten 😉 Recycling kann so schön sein! Ja sie waren einfach zu schön zum wegwerfen.

Zuletzt gibt es noch sandfarbene verzierte Tütchen. Diese sind im Katalog auf Seite 176 zu finden.

Die Tüten sind ebenso embossed, übrigens mit den Sprüchen aus den Stempelsets: “Drauf und dran” und “Fröhliche Weihnachten”.

Wollt Ihr etwas gewinnen? Ich hätte zwei sandfarbene Tüten mit Spitzendeckchen, Band und Glitzersternen im Angebot. Diese müsst Ihr aber selber bestempeln und verzieren. Wer keinen Weihnachtsspruch zum darauf stempeln hat, bitte im Kommentar angeben, dann stempel ich Euch einen auf die Tüte. Gewinnen könnt Ihr, wenn Ihr mir einfach einen Kommentar bis zum 15.12.2016 um 23:59 Uhr unter diesem Beitrag hinterlasst. Der Gewinner wird ausgelost und am 16.12.2016 auf meinem Blog bekannt gegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

So und hier ist nochmal eine Übersicht, aller BlogHop-Teilnehmer. Morgen geht es weiter bei Chrissi. Ich bin wieder dran am 22.12.2016.

Diamanten für Badekugeln

Diese Diamanten sind komplett gefaltet, also nirgendwo geklebt. Das nennt sich Origami. Ich bekam solch einen Diamanten als Swap geschenkt und dachte mir, dass will ich doch auch mal ausprobieren. Und es war ganz leicht. Ich fand ein YouTube-Video von Kanikra, in dem erklärt sie es ganz einfach. Vielleicht wollt Ihr das auch mal ausprobieren. Innen drin habe ich eine Badekugel verpackt.

So jetzt geht es aber noch bei Sophia weiter mit unserem Adventskalender-BlogHop. Lasst Euch überraschen, was Sie für Euch kreiert hat.

Jolly Friends feiern mit Euch den vierten Advent

So ähnlich findet Ihr die Karte im Winterkatalog. Sie wurde erstellt mit dem Stempelset “Jolly Friends”. Die Karte hat es mir total angetan und ich experimentierte einfach mal mit anderen Stempelmotiven herum. Als erstes mit der süßen Weihnachtsmaus aus dem Stempelset “Festtagsmäuse”.

Ich colorierte hier übrigens mit dem Mischstift. Der geht auch supergut. Aber den Wassertankpinsel mag ich fast lieber.

Eine Version mit dem Weihnachtsmann machte ich auch noch. Dieser ist aus dem Stempelset “Ausgestochen Weihnachtlich”.

Dazu gibt es auch passend die Stanze “Lebkuchenmännchen”. Dann muss man nicht extra ausschneiden. Bei der Maus war das schon ein bisschen pfrimelig, denn ich wollte den Schwanz unbedingt ohne einer Weißfüllung Innen *augenverdreh – ich wieder ;-)*

So nun wünsche ich Euch noch einen schönen und geruhsamen 3. Adventssonntag und schicke Euch zu Alina, sie zeigt Euch heute Ihre Sternenversion.

 

Gewinner der Schüttelkarten

Ich habe gestern die Gewinner meiner Verlosung schon gezogen, allerdings war da der neue Beitrag bereits online. So dass ich Euch erst heute die Gewinner mitteilen kann. Bei nur fünf Teilnehmerinnen war die Gewinnchance für alle ja sehr hoch. Dennoch können halt leider nur zwei gewinnen. Die Gewinnerin der roten Karte ist:

Trommelwirbel

Biggi!! Gratuliere ganz herzlich.

Und die weiße Karte hat gewonnen:

Trommelwirbel

Franziska!!! Gratuliere auch Dir ganz herzlich.

Allen anderen danke ich fürs mitmachen ebenso herzlichst. Ab heute geht es in unserem Adventskalender-BlogHop wieder von vorne los. Jenny zeigt Euch ihren zweiten Beitrag zum Thema “Den Sternen so nah”. Freut Euch auf eine weitere kreative Runde.

Viermal Teezeit

Heute zeige ich Euch meine Teebüchlein. Das sind schöne Geschenke für liebe Menschen. Die Anleitung ist von Jessica von “Meine kunterbunte Stempelwelt”. Es geht ganz einfach und ist für vier Teebeutel.

So und heute zeigt Euch Petra den letzten Beitrag in der Kategorie “Schüttel dich glücklich” im Rahmen unseres Adventskalender BlogHop. Ab Morgen wird es dann zackig mit Sternen ;-).

 

Weihnachtswunder Weihnachtsstern

weihnachtsgeschenk-steffih01

Diese Box bastelte ich für meine Stempelmama zu Weihnachten. Mit den Weihnachtssternen aus dem Jahreskatalog S. 34 wurde die Schachtel bestempelt. Das Stempelset heißt “Weihnachtswunder”. Ich habe in Kirschblüte auf Kirschblüten Farbkarton gestempelt.

weihnachtsgeschenk-steffih02So und nun schicke ich Euch noch zu Chrissis BlogHop Beitrag und wünsche Euch viel Spaß dabei.

unspecified-bh05

6. Türchen – Kreativ durch die Weihnachtszeit – Adventskalender BlogHop – Schüttelkarte Weihnachtsmann

unspecified-bh-06-12Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Heute öffne ich im Rahmen unseres Adventskalender BlogHop – Kreativ durch die Weihnachtszeit das 6. Türchen. Da nun Nikolaustag ist, gibt es von mir eine Schüttelkarte mit den Thinlits “Weihnachtsmann”.

schuettelkarte-01-kreativstanzDer Nikolaus ist zwar nicht der Weihnachtsmann, aber dieser kommt aus Amerika und heißt dort “Santa Claus”, was übersetzt der Heilige (Niko-)Klaus heißt. Wieso er als Weihnachtsmann übersetzt wurde, weiß ich jetzt aber nicht. Die Karte ist mit der roten Metallic-Folie gestaltet. Wie ich gerade sehe, gibt es diese leider nicht mehr im Sortiment *Sorry*. Aber vielleicht könnt Ihr Euch die obige Karte in Silber, Gold oder Kupfer vorstellen? Diese Farben wären bestellbar.

schuettelkarte-02-kreativstanzDafür gibt es jetzt aber eine zweite Karten, in allen bestellbaren Papieren 😉 Flüsterweiß, Chili, Olivgrün, Savanne. Der Stempelspruch ist aus dem Stempelset “Zur schönsten Zeit”. Auf der ersten Karte ist er weiß embossed.

schuettelkarte-03-kreativstanzIich würde mich sehr über einen Kommentar freuen. Unter allen Kommentaren verlose ich beide Karten. Zwei Personen können je eine Karte gewinnen. Wie geht es? Hinterlasst bis zum 7. Dezember (23.59 Uhr) einen Kommentar bei diesem Beitrag oder klickt auf „Gefällt mir“ bei meinem Facebook-Beitrag.

Wer gewonnen hat, erfahrt Ihr dann am 8. Dezember. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und ein Umtausch ist nicht möglich.

schuettelkarte-04-kreativstanzZuletzt gibt es noch alle Mädels in der Übersicht, die beim Adventskalender mitwirken. Wir routieren durch und es kommt jeder viermal mit einem Beitrag dran. Mein nächster ist am 14. Dezember. Morgen geht es weiter mit Chrissi.

unspecifiedbh01

Rentiere des Weihnachtsmannes

rentierrollen01Dasher, Tänzer, Prancer, Vixen, Komet, Cupit, Donner und Blitzen, kennt Ihr sie? Das sind die Namen der Rentiere des Weihnachtsmannes. Und ich habe sie alle, sie sind zum davonrollen 😉 Mit der Eulenstanze und einer Hirschstanze (EK Success) ganz schnell gemacht. Und schaut die Augen an, sind die nicht witzig? Die Kinder lieben sie. Ich übrigens auch. Die Idee stammt allerdings nicht von mir, sondern von jemanden aus The Papered Chef.

rentierrollen03So und zum Abschluss gibt es ein Hüpferchen zu Tanja, bevor morgen ich dran bin. Dann noch viel Spaß bei Tanja und bis hoffentlich morgen.

unspecified-bh05

Weihnachtsmütze für den Nikolaus

muetzenkarte01Die Weihnachtsmützen-Stanze ist sooo toll. Ich brauche die ständig und lebe sie. Dazu natürlich das großartige Stempelset “Jolly Friends” zusammen zum Sparpreis. Die Glitzerschrift ist mit dem Glitzer-Prägepulver in Glutrot embossed. Vorher mit dem Stempel aus dem Stempelset “Zur schönsten Zeit” in VersaMark natürlich stempeln. Innen habe ich bei den Karten experimentiert, was besser aussieht auf dem Esspresso-Papier. Auf dem Foto sieht man es nicht so, aber das Gold wirkt besser. So jetzt kommt dann ja schon bald der Nikolaus. Mein Sohn lernt gerade noch ein Nikolausgedicht auswendig. Aber nicht weil er will, sonderen weil die Lehrerin das so möchte 😉

muetzenkarte02Und auch heute geht es weiter zum Adventskalender-BlogHop. Wir schauen diese Mal zu Sophia. Alle freuen sich übrigens immer über Kommentare.

unspecified-bh05