Stempelparty mit Schmetterlingsgruß

Marie2So jetzt möchte ich Euch endlich mitteilen, wie die Stempelparty vor Ostern war. Es waren alle total begeistert und wir hatten einen sehr schönen Abend. Vielen herzlichen Dank auch an die Gastgeberin, die mich vorher noch mit einem Stück Pizza verwöhnt hat. Unsere erste Karte hatte zur Abwechslung mal ein außergewöhnliches Maß. Der Verschluss ist ein Kreis mit einem Schmetterling (aus dem Stempelset Papillon Potpourrie) darauf. Es war nur Designerpapier auf die Vorderseite zu kleben, ein Etikett und paar Steinchen und ein Blümchen, fertig 😉 Na ja so schnell ging es nicht, aber schon sehr flott.

Marie1Das zweite Projekt war dann eine Box, diesmal mit dem Stempelset Schmetterlingsgruß aus dem Frühjahskatalog. Die Box ist ein großer Milchkarton mit dem Grundmaß 7 x 7 cm und einer Höhe von 16 cm. Den Mädels ihre Boxen wurden etwas höher, da ich ihnen statt 5 cm Falz für den Boden nur 3 cm gesagt habe, dann war beim Verschließen leider ein Loch, dass wir mit einem ausgestanzten Kreis zugeklebt haben. Mädels hier nochmals Sorry für mein Versehen.

Marie5Passend zur Box gab es auch noch eine Karte, auch in den Farben Pistazie und Rhabarberrot. Diese Farben verlassen uns bald, wer sich mit diesen noch eindecken möchte, bevor sie verschwinden, sollte jetzt bestellen, denn letztes Jahr waren die alten InColors 2012-2014 innerhalb weniger Stunden nach erscheinen der Ausverkaufsliste (erscheint dieses Jahr am 21. April) schon ausverkauft.

Marie4Bis die Karte fertig war, waren die Teilnehmerinnen dann doch ziemlich geschlaucht, obwohl ich extra einfache Projekte gewählt habe.

Marie3Aber schön wurden alle trotzdem und nachher waren alle sehr stolz auf ihre Werke. Sie meinten, das glaubt ihnen keiner, dass sie das selber gemacht haben. Seht aber selbst:

Marie6Marie7Marie8Ganz wunderschön. Die Goodies, die alle noch von mir als Geschenk bekamen, habe ich Euch schon vor Ostern gezeigt, denn die sind ein Gruß vom Osterhase.

Selbstschliessende BoxSie sind mit einer ganz besonderen Falttechnik gemacht. Hier habt Ihr eine Anleitung dieser selbstverschließenden Box. Papiergröße ist 21 cm x 14,85 cm. Bei dieser Papiergröße bekommt Ihr zwei aus einem DIN A4 Papier. Zuerst falzt Ihr auf der langen Seite bei 10 cm und 20 cm. Danach auf der Kurzen bei 1,5 cm und 11 cm. Jetzt wird die lange Seite noch eingeschnitten bei 5cm, 10 cm, 15 cm und 20 cm. Aber nur bis zur 11 cm Falz. Siehe Zeichnung unten. Nun müssen die Diagonalen Linien gefalzt werden. Dabei lege ich das Papier in den Papierschneider vom einen Endpunkt zum anderen. Wenn Ihr die Falzleiste runterklappt, seht Ihr, wo die Falz entlang laufen wird und könnt noch verschieben bis es passt. Dann alles nachfalzen und zusammenkleben. Zuerst die Seite, dann den Boden. Wer möchte, kann oben die beiden Ecken noch abrunden, wenn die Box zusammengeklebt ist. Fertig.

KreativStanz Selbstschließende Box von Stampin’ Up! Verpackung Anleitung Tutorial #stampinup #tutorial http://kreativstanz.bastelblogs.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.