Meine erste Babybody-Karte zur Geburt

Diese Babybody-Karten zur Geburt fand ich immer so süß und hoffte, einmal die Gelegenheit zu finden, auch solch eine zu verschenken. Und endlich war es soweit und diese süße Karte fand ihren Weg zum neuen kleinen Erdenbürger.

Wenn man das Band aufmacht, kann man die Karte aufklappen. Die Karte ist an den Schulternähten mit dem Rückteil verbunden. Da es für einen Jungen ist, habe ich es ohne Glitzersteine gewerkelt.

Verwendete Stempelsets: Fox & Friends, Gemusterte Grüße (SAB 2013)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.