Verpackungsideen beim Adventskalender BlogHop von Kerstin

Kerstin hat einen Adventskalender BlogHop für Weihnachtliche Verpackungsideen organisiert. Vielen Dank! Gerne habe ich mich  bei dem angeschlossen. Lasst Euch täglich von allen Teilnehmer inspirieren.  Heute öffnet sie dort das zweite Türchen, und das führt zu mir.

T 2

Wir sagen euch an das erste Gebäck,
das ist bekanntlich sehr bald schon weg,
himmlisch süß duftend liegt es bereit,
der Weg in den Magen ist nicht sehr weit.
(Verfasser unbekannt)

 

Zimtsternverpackung1Ich habe Euch heute einen Zimtstern verpackt, diesen verteilte ich als Goodie an meine Kundinnen beim Sternen-Workshop. Dazu nähte ich den Zimtstern in Pergamentpapier (S. 193 JHK) ein.

Zimtsternverpackung2Zwei gleich große quadratische Stücke des Pergament entweder mit Flüsterweiß bestempeln (gut trocknen lassen), oder prägen. Ich benutzte das Stempelset „Zauber der Weihnacht“. Dann die beiden Quadrate aufeinander legen und drei Seiten mit der Nähmaschine zu nähen. Die Nadel stecken lassen, Füßchen der Nähmaschine anheben, so kann man das Tütchen öffnen. Zimtstern vorsichtig hinein geben, weit nach unten drücken. Tasche zunähen. Bitte aufpassen, dass Ihr die Nähmaschine nicht zubröselt 😉 Ich weiß nicht, ob die auf Weihnachtsgebäck steht. Zimtsternverpackung3Jetzt noch nach belieben verzieren mit Fähnchen, Glitzerpapier und Sternen. Ein Fähnchen habe ich mit dem Stempelset „Alles nur Sprüche“ bestempelt. Es würde mich freuen, wenn ich den einen oder anderen Besucher/in dazu inspirieren konnte, auch sein Weihnachtsgebäck einzunähen. Und hier noch die ganzen Tütchen:

Zimtsternverpackung4

6 Gedanken zu “Verpackungsideen beim Adventskalender BlogHop von Kerstin

  1. eine ganz zauberhafte Verpackung! Der Spruch passt perfekt zum Stern!

    wünsche dir einen wunderschönen 2. Advent und
    LG Regina

  2. Pingback: Adventskalender 2014 | Selbst gestempelt

  3. Oh toll! Danke für diese tolle Inspiration! Und der Spruch mit dem ersten Gebäck ist ja auch klasse!
    Gruß scrapkat

  4. Wow, die Pergamenttütchen sehen klasse aus. Vielen Dank für deinen Beitrag. Ich bin gespannt was der Adventskalender noch alles bringt.
    Lg Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *