Ostern naht ;-) – Ei(n) schönes Osterfest

Einmalig1 Kennt Ihr schon das neue Osterstempelset “Ei(n) schönes Osterfest”? Ihr findet es im Frühjahrskatalog auf S. 32. Da ist so ein süßes Lämmchen dabei, mit einem Korb Ostereier.

Einmalig3Ich habe es in Kandiszucker gestempelt und mit dem Mischstift (Jahreskatalog S. 164) in den Farben Kandiszucker, Apfelgrün, Glutrot und Osterglocke coloriert. Der Prägefolder Punktemeer (SAB-Geschenk) kam auch noch zum Einsatz.

Einmalig2

 

Sushi-Gutschein

SushiGutscheinDiesmal habe ich außer dem Glutrotem Papier und der Klammer für die Blüte ausschließlich “Nicht-SU-Produkte” verwendet. Die Asiastempel fand ich sooo süß, und die sind so passend für Gutscheine zum Sushi-Essen, oder Chinesisches Essen usw.

SushiGutschein1Das hellgrüne Designerpapier soll Bambus andeuten 😉 und die Blüte ist eine Crysantheme, welche in Asien sehr beliebt ist. Hier zeige ich Euch die Blüte nochmal und Ihr findet dort auch einen Link zu einem Anleitungsvideo von Steffi und Heike.

SushiGutschein2

Umschlag wie Karte

Kuvert mit Karte1So da ich es sooooooooo liebe, zeige ich Euch heute nochmal was mit dem Umschlagfalzboard. Ihr kennt es ja schon, ein Briefkuvert. Diesmal habe ich das Falzbaord also mal wieder “nur” für ein Kuvert genommen. Und da es immer Reste gibt, habe ich mit dem “Restpapier diese Karte passend zum Umschlag gestaltet. Das Papier gibt es übrigens nicht mehr, ist aus der letztjährigen SAB-Zeit noch übrig. Dieses Jahr gibt es wieder Papier, und soooo schönes. Kuckt dafür einfach mal hier. Der Dankestempel ist aus dem Stempelset “Tafelrunde”.

Kuvert mit Karte Petrol

 

Gratulation mit Happy Flowers und Glück-s-wunsch

GratulationbPflaumenblau und Aubergine bestechen bei dieser Karte und dem Anhänger für die Weinflasche. Ich habe das Gastgeberinnenset “Happy Flowers” gestempelt und auf Flüsterweiß mit Pflaume das Gratulation aus dem Set “Glück-s-wunsch”.

GratulationcAuf dem dunklen Hintergrund wirken die silbernen Glitzerherzen sehr gut. Ich konnte die Karte leider nicht so abfotografieren, dass der Effekt zwischen dem dunklen Hintergrund und dem Silberglitzerherzen besser rüber kommt. Die Karte sah total toll aus, so dunkel und darauf das Weiß+Glitzer.

GratulationaBei dem Anhänger habe ich zusätzlich noch mit “Gorgeous Grunge” in Mango gestempelt, da dies auf Aquamarin so gut gewirkt hat, ich finde bei Pflaume gibt es einen sehr dezenten Effekt.

 

 

Kreatives von Ester

Nachts erreichbar JungeHeute habe ich eine Karte nachgebastelt, die mir meine Freundin Ester gezeigt hat. Und dafür durfte ich auch ihren Stempel (nicht SU) und die Framelits “Feuerwerk” benutzen – die ich leider noch nicht habe – man kann ja nicht alles haben 😉 Esters Kartenvorschlag war ein bischen anders, sie hat keine Herzen rein geklebt. Ich fand es zu leer da unten und die drei Herzen stehen für die Eltern + Baby 😉 Und weil ich Euch heute schon von Esters Kreativität schreibe, zeige ich Euch noch, was sie mir zu Weihnachten geschenkt hat. Ich konnte es Euch leider nicht in der Weihnachtszeit zeigen, weil ich es auch erst danach bekommen habe ;-). Der Stempelexpress ist manchmal doch etwas langsam 😉

WellnessToGo2Einmal “Wellness to go” mit Schaumbad, Sekt, Schoki und Kerze 😉 Hab ich schon benutzt und war danach total entspannt. Und einmal Wunderkerzen, die hebe ich noch auf, hatte momentan gerade keinen Anlass dazu.

