Geschenkanhänger

GeschenkanhängerSo jetzt zeige ich Euch die versprochenen Geschenkanhänger!! Mit Bermudablau und Petrol habe ich auf Aquamarin gestempelt. Der 1. Geschenkanhänger von links wurde mit dem “Special Season” Stempelset gemacht, der 2. Anhänger mit den “Simply Stars”-Sternen. Der 3. Anhänger mit dem “Wimpelwünsche” Stempelset + Wimpelstanze und der 4. Anhänger mit dem Gastgeberinnenset “Warmth & Wonder”. Heuer mache ich keinen extra Adventskalender, aber ich werde Euch auf jeden Fall täglich etwas posten, vielleicht auch einiges Besinnliche für ruhige Stunden.

Tannenbaum Workshop vom 27.11.13

Winterworkshop Dreieckbox1Am Mittwochabend hatte ich meinen letzten Workshop bei mir zuhause für dieses Jahr. Wenn natürlich jemand noch einen Workshop bei sich veranstalten möchte, kann ich das sicher noch unterschieben, aber ich selber plane jetzt nichts mehr für dieses Jahr, schließlich soll Weihnachten heuer “ruhiger” werden. Mal sehen ob es klappt.

Winterworkshop Dreieckbox2Wir haben am Mittwoch das Thema Tannenbaum gehabt, und dabei diesem schönsten aller Nadelbäumen mit dem Stempelset “Special Season” gewürdigt. Dieser Baum macht sich einfach super auf einer Dreiecksbox. Die ist so schnell gemacht, und mit dem Baum einfach in Petrol darauf gestempelt und schon fast fertig. Nach dieser Box wurde es etwas – aber nur ganz kleinwenig anspruchsvoller mit dieser Weihanchtskarte:

Winterworkshop Karte1Dafür hab ich einen Filzstreifen so weiß wie Schnee, quer auf das Designerpapier Eiszauber darauf gelegt. Gearbeitet haben wir mit den Farben Aquamarin und Schiefergrau. Innen kam dann noch ein “Frohe Weihnachten” aus dem Stempelset “Perfekte Pärchen” darauf.

Winterworkshop Dreieckbox3Die lieben Gäste bekamen natürlich ein Goodie, diesmal eine Zuckerstange, auch verziert mit einem Tannenbaum aus dem Gastgeberinnenset: “Warmth & Wonder”.

ZuckerstangengoodieUps! Geschenkanhänger haben wir ja auch noch gemacht, jeder drei Stück. Die habe ich jetzt allerdings leider vergessen zu fotografieren. Meine habe ich noch, die zeige ich Euch morgen, ich muss sie erst noch abfotografieren.

Krippe mit Zoo Babies

Krippe mit Zoo BabiesBei uns gibt es im Zoo in der Adventszeit immer eine Krippe zu bewundern. Dies ist – wie es sich natürlich für einen Zoo gehört mit Tieren aus der ganzen Welt bestückt. Das hat mich auf die Idee gebracht, den Krippen-Stempel aus dem “Best of Weihnachten” mit den Zoo Babies zu kombinieren. So kommen also zur Krippe ein Elefant mit Affe, Löwe, Tukan, Zebra, Giraffe, Nashorn und sogar ein Krokodil, welches nahem am Christkind steht, was vielleicht etwas gefährlich ist ;-)) Einige der Tiere habe ich ausgeschnitten. Über der Krippe strahlt ein Stern aus den Simply Stars. Diesen habe ich noch mit der Hand ausgeschnitten. Aber seit heute besitze ich eine passende Stanze von Buttinette dazu. Sternenstanz beginnt – ich werde Euch hier im Blog noch damit überschütten ;-)) Und als ich den kleinen Glitzerstern aufgeklebt habe, bemerkte ich, dass er perfekt in den Stempe

Advents-Workshop am 25.11.13

WS 25.11Am Montag hatte ich einen Advents-Workshop, bei dem wir die obige Karte gemacht haben. Der “Zweig” ist mit dem Stempelset “Everything Eleanor” gestempelt. Die Christbaumkugeln aus dem Stempelset “Ornament Keepsakes” gestempelt, welches noch bestellbar ist, kuckt hier. Für diese gibt es auch passende Framelits, um sie mit einer Stanzmaschine (z. B. Big Shot) ausstanzen zu können. Die kleinen Glitzerkugeln sind mit der Mini-Weihnachtsstanze aus dem Stanzenpaket gestanzt. Alles in diesem Link zu sehen.

