Frohe Ostern

Eierbecher1Ich wünsche Euch allen ein frohes Osterfest. Lasst den Hasen schön kommen und viel Spaß bei der Eiersuche. War bei Euch heute Vormittag auch alles voller Schnee?? Weihnachten hätten wir uns den Schnee soooo sehr gewünscht, nicht jetzt! Frühling wo bist Du???

Eierbecher2

Gestern mussten wir nochmals Eier färben, da von den ersten 20 gefärbten Eiern fünf beim Färben aufgeplatzt sind, weitere drei haben wir in Tchi*o Eierformer zu Hasen und Herzen geformt, drei wurden von meinen Männern schon vor Ostern aufgefuttert, ein Ei zerbrach vor dem Färben, ein weiteres nach dem Färben. SIEBEN Eier sind etwas wenig für die Osterfeier, also machten wir uns wieder ans Werk. Mein Sohnemann meinte, er fühlt sich wie der Osterhase, bei so vielen Eiern. Ganz brav hat er fast 25 Eier angemalt.

Ostern 2013Impressionen von heute:

Ostern2013Osternest gerissen

 

Chicken Run

chicken run1Heute zeige ich Euch ein Hühnchen-Karte. Die Hühnchen wurden zuerst aus der Vogelstanze gestanzt, dann das Schwänchen gekappt, und schon wurde aus dem Vögelchen ein Hühnchen. Wie das geht, seht ihr bei Ann Fitzgerald. Die Flügel habe ich einfacher gemacht, mt der neuen 7/8″ Kreisstanze aus dem Sommerkatalog (Seite 16). Die Federn sind nicht von Stampin Up!

Chicken run2Gestempelt habe ich mit ganz vielen Sets: Everything Eleanor, Fine Feathers, Language of Friendship und Make a Monster.

Gute Besserung

Gute Besserung1So kurz vor Ostern im Krankenhaus, da muss doch der Patient einen Hase auf seine Karte bekommen, meinte mein Söhnchen. Ich bin ja immer froh über Inspirationen, also machten wir es so. Damit es nicht wie eine Osterkarte aussieht, wurde der Hase mit “Gute Besserung” bestempelt. Der Stempel ist aus dem Set “Kleine Wünsche”.

Gute Besserung2

Als Farben habe ich Rosenrot und Baiblau verwendet. Das Pflaster ist aus dem SAB-Set 2013 “Gemusterte Grüße”. Alles andere ist nicht von Stampin’ Up!

Eier bestempeln

Ei bestempeltKuckt mal an, ich habe gekochte Eier bestempelt. Allerdings mit dem Craft Stempelkissen in Flüsterweiß. Dann ist mir die Farbe nicht getrocknet. Die Eier waren sogar noch fast eine halbe Stunde im Backofen bei 50 Grad zum trocknen, aber es hat nicht geklappt. Hier hatte ich die Anleitung, von Maggie Quack, sie hat am 17.2.13 gepostet, dass sie die Eier mit VersaMark gestempelt hat, und dann embosst. Also bei mir wurde das mit dem embossen nichts, ich weiß nicht wie lang es gedauert hätte, aber nach 10 Minuten wurde es mir zu blöde. Das Ei war sauheiß, aber das Pulver verlief einfach nicht, jedoch muss ich dazu sagen, dass ich keine Erhitzungsgerät besitze und mit Herdplatte, Toaster und Föhn experimentiert habe. Daniel Düsentrieb lässt grüßen 😉

Also hab ich es halt mit Craft bestempelt und nicht mehr angelangt. Dann so nach einigen Tagen waren die Eier nun doch getrocknet. Ich werde es aber nicht mehr machen, denn wenn ich das Ei schon eine Woche vorher bestempeln muss, ist es ja schon alt, bis er gegessen wird. Bei uns halten gekochte Eier eh nur ein paar Tage, dann sind alle verputzt. So viele Eier kann ich garnicht kochen, wie die wegfuttern würden. Sollte ich eines Tages ein Erhitzungsgerät besitzen, werde ich es bestimmt nochmals testen.