WellnessToGo3Hier könnt Ihr sehen, wie die Verpackungen genauer sehen. Sehr schön gemacht, an dieser Stelle nochmals Danke an die liebe Ester. Sie hat die Anleitung von “Die Bastelschwestern”.

WellnessToGo1

 

Schmetterlinge

Schmetterlinge1Wenn es doch jetzt so schön frühlingshaft ist, hab ich die Schmetterlinge auf meine Karte fliegen lassen. Da sitzen sie nun alle und wünschen Alles Gute zum Geburtstag. Verwendete Sets: “Papillon Potpourrie” und “Perfekte Pärchen”, Prägefolder Punktemeer. Farben: Osterglocke, Türkis, Apfelgrün, Aquamarin und Olive.

Glück-s-wunsch

Kärtchen4Heute zeige ich Euch verschiedene Kreationen, das meiste davon aber mit dem Set “Glück-s-wunsch” gestempelt. Das Set ist super schön. Ich habe bei dem einzelnen Lampion-Stempel ringsherum den Stempelgummi so abgeschnitten, dass ich mit meinem Acrylblock genau die Größe sehe. So kann ich problemlos ohne zuhilfenahme des Stamp-a-majic in die Lampionskette stempeln.

Kärtchen2Hier ist auch der Eifelturm vom Valentinsset mit darauf (leider nicht mehr erhältlich). Von der Farbkombi bin ich total begeistert. Es ist Aquamarin und Mango. Die Flecken habe ich mit dem Set “Gorgeous Grunge” gestempelt.

Kärtchen3Und noch was für Muttertag mit dem Set “Für Mama” und “Flowering Flourishes”. Und hier seht Ihr nochmal alles zusammen:

Kärtchen1Und diese Karte entstand auch mit den genannten Stempelset von vorhin:

Karte GratulationIch habe die Blümchenstanze Kleine Blüte (Frühjahrskatalog S. 33) verwendet und zusätzlich ein orangefarbiges Glitzerpapier (nicht von SU). Ich habe bei Lisa eine Karte gesehen, bei der waren auch die Blüten auf dem Flowering Flourishes geklebt und das fand ich so schön.

Goodie mit Spruchblase

 

Süße SprücheDie kleinen quadratischen Minischokotafeln liebe ich für Goddies. Einfach mit einem Streifen Farbkarton (hier Olivgrün) aus der Restekiste umwickeln, und dann noch eine Verzierung drauf machen. Ich habe als Verzierung eine Spruchblase mit Liebe Grüße aus dem Stempelset “Ganz schön aufgeblasen” auf Mandarinorange gestempelt und mit den dazu passenden Framelits “Sprechblasen” ausgestanzt. Blümchen darauf und schon ist es fertig!

Blumenkarte

BlümchenkarteWar bei Euch gestern auch soooo schönes Frühlingswetter? Bei uns war es traumhaft und sooooo warm!! Daher habe ich mich erst heute wieder, bei grauem Wetter an den PC gesetzt. Dafür zeige ich heute noch schöne Frühlingsfarben und zwar Morgenrot, Aquamarin und Savanne. Die Anregung zu dieser Karte fand ich bei Glenda.

Ich habe die Prägeform “Modernes Mosaik” benutzt, das Core’dinations Papier in Morgenrot und das Designerpapier “Frisch & farbenfroh”, sowie die Stempelsets “In Worte gefasst” und “Flowershop”.

Valentinstag mal in blau

Valentin3Wer sagt denn, dass Valentinskarten immer rot sein müssen? Meine ist Blau und zu dem Spruch “Du bist die Welt für mich” (aus dem Stempelset “Liebesgrüße”, passt doch super der Hintergrundstempel mit der Weltkarte. Allerdings möchte ich darauf hinweisen, dass er nicht für eine ganze Karte in der Länge reicht, daher musste ich einen Aufleger daraus machen. zuerst wollte ich die Grundkarte so bestempeln, und dann nur den Weltall drauf kleben, aber da der Weltkartenstempel zu kurz war, musste ich umdisponieren.