WS 25.11.13Als nächstes bastelten wir einen Adventskranz-to-go. Da jedoch für Adventskränze keine Verwendung bestand, machten wir eine Kerzenverpackung mit “Frohes Fest” daraus. Der Frohe Fest Stempel gehört zu einem Stempelset, welches nicht mehr erhältlich ist. Die Verpackung ist mit dem Festive Flurry-Stempelset bestempelt und auch mit dem Framelits dazu ausgestanzt. Der “Abfall” der Box ist als Hintergrund zum Frohen Fest aufgeklebt. Ich finde die Festive Flurry-Framelits so echt super, wenn sie innen hohl sind. Langsam gewöhne ich mich an das Set. Der Ester wird es nicht gefallen, denn der habe ich es angeboten, dass sie es dann von mir gebraucht kaufen kann. Mittlerweile denke ich, dass ich es wohl doch behalte ;-))

WS25.22Und dann machten wir noch Geschenkanhänger, übrigens das rechte ist ein Goodie für die Gäste. Die nachfolgenden Geschenkanhänger habe ich schnell noch während dem Workshop “designed”, da eine Kundin gerne den Schneemann haben wollte, den es leider nicht mehr im Sortiment gibt.

WS25.11.13

Taschenadventskalender – Verpackung mit Festive Flurry

TAK3Hier seht Ihr zwei meiner Taschenadventskalender. Davon habe ich 30 Stück gemacht, in verschiedenen Designs. Die anderen zeige ich Euch mal so in den nächsten Tagen – sofern der PC funktioniert. Gestern war Totalausfall!

TAK2Ich habe Festive Flurry in Pflaume und Gold gestempelt. Eine Box habe ich sogar mit der “Schönschrift” geprägt. Der Farbkarton ist aber nicht von SU, passt aber so schön zu den Adventskalender-Sm**ties.

TAK1Dies ist die Rückseite des Adventskalenders. Die habe ich im Internet bestellt. Dann musste natürlich eine Verpackung dazu gemacht werden. Das Etikett habe ich mit Glitzerpapier in Gold gestanzt und dann ein ausgedrucktes Etikett darauf geklebt.

TAK4

Karten mit Snow Swirled für Weihnachtsbasar

Snow SwirledWenn ich Karten für den Weihnachtsbasar basteln kann, nehme ich gerne Sets her, die nicht mehr zu kaufen sind, denn ich finde sie sehr schön. Für Workshops kann ich nur aktuelle Sets hernehmen, daher darf ich mich dann für solche Zwecke mit den “alten Sets” austoben 😉 Diesemal ist es das Stempelset “Snow Swirled” mit seinen Flocken und dem Schnörkselbaum.

Snow Swirled mehr

Kranz Wonderful Wreath

KranzkarteDiese Karte ist schnell gemacht, einfach den Kranz “Wonderful Wreath” aufstempeln, Perlen aufkleben und rot anmalen – mit wasserfestem Stift. Der Schrift-Stempel ist nicht von Stampin’ Up!

Habt Ihr schon auf den Kalender geschaut, heute in einem Monat ist schon Weihnachten 😉 Wer also noch was für Karten oder Verpackungen braucht, meldet Euch jetzt gleich, denn schon bald ist es zu spät.

Karten für Missionsbasar

MissionsbasarHeute und Morgen ist in der Pfarrei St. Pankratius Missionsbasar (Sa.13.30 Uhr bis 18 Uhr und So. 8 Uhr – 17.30 Uhr). Dafür habe ich auch Karten gewerkelt. Wer etwas für einen wohltätigen Zweck kaufen möchte und in Augsburg wohnt, kann gerne im Pfarrzentrum St. Pankratius, Brunnenstr. 1, 86165 Augsburg vorbei schauen.

Das Pfarrzentrum ist genau neben der Kirche St. Pankratius, welche man schon vom Lechhauser “Schlösle” sieht.

 

Mein Adventskalender

AK1Letztes Mal auf dem Workshop habe ich mit meinen Kunden einen Adventskalender gebastelt. Diesen bekommt mein Mann. Und das ist jetzt meiner 😉

AK4Ich habe unteschiedliche Materialien genommen. Aktuelle Stempelsets, alte Stempelsets, Nicht-Stampin’ Up!-Sets, Zahlen und Band auch zum Teil nicht von SU.

AK3Die Ornamentsstanze (Türchen 12) z. B. ist nicht mehr im Programm, genauso wenig wie der Lebkuchenmann (Türchen 4). Der Nikolaus (ein richtiger!!) ist kein SU-Stempel. Dafür der Weihnachtsmann (Türchen 20). Der Hintergrund (Türchen 13) ist mit dem Christbaum “Special Season” vom Winterkatalog, der gleiche Stempel wie Türchen 24 😉

AK6eDie Krippe (Türchen 19) ist aus dem Best of Weihnachten (25-Jahre-SU-Aktion).