Noch eine Anmerkung, mit normaler Stempelfarbe hat es überhaupt nicht geklappt, die ist verlaufen auf dem Ei, so wie wenn man auf Seide stempeln würde, wurde es immer breiter.

Was ich aber machen werde, ausgepustet Eier mal zu bestempeln, vielleicht klappt das ja besser, da die innen hohl sind und dadurch besser die Hitze aufnehmen.

Häschen klein

Osterhasenkarte

Häschen klein, ging allein
in den Hasenturnverein,
turnt am Reck, fiel in Dreck
haut sich seine Nase weg.
Kommt der Doktor Hampelmann,
näht die Nase wieder an,
bin i froh, bin i froh,
das i wieder schneuzi ko!

 

Das lernt man im Kindergarten 😉 Und die beiden letzten Strophen heißen übersetzt ins Hochdeutsch:

Bin ich froh, bin ich froh,
dass ich wieder schneuzen (Nase putzen) kann.

Das musste ich jetzt einfach mal so weitergeben 😉

Hasenkarte1

Ja zur Karte gibt es nur zu sagen, dass ich diese mit dem Stempelset Flowering Flourishes in Wildleder gestempelt habe. Die Blüten sind mit dem Boho-Blütenstanzer und der Itty Bitty-Blüte gestanzt in den Farben Rotkäppchen und Flüsterweiß. Der Hase ist keine SU-Stanze, wurde mit der Big Shot rausgelassen, HÜPF.

Übringens habe ich für April wieder zwei schöne Workshops anzubieten, unter Termine findet ihr sie.

 

Karottenkarte aus Kleberollerverpackung

KarotteHier habe ich eine Karotten-Karte gebastelt nach dieser Idee. Das fand ich so klasse, einfach die Verpackung des SNAIL-Kleberollers (S. 177 im Jahreskatalog) zu recyceln. Allerdings hätte ich die Kartotte auch gerne mit orangfarbigen Tic Tac gefüllt. Doch blöde, nur die Verpackung ist in Deutschland orange, der Inhalt einfach nur weiß. So mussten diese “Mango-Mandeln” herhalten, die gibt es bei uns zur Zeit im Discounter Pe**y. Schöner wären Jelly Beans gewesen, aber die hatte ich so schnell nciht zur Hand, ich hab ja blöderweise voller Euphorie zwei Packungen Tic Tac gekauft.

Ich habe die Karte in den Farben Apfelgrün und Calypso gewerkelt. Das Calypso ist eine In Color 2011-2013-Farbe, diese Farben fallen normalerweise ab Juli raus, doch dieses Mal soll Calypso und Aquamarin erhalten bleiben, das ist doch toll! Gestempelt habe ich mit dem Stempelset Madison Avenue, den man sich bis gestern noch in der Sale-a-Bration-Zeit zu einer Bestellung über 60 Euro gratis aussuchen konnte. Ja jetzt ist sie vorbei die wunderschöne Sale-a-Bration-Zeit. Aber es gibt bald wieder neue Angebote, lasst Euch überraschen. Und ab 1. Juli gibt es den neue Jahreskatalog, ich glaube ich spare schon jetzt mal, denn da wird meine Wunschliste wieder ellenlang 😉

Zwei Osterkarten

Osterkarten nicht SUHeute mal gleich zwei Osterkarten, dafür nicht ganz von Stampin’ Up! Das Designpapier und der süße Hasenstempel sind von anderen Herstellern. Die Farben sind Osterglocke und Rosenrot.

Heute hat meine Freundin Birgit Geburtstag, gestern war sie noch total erkältet, ich hoffe das er ihr heute wieder besser geht. Liebe Birgit von uns alles Gute zum Geburtstag und vorallem viel Gesundheit!! Gute Besserung!