Valentin4Das “Weil I Di so mog” ist auch aus dem Stempelset “Liebesgrüße”. Den Weltall habe ich mit dem Stempelrad “Outer Space” in Silber auf “Mitternachtsblau” gestempelt. Ich liebe das Outer Space, das wirkt einfach immer toll. Die Klammer mit dem Pfeil gibt es im Set “Motiv-Drahtclips Aufhänger” (Jahreskatalog S. 170).

Valentin1Etwas süßes habe ich auch gemacht, eine Weiße Schokocreme mit Cranberry (als Nu***a-Ersatz). Mit dem Thermomix echt ruckizucki gemacht. Dann noch mit schönem Etikett beklebt und beschriftet, fertig. Die Karte dazu ist fast so, wie die von vorgestern. Euch auch einen schönen Valentinstag, liebe Grüße Geli

Valentin2

Ein letzter Beitrag zum Stempelwiese-SAB-CountDown

Wie schnell doch die Zeit vergeht, schon sind 32 Tage der täglichen SAB-Inspiration vorbei. Vielleicht habt Ihr ja schon das eine oder andere SAB-Set selber. Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir berichten würdet, welches Euer Lieblingsset ist, und was Ihr damit am liebsten werkelt. Ich mag sehr das Petal Parade und die Fähnchenstempel samt Stanze sowie den Prägefolder und das traumhaft schöne Designerpapier. Wie Ihr seht, kann ich mich gar nicht für eines entscheiden. Mit den Fähnchen habe ich diese Karte hier gebastelt:

Rosarot mit FähnchenBei dieser Karte dominiert die Farbe Rosé, zusammen mit Silber und Aquamarin. Die Fähnchen sind mit den SAB-Sets gefertigt, die Krone mit Spruch aus dem Set “Ein Gruß für alle Fälle” und das Vögelchen ist aus dem total schönen Valentinsset “Liebesgrüße”, welches nur noch bis Morgen bestellbar ist. Also wer das noch will, sollte sich schnell melden. Auch die süßen Monster gibt es nur noch bis morgen.

So und nun zum letzten SAB-CountDown-Beitrag – die Heike hat die Ehre! – klickt einfach auf das Kalenderblatt. Ich hoffe Ihr hattet 32 schöne Tage und neue Inspirationen gesammelt 😉 Danke nochmal an alle Mitwirkenden Teamkolleginnen und an Steffi, die diese Idee hatte und alles so toll organisiert hat. Seit dieser Aktion habe ich täglich über 100 Blogbesucher *freu*. Ich hoffe Ihr kommt weiterhin 😉 So nun klickt aber zu Heike, die freut sich schon so sehr!

stadler

Karten mit Hearts a Flutter

HaF2Dies ist eine kleine Dankeschönkarte mit dem Stempelset “Hearts a Flutter”, und das Danke aus dem Gastgeberinnenset “Natur-nah”. Ich habe zuerst das große Herz auf Flüsterweiß in Glutrot gestempelt, dann mit den Framelits Hearts a Flutter ausgestanzt. Für die Karte Farbkarton in Glutrot in der Größe 10 x 20 cm in der Mitte falten, Ecken abrunden, Loch hinein stanzen. Das weiße große Herz habe ich dann auf die GEÖFFNETE Karte gelegt, von den Framelits das kleine Herz in die Mitte des großen Herzen geben und einmal durch die Big Shot. Als “Abfall” bekommt Ihr ein weißes und ein rotes Herz, aufheben und wie unten verwenden 😉 Die Schokoladenherzen gibt es diese Woche beim Discounter L**l eine ganze Packung für 1,99 Euro. Das Herz hinter die Stanzöffnung heben und mit Doppelseitigem Klebeband auf der Innenseite fest kleben. Mit einem Band die Karte verschließen, fertig!

