Zur Taufe eine Prinzessinenkarte

Prinzessinkarte

Hier habe ich eine Karte zur Taufe für eine kleine “Prinzessin” entworfen, nach dem Vorschlag aus dem Frühjahr/Sommerkatalog (S. 10). Eine Kundin hat sich diese Karte für die Einladung zu einer Taufe ausgesucht. Allerdings besteht die Karte aus dem Kreativ-Set Accessoirs. Und bei einem Preis von 11,95 Euro pro Stück, wäre das unbezahlbar geworden. Nun habe ich die Karte etwas abgewandelt, und das ist dabei herausgekommen.

Ja und damit nicht nur die Kundin in den Genuss der Anleitung dieser Karte kommt, habe ich die Anleitung hier mal eingestellt.

PK1PK2PK3Verwendetes Stempelset: Frühlingsgefühle (SAB 2013).

PK4PK5

Die Wellenkreis-Blume lässt sich leichter in Form biege, wenn man die ausgestanzten Wellenkreise vor dem biegen mit Wasser aus einer Sprühflasche befeuchtet. Das macht das Papier biegsamer und trocknet schnell wieder. Achtung erst die vollständig trockene Blüte auf die Karte geben, sonst hält der Kleber nicht, und es verwischt evtl. die Stempelfarbe auf der Karte.

Für die Tickets habe ich Savanne Papier DIN A4 in der Länge der Breitseite hergenommen und bei ca. 2,7 cm auf der Längsseite geschnitten. Gefalzt habe ich auf der 21 cm langen Seite bei: 5,25cm, 10,5 cm und 15,75 cm. Mit einem Alphabet (nicht von SU) die Tickets mit Flüsterweiß bestempel. Dann nur noch die Ecken mit der Itty Bitty-Kreis-Stanze stanzen. Wenn die Tickets am Stück sind, kann man immer an der Falz einfach einen Halbkreis ausstanzen. Bei den Ecken einen Viertelkreis.

PK TicketDie Herzen habe ich mit dem Hearts a Flutter-Stempelset gestempelt und den dazu erhältlichen Framelits-Herz ausgestanzt mit der Big Shot.

PK6

Jetzt noch die calypsofarbige Kordel in die Knöpfe fädeln, zuknoten, aufkleben. Und die Blüten aus dem Blütenband in Calypso und Aquamarin einfärben. Dazu einfach die Blüte mit dem Kopf auf das Stempelset drücken, so lange, bis die gewünschte Stärke erreicht ist. Geht super schnell, wenn man die Blüten noch am Stück lässt, und dann gleich fünf Blüten gleichzeitig auf das Stempelkissen drückt. Die Seiten nicht vergessen. Die Blüten dann auch aufkleben, ebenso ein Stück von der Häkelbordüre und schon ist man fertig.

PK7Benötigtes Material: Kordel Calypso, Häkelbordüre 5/8″, Klammern Antik, Tortenspitzendeckchen, Blütenband Vanille, Kristallknöpfe, Knöpfe- und Bänderset (SAB 2013), Stempelset Frühlingsgefühle (SAB 2013), breite Borte (gibt es in dem Kreativ-Set Accessoirs, oder in jedem Stoffladen)

Stanzen: Wellenkreis 2 3/8″, Itty Bitty-Kreisstanze, Framelits Hearts a Flutter

Papier: Calypso, Aquamarin, Savanne, Vanille pur

Stempelkissen: Savanne, Calypso, Aquamarin, Flüsterweiß (Craft)

Hier noch ein paar andere Varianten:

Prinzessin10Prinzessin2Prinzessin1Hier mit Morgen statt Calypso.

Prinzessin8

Prinzessin7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.