AK7

 

Ich habe versucht, immer wieder die gleichen Farben zu verwenden, damit der ganze Adventskranz nicht zu unruhig wird. Als Vorgabe hatte ich das Schottenmuster von dem Band (Türchen 8, 22 und 24).

 

 

 

AK9

Weihnachtliche Geburtstagseinladung

GeburtstagseinladungDies ist eine Einladung zum Geburtstag für eine Jubilarin, die kurz vor Weihnachten Geburtstag hat. Damit es aber keine Weihnachtskarte wird, habe ich versucht, einfach eine Einladungskarte zu kreieren, welche leicht weihnachlich angehaucht ist. Die Sterne und Glöckchen versprühen leichten weihnachtlichen Flair, dennoch ist es keine Weihnachtskarte.

Die Kordel ist nicht von Stampin’ Up! Mein Sohn hat mir zu dieser geraten. Ich habe die Glöckchen an das Elegante Gitter binden wollen und brachte die Glöckchen nicht durch das silberne SU-Band. Da rief er plötzlich: “Mama das ist viel dünner und hat die Farben der Karte!” WOW!!! Auf die Kordel wäre ich garnicht gekommen. Bei vier Reihen Geschenkbänder verliert man leicht den Überblick 😉

Box mit dem Umschlagboard – Envelope Punch Board

Box EPBDiese Box ist mit dem Umschlagboard gemacht, das geht ratz-fatz und hat oben die Öffnung. Man kann natürlich die Öffnung auch vorne/hinten/seitlich machen, je nach belieben. Wie Ihr seht, ist dieses Board nicht nur für Umschläge zu gebrauchen. Ich liebe dieses Teil und zu dem Preis kann man echt nichts sagen. Der Kranz ist aus dem Winterkatalog (S. 34) “Wonderful Wreath”. Darauf nur noch ein paar Glitzersterne, fertig. Mit dem Kranz kann man ganz schnelle Dekos machen. Gestempelt habe ich in Wildleder.

Mädelsworkshop mit Stempelset “Scentsational Season” und “Four Seasons”

MW4Heute hatte ich einen Workshop mit ca. 16 jährigen Mädels. Da musste natürlich etwas modernes und vorallem typisch Mädel-mäßiges her. Was lieben Mädels? Rosa und Glitter. Na falsch gedacht ;-)) Ich hab das geliebt, und liebe es heute immer noch, aber die Mädels die kamen, waren absolut keine Rosa-Fans. Daher musste ich schnell noch andersfarbiges Papier zuschneiden 😉 und dann konnte es bunt los gehen.

MW2So sah also mein Entwurf aus, und ich finde die Farbkombination von Kirschblüte und Schokobraun auf Kandiszucker (klingt wie ein Kochrezept ;-)) einfach toll.

MW1Und ganz viel Glitzer und Strass ;-)) Da mein rosa Lebkuchen ein Mädel ist, bekam es eine Glitzerschleife ins Haar. Der Lebkuchenjunge trägt eine Fliege. Und der ganz obige hält einen Stern mit Steinchen.

MW3jpg So und nun die Ergebnisse der Mädels in den Farben Mandarinorange, Marineblau und Chili. Ersetzt wurde nur die Kirschblütenfarbe durch diese, außer bei der Chili-Box hat sie mit Flüsterweiß gestempelt, da man das Schokobraun auf Chili wohl nicht sehen würde.

MW11MW12MW13Die Anleitung für diese Dreiecks-Box habe ich übrigens hier schon geschrieben. Anschließend machten wir dann noch eine Karte, die zwar der Box ähnlich wurde, wegen der Lebkuchenmänner im Hintergrund, aber mit dem Stempelset “Four Seasons” eine eigene Note bekam.

MW5Die Karte ist wieder Kandiszucker, darüber dann das mit Lebkuchenmännern bestempelte und mit den Honigwaben geprägten Kirschblütenpapier.

MW6Ich habe übrigens für beide Projekte nur Stempelsets genommen, die leider nicht mehr im Sortiment sind, aber zu Schade um in Vergessenheit zu geraten. Und dass sind die Werke der Mädels, kuckt mal wie kreativ die sind, eine hat sogar eine “schiefe” Auflage gemacht 😉 Die Mädels waren übrigens total fleißig, ruhig (schüchtern) und sooooo schnell, dass nach 1 3/4 Stunden der Kurs zu Ende war.

MW8 MW10MW9Und zum Abschied bekamen alle noch ein Zuckerstangen-Goodie mit. Ich muss sagen Mädels ihr ward SPITZE!!

MW7

Adventskalenderworkshop

LKH3Das ist nicht der Adventskalender, sondern die Goodies für die Gäste. Ich habe aus dem Milchkarton Lebkuchenhäuser gebastelt.

LKH1jpgUnd die Stanze Geschwungenes Mini-Etikett ergibt prima Lebkuchen 😉 Mit der zerstanzte ich eine Menge der Vanille-Papierreste.

LKH2Und auch die Kleines Herz-Stanze hat meine Papierreste etwas minimiert. Das Lebkuchenhaus ist mit Kandiszuckerpapier ausgestanzt. Ich finde das Kandiszucker-Papier sehr identisch für Lebkuchen.

LKH6Das Dach ist aus Chili-Papier an den Seiten gestanzt mit der Wellenkante. Das habe ich einfach auf den Milchkarton geklebt. Dazu oben die Kante vom Milchkarton abschneiden.

LKH5Also alle Kundinnen bekamen zur Begrüßung nun solch ein Häuschen, welches sich mit Magnetverschluss öffnen läßt. Und so sah nun meine Vorgabe des Adventskalender aus:

AK1Die kleinen Tütchen gibt es nicht bei Stampin’ Up!. Dort kann man nur größere kaufen.

AK5Als Hintergrund habe ich mit Silber (Encor-Stemplekissen Winterkatalog S. 28) auf die blauen und mit Chili auf die braunen Tüten gestempelt.

AK2Der Anhänger besteht aus eine Christbaumkugel (Stempelset + Stanze leider nicht mehr im Sortiment). Darüber kam ein 1 3/4″-Wellenkreis in Mitternachtsblau. Die Zahl ist mit der 3/4″ Kreis-Stanze ausgestanzt. Die Zahlenstempel 1-24 gibt es zur Zeit bei “Depot”.

AK4Dieses Etikett ist mit dem Stempelset “Nett-igketten” gestempelt und mit der Stanze Designeretikett ausgestanzt. Am 6. Dezember gab es einen Nikolaus aus dem Best of Weihnachten-Stempelset mit dazu.

AK3Die Sterne vom 24. Tütchen habe ich mit den Mini-Weihnachtsstanzen-Set gemacht. Und das sind Einblicke in die Werke meiner Gäste:

AKW9a AKW8AKW9 AKW7 AKW6 AKW5 AKW3 AKW2 AKW1 Kopie

Hutkarte

Hut1Heute hatte ich einen Adventskalender-Workshop mit 8 Personen. Morgen erzähle ich Euch mehr dazu. Das vorzubereiten kostet viel Zeit, daher zeige ich heute nur ganz kurz meine Fotos von meiner Hutkarte im Hutkarton.

Hut2Diese Blume ist aus echtem “Hutfilz” den ich geschenkt bekommen habe. Daher habe ich als Dankeschön eine Hutkarte gemacht.

Hut4Das ist das Innenleben der Karte und die Anleitung dazu fand ich hier bei Tanya Bell.

Hut3Und hier ist der Hut in der “Hutschachtel”. Diese habe ich genauso gemacht, wie auf dem Video gezeigt. So sieht sie geschlossen aus:

Hut5

 

 

Workshop mit Christmas Star, Eulenkarte und Rentier-Goodies

Christmas Star detailGestern war ich bei einem Workshop, bei dem wir zwei Karten gebastelt haben. Die erste war ein Weihnachtsstern mit dem Einzelstempel Christmas Star. Dieser wurde chilirot gestempelt und auf das Designerpapier Stilmix geklebt.

Christmas Star Diesmal habe ich von Peggy Noe kopiert. Ich lasse mich meist von anderen Karten inspirieren, aber normalerweise mache ich die nicht so komplett nach, wie dieses Mal. Aber ich fand sie so wie sie war perfekt, dass es nicht viel zu ändern gab.

Christmas Star alleDies sind die Werke der Gäste. Bei diesen wenigen Zutaten ist es immer wieder witzig zu sehen, wie die Mädels jedes Mal doch ein wenig anderst arbeiten.

Eulenkarte1Dann gab es eine Eulenkarte zum Geburtstag. Die Farben sind Olive, Mitternachtsblau, currygelb und flüsterweiß. Die Karte habe ich auch aus den weiten des Internets kopiert, aber ich weiß nicht mehr, wo ich es gefunden habe.

Eulenkarte alleUnd das sind die Rentierboxen, welche die Gäste als Goodie bekamen. Die sind auch mit der Eulenstanze gemacht.

RentierboxenDas Geweih sind Zacken von der Schneeflocken-BigZ vom letzen Jahr (leider nicht mehr bestellbar).

Rentierboxen1Das Gewinnspiel werte ich frühestens am Mittwoch aus, bitte geduldet Euch noch etwas, aber diese Woche ist mit Workshops voll, da komme ich nicht früher dazu.