HaF1Da ich mehrer von den obigen Karten ausgestanz habe, hatte ich rote und weiße Herzen rumliegen, da dachte ich mir, ich mach einfach eine Herzkarte. Kennt Ihr das Kästchenspiel, bei dem man immer drei in einer Reihe haben muss? Das kam mir beim aufkleben in den Sinn. Ich habe für die Grundkarte (wie bei der obigen Karte) Morgenrot genommen. Bestempelt habe ich mit den Sprüchen aus dem SAB-Set “Etwas ganz besonderes”. Noch ein paar kleine Stanzherzen oder Perlen darauf, fertig und ein paar Reste weniger 😉

Herzen zum GeburtstagVielleicht wollt Ihr mal zum Geburtstag Herzen verschenken? Da es bald auf Valentinstag zu geht, möchte ich Euch nochmal eine Herzkarte zeigen. Ich liebe es, mein Designerpapier selber zu machen. Diesmal habe ich die Farben Osterglocke, Glutrot und Schokobraun genommen. Der Geburtstagsspruch kann auch gegen eine “Liebeserklärung” ausgetauscht werden und schon hat man seine Valentinskarte.

So und nun kuckt noch bei meiner Kollegin Monika vorbei, die hat eine SAB-Inspiration für Euch vorbereitet. Klickt einfach auf das Kalenderblatt. Dies ist der vorletzte Beitrag im Rahmen des Stempelwiesenteam-SAB-Count-Down. Ich werde es vermissen!

moritz

Karte mit “Dein Tag!”-Stempelset

Geburtstag in braunDiese Karte habe ich mit dem Stempelset “Dein Tag!” als Aufleger gefertigt. Verzeirt wurde er noch mit den Petite Petals-Blümchen, für die es auch eine Handstanze gibt. Wenn Ihr beides im Set kauft, könnt Ihr 15 % sparen. Ich finde die Blümchen soooo süß! Die Karte habe ich in Schokobraun und Gold gefertigt, dachte mir, mal was für Männer.

So und mit einem Klick geht es nun zu Kirstens SAB-CountDown-Inspiration. Klickt einfach auf das Kalenderblatt.

hulin

Männerkarte zum 60. Geburtstag

60 Männerkarte1Diese Karte ist für einen Mann gemacht. Dafür habe ich im Hintergrund ein Designerpapier von Stampin’ Up! genommen, welches aber nicht mehr zu kaufen ist. Auf diese Farben habe ich die ganze Karte abgestimmt. Die Sprüche sind wieder aus dem Gastgeberinnenset “In Worte gefasst”. Die 60 ist mit der Big Shot ausgestanzt und dann mit dem “Gorgeous Grunge” bestempelt. Aufgeklebt habe ich es auf einen Kreis der mit dem “Kind & Cozy” bestempelt ist.

60 Männerkarte2So und heute habe ich die Ehre, Euch zu meinem “Stempelkind” meine Downline Tina weiterzuleiten. Sie ist heute beim SAB-CountDown dran, Euch neue Inspirationen zu geben. Ich hab das Werk schon vor Wochen sehen dürfen, es ist sehr schön geworden 😉 Klickt einfach auf das Kalenderblatt. Viel Spaß!

cieleback

Skifahren

Skifahren1Jetzt haltet Ihr mich wahrscheinlich für verrückt. Da bringe ich Euch heute an so einem sonnigen Tag eine Karte mit Schnee und Ski. Aber meine Lieben, ich bin eigentlich nicht selber darauf gekommen. Von einem Kunden bekam ich den Auftrag, eine Geburtstagskarte zu machen, in die ein Gutschein zum Skifahren rein kommt. Die Ski sind schnell gemacht, einfach zwei Streifen Papier oben abrunden und dann mit dem Falzbeil nach oben biegen, fertig. Der Geburtstagsspruch ist weiß embossed.

Skifahren2Seht Ihr den schönen “Hardwood”-Hintergrundstempel aus dem Frühjahrskatalog (S. 37)? Ich liebe ihn schon jetzt. Ich hab einfach mit Saharasand auf Savanne gestempelt und dabei den Stamp-a-majig angelegt. Dann in Savanne nochmal darüber gestempelt. Es ist mir leicht verrutscht bei dem großen Stempel, aber es sah trotzdem super aus. Und dann habe ich ein drittes Mal in Flüsterweiß darüber gestempelt, wobei ich diesmal den Stempel nicht komplett eingefärbt habe. Dann hab ich mit Schwämmchen feste Flüsterweiß darübergeschmiert. Und von dem auf alt getrimmten Schild auch die ausgefransten Kanten, sowie die Ski-Kanten geinkt (eingefärbt).Zum Schluss kam dann noch so Schneepaste, die ich mir mal für Serviettentechnik gekauft habe darauf.

