Osterhasenkarten mit Aussparung

Hasensilouettenkarte

Ich habe Hasenkarten gemacht, dabei einfach mit den Kreis-Framelits und das “Ohr” aus den Framelits “Freunde mit Ecken und Kanten” zusammen gesetzt. Dabei muss man aber genau arbeiten. Es sind vier Kurbeldurchgänge mit der Big Shot pro Karte nötig. Darunter sieht man das Designerpapier “Wildblumenwiese”. Inspiriert hat mich eine Karte, welche so ähnlich aussieht, allerdings wurde diese wohl mit einer kompletten Hasenstanzform ausgestanzt. Aber so geht es auch 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.