Überregionales Demonstratoren-Treffen in Frankfurt 2014

FFM2Wir waren beim Überregionalem Treffen in Frankfurt!!!!!!! Stellt Euch vor, ein Saal mit 525 Demonstratoren aus ganz Deutschland und Österreich. Und wir waren zwei davon.

FFM9Es war ein sehr schöner Tag, lehrreich und wir haben eine Menge gesehen, gelernt, und natürlich Swaps getauscht. Meinen Swap habe ich Euch ja schon gestern gezeigt.

FFM4Los ging es um 9.45 Uhr mit der Begrüßung von Kristin Niesmann, die neue Länderverantwortliche für die Deutschen und Österreichischen h seine erste gestaltete Karte gezeigt ;-)Demonstatoren. Sie zeigte uns ihre erste selbstgemachte Karte. Darauf hat uns Axel Krämer (Geschäftsführer von Stampin’ Up! Europa) auch seine erste Karte gezeigt.

FFM5Als nächstes folgte ein Vortrag von Charlotte Harding zum Neuen Katalog und seiner Strukturierung. Gleich danach hielt die Demonstratorin Constanze Wirtz einen sehr bewegenden Vortrag über Ihre Stampin’ Up!-Motivation. Im Anschluss hielt Dr. Uwe Werner – Ehemann der Demonstratorin Silvia Werner einen Vortrag über die Männer von Stampin’ Up!-Demonstratorinnen ;-)).

FFM3Es folgte eine kurze Pause, die dazu diente, gewisse Örtlichkeiten aufzusuchen. Und da sich bekanntlich vor Damentoiletten lange Schlangen bilden, und nur eine Hand voll Männern beim Überregionalen Treffen waren, wanderten wir Mädels einfach auch auf die Herrentoilette. Ein verschreckter Mann flüchtete gleich. Dann wollte Damir Basic (Zuständig für SU-Niederlande) die Örtlichkeit aufsuchen und setzte sofort zum Rückzug an, als er sah, wer die Herrentoilette belagerte. Aber das witzigste erlebten wir mit Tobias Schlosser, er sah uns, sagte “Hoppla!!! Ihr habt doch bestimmt nichts dagegen!” und ging total cool an uns vorbei zu den nur für Männer tauglichen Becken ;-)) Wir Mädels drehten uns dezent um und schwatzten amüsiert weiter. Wir waren total baff, wie selbstbewußt und schlagfertig manch ein Mann doch sein kann 😉

FFM6Gleich nach dieser Pause gab es ein mehr als einstündiges Geschäftstraining mit dem vorhin genannte Tobias Schlosser – das “Rekru-Tier”, der auch sogleich bei seiner Vorstellung meinte: “Ein paar Damen kennen mich bereits von der Herrentoilette!”. Er fand, dass die Leute von Stampin’ Up! schon besondere Menschen sind, sowas hat er noch nie erlebt, dass Leute vor/während einer Tagung mit Körben herum laufen und ihre Projekte tauschen 😉

FFM8Im Anschluss folgte ein leckeres Mittagessen – dem Sheraton angemessen angerichtet.FFM7Weiter ging es mit Marie Buchrigle aus Österreich, die uns ein Projekt mit Project Life zeigte. Im Anschluss gab es noch Kreationen von Monika Schieren und Heike Hülle-Bolze zu sehen, bevor wir am Schluss noch selber Hand anlegen konnten und eine Karte gestalteten.

FFM10FFM11Die Zeit verging viel zu schnell und es war schon wieder Schluss. Zum Abschied gab er für alle ein Paket mit den neuen InColor 2014-16 Farben (Farbkarton, ein Stempelkissen und eine Rolle Taftband).

FFM1Zum Abschied noch ein Schwätzchen mit Andrè vom Support und schon mussten wir gehen. Meine Familie verbrachte während ich auf der Tagung war einen schönen Tag im Senckenberg Museum und am Flughafen. Meine ertauschten bildhübschen Swaps zeige ich Euch ein anderes Mal.

2 Gedanken zu „Überregionales Demonstratoren-Treffen in Frankfurt 2014

  1. Pingback: Noch ein paar Impressionen aus Frankfurt | Kreativ-Stanz

  2. Sehr coole Sache, freu mich auch eure Erzählungen 🙂 LG Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.