Skifahren3So noch ein Klick zu Jasmin und Ihr werdet eine neue SAB-Inspiration finden. Viel Spaß dabei, klickt einfach auf das Kalenderblatt. Und morgen ist meine Downline Tina dran, da bin ich ja schon mächtig gespannt.

schulze

Pirouette mit Stylin’ Girl

LPrin1Dies ist eine Geburtstagskarte für ein kleines Mädchen mit dem Set “Stylin’ Girl”. Ich hab dem Mädchen ganz dunkle Haare gemacht, da das Geburtstagskind auch dunkle Haare hat. Alles in den Mächenfarben rosa und weiß 😉

LPrin2Diese Karte habe ich im Gegensatz zur gestrigen Karte mit wasservermalbaren Buntstiften coloriert. Da in der Packung kein weißer Stift ist wurde das Weiß von mir mit einem normalen Buntstift noch angemalt, nachdem alles schon mit einem leicht nassen Pinsel vermalt war.

LPrin3Das Etikett ist mit dem Gastgeberinnenset “In Worte gefasst” gestempelt. Die kleinen Herzen habe ich mit dem Herz aus dem Set “Ganz schön aufgeblasen” aus dem Frühjahrskatalog S. 36 gestempelt. Leider fiel er mir beim abmachen vom Stempelblock auf den Boden und ich kann ihn gerade nicht finden. Es wird erst wieder gesaugt, wenn das Herz wieder da ist 😉

So und nun hat die Jana noch eine Überraschung für Euch bereit, im Rahmen des SAB-CountDown eine kleine Bastelanregung. Klickt auf das Kalenderblatt.

alves

Life in the Forest

LiF2Endlich ist das ganz tolle Stempelset “Life in the Forest” da. Ich liebe es. Es sieht sehr schön aus, wenn man die Stempelabdrücke coloriert.

LiF1Ich habe Pistazie und Flüsterweiß sowie für die Sprechblase Kandiszucker als Papierfarben genommen. Coloriert hab ich die Pilze in Kandiszucker, die Bäume auch und in Pistazie.LiF3Den Fuchs habe ich in terracotta mit dem Aquapainter angemalt. Alles andere wurde auch mit dem Aquapainter bemalt. Dazu das Stempelkissen einfach zusammen drücken, so kommt Farbe in den Deckel. Diese nimmt man dann mit der Pinselspitze des mit Wasser befüllten Aquapainter auf und malt. So entsteht ein sehr schöner Aquarelleffekt.

LiFDie Sprechblase ist aus dem Frühjahrskatalog S. 36. Das Stempelset heißt “Ganz schön aufgeblasen” und die dazu passenden Framelits heißen “Sprechblasen”. Gibt es zusammen im Set als “Sparen im Paket” um 15 % günstiger. So und mit einem Klick auf das Kalenderblatt seht Ihr Nicoles SAB-CountDown Insprations-Beitrag. Viel Spaß dabei. Noch 6 Tage, dann ist der von Steffi organisierte Blog Hop leider schon vorbei.

greissl

Zwei Geburtstagskarten in violett

Beste Wünsche mit EleanorHeute habe ich keine SU-Papier genommen, dieses violett hat SU nicht. Aber die Blumen sind aus dem Set “Everything Eleanor”. Dieses habe ich in Pflaumenblau auf den Farbkarton gestempelt. Die Besten Wünsche sind aus dem Set “Perfekte Pärchen”. Der Spruch auf der rechten Karte ist aus einem alten Set, welches nicht mehr erhältlich ist.

Und klickt noch schnell auf das Kalenderblatt, dann kommt Ihr zu Judith und seht eine sehr schöne Karte und einen Notizblock.

oveson