Osterkarte in Wildleder mit Ostereiern

Osterkarte Wildleder

Und nun zeige ich Euch eine Karte in Wildleder mit dem Ornament aus dem Stempelset “Everything Eleonor” bestempelt. Die Eier sind aus dem Stempelset “Nature Walk” darauf gestempelt, die Schrift mit dem Stempel “Ostergruß”. Die Karte ist schnell gemacht. Die weiße Schrift habe ich embossed.

Und jetzt möchte ich Euch noch zeigen, wo ich mich mit meiner Familie am Wochenende rumgetrieben habe 😉

Tannheimer Tal3Nach einem superleckerem Mittagessen in Pfronten, ging es bestens gestärkt zu Fuß auf eine Berghütte im Tannheimer Tal. Da diese im Winter nicht mit dem Auto angefahren werden kann, packten wir unser Gepäck auf zwei Schlitten und machten uns auf den 20 minütigen Aufstieg.

Tannehimer Tal5Nach dem letzten steilen Stück hing mir die Zunge raus bis zum Boden 😉 Aber dann wurden wir dafür belohnt mit diesem Ausblick:

Tannheimer Tal1

Tannheimer Tal2Tannheimer Tal4

Ja und wir machten natürlich Engel und bauten sogar einen Schneehasen, ich denke es ist der Osterhase, da er ein Ei transportiert. Na bis Ostersonntag wird er schon bei uns zuhause ankommen 😉Tannheimer Tal6

Workshop am 14.3.2013

Osterkarten VorlageHier seht Ihr nun endlich wie versprochen, die Fotos vom letzten Workshop. Wie gestern schon geschrieben, waren wieder ganz nette Bastlerinnen anwesend, so dass es einfach einen Heidenspaß mit denen gemacht hat. Alle haben sehr schöne Werke mit nach Hause genommen, ich hoffe sie können es zuhause nachbasteln.

WS 14.3-1

Als erstes erstellten wir eine Karte mit dem Secret Garden-Stempelset und dem Stempel Ostergruß, beide aus dem Frühjahr-Sommerkatalog. Für das Secret Garden gibt es passende Framelits, sogenannte Rahmen, welche das Motiv mit Hilfe einer Stanzmaschine z. B. Big Shot ausstanzen. Stempelset + Framelits gibt es zusammen im Produktpaket günstiger.

Osterblumen Secret GardenDiese Karte habe ich bei BrandysCards schamlos abgekupfert. Sie hat auch ein Anleitungsvideo dazu, seht hier. Zuerst wollte ich diese Stempelset nicht, aber als ich diese Karte sah, war ich so begeistert, dass ich meinen Workshop umgestellt habe, um diese Karte zu basteln. Ich finde sie ist ganzjährig zu verwenden, weil es muss ja kein Ostergruß darauf gestempelt sein.

Hier noch die Zuschneidemaße der Karte:

Grundkarte DINA 5 (14,8 cm x 21 cm) in Gelb in der Mitte (10,5 cm) auf der Längsseite falzen

Aufleger in Flüsterweiß der bestempelt wird: 13,5 cm x 10 cm

Aufleger in Gelb für Etikett: 9,5 cm x 5 cm

Aufleger in Flüsterweiß für Etikett, das bestempelt wird: 9,3 cm x 4,8 cm

WS 14.3-2WS 14.3-3

Als zweites gestalteten wir ein Osterkörbchen, welches eine kleine Steigerung zu dem hier gezeigtem Körbchen ist. Dieses wurde auch mit dem Stempelset Secret Garden gemacht. Meine Inspiration war von KayBeScraps, wo auch eine tolle Anleitung ist.

Osterkörbchen WS 14.3Dazu habe ich hier die Anleitung:

Farbkarton z. B. Osterglocke in den Maßen 18 cm x 18 cm zuschneiden. Sowie für den Henkel einen Streifen in der Glöße 21 x 2 cm. Man kann das Körbchen in allen Größen machen, muss dann einfach umrechnen. Hier jedenfalls mal mit 18 cm. Dann falzt man auf der einen Seite bei 6 cm und bei 12 cm. Den Farbkarton um 90 Grad drehen und auf der anderen Seite nur bis zur ersten Querfalzung falzen bei:

2 cm, 4 cm, 6 cm, 12 cm, 14 cm, 16 cm. Zur Erleichterung kann man sich bei 9 cm oben noch einen Punkt machen, als Markierung wo die Mitte zwischen 6 und 12 cm ist. Dann die Karte um 180 Grad drehen – nicht umdrehen! – und das gleiche auf der unteren Hälfte nochmals falzen. Jetzt alle eben gemachten Falze mit der Schere einschneiden so wie der Falz ist. Und von der Markierung her nach innen bis zum nächsten Falz auf jeder Seite (6 und 12 cm) ebenso einschneiden, so dass in der Mitte ein Dreieck bleibt. Vom Dreieck kürzen wir die Spitze um ca. 1 cm. Die Ecken abrunden, sieht schöner aus. Nun alle schmale Streifen, die eingeschnitten wurden, an den Ecken abschneiden, und Löcher mit dem Lochwerkzeug hinein stechen. Danach müsste es ungefähr so aussehen:

Osterkörbchen WS Schnitt

Eine Seite wird bestempelt, sowie auch der Henkel, dass sieht dann ungefähr so aus:

Osterkörbchen WS bestempeltNun wird mit einer Klammer die einzelnen Korbteile “aufgestecken”. Zuerst die Klammer durch das Dreieck, dann durch den Henkel, dann durch den direkt neben dem Henkel liegenden Streifen auf der einen Seite, dann das gleiche auf der anderen Seite. Dann wieder den nächsten usw. Siehe Bilder:

Osterkörbchen WS SteckanleitungKlammer umbiegen, und es ist fertig. Alle Workshop-Teilnehmerinnen waren genauso erstaunt, wie ich, als ich es das erste Mal gemacht habe, dass es kompliziert aussieht, aber einfach gemacht ist. Das ist doch schön. Es geht auch relativ schnell.

Hasenstecker vorne

Danach fertigten wir noch einen Osterhasenstecker für den Blumentopf: Dafür benötigten wir folgende Stanzteile:

4 x Extra großes Oval in weiß und 4 x Großes Oval in rosa (= Ohren + Beine)

1 x Kreis mit 2 1/2 ” in weiß für den Bauch. Davon wird vor dem ausstanzen erst ein 1 3/4″ Kreis ausgestanzt, für das Süße Schälchen. Denn dann kann man beim 2 1/2″ Kreis die Ausstanzung schön mittig anordnen. Den 1 3/4″ Kreis aufheben, ist für den Kopf.

1 x Kreis mit 2 1/2 ” in weiß für den Rücken

2 x schwarzer Kreis mit Itty Bitty Kreisstanzer für die Augen

1 x weißer Kreis mit Itty Bitty Kreisstanzer für die Augenlider

1 x kleines Herz in Rosa für die Nase – mit Abstandspad aufkleben, ist schöner!

mit der Boho-Stanze wurden die Stummelschwänzchen der Hasen gefertigt.

Hasenstecker hinten

Süßes Schälchen in 2 1/2 ” Kreis mit Ausstanzung einkleben, befüllen und alle Teile zusammen kleben. Stiel befestigen. Mit weißem + schwarzem Stift bemalen.

Haseneierbecher

Zum Schluss durften alle Gäste noch einen Osterhasen-Eierbecher mit nach Hause nehmen, welcher ein Willkommensgeschenk für die Gäste war.

