Mein neues blutiges Hobby ;-) AUA ;-) und mein Smartphone fordert unsere Spiegelreflexkamera zum Duell

Nadelfilzen1 SamsungHeute zeige ich Euch, was ich neues ausprobiert habe. Hier in der Zierschachtel für Andenken steckt es drin. Könnt Ihr es schon entdecken?? Also erst mal zur Zierschachtel, diese wurde mit einem Cupcake aus dem Stempelset “Worte, die gut tun” verziert. Dieses Stempelset bleibt übrigens im Neuen Katalog erhalten. Hab ich Euch schon erzählt, dass ich morgen endlich die neuen Kataloge bestellen kann, und auch aus der Vorverkaufsliste die ersten neuen Produkte bestellen kann. Die neuen Incolors 2016-2018 kommen als erstes auf meine Bestellliste. Dazu dann noch evtl. ein paar Artikel aus dem Neuen Katalog. Wir erfahren erst Morgen, was wir vom Neuen Katalog bestellen dürfen. Denn der Katalogübergang ist für das Stampin’ Up! Lager natürlich nicht ausreichend, daher müssen erst die alten Sachen abverkauft werden, um Platz zu machen für die Neuen Artikel. Und da im Lager jetzt noch nicht so viel Platz ist, gibt es erst mal eine kleine Auswahl. Aber in einem Monat gibt es dann alles, auch für Euch. Da ich also MORGEN, 03.05.2016 sowieso bestelle, biete ich Euch eine Sammelbestellung an. Wer mitbestellen möchte, melde sich bitte bis 12 Uhr.

Nadelfilzen3 SamsungSo jetzt möchte ich aber mein neues Hobby auflösen. Hier ist es:

Nadelfilzen2 SamsungIch habe letzte Woche einen Nadelfilzkurs besucht. Nass filze ich bereits des öfteren und habe auch diverse Kurse bei Monika Fergg (Filzwerkstatt) in Augsburg beim Textilmuseum (TIM) besucht. Diesmal hatte sie eine Gastdozentin die Melitta da, die uns zeigte, wie man mit Nadeln und Filz leckere Cupcakes, Donuts und Petit Fours zaubert. Ich habe im Kurs das mit rosa Zuckerguss gemacht. Zuhause wagte ich mich dann an zwei weiteren, wobei ich drei Nadeln zerbrach und mich zigmal in den Finger gestochen habe. Aber im Kurs habe ich mich auch ganz oft gestochen und zwei Nadeln zerbrochen. Hier seht ihr die Kaffeebohne etwas besser:

Nadelfilzen1 CanonSo und jetzt muss ich Euch noch zeigen, wie meine Fotos mit meinem Smartphone Samsung Galaxy S5 mini doch tatsächlich die Spiegelreflexkamera Canon EOS 550D geschlagen hat. Okay hochauflösend sind die Fotos mit der Handycamera nicht, aber für den Blog finde ich vollkommen ausreichend. Also ich habe wie immer mit der Spiegelreflexkamera die Petit Fours fotografiert, und danach war der Akku leer, ich benötigte aber schnell die Fotos mit der Verpackung. Dann nahm ich das Handy zur Hand und war echt erstaunt, dass es doch fast etwas schöner wurde:

Nadelfilzen CanonDas obere Foto ist mit der Canon gemacht, das untere mit dem Samsung. Ich bin begeistert, dass für Blogzwecke mein Handy es durchaus mit der Spiegelreflex aufnehmen kann. Ich habe beide Fotos nur noch mit der automatischen Bildkorrektur von Photoshop bearbeitet, mehr nicht. Vielleicht sind die neuen Spiegelreflexkameras mittlerweile um weiten besser, aber unsere Alte ist da echt auf starke Konkurenz gestoßen.

Nadelfilzen Samsung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.