Hier nochmal alle Karten und Körbe:

OsterkartenOsterkörbchen1Osterkörbchen2WS 14.3-4

Karotte aus Blütenkelchstanze

KarotteHeute zeige ich Euch eine Karotte, welche ich aus der Blütenkelchstanze für die Big Shot gefertigt habe. Zwei Stück muss man ausstanzen, und dann zusammenkleben. Die einzelnen Teile habe ich vor dem Zusammenkleben noch mit dem Ornament aus dem Stempelset “Everything Eleanor” in der gleichen Farbe bestempelt. Die Aufschrift ist aus dem Stempelset “Hasenparade” und wurde mit dem großen Oval und dem Wellenoval ausgestanzt. Ein Itty Bitty-Blütchen darauf, oben zwei Löcher mit der runden Itty Bittystanze ausstanzen und mit einem Band zusammenbinden. Das Karottenkraut besteht aus “Bast”, welchen ich im grünen Stempelkissen gedrückt und gedreht habe. Die beiden Ostereieranhänger sind wie Christbaumkugeln und die gibt es beim Drogeriemarkt mit den beiden Buchstaben DORA MARTHA 😉

Karotte1Alle die gehofft haben, dass sie heute hier die Bilder vom Osterworkshop sehen, die muss ich leider enttäuschen, aber da wir gestern ganz spät Abend erst von unserem Allgäu-Wochenende zurück gekommen sind, bestand mein Vormittag aus Kofferauspacken und Wäsche waschen. Nachmittags war ich dann zu Besuch bei einer ganz lieben Freundin, der ich solch eine Karotte mitgebracht habe. Morgen stelle ich aber die Workshop-Fotos ein, es war ein sehr schöner Workshop und ganz nette fleißige Teilnehmerinnen.

Morgen Mittag sende ich auch meine letzte Sammelbestellung im Sale-a-Bration-Zeitraum ab. Wer also noch was braucht, soll sich schnell bis Mittag melden.

Blütenkarte

Blütenkarte HeidiHeute haben zwei ganz liebe Menschen Geburtstage, eine davon bekommt diese Karte, welche Karte die andere bekommt, zeige ich Euch später einmal.

Also Euch beiden auf diesem Wege auch nochmal alles Liebe und Gute zu Euerem Geburtstag. Lasst Euch ganz feste drücken und feiert schön. Bleibt gesund!

Allen die heute auch noch Geburtstag haben, wünsche ich natürlich auch alles Gute.

Osterkörbchen

OsterkörbchenHeute zeige ich Euch Osterkörbchen, die sind ganz leicht zu machen, und man kann sie in allen möglichen Größen herstellen. Dann einfach die Maße umrechnen. Die Anleitung habe ich wieder bei meiner Stempelmama Steffi gefunden. Als Video zum mitbasteln. Viel Spaß. Der Bogen Papier kostet 30 Cent, und wenn man diesen bestempelt, hat man ein sehr hübsches, selbst gemachtes Geschenk, das schnell geht und günstig ist. Am Montag zeige ich Euch noch ein anderes Körbchen, welches als Steigerung ein kleines bischen schwerer ist, aber auch kein Problem. Das haben wir im gestrigen Workshop gemacht. Aber alles erzähle ich Euch genauer am Montag. Warten beruhigt die Nerven 😉

Osterbox mit Anleitung

OsterboxenHeute zeige ich Euch zwei Osterboxen. Die breite ist verschieden, aber die Anleitung ist gleich. Diese Anleitung ist natürlich für alle, aber ganz speziell für Ester, die morgen auf meinen Osterworkshop kommt und die Verpackung, welche wir da basteln schon kennt. Aber diese Box ist schon wieder schwieriger zu werkeln, daher stelle ich es jetzt hier ein, wer nicht zurecht kommt, kann sich gerne bei mir melden.

Vorlage OsterboxIhr müsst nur die hier abgebildete Vorlage zuschneiden, und zwar in den Maßen:

Breite Box Papiergröße: 23 cm x 16 cm

Schmale Box Papiergöße: 23 cm x 12 cm

Auf der Längsseite falzen wir bei 5 cm, bei 10 cm, bei 13 cm, bei 18 cm

Auf der Breitseite falzen wir bei 3 cm, bei 13 bzw. 9 cm (breite/schmale Box)

Jetzt schneiden wir die vier äußeren Rechtecke weg, und die 3 cm breiten Rechteck (oben und unten) werden an den Falzlinien bis zur Querlinie eingeschnitten. Dann noch mit dem großen Oval rechts und links die Griffe einstanzen. Das Oval für das “Fenster” habe ich mit einer Framelits-Stanzform mit Hilfe der Big Shot ausgestanzt. Wenn das alles erledigt ist, dann müsste es so aussehen, wie auf dem Foto oben.

Die Griffe und auch das “Fenster” kann genaus gut mit einer Schablone aufgezeichnet werden, und dann mit einem Schneidemesser ausgeschnitten werden, für alle die keine Handstanzen oder Big Shot besitzen.

Jetzt werden nur noch die Falzlinen gefaltet und auf jeder Seite die drei Seitenteile zusammen geklebt. Hinter den Fensterausschnitt wird eine Klarsichtfolie geklebt. Verzieren kann man die Box nach Belieben. Ich habe mit der Wellenkantenstanze in Mattgrün eine Borte ausgestanzt und aufgeklebt und neben den Tragegriffen mit der runden Itty Bitty-Stanze Löcher für das Band eingestanzt. Die Ecken an den Griffen mit der Eckstanze abrunden, befüllen und fertig. Ich hoffe die Anleitung war verständlich, aber ich habe wenig Zeit gehabt, mehr Bilder einzustellen. Aber ich glaube es geht auch so.

 

 

Geburtstagstörtchen

GebThomasHeute mal eine Geburtstagskarte. Das Geburtstagstörtchen ist mit dem Stempelset “Geburtstagstörtchen” gestempelt. Dazu braucht man den Stamp-a-ma-jig, damit man den Stempel richtig positionieren kann. Damit geht es superleicht. Für das Stempelset gibt es passend die Elementstanze “Törtchen”. Normalerweise stempelt man zuerst, und stanzt dann erst aus. Hier muss man es umgekehrt machen, da man die Stempel nicht im gleichen Abstand wie die Stanze anordnen kann, da sie einzeln sind. Dewegen habe ich zuerst das Papier ausgestanzt, mit dem Kleberoller an der Unterlage leicht befestigt. Dann den bereits bestempelten Stamp-a-ma-jig darauf gelegt, passend positioniert, das abwischbare Blatt entfernt und gestempelt auf das Stanzteil. Von der Unterlage wieder abziehen und fertig zum aufkleben auf die Karte.

Farben: Türkis und Kürbisgelb

Verwendete Stempelset: Geburtstagstörtchen, Alles Gute zum Geburtstag (nicht mehr erhältlich)

Kommunionkarte

Kommunionkarte1Hier habe ich Euch eine Kommunionkarte aus der wunderschönen Stanzform Elegantes Gitter. Die Blümchen sind mit der Itty Bitty-Stanze gemacht. Das besondere an dieser Karte ist noch das zusätzliche Kreuz aus Bethlehem, welches ich mit einem Leinenfaden am Kreuz angebracht habe.

Blumentopfkarte mit Mixed Bunch

 

BlumentopfIch liebe das Stempelset Mixed Bunch, welches ich mir in meinem Starterset mit eingepackt habe. Das Set ist so vielseitig. Und heute habe ich es mal für Blumen hergenommen, so wie Blumen halt sind, im Blumentopf. Der Blumentopf ist aus Rotkäppchen rotem Farbkarton, welchen ich mit dem Schwämmchen in der gleichen Farbe etwas Leben eingehaucht habe. Einfach mit dem Schwämmchen darüber tupfen, dann schattiert es sich leicht. Darauf sind noch ein weißes und rotes Herz geklebt, fast übereinander. Ein paar Perlen für etwas Glamour. Der Hintergrund ist aus dem SAB-Set Frühlingsgefühle, welches es noch bis 22.03.2013 für eine Bestellung von 60 Euro geschenkt gibt. Also wer noch gerne sich eines der schönen SAB-Sets sichern möchte, kann gerne sich bei